Die Systemanforderungen für Warcraft 3: Reforged – Unser Spiel des Monats Januar

Hauke R 4. Feb, 2020 - 4 min Lesezeit

In unserer neuen Blog-Serie “Spiel des Monats” möchten wir euch jeden Monat ein neues Spiel vorstellen. Als Hardware-Händler werden wir den Focus allerdings nicht auf das Gameplay setzen, sondern uns die Systemanforderungen des jeweiligen Spiels etwas genauer ansehen und euch passende Systeme sowie Hardware vorstellen. Wer seinen Rechner für ein neues Spiel upgraden möchte, kann auch jeder Zeit unserem Service-Team eine eMail schreiben.


Update 2: Benchmarks zu Warcraft 3: Reforged

Das Online-Fachmagazin ComputerBase.de (externer Link) hat Benchmarks zu Warcraft 3: Reforged in Full-HD, WQHD und Ultra-HD veröffentlicht. Gleichzeitig hat ComputerBase das Spiel einem umfangreichen Test unterzogen. Fazit der Tests: “Reforged hat deutlich höhere Anforderungen als das Original”. Dies ist an sich nicht überraschend. Doch wie gut läuft das Spiel? Hierfür können wir die ComputerBase-Benchmarks zu Warcraft 3: Reforged zu Rate ziehen:

 Full-HDWQHDUHD
GeForce RTX 2080 Ti270 FPS218 FPS116 FPS
GeForce RTX 2070 Super222 FPS166 FPS81 FPS
GeForce RTX 2060 Super213 FPS139 FPS67 FPS
GeForce RTX 2060191 FPS122 FPSkeine Angabe
GeForce GTX 1650 Super132 FPS81 FPSkeine Angabe
GeForce GTX 1080196 FPS131 FPS63 FPS
GeForce GTX 1070167 FPS103 FPSkeine Angabe
GeForce GTX 1060119 FPS74 FPS35 FPS
Radeon VII243 FPS162 FPS84 FPS
Radeon RX 5700 XT238 FPS154 FPS77 FPS
Radeon RX 5700211 FPS136 FPS68 FPS
Radeon RX 5600 XT193 FPS124 FPSkeine Angabe
Radeon RX 5500 XT137 FPS88 FPSkeine Angabe
Radeon RX Vega 64181 FPS116 FPS58 FPS
Radeon RX Vega 56165 FPS107 FPSkeine Angabe
Radeon RX 590128 FPS82 FPS41 FPS
Radeon RX 580119 FPS73 FPS37 FPS

Die NVIDIA-Grafikkarten wurden in der Founders Edition getestet und bei den AMD-Grafikkarten kam ebenfalls das Referenzdesign zum Einsatz. In Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel) und WQHD (2.560 x 1.440 Pixel) wurden alle Grafikkarten getestet, während in Ultra-HD (3.840 x 2.160 Pixel) nur einige Grafikkarten dem Benchmark unterzogen wurden. Bei den Werten in der Tabelle handelt es sich um abgerundete Durchschnittswerte. Weitere Informationen zu dem Setup des Testsystems und den Schlussfolgerungen können im oben verlinkten Artikel nachgelesen werden.

Gaming-PCs für Warcraft 3: Reforged

Wie die Benchmarks zu Warcraft 3: Reforged zeigen, liegen die Systemanforderungen für Warcraft 3: Reforged auf einem relativ geringen Niveau. So kann das Spiel auf einem PC mit älterer Hardware für rund 850€ in Full-HD gespielt werden. Für höhere Auflösungen steigen die Systemanforderungen entsprechend an, sodass für UHD/4K-Auflösung schon ein Gaming-PC für rund 2.000€ zum Einsatz kommen darf. Am Ende des Artikels findet Ihr sieben Gaming-Systeme sowie unseren Pro-Gamer PC-Konfigurator (AMD) verlinkt, der eine gute Ausgangsbasis für das Erstellen eines Gaming-PCs darstellt.

>>> Hier geht es zu unseren Gaming-Systemen <<<


Update 1: Die Systemanforderungen von Warcraft 3: Reforged

Mit dem Release des Spiels hat Blizzard nun auch die Systemanforderungen von Warcraft 3: Reforged auf der Shop-Seite (externer Link) ergänzt. Neben den Mindestanforderungen werden hier auch die empfohlenen Systemanforderungen aufgelistet:

 MindestsystemanforderungenEmpfohlene Systemanforderungen
Betriebssystem (neueste Version)Windows 7 / Windows 8 / Windows 10 (64 Bit)Windows 10 (64 Bit)
Prozessor (oder besser)Intel Core i3-530
AMD Athlon Phenom II X4 910
Intel Core i5-6400
AMD Ryzen 7 1700X
Grafik (oder besser)NVIDIA GeForce GTS 450
AMD Radeon HD 5750
NVIDIA GeForce GTX 960
AMD Radeon R9 280X
Festplatte30 GB freier Speicherplatz30 GB freier Speicherplatz
Arbeitsspeicher4 GB RAM8 GB RAM
InternetBreitband-InternetverbindungBreitband-Internetverbindung
Monitor800 x 600 minimale Bildschirmauflösungkeine Angabe

Sobald erste Benchmarkergebnisse vor liegen, werden wir diesen Blog-Beitrag natürlich entsprechen ergänzen. Vor allem die Systemanforderungen von Warcraft 3: Reforged bei 4K/UHD-Auflösung anhand von Benchmarks könnten sehr interessant sein. Da sich bereits die Mindestsystemanforderungen und die empfohlenen Systemanforderungen sehr stark unterscheiden, könnte eine ähnliche Lücke, gerade bei 4K-Auflösung, für die Grafikkarte ergeben.


Originalbeitrag: Warcraft 3: Reforged – Das Spiele-Highlight im Januar?

Blizzard Entertainment hat mit “Starcraft” und “Warcraft” zwei der erfolgreichsten Spiele-Serien überhaupt erschaffen. 1994 erschien mit “Warcraft: Orcs & Humans” der erste Teil, der in der Fantasywelt Azeroth spielt. Die Story ist simpel: Eine Horde Orks fällt durch ein dunkles Portal in die von Menschen besiedelte Welt ein, um diese zu unterwerfen. “Warcraft 3: Reforged” setzt diesen epischen Kampf nun fort.

Als Neugestaltung von “Warcraft III: Reign of Chaos” und “Warcraft III: The Frozen Throne” bietet “Warcraft 3: Reforged” eine überarbeitete Grafik sowie neu gestaltete Einheiten. Mehr erfahrt ihr auf der offiziellen Seite (externer Link).


Die Systemanforderungen von Warcraft 3: Reforged

Die Systemanforderungen für Warcraft 3: Reforged sind aktuell noch nicht auf der offiziellen Seite zum Spiel angegeben (bzw. wurden scheinbar wieder entfernt). Da es sich um eine Art von Remake oder einer “Remastered”-Version eines älteren Spiels handelt, werden die Systemanforderungen wohl eher bescheiden ausfallen. Es wird also kein High-End-Gaming-System benötigt, um die “Warcraft 3: Reforged”-Systemanforderungen zu erfüllen. Selbst ein in die Tage geratenes System sollte ausreichen, um im Single- oder Multiplayer ins Gefecht zu stürmen. Dies gilt zumindest für die Mindestanforderungen des Spiels.

Warcraft 3: Reforged soll laut der Herstellerseite aber auch in 4k-Auflösung (UHD, 4.096 x 2.160 Pixel) gespielt werden können. Dies würde jedoch auch eine entsprechende Grafikkarte voraussetzen. Während die Mindestsystemanforderungen für Full-HD (1.920 x 1080 Pixel) auch von einer integrierten Grafikeinheit oder einer dedizierten Budget-Grafikkarte bewerkstelligt werden können, benötigt man für das Spielen in 4K-Auflösung schon eine leistungsstarke Grafikkarte.

Bei der Open Beta von Warcraft 3: Reforged soll eine AMD Radeon Vega 64 zum Beispiel um die 100 Frames per Second (FPS) bei einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel (WQHD) erreicht haben, während eine NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti bei UWQHD 120 FPS erzielt hat. Für 4K mit 60 Frames wird also vermutlich auf AMD-Seite mindestens eine Radeon RX Vega 64 oder RX 5700 XT benötigt, während auf der NVIDIA-Seite mindestens eine GeForce RTX 2060 verbaut sein sollte.

Da die Systemanforderungen für Warcraft 3: Reforged nicht offiziell bekannt sind und es auch noch keine Reviews des am 29. Januar erscheinenden Spiels verfügbar sind, können wir an dieser Stelle jedoch keine verbindliche Aussage treffen. Sobald weitere Informationen bekannt sind, werden wir diesen Blogbeitrag natürlich aktualisieren.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts