8Pack Polaris MK2: Der ultimative Gaming PC auf der Computex 2018!

Caseking 5. Juni, 2018 - 2 min Lesezeit

8Pack Polaris MK2

Die Overclocking-Legende Ian “8Pack” Parry präsentiert auf der Computex 2018 die nächste Generation seines Top-Range-Komplettrechners. Beim “8Pack Polaris MK2” handelt es sich um ein maximal übertaktetes Premium-System mit doppeltem Custom-Wasserkühlkreislauf und extremer High-End-Hardware. Jeder Polaris MK2 wird mit ausgesuchten Einzelstücken in Handarbeit von 8Pack gebaut, getestet und einer Benchmark-Tortur unterzogen. Das Ergebnis ist ein absolutes Biest, das allerhöchsten Ansprüchen genügt und Overclocking bis zum Maximum garantiert.

Der 8Pack Polaris MK2 Overclocked PC im Überblick:

Der 8Pack Polaris Overclocked PC

  • Speziell modifizierter Lian Li Big-Tower mit 8Pack-Designelementen
  • Wassergekühlter Intel Core i9-7920X (Skylake-X) mit mind. 4,7 GHz
  • Mainboard Rampage VI Extreme von ASUS mit Intel-X299-Chipsatz
  • Zwei übertaktete NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti mit 11 GB GDDR5X-Grafikspeicher
  • Zwei unabhängige, auf genau diese Komponenten zugeschnittene Custom-Wakü-Kreisläufe
  • Extrem schneller DDR4-Arbeitsspeicher aus Team Groups 8Pack Edition mit 64 GB Kapazität
  • Zwei SSDs mit je 1 TB Kapazität aus Samsungs 960 Pro Series

 

Der 8Pack Polaris MK2 Overclocked PC – Maximale Performance!

Für das 8Pack Polaris MK2 hat Ian Parry das Top-Mainboard ASUS Rampage VI Extreme mit Intel-X299-Chipsatz als Grundlage gewählt. Aus zig Skylake-X-Prozessoren pickt er den allerbesten heraus und übertaktet den Core i9-7920X auf Minimum 4,7 GHz – vielleicht sogar noch mehr, denn 8Pack geht bis an die Grenze dessen, was die CPU hergibt. Letzteres gilt auch für zwei an sich schon überpotente NVIDIA-Grafikkarten vom Typ GeForce GTX 1080 Ti im 2-way-SLI-Mode, die mit je 11 GB GDDR5X-Speicher auch die höchsten Multi-Monitor-Auflösungen (weit jenseits von Full HD) sogar bei extrem aufwendigen PC-Games ruckelfrei bedienen können.

Das maximal mögliche Overclocking von CPU und VGAs kann dabei ohne Rücksicht auf zu hohe Temperaturen erfolgen, denn 8Pack versieht das Polaris MK2-System mit zwei unabhängigen Wasserkühlungs-Kreisläufen, die dermaßen hohe Cooling-Reserven mit sich bringen, dass die Komponenten nie ins Schwitzen kommen. Die perfekten Gehäuse für solch große Wakü-Rechner steuert Lian Li bei, zusätzlich künden 8Pack-Accessoires von der Zugehörigkeit zu dem erlesenen Kreis der Superrechner. 64 GB Arbeitsspeicher von Team Groups 8Pack Edition mit 3.200 MHz und zwei 1-TB-SSDs von Samsung komplettieren den Polaris MK2-PC.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts