Mach Xtreme SEC Series – Sicherer USB 3.0 Stick mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung!

Caseking 6. Okt, 2014 - < 1 min Lesezeit

Die Enthüllungen von Edward Snowden haben es eindrucksvoll gezeigt: Datensicherheit ist in Zeiten zahlloser Sicherheitslücken und großangelegter, exzessiver Überwachung durch NSA, GCHQ & Co wichtiger denn je. Unter dem Label “Mach Xtreme Technology” haben sich erfahrene Ingenieure der Speicherbranche zusammengefunden, die stets mit erstklassigen Produkten und innovativen Features aufwarten können und daher nun auch konsequent bei der Datensicherheit ansetzen.

Mach Xtreme bringt mit der neuen SEC Series erstmals sichere Speichersticks mit dem schnellen USB-3.0-Übertragungsstandard auf den Markt, die dabei nicht nur ein robustes Gehäuse zum Schutz vor physikalischen Schäden, sondern auch hohe Kapazitäten von 16 GB bis 128 GB bieten. Das Highlight ist allerdings die integrierte AES-256-Bit-Verschlüsselung samt Secure Drive EX 2 Software für maximale Datensicherheit.

Dabei ist AES ist ein weltweit verbreiteter Standard zur Verschlüsselung, der den sogenannte Rijndael-Algorithmus verwendet und um den zu knacken benötigen sogar die Supercomputer der NSA bei einem entsprechend langen und kryptischen Passwort Jahrzehnte. Daher gilt AES-256 als nach wie vor absolut sichere und verlässliche Methode, um sensible Daten zuverlässig vor unbefugten Zugriffen zu schützen.

Hier geht es zu allen USB-Speichersticks von Mach Xtreme Technology
bei Caseking:

Mach Xtreme SEC-Series USB 3.0 Speichersticks und mehr

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts