Define 7 Compact: Der neue kompakte Midi-Tower von Fractal Design

Caseking 3. Juni, 2020 - 2 min Lesezeit
Fractal Design Define 7 Compact

Das Define 7 Compact ist das neueste Gehäuse-Modell von Fractal Design. Die beliebte Define-Serie hat bereits in der Vergangenheit wiederholt neue Maßstäbe in Sachen Vielseitigkeit und Funktionalität gesetzt. Nun schickt der schwedische Hersteller mit dem Midi-Tower Define 7 Compact den Nachfolger des Define C ins Rennen.

Das Gehäuse verfügt trotz seiner kompakten Abmessungen über einen geräumigen Innenraum mit Platz für leistungsstarke Hardware. Dieser erlaubt dank modularer Bauteile eine flexible Anpassung an die eigenen Bedürfnisse. Beispielsweise lässt sich der Deckel komplett austauschen, um zwischen Geräuschdämmung und zusätzlichen Lüfter-Slots zu wechseln. Der Laufwerkskäfig unter der Netzteilabdeckung kann an verschiedenen Positionen montiert oder ganz ausgebaut werden, um mehr Platz zu gewinnen.

Fractal Design Define 7 Compact Midi-Tower

Das Define 7 Compact im Überblick

  • Kompakter Midi-Tower für Mainboards bis ATX
  • Hochwertige Gehäusefront mit gebürstetem Aluminium
  • Vorinstallierte Geräuschdämmung aus Bitumen
  • Umfangreiche Unterstützung für Luft- und Wasserkühlung
  • Zwei Gehäuselüfter vorinstalliert
  • Modulare Staubfilter an Vorder-, Ober- und Unterseite
  • Flexible Gestaltung des Innenraums

Einfacher Wechsel zwischen Dämmung und Kühlung

Zu den praktischen Verbesserungen gehört das gegenüber dem Define C überarbeitete Top-Panel-Design: Der Gehäusedeckel lässt sich komplett entfernen. Dies ermöglicht ein komfortableres Arbeiten im Innenraum. Alternativ zum geschlossenen Deckel mit Geräuschdämmung kann die beiliegende Abdeckung mit Lufteinlässen genutzt werden. Wo bei früheren Generationen bewegliche Kunststoffteile zum Einsatz kamen, setzt Fractal Design beim Define 7 Compact auf durchgehendes Stahlblech.

Fractal Design Define 7 Compact Midi-Tower
Fractal Design stattet solide Außenpaneele, also die mit geschlossenen, durchgehenden Metallflächen, ab Werk mit einer Schalldämmung aus. Diese besteht aus Bitumen und verringert Vibrationen sowie Geräusche.

Durch die Kombination von schall- und schwingungsdämpfenden Werkstoffen mit geschlossenen Flächen werden Betriebsgeräusche effektiv nach außen hin abgeschirmt.

Der alternative Gehäusedeckel, der dem Define 7 Compact beiliegt, ist hingegen nicht gedämmt. Er ist mit großzügigen Lüftungsöffnungen ausgestattet und kann genutzt werden, um die Kühlung des Systems zu verbessern.

 
Fractal Design Define 7 Compact Midi-Tower
Auch die Tempered-Glass-Seitenteile sind nicht mit einer Schalldämmung versehen. Diese bieten eine große, rahmenlose Glasfläche mit Stahlverstärkung an den Rändern, welche freie Einblicke auf die verbaute Hardware ermöglicht. Beim Kauf kann man sich also bereits entscheiden, ob es eher ein leises, geschlossenes oder ein optisch auffälliges, offenes System werden soll.

Fractal Design bietet das Define 7 Compact in drei unterschiedlichen Varianten mit geschlossenem Seitenteil, klarem sowie dunkel getöntem Tempered Glass an. Das Gehäuse ist außen und innen komplett in Schwarz gehalten.

Das Fractal Design Define 7 Compact ist ab sofort in unserem Onlineshop erhältlich.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts