Cougar Conquer – Innovatives Design-Case mit edlen Materialien!

Caseking15. Aug, 2017 - 2 min Lesezeit

Technoides Design mit Tempered-Glass-Panels für unkonventionelle Einblicke

Mit dem Conquer präsentiert Cougar ein extravagantes Design-Gehäuse im militärisch-futuristischen Look, das der verbauten Hardware durch die offene Bauweise maximale Aufmerksamkeit und Belüftung garantiert. Der Big-Tower orientiert sich beim Design an der futuristischen Optik von Spielen wie CoD: Infinite Warfare, Titanfall 2, Destiny oder Mass Effect: Andromeda. Auch bei den inneren Werten hat das Gehäuse aus Aluminium und zwei Sichtfenstern aus 5 Millimeter starkem Tempered Glass einiges zu bieten: Das Mainboard wird um 45 Grad gedreht eingebaut, wodurch bis zu 350 Millimeter lange Grafikkarten und bis zu 190 Millimeter hohe CPU-Kühler verbaut werden können.

Der Cougar Conquer Big-Tower im Überblick:

  • Schwarz-orange farbenes Design-Gehäuse aus CNC-gefrästem Aluminium in Military-Optik
  • Offene Bauweise für maximalen Airflow und extravagante Präsentation der Hardware
  • Drei vorinstallierte 120 Millimeter LED-Lüfter; 5 Slots vorhanden
  • Um 45 Grad gedrehtes Mainboard für optimale Raumausnutzung
  • Zwei große getönte Hartglas-Seitenfenster
  • I/O-Panel mit 2x USB 3.0 & HD-Audio
  • 4x 2,5-Zoll- und 3x 3,5/2,5 Zoll-Slots
  • Viel Platz für Wasserkühlungen

Zum Cougar Conquer-Gehäuse im Caseking-Shop

Ähnlich wie bei vergleichbaren Gehäusen von IN WIN ist die Gehäusekonstruktion in offener Bauweise gehalten. In Verbindung mit der 45-Grad Neigung des Mainboards und dem trapezförmigen Profil ergibt sich viel Raum für potente Kühlaggregate sowie eine hervorragende Luftzirkulation. Durch die fünf Millimeter starken Seitenfenster aus Tempered Glass und die offene Rückseite bieten sich so rundum unkonventionelle Einblicke und ein direkter Zugriff auf die verbaute Hardware. Das I/O-Panel mit zwei USB-3.0-Ports und den Audio Ein- und Ausgängen befindet sich oben an der Gehäusefront und ist trotz der brachialen Optik gut zu erreichen.

Vielfältige Luft- und Wasserkühlungsoptionen

Ein kraftvolles Gaming-System sollte natürlich auch effektiv gekühlt werden, weshalb das Cougar Conquer in Kombination mit seiner Bauweise und den vielen Kühlmöglichkeiten für leistungsstarke Hardware wie geschaffen ist. Cougars Gehäuse-Flagschiff bietet neben den drei vorinstallierten LED-Lüftern im Deckel noch zwei weitere Plätze in der Gehäusefront für 120-Millimeter Lüfter. Im Deckel lassen sich zudem sowohl 360-Millimeter Radiatoren, als auch 240-Millimeter Modelle montieren und in der Vorderseite findet ein 240-Millimeter Wärmetauscher Platz. Staubfilter sind aufgrund des auf maximale Luftzirkulation konzipierten Gehäuses nicht notwendig. Sollte sich doch einmal Staub auf den wertvollen Komponenten ansammeln, sind diese durch die offene Rückseite gut zu erreichen.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts