Casemods von Ali Abbas für World of Warships, World of Tanks und Total War Arena

Caseking 5. Jan, 2018 - 2 min Lesezeit

Ali “TheCre8or” Abbas hat im Auftrag von Wargaming.net drei einzigartige Casemods erstellt. Für World of Tanks wurde passenderweise ein Cougar Panzer MAX Big-Tower im “Panzerketten-Look” von unserem Casemodder extraordinaire gewählt. Ein Phanteks Enthoo Evolv ATX dient als Basis für den World of Warships-Casemod, während für Total War Arena ein Dark Base Pro 900 von be quiet! auserwählt wurde.

Für den Tarnanstrich des World of Tanks-Casemods hat Ali eine Schablone aus Holzleim selber gebastelt und sowohl im WoT- als auch im World of Warship-Casemod wurden diverse Sanitär-Artikel wie Klemmen und Rohre verwendet. Zu den vielen Details der drei Casemods gehöhren unter anderem ein beleuchtetes “Sonar”, viele LEDs, die Ali unter anderem aus einem Warnblinker ausgebaut hat, sowie Holz verwendet. Die optischen Feinheiten, wie zum Beispiel Witterungseffekte, wurden von dem Caseking-Casemodder in Handarbeit aufgetragen und auch unser hauseigener Laser kam zum Einsatz!

Die Casemods gab es im Dezember während diverser Aktionen von Wargaming zu gewinnen. Wer kein Glück hatte und trotzdem gerne einen World of Tanks-Casemod oder ein World of Warships-Gehäuse sein eigen nennen möchte, sollte für eine zweite Chance die Kanäle von Wargaming.net im Auge behalten.


Die Gaming-Hardware der Wargaming.net-Casemods

Die High-End Gaming-Hardware in den Casemods wird per Custom-Wasserkühlung gekühlt und in allen drei Systemen kommt die folgende Hardware zum Einsatz:

  • Intel Core i7-8700K in der der8auer Advanced-Edition mit OC auf 5,0 GHz
  • GeForce GTX 1080 G1 Gaming Grafikkarte von Gigabyte
  • 16 GB Corsair Vengeance RGB DDR4-3000 Arbeitsspeicher im Dual-Kit
  • Samsung 960 EVO NVMe-SSD mit 250 GB Kapazität
  • 2-TB-Festplatte Seagate FireCuda
  • Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming Mainboard

Damit können die drei einzigartigen Gaming-PCs so ziemlich jedes aktuelle Spiel mühelos darstellen und sind auch für das Eintauchen in die Virtual Reality geeignet. Die Rechenpower der Casemods ist so extrem, dass World of Tanks und World of Warships auch in 4K/UHD-Auflösung bei vollen Details gespielt werden können.


Modding-Einzelstücke nach Auftrag

Die drei Mods wurden von unserem “Cre8or” für Wargaming.net hergestellt. Die Game-Schmiede reiht sich damit in eine Reihe namenhafter Kunden ein, denn Ali hat bereits Casemods und Casecons unter anderem für NVIDIA und Bethesda Softworks erstellt. Wer einen individuellen Gaming-PC mit individuellem Paintjob oder gleich eine extravagante Casecon sein eigen nennen möchte, kann sich mit Ali in Verbindung setzen. Ali prüft höchstpersönlich alle Anfragen. Natürlich können auch Casemods abseits des Gamings erstellt werden, etwa in Form eines Toasters oder dem ersten Auto – alles ist möglich!

>>> Zum direkten Draht zu Ali Abbas <<<
(hier klicken)

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
H.-W. Bossert
H.-W. Bossert
2 years ago

Sorry, auch wenn das Bauen solcher Gehäusemods sicherlich einiges an Handwerklichem Geschick und Können erfordert, so würde ich nicht eines dieser “Machwerke” auf meinen Schreibtisch stellen. Sieht alles sehr prollig,pubertär und nach Plastik aus.

Related Posts