NEU: Enermax Cluster und Everest mit Twister-Lagertechnologie

Caseking26. Aug, 2008 - < 1 min Lesezeit

Optik, Leistung und Geräuschentwicklung sind drei Bereiche, die man bei Lüftern selten vereint auffindet. Der Hersteller Enermax, der besonders durch seine Gehäuse und Netzteile bekannt ist, zeigt nun mit den Cluster UCCL und Everest UCEV Serien sehr leise und edle Lüfter, die mit ihren blitzförmigem LED Effekt in weiß und blau auch Modder begeistern kann. Doch neben der Leistung und der Optik ist als weiteres Highlight das HALO Lüftergehäuse zu nennen, welches eingestanzte Belüftungslöcher enthält, um die Leistung der Lüfter noch einmal zu steigern.

Apropos Leistung: Mit 45 bis 90 m³ in der Stunde sind die Lüfter je nach Modell grandios in puncto Airflow. Trotzdem schaffen sie selbst bei maximaler Drehzahl eine erstaunlich geringe Lautstärke zu halten. Die Regelung der Lüfter erfolgt entweder über die Drehzahl oder im Fall der Cluster Serie über das PWM Signal, welches die meisten aktuellen Mainboards für die Regelung anbieten.

Dank der Twister Lagertechnologie, den abnehmbaren Batwing Lüfterblättern und dem HALO Lüfterrahmen platziert sich der Lüfter mit Leichtigkeit in den vorderen Rängen, wobei die weiße (Cluster) und blaue (Everest) LED Beleuchtung auf Wunsch mit dem direkt an den Lüftern befindlichen Schalter ein- und ausgestellt werden kann.

Ein netter Effekt ist der durch die Batwing Lüfterblätter hervorgerufene Blitz-Effekt, den das ausgeworfene Licht der LEDs erzeugt.

Zum Enermax Cluster UCCL12 PWM – 120mm White LED
Zum Enermax Cluster UCCL9 PWM – 92mm White LED
Zum Enermax Cluster UCCL8 PWM – 80mm White LED
Zum Enermax Everest UCEV12 – 120mm Blue LED
Zum Enermax Everest UCEV9 – 92mm Blue LED
Zum Enermax Everest UCEV8 – 80mm Blue LED

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts