NEU: Multimedia-Steuerung der Extraklasse von Soundgraph

Caseking 2. Sept, 2011 - 2 min Lesezeit

Für die kabellose Steuerung des heimischen Multimedia-Systems gibt es jetzt die perfekte Lösung von Soundgraph. Die Symbiose von Hard- und Software macht das Hantieren mit der persönlichen Sammlung aus Film, Musik und Fotos zum Kinderspiel, ohne, dass dafür ein eigener PC für diesen Zweck notwendig wird. Die FingerUI-Software von Soundgraph erlaubt das Steuern auf dem kabellosen FingerVU-Touchscreen unabhängig von der Nutzung des PCs. Gleichzeitiges Verfassen von Emails mit Tastatur und Abspielen von Musik und Filmen über den Touchscreen sind dank Soundgraph keine Utopie mehr.

Der PC ist zweifelsohne die vielseitigste Multimedia-Plattform, daher halten HTPCs auch zunehmend in modernen Wohnzimmern Einzug. Die Bedienung von reinen Multimedia-PCs mit Maus und Tastatur gestaltet sich dabei allerdings als kompliziert und unkomfortabel. Soundgraph hat sich auf diesen Bereich spezialisiert und bietet eine Vielzahl von Lösungen für unterschiedliche Einsatzzwecke an. Mit den FingerVU-Touchscreens bieten die Spezialisten aus Korea nicht nur leicht zu bedienende, kabellose Peripherie an, sondern liefern auch die passende Software mit, die eine Steuerung absolut unabhängig vom PC gewährleistet.

So kann der PC, an den der FingerVU-Touchscreen angeschlossen ist, beispielsweise für Office-Aufgaben wie das Verfassen von Dokumenten genutzt werden, während über den zweiten Videoausgang Filme oder Musik auf den heimischen TV übertragen werden – völlig ohne Unterbrechungen bei Word und Co. Medien lassen sich aber auch direkt auf dem Touchscreen anzeigen bzw. anhören, ein separater Monitor oder TV ist nicht zwingend notwendig, bietet sich jedoch an, um HD-Material in bestmöglicher Form zu genießen.

Mit dem Hummin’ 3.03 bietet Soundgraph die perfekte Heimat eines multimedialen Alleskönners. Hierbei handelt es sich um ein überaus schickes Gehäuses mit bereits installierter iMon-Steuerung und Fernbedienung sowie doppelter Docking-Station für den FingerVU-1016-Touchscreen von Soundgraph. Die Außenseiten und der Boden des Hummin’ 3.03 bilden eine U-förmige Einheit aus massivem Material. Eine derartige hohe Stabilität ist im Gehäusebau selten und zeigt die hohe Verarbeitungsqualität des kompakten Cubes.

Der zunächst eigenartig anmutende Aufbau von Front und Deckel ist praktischen Erwägungen geschuldet, da hier der Touchscreen (FingerVU 1016) angedockt werden kann. Eine Docking-Station befindet sich dabei an der Front, eine weitere auf dem Deckel. Somit kann das Display je nach Vorliebe vorne oder oben montiert werden. In Verbindung mit den Wireless-Sticks kann der Bildschirm jedoch auch herausgenommen, bequem von der Couch aus bedient und die Daten entsprechend kabellos überragen werden.

Doch auch ohne den Touchscreen ist der Hummin’ 3.03 ein überaus vielseitiges Gehäuse. Hierfür sorgt vor allem die beiliegende Fernbedienung in Verbindung mit der iMon-Software, welche zusammen eine bequeme Steuerung vielfältigster Inhalte erlaubt. Die Bandbreite unterstützter Funktionen und Programme ist sehr groß und reicht beispielsweise von Winamp, iTunes und Power DVD über Powerpoint bis hin zu RSS-Feeds und Streaming-Diensten.

Folgender Link führt Sie direkt zur Soundgraph-Übersicht im Shop:

Zur Soundgraph-Übersicht bei Caseking

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts