Mieten statt kaufen – Caseking bietet ab sofort flexible Mieten für Hardware mit Grover!

Caseking22. März, 2018 - < 1 min Lesezeit

Update:

Aktuell bieten wir die Option “Mieten mit Grover” nicht an. Wir werden diesen Blog-Beitrag updaten, sobald wir diesen Service wieder anbieten können. Bei weiteren Fragen zu diesem Thema steht unser Kundenservice gerne bereit, um eventuelle Fragen zu beantworten.


Caseking bietet seinen Kunden ab sofort die Option ausgewählte Hardware flexibel zu einem attraktiven Preis zu mieten. Die flexible Nutzung je nach Bedarf schont nicht nur den Geldbeutel, sondern kommt ebenso der Umwelt zu Gute. Abgewickelt wird die Hardwaremiete über den Kooperationspartner Grover, ein Berliner FinTech-Startup, das seit 2015 erfolgreich Elektronikprodukte vermietet.

Zum Start stehen den Caseking-Kunden Produkte aus den Bereichen Virtual Reality, Monitore, Laptops sowie Gaming-Headsets zur Auswahl. Die flexible Laufzeit mit einer Mindestmietzeit von nur einem Monat erlaubt auch das kurzzeitige Ausprobieren neuer Hardware oder die Nutzung während eines Gaming-Marathons in der Urlaubszeit. Eine Kaution fällt für die hochpreisige Hardware nicht an und im Schadensfall übernimmt Grover 50 Prozent der Reparaturkosten.

Technik mieten mit Grover – so einfach geht’s:

  1. Wunschprodukt finden und “Mieten mit Grover” anklicken
  2. Kundenkonto erstellen und Bestellung abschließen
  3. Gerät erhalten und neue Hardware genießen
  4. Kostenlos an Grover zurücksenden oder kaufen

Um maximale Flexibilität zu bieten, können die Produkte jederzeit kostenfrei zurückgesendet oder erworben werden.

>>> Alle Informationen zur Hardwaremiete bei Caseking <<<
(hier klicken)

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts