NEU: Xigmatek Dark Knight Night Hawk in der Frostbourne Edition – es fröstelt!

Caseking22. Apr, 2013 - 2 min Lesezeit

Geniale, komplett weiße Version des Dark Night Night Hawk Tower-Kühlers. Frostbourne passt da als Name wie die Faust aufs Auge. In einer eisigen Winterlandschaft würde der Night Hawk wohl kaum auffallen. Eingebaut in einen PC ist er allerdings ein echter Augenschmeichler und ergänzt sowohl schwarze PCBs als auch andere Komponenten perfekt!

Die 1283er-Reihe von Xigmatek blickt auf eine sehr ansehnliche Geschichte zurück. 2007 erschien mit dem HDT-S1283 der Urahn, der nicht nur dank des starken PWM-Lüfters ordentlich für Wirbel sorgte, sondern auch wegen eines schnörkellosen Tower-Designs in Verbindung mit Xigmateks innovativer H.D.T.-Technologie, bei der die Heatpipes direkt in die Bodenplatte des Kühlers integriert sind und somit eine ideale Wärmeübertragung zu den Lamellen stattfindet.

Weitere Ableger folgten ein Jahr darauf in Form des HDT-RS1283 Red Scorpion sowie des Dark Knight HDT-S1283W. Letzterer konnte seine Kraft auf den damaligen State-of-the-Art-Sockeln 1156 und 1366 unter Beweis stellen und sorgte besonders mit der kompletten schwarzen Nickelbeschichtung, welcher er seinen Namen verdankt, für staunende Blicke. Nachdem weitere neue High-End-Sockel wie auch der Night Hawk das Licht der Welt erblickt haben, ist es wieder einmal Zeit für ein Update: den Dark Knight SD-1283 in der Night Hawk Frostbourne Edition.

Doch Xigmatek wäre nicht Xigmatek, wenn man den alten Tower lediglich mit den AMD-Sockeln AM3(+) und FM1/FM2 sowie Intels LGA 1150/55 und 2011 kompatibel gemacht hätte – immerhin genießt der Hersteller nicht umsonst den Ruf eines erfindungsreichen Cooling- und Case-Spezialisten. So ist der aktuelle Dark Knight also komplett in Weiß gehalten. Grund dafür ist aber nicht mehr nur eine simple Vernickelung, die quasi nur die Optik aufwertet.

Stattdessen kommt beim Dark Knight SD-1283 Night Hawk Edition das von Xigmatek so genannte “Stealth Coating” zur Anwendung. Es handelt sich um eine spezielle Keramik-Beschichtung, die im Nano-Bereich für eine hügelige und damit größere Wärmeabgabefläche sorgt. Das menschliche Auge sieht davon freilich nicht mehr als die geniale weiße Optik von Kopf bis Fuß des “Nachtfalken”.

Xigmatek ist es beim Dark Knight SD-1283 Night Hawk Frostbourne Edition wieder einmal gelungen, Tradition mit High-Tech zu verbinden. Dank des Zusammenspiels von Bewährtem (wie besonders dicken Heatpipes samt H.D.T., dem starken Lüfter oder der Gummi-Entkopplung) mit Innovationen (wie dem Stealth Coating, dem optimierten Tower-Design oder der Up-to-Date-Sockelmontage) ist der dunkle Ritter auch in strahlendem Weiß stark wie nie und nimmt es spielend mit Intels “Sandy Bridge E”, AMDs “Piledriver” und Co. auf!

Folgender Link führt Sie direkt zum “Night Hawk” Frostbourne-Edition bei Caseking.de:

Weitere Informationen zum Xigmatek Dark Knight SD-1283 Night Hawk Frostbourne Edition

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts