Core W200 und P200: Thermaltakes Super-Tower-Combo für zwei High-End-Gaming-Systeme ist da!

Caseking13. Mai, 2016 - 2 min Lesezeit

Der neue Thermaltake Core W200 Super-Tower ist da!

Die Thermaltake “Core” Gehäuse-Reihe ist das Aushängeschild des Gehäuseherstellers. Ob Cube-Gehäuse, Midi-Tower oder Big-Tower, die Gehäuse der Core-Serie sind etwas ganz besonderes. Dies gilt auch für den Core W200, den Super-Tower der Core-Serie. Der Core W200 hat ein cleveres Zwei-Kammer-Design und ist voll modular aufgebaut. Jede der beiden Kammern kann ein autarkes System mit einem XL-ATX-Mainboard aufnehmen. Beide Kammern können zudem mit zahlreichen Mountings für Lüfter und Radiatoren aufwarten.

Die Features des Thermaltake Core W200 Super-Towers im Überblick:

  • Cleveres 2-Kammer-Design für zwei XL-ATX-Systeme
  • Überragender Support für Wasserkühlungen: 3x 600-mm- & 4x 560-mm-Radiatoren
  • Maximal sind 31(!) 120/140-mm-Lüfter möglich
  • Bis zu 635 mm lange Grafikkarten (470 mm ohne Einschränkungen)
  • Modularer Aufbau und mit dem Core P200 erweiterbar!
  • 8x USB 3.0 im Frontpanel & bis zu 13 Festplatten oder SSDs

Der Thermaltake Core W200 Super-Tower: Modularer Aufbau für maximale Vielseitigkeit

Der Thermaltake Core W200 Super-Tower ist ein für Workstations, Server und High-End Gaming-PCs geeignetes Gehäuse im Big-Tower-Format der Hyperlative. Das Core W200 ist modular aufgebaut und kann dem Einsatzzweck angepasst werden. In der linken Seitenkammer wird das Mainboard ganz normal auf dem Mainboard-Tray eingebaut, während das Mainboard in der rechten Kammer invertiert, also kopfstehend, montiert wird. Hervorzuheben sind vor allem die Mountings für Lüfter und Radiatoren, die im Core W200 sehr großzügig ausfallen.

Die massiven Kühlungsoptionen des Core W200 im Überblick:

  • Front: 7× 120/140-mm-Lüfter oder 1× 360/420-mm-Radiator
  • Rückseite: 2× 120/140-mm-Lüfter oder 2× 120/140-mm-Radiator
  • Deckel: 8× 120/140 mm / 3× 200-mm-Fan oder 2x 480/560 mm / 1× 600-mm-Radiator
  • Boden: 6× 120/140-mm-Lüfter oder 2× 280-mm-Radiator
  • Rechtes Seitenteil: 8× 120/140mm / 6× 200-mm-Lüfter oder 2× 480/560/600-mm-Radiator

Core P200 Gehäuse-Erweiterung für das Thermaltake Core W200

Mit der Gehäuse-Erweiterung Core P200 ist der Core W200 zu einem Core WP200 ausbaubar. Die Gehäuse-Erweiterung kann auf dem Deckel oder unter dem Boden des Core W200 angebaut werden. In die Gehäuse-Erweiterung können Laufwerke, Festplatten und die Netzteile ausgelagert werden. Zusätzlich erweitert das Core P200 die massiven Kühlungsoptionen des Core W200.

Hier geht’s zum Thermaltake Core W200

Hier geht’s zur Thermaltake Core P200 Gehäuse-Erweiterung

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts