NEU und extrem: AMDs Dual-GPU-Monster RADEON HD 7990 bei Caseking.de

Caseking24. Apr, 2013 - 2 min Lesezeit

Nach den ersten Karten mit zwei Tahiti-XT-Chips, die noch auf eigenen Designs beruhten, präsentieren uns VTX3D und SAPPHIRE mit der zweiten Version der HD 7990 erneut ein Dual-GPU-Monster, diesmal im AMD-Referenzdesign mit dem Codenamen “Malta”. Mit fantastischen Taktraten und einheitlicher Triple-Lüfter-Lösung wird deutlich wie schnell diese zwei High-End-Chips vereint rendern können. Diese Power komplett auszureizen sollte keinem aktuellen Spiel überhaupt möglich sein. Der Pixelbolide giert also nach Next-Generation-Titeln. The future is now!

Naturgemäß sind die meisten Bestandteile auf der HD 7990 zweifach vorhanden, so dass die beiden 28-nm-GPUs insgesamt über 4.096 Stream-Prozessoren, 256 Textureinheiten und wahnwitzige 6.144 MB Grafikspeicher verfügen. Damit empfiehlt sich keine andere Karte der Welt besser für monströse Multi-Monitor-Auflösungen wie etwa 5760 x 1200 Bildpunkte über drei Displays. Damit die GPUs jederzeit eine ruckelfreie Wiedergabe auf den Bildschirm bringen, statten SAPPHIRE und VTX3D die Karte mit einer zusätzlichen Boost-Option aus, mittels derer die GPUs mit 1.000 anstatt mit 950 MHz takten.

Somit haben SAPPHIRE und VTX3D ein extrem schnelles Pferd im Stall, welches via zwei 8-Pin-PCI-Steckern gefüttert werden will. Die bereits bekannte Steuerungseinheit “PowerTune” überwacht auch hier alle Aktivitäten und passt die notwendige Spannungsversorgung kontinuierlich an. Doch die AMD-Karte kann dank des Features “ZeroCore Power” noch intelligenter sparen: Wenn nicht einmal mehr die Windows-Oberfläche generiert werden muss, weil der Monitor in den Stand-by geschickt wurde, wird die komplette GPU samt Speicher vorübergehend deaktiviert, wodurch nahezu kein Energieverbrauch mehr vorliegt.

Durch solche Energiesparmechanismen haben die Lüfter im Idle-Betrieb nicht viel zu tun, die Karte ist relativ leise. Wenn dieser Hengst aber seine Muskeln spielen lässt, wären herkömmliche Kühler-Layouts hoffnungslos überfordert. Deshalb sind HD 7990-Karten nach AMDs Referenzdesign, so natürlich auch die angebotenen RADEON HD 7990, mit einem Dual-Slot-Kühler ausgestattet, in dem drei rote 85-mm-Axial-Lüfter über einem großen Radiator inklusive Heatpipes ihren Dienst verrichten. Trotz der enormen Power, die die drei Lüfter erreichen, bleibt der Geräuschpegel auf einem sehr angenehmen Level.

Bei Caseking.de erhalten Sie direkt zum Start Modelle der neuen RADEON HD 7990 von den Marken VTX3D und SAPPHIRE:

Übersicht aller RADEON HD 7990 im Shop

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts