Hardware Labs präsentiert Black ICE Gen II Radiatoren der nächsten Generation

Caseking20. Jan, 2008 - < 1 min Lesezeit

Hardware Labs Performance Systems, Hersteller der erfolgreichen Black Ice Radiatoren, stellt mit der neuen GT Xtreme Serie die nächste Stufe in der Entwicklung leistungsstarker Wärmeaustauscher für PC-Systeme vor.

Die radikale Neugestaltung der Black Ice® Kern Technologie erhöht die Effizienz um bis zu 45% im Vergleich zu den bisherigen Black Ice® Xtreme Stealth bzw. Performance Modellen. Damit ist der Radiator gleichermaßen für Overclocking-Projekte oder Silent-PCs geeignet.

Die neue Anordnung der Lamellen ermöglicht optimale Kühlung auf engstem Raum. Durch die Verwendung 45% dünnerer Kupferlamellen kommt man mit 50% weniger Druck aus. 20 Lamellen pro Inch erhöhen die Fläche und gewährleisten einen sehr guten Wärmetransfer. Zusätzlich verhindert die einzigartige Lamellenkonfiguration die Ansammlung von Staubpartikeln und sorgt so für einen störungsfreien Betrieb.

M4 Gewinde und das G 1/4″ Gewinde der Anschlussbohrungen sorgen für eine einfache Montage und größtmögliche Kompatibilität.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts