Wieder lagernd: EVGA 5520 Classified SR-2 without ECP Mainboard

Caseking 5. Mai, 2011 - 2 min Lesezeit

Das EVGA 5520 Classified SR-2 stellt alles bisher dagewesene in den Schatten. Es bringt Server-Technik in den Heimbereich mit einem Feature-Mix aus Großrechnertechnik und Harcore-Overclocking-Boards aus. Heraus kommt ein Mainboard der Superlative, welches sich jedem Vergleich schon allein dadurch entzieht, dass es kein vergleichbares Produkt gibt. Maximale Performance!

Die Basis des SR-2 bildet der Server-Chipsatz 5520 von Intel. Daran angebunden sind zwei CPU-Sockel im 1366er Format, welche mit entsprechenden Xeon-Prozessoren der 5500- und 5600-Serie bestückt werden können. Damit können sogar zwei Sechskerner verbaut werden, was zusammen 12 physische und 24 nutzbare Kerne (HT) bedeutet. Jeder Sockel verfügt über sechs eigene DDR3-Speicherbänke, so dass der Maximalausbau irre 48 GB Arbeitsspeicher bedeutet.

Im Gegensatz zu den üblichen Serverplatinen wartet das SR-2 mit den Features der Classified Serie von EVGA auf, wobei die größte Gemeinsamkeit mit dem 4-Wege SLI besteht. Mit diesem Ultra-OC-Board teilt das SR-2 die satte Bestückung von sieben PCIe Slots mit voller Länge, die Fähigkeit selbst 4-Wege SLI mit voller Bandbreite zu realisieren (durch zwei NF200 Chips) und einfach jedes erdenkliche OC-Feature zu bieten, welches technisch realisierbar scheint.

Sogar die Stromversorgung wurde erheblich aufgebohrt, um den gestiegenen Anforderungen für Rekord-Benching Rechnung zu tragen. Da selbst die größten Netzteile jedoch nicht mehr als zwei 8-Pin EPS-Stecker haben, diese jedoch bereits bei den Single-Sockel Classifieds abverlangt werden, setzt das SR-2 auf zusätzliche PCIe-Anschlüsse, wovon gleich drei Stück verbaut sind. Damit können die beiden CPUs mit deutlich mehr Power versorgt werden.

In der Größe überragt das SR-2 das bereits stattliche Classified 4-Way SLI nochmals und kommt im ungewöhnlichen HPTX Format daher. Dass ein derartiges Luxusboard über ein umfassendes Arsenal von Anschlüssen verfügt, ist selbstverständlich. Acht SATA, zwölf USB (zwei davon USB 3.0) und selbst zwei 1000er-LAN-Anschlüsse sind nur einige der beeindruckenden Eckdaten.

Folgender Link führt Sie direkt zum Produkt im Shop:

Zum EVGA 5520 Classified SR-2 without ECP Mainboard – Dual Sockel 1366

Auch in diversen Varianten mit vorinstallierter Wasserkühlung erhältlich!

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts