Kristallklare Schönheit in Schwarz: Der anidees AI-Crystal Midi-Tower ab sofort bei Caseking!

Caseking12. Juli, 2016 - 2 min Lesezeit

anidees AI-Crystal Midi-Tower

Das Zeitalter langweiliger Computer-Gehäuse aus simplen Stahl ist vorbei. Der Trend geht definitiv in Richtung ausgefallener Materialien wie z.B. Glas. Der anidees AI-Crystal verkörpert genau solch ein modernes Gehäuse und verzaubert den Nutzer mit zwei Seitenwänden und einer Front aus je 5 mm starkem, getönten Hartglas, welches atemberaubende Blicke auf die verbaute Hardware zulässt. Neben der außergewöhnlichen Optik bietet der stylische Midi-Tower ein äußerst üppiges Platzangebot für ausgewachsene Gaming-Hardware und leistungsstarke Kühlkonzepte.

Die wichtigsten Features des anidees AI-Crystal Midi-Towers im Überblick:

  • Schwarzer Midi-Tower getönten Hartglas-Seitenwänden & Hartglas-Front
  • Platz für ein Mini-ITX-, Micro-ATX-, ATX-, XL-ATX- & E-ATX-Mainboard
  • Vier vorinstallierte 140-mm-Lüfter mit weißer LED-Beleuchtung
  • Entnehmbare Staubfilter für Front, Deckel und Boden enthalten
  • Integrierter Fan-Hub mit 3-Stufen-Lüftersteuerung
  • Laufwerksslots für 3x 3,5-Zoll- und 3x 2,5-Zoll-Datenträger
  • I/O-Panel mit 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, HD-Audio sowie Power- / Reset-Button
  • Viele Möglichkeiten für eine starke Wasserkühlung

Der anidees AI-Crystal Midi-Tower im Caseking-Shop!

Aufgeräumter Innenraum mit viel Platz für Hardware

Der Innenraum des AI-Crystal präsentiert sich in edlem Mattschwarz und bietet erstaunlich viel Platz für üppige Gaming-Hardware bis zum E-ATX-Formfaktor, je drei 3,5-Zoll- und 2,5-Zoll-Festplatten, Netzteile im ATX-PS2- oder EPS-Format, CPU-Kühler bis 175 mm Höhe und Grafikkarten bis 410 mm Länge.

Ausgezeichnete Kühlungsmöglichkeiten für Luft oder Wasser

Der anidees AI-Crystal ist bereits von Werk aus mit vier weiß beleuchteten 140-mm-Lüftern ausgestattet. Drei davon sind hinter der Hartglas-Front montiert, die über seitliche Lüfteinlässe verfügt. Die dort angesaugte Luft kann die verbaute Hardware auf diesem Wege optimal kühlen und wird anschließend durch den vierten Lüfter an der Rückseite wieder aus dem Gehäuse geblasen. Für einen noch besseren Airflow lassen sich im Deckel zwei zusätzliche 120/140-mm-Lüfter verbauen, die entstehende Abwärme nach oben aus dem Gehäuse leitet.

Natürlich bietet der AI-Crystal auch umfangreiche Möglichkeiten für eine ordentliche Wasserkühlung. Im Deckel lässt sich ein 240er, 280er oder 360er Radiator verbauen, der mit montierten Lüftern eine Dicke von maximal 60 mm aufweisen darf. Hinter der Front passt ebenfalls ein Radiator dieser Größe hinein, der mit Lüftern jedoch bis zu 63 mm dick sein kann. Die Rückseite kann außerdem einen weiteren 120er oder 140er Radiator aufnehmen.

Edles Design dank hochwertiger Verarbeitung & Hartglas-Elementen

Das kompakt wirkende Gehäuse besteht hauptsächlich aus stabilem und sehr gut verarbeitetem Stahl, weshalb es sofort einen hochwertigen Eindruck erweckt. Ergänzt wird dieser Stahlaufbau von zwei Seitenwänden und einer Front aus 5 mm dickem getöntem Hartglas, wodurch sich die verbaute Hardware aus nahezu jedem Blickwinkel optimal betrachten lässt. Die weiß beleuchteten Lüfter sind durch die getönte Scheibe in der Front gut zu erkennen und erzeugen ein eindrucksvolles Lichtspektakel.

Zu den zusätzlichen Features gehören Fan-Hub, Lüftersteuerung, Staubfilter, sieben Erweiterungsslots, Grafikkarten-Halterung und ein modernes I/O-Panel vorne auf dem Deckel. Es ist mit je zwei USB-3.0- und zwei USB-2.0-Ports, einem Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss sowie der 3-stufigen Lüftersteuerung ausgestattet. Zudem befindet sich an dieser Stelle der Power- und Reset-Button, wovon der Power-Button über eine edle Beleuchtung verfügt.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts