Kolink Stronghold + Observatory: Das optimale Zuhause für Gaming-Hardware

Caseking18. Juli, 2018 - 2 min Lesezeit

Update 18.07.2018:
Das Kolink Observatory ist ab sofort auch in Weiß erhältlich.

Kolink Stronghold + Observatory

Kräftige und teure Hardware verdient ein passendes Zuhause. Dafür hat Kolink mit gleich zwei stylischen Gehäusen gesorgt, in deren Inneren sich jedes E-ATX-Mainboard oder jede riesige Grafikkarte gleich wohl fühlt. Hinter den Seitenteilen aus Hartglas können die liebevoll verbauten Komponenten beim Werkeln beobachtet werden. Der Wohlfühlfaktor der Hardware kann nochmals mit Wasserkühlungen erhöht werden – Platz genug ist da. Da lohnt sich doch auch gleich die Installation einer schicken LED-Beleuchtung, im Observatory machen vier vorinstallierte RGB-LED-Lüfter den Anfang. Kolink zeigt einmal mehr: Style muss nicht gleich die Welt kosten.

Kolink Stronghold

Kolink Stronghold: Viel Platz für viel Hardware

  • Design-Gehäuse für Mainboards bis E-ATX
  • Seitenteil aus 4 mm starkem Hartglas
  • Kunststoff-Front im gebürstetem Aluminium-Look
  • 2x vorinstallierte 120-mm-Lüfter, 6 insgesamt möglich
  • Support für zwei Radiatoren jeweils im 240-mm-Format
  • Grafikkarten bis 38 cm Länge & CPU-Kühler bis 16 cm Höhe

Der Blick durch das Seitenteil aus Tempered Glass offenbart den aufgeräumten Innenraum des Stronghold samt der Abdeckung für Netzteile. Darunter verbirgt sich der Laufwerkskäfig für die beiden 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerke. So bleibt im Innenraum viel Platz für kräftige Pixelboliden, die dann auch bis zu 38 Zentimeter lang sein dürfen. Abnehmbare Staubfilter an Deckel und Boden, viel Platz für Wasserkühlungen, zwei vorinstallierte Lüfter und ein ausgereiftes Kabelmanagement sind nur einige der Highlights des schicken Stronghold von Kolink.

 Kolink Observatory Kolink Observatory

Kolink Observatory: Viel Transparenz für viel Beleuchtung

  • Design-Gehäuse für Mainboards bis E-ATX
  • Seitenteil und Front aus 4 mm starkem Hartglas
  • 4x 120-mm-RGB-Lüfter inklusive Controller und Fernbedienung
  • Support für zwei Radiatoren jeweils im 240-mm-Format
  • I/O-Panel mit 2x USB 2.0 / 1x USB 3.0 & HD-Audio In/Out
  • Grafikkarten bis 38 cm Länge & CPU-Kühler bis 16 cm Höhe

Kolinks Observatory erweitert das durchdachte Konzept des Kolink Stronghold noch um besonders stylische Akzente. Statt einer geschlossenen Vorderseite ist hier eine transparente Front ebenfalls aus Hartglas verbaut. Dahinter gibt es gleich drei vorinstallierte RBG-LED-Lüfter und noch einen weiteren an der Rückseite. Sie lassen das Gehäuseinnere in beliebigen Farben aufleuchten. Dafür liegen sowohl ein frei platzierbarer Controller und eine Fernbedienung dem Gehäuse bei.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments