Star Wars auf dem “Big-Screen” und in heißen Multiplayer-Gefechten

Caseking17. Dez, 2015 - 2 min Lesezeit

Nach der Weltpremiere von Star Wars: Das Erwachen der Macht am Dienstag im TLC Chinese Theater in Hollywood folgen heute die Europa-Premiere in London und die Deutschland-Premiere zum siebten Teil der Sternenkrieg-Saga in Berlin. Unter der Leitung von Director J.J. Abrams, der schon an den neuen Star Trek-Filmen, Lost und Cloverfield mitgearbeitet hat, wurde der lang erwartete Blockbuster an 13 Drehorten weltweit gefilmt. Neben den Charakteren aus der ursprünglichen Trilogie (Episode 4-6), die knapp 30 Jahre vor den Ereignissen von Das Erwachen der Macht (engl.: The Force Awakens) spielt, dürfen Fans sich auf den ikonischen Millenium Falcon sowie X-Wings und Tie-Fighter freuen.

Wer sich noch keine Tickets für den siebten Star Wars-Film ergattern konnte, kann sich unterdessen das Warten mit Online-Gefechten in Star Wars: Battlefront versüßen und dort z.B. die Schlacht um Hoth im Walker-Assault-Modus nachspielen, welche den zweiten Teil der ursprünglichen Trilogie, Das Imperium schlägt zurück, eingeleitet hat.

Neue Spiele-Updates und kostenfreier DLC-Content für Star Wars Battlefront

Nach zwei umfassenden Patches, die diverse Änderungen im Balancing zur Folge hatten, hat Entwickler DICE für den 16.12.2015 ein weiteres Spiele-Update vorgesehen, welches Probleme mit Sternenkarten im Helden-gegen-Schurken-Modus beseitigen soll. Publisher Electronic Arts hat zudem angekündigt, nach Die Schlacht von Jakku noch weitere kostenfreie DLCs anzubieten – parallel zu kostenpflichtigem Downloadable Content.

Star Wars: Battlefront konnte von Anfang an mit sehr beeindruckenden Grafiken überzeugen und mit den angekündigten DLCs soll der Online-Shooter stetig um neue Spielmodi, Maps und Sternenkarten erweitert werden. Wer noch kein Star Wars: Battlefront besitzt und zudem auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte ist, sollte einen Blick auf unsere AMD-Grafikkarten mit Gratis-Spielen werfen.

Star Wars Battlefront jetzt zu allen AMD Radeon R9 Fury & Fury X Grafikkarten!

Bei Caseking gibt es ab sofort zu allen AMD Radeon R9 Fury und R9 Fury X Grafikkarten einen kostenlosen Spielecode für Star Wars Battlefront mit dazu! Ausgestattet mit dem revolutionären High-Bandwith-Memory (HBM) bieten die R9 Fury und Fury X herausragende Performance für ein unglaublich realistisches 4K- und VR-Spielerlebnis. Zusätzlich wird die Gaming-Performance von vielen AMD-Grafikkarten durch AMDs FreeSync-Technologie verbessert, welche Bildschirm-Tearing und VSync bedingte Input-Lags beseitigt. Passende FreeSync-Bildschirme haben wir natürlich auch im Angebot.

Wer auf der Suche nach einem Gaming-Komplett-PC oder einem Gaming-PC mit einer AMD Fury oder Fury X Grafikkarte ist, sollte einen Blick auf unsere PC-Konfiguratoren, Gaming-PCs und PC Express Systeme werfen, denn auch Käufer eines King Mod Gaming-Systems mit entsprechender AMD Fury Grafikkarte, wie dem King Mod Fury X Gaming System, dürfen sich natürlich über das Gratis-Game freuen.

Wie bei allen Spielebundles, ist das Angebot limitiert und nur gültig, solange der Vorrat reicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zum AMD Radeon R9 Fury & Fury X Star Wars Battlefront-Bundle bei Caseking

Der King Mod Service hat zudem speziell aufeinander abgestimmte Komponenten im Star Wars Stormtrooper-Look, also in schwarz-weißer Fargebung, zu zwei potenten Gaming-Systemen speziell für Star Wars Battlefront zusammengestellt, die in Konfiguration mit einer Radeon R9 Fury ebenfalls in den Genuss des Spiels kommen.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts