der8auer: PC-Kühlung mal anders, Teil 3: Das Peltier-Element

Caseking20. Aug, 2018 - < 1 min Lesezeit

Heute möchten wir euch in unserer kleinen Mini-Serie zum Thema “PC-Kühlung mal anders” die “Kühlung mit einem Peltier-Element” vorstellen. Die Kühlung der Hardware per Luft oder Wasser ist weit verbreitet und beide Methoden haben ihre Vor- und Nachteile. Roman “der8auer” Hartung hat ein wenig mit alternativen PC-Kühlungen herumexperimentiert und sich unter anderem auch noch einmal mit der Kühlung per Peltier-Element beschäftigt. PC-Kühlung mal anders – mit Video von der8auer!

Das Peltier-Element

Peltier-Elemente sind keine Neuheit und wurden auch schon zum Kühlen von PCs genutzt. Roman hat mit einem solchen Kühler beeindruckende Temperaturen beim Betrieb eines Intel Core i7-8700K erreicht und die CPU auf 15 Grad Celcius beim Benchmarken heruntergekühlt. Allerdings hat diese Kühlleistung einen Preis, denn mit einer Leistung von über 400 Watt ist die Peltier-Kühlung ein echter Stromfresser!

Auch sind der Kühlung mit Peltier-Elementen Grenzen aufgesetzt, denn um zum Beispiel eine CPU mit einer TDP von 200 Watt zu kühlen, benötigt man ein Peltier-Element von 400 Watt Leistung sowie eine sehr große Radiatorfläche. Mehr zur Kühlung per Peltier-Element verrät der8auer im folgenden Video:


Die Peltier-Kühlung in der Höllenmaschine X von PC-Welt

Eine von Roman entwickelte Peltier-Kühlung kommt in der Höllenmaschine X von PC-Welt zum Einsatz. In dem folgenden Video erzählt Roman dazu etwas und stellt auch sein neues Gehäuse vor:

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Alexander Krotzer
Alexander Krotzer
1 year ago

Gibt es eine Möglichkeirt die Peltier-Element Steuerung zu kaufen?

Related Posts