NEU: Alpenföhn Himalaya CPU-Kühler 140mm – jetzt lagernd!

Caseking23. Sept, 2011 - 2 min Lesezeit

Alpenföhn weitet seine Produktpalette mit rasantem Tempo aus und veröffentlicht nach Brocken, Nordwand und Matterhorn nun einen neuen High-End-CPU-Kühler. Das neue Modell aus dem Hause EKL (der Mutterkonzern von Alpenföhn) kommt nicht wie ein Erdbeben daher, sondern auf leisen Sohlen. Wer einen gewissen ästhetischen Anspruch an seinen CPU-Luftkühler stellt, der gleichzeitig mit einem leisen Lüfter ausgestattet ist, liegt hier absolut richtig.

Dass der Himalaya ungewöhnlich schmal ist, dürfte dem aufmerksamen Betrachter nicht entgangen sein. Diese Bauweise ist der Kühlung des Arbeitsspeichers geschuldet. Ganz beiläufig – quasi als Bonus – können die Speichermodule auf dem Mainboard mit gekühlt werden. Dabei ist es unwichtig, wie hoch die eventuellen Heatspreader des Arbeitsspeichers sind.

Sechs Doppel-Heatpipes münden in vier Reihen in den Kühlkörper, was einerseits die Einspeisungspunkte breitflächiger anordnet und außerdem den Luftstrom gezielter führt. Die asymmetrische Schichtung der Aluminium-Lamellen ist die zentrale Neuerung des Himalayas. Außerdem sind alle Kontaktstellen, ob zwischen Kühllamellen, Heatpipes sowie der Grundplatte, miteinander über dicke Löstellen verbunden, um eine optimale Wärmeübertragung zwischen den Komponenten des Kühlers zu ermöglichen.

Sie sind Ergebnis zweier widersprüchlicher Anforderungen: Viele und damit dichte Lamellen bieten eine große Wärmeabgabefläche und damit eine gute Kühlleistung, würden im Normalfall jedoch den Luftstrom stark behindern und damit hohe Lüfterdrehzahlen erfordern, was wiederum die Lautstärke inakzeptabel erhöhen würde. Um die Leistung zu erhöhen, ohne hohe Drehzahlen zu benötigen, sind die Lamellen asynchron angeordnet. Dies wiederum beschert dem Himalaya eine optimale Wärmeabfuhr bei geringer Lüfterdrehzahl.

Alpenföhn beließ es jedoch nicht bei diesen Innovationen, sondern spendierte dem Himalaya zugleich einen innovativen Lüfter. Der sogenannte Wing Boost vereint mehrere Ansätze für hohen Luftdurchsatz bei gleichzeitig geringer Geräuschentwicklung. Zunächst besitzt er eine moderne Flügelgeometrie, um bei gleicher Drehzahl mehr Luft zu befördern und gleichzeitig die dabei erzeugte Lautstärke zu reduzieren. In den Rahmen eingespritzte Entkopplungselemente, WB Technologie und HD Lager sorgen für Laufruhe.

Folgender Link führt Sie direkt zum Produkt bei Caseking.de:

Zum Alpenföhn Himalaya CPU-Kühler – 140mm

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts