Home News Suche Service Versand Hersteller Kontakt Jobs Impressum Caseking.TV Caseking.biz

Hinweis: Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar!

aqua computer AMS 360mm Radiator/Kupfer inkl. Compact 600/12V

Artikel nicht mehr verfügbar!


Modular erweiterbarer 360 mm High-End Triple-Radiator mit Kupferlamellen inkl. C600 Pumpe (12 V) und AGB
Radiatoren waren bisher eher langweilige Produkte, die sich vor allem durch ihre Größe (verbunden mit der Lüfteranzahl und -Größe) unterschieden. Wirkliche Innovationen haben wir hingegen seit vielen Jahren nicht gesehen. Bis jetzt! Bereits mit dem Airplex Revolution wagten sich die Wakü-Profis von Aqua Computer an das Experiment einer kompletten Fertigung in Deutschland. Ziel war es vor allem, die Qualitätsschwankungen der üblicherweise in Asien gefertigten Radiatoren durch eine gleich-bleibend hohe Güte zu ersetzen.

Mit dem gewonnenen Know-How reifte die Idee einer komplett neuen Entwicklung, die viele innovative Ansätze verbinden sollte. Damit war der Grundstein für das Airplex-Modularity-System (AMS) gelegt, welches nun die deutschen Werkshallen verlässt. Wie der Name bereits ankündigt, ist der zentrale Grundgedanke die Modularität. Die Konsequenz mit der dieser Ansatz umgesetzt wurde, ist beispiellos, übertrifft alle Vorstellungen und alles bisher Dagewesene.

Damit wird das Airplex-Modularity-System zur Universal-Radiator-Lösung für Wasserkühlungen. Zunächst ist es nahezu unbegrenzt erweiterbar (mehrere Radiatoren nebeneinander, übereinander, voreinander), so dass die Radiatorfläche bei einem Systemaus- oder Umbau einfach mitwachsen kann und nicht gleich ein komplett neuer Radiator notwendig wird. Natürlich stehen verschiedene Radiatorgrößen für 140- und 120-mm-Lüfter zur Auswahl.

Darüber hinaus gibt es sogar eine leistungsfähigere Edelversion mit Kupferlamellen und eine Ausgabe für Doppelkreisläufe. Zusätzlich bietet Aqua Computer diverse Anbauten mit integrierten Pumpen und Füßen zur externen Nutzung. Kurzum: Es dürfte derzeit kein vielseitigeres und funktionaleres Radiatorangebot geben.

Zusätzlich hervorzuheben sind die präzise Fertigung und die hochwertige Verarbeitungsqualität. Mit dem Wasser kommen zudem keine unterschiedlichen Metalle in Kontakt (weder Zinn noch Aluminium) - sondern ausschließlich Kupfer. Auch Lötrückstände gibt es nicht. Darüber hinaus sind die Radiatoren vergleichbar kompakt konstruiert (für höhere Gehäusekompatibilität), verzichten auf Lack zur besseren Wärmeübertragung, sind zur Reinigung komplett zerlegbar, sind für einen hohen Druck (5 bar) freigegeben und für langsam und damit leise arbeitende Lüfter optimiert.

Eines der zentralen Geheimnisse für die extreme Modularität ist das Terminal der AMS-Radiatoren, welches aus dem hitzebeständigen Spezialkunststoff Delrin gefräst wird. Hierin münden zunächst die 21 Kupferrohre und werden über ein internes Kanalnetz verbunden. An den Außenseiten des Terminal befinden sich fünf 1/4-Zoll-Bohrungen. Diese sind leicht vertieft, um über passende Adapter bündig ein weiteres Terminal von einem AMS-Radiator anschließen zu können.

Zur mechanischen Verbindung der Terminals befinden sich an allen vier Ecken dreieckige Aussparungen für entsprechende Montageplatten. Somit können weitere Radiatoren an allen vier Außenseiten angedockt werden. Sofern sie mit den schmalen Seiten verbunden sind, handelt es sich um eine Reihenschaltung (das Wasser durchfließt beide nacheinander), wenn die Radiatoren mit den langen Seiten des Terminal verbunden sind, um eine Parallelschaltung (das Wasser durchfließt beide gleichzeitig). Somit gibt es viel Spielraum für Variationen und Experimente.

Darüber hinaus werden weitere Delrin-Module angeboten, um Radiatoren übereinander zu stapeln und Pumpen samt Ausgleichbehälter direkt und platzsparend am Radiator zu montieren.

Hierbei handelt es sich um die leistungsstärkere Edelversion in 360er Größe, die entsprechend für drei 120er Lüfter ausgelegt ist. Im Gegensatz zur normalen Ausgabe bestehen die Lamellen aus Kupfer, welches eine nochmals bessere Wärmeleitung ermöglicht und darüber hinaus für eine superbe Optik sorgt.

Zum Lieferumfang gehört eine kompakte C600 12-Volt-Pumpe von Eheim mit spezieller Modifikation durch Aqua Computer. Dieses Modell ist bereits aus den Aquaduct System bekannt und bietet die extrem komplexe Steuereinheit des Pumpen-Topmodells Aquastream XT Ultra.

Damit ist nicht nur ein Ausgleichbehälter integriert, sondern sogar ein Wassertemperatursensor. Zudem gibt es Vorbereitungen für einen Durchflusssensor sowie Filter. Die Stromversorgung erfolgt über 4-Pol Molex, die Steuerung via internem USB-Anschluss und Aquasuite Software. Da somit nur noch die Kühler benötigt werden, handelt es sich fast um eine komplette Wasserkühlung.

Die integrierte Lösung ist dabei besonders platzsparend und auch für die externe Nutzung optimal geeignet. Der erhöhte Teil ragt zwar über den Radiator hinaus, besitzt mit 2,5 Zentimetern jedoch exakt die Höhe der Lüfter, mit denen er somit bündig abschließt. Eine kleine Öffnung bildet dabei den Fillport, um Wasser ein- und nachzufüllen. Bekommt dieser einen Gehäusedurchbruch spendiert, lässt sich der Wakü-Kreislauf besonders einfach befüllen.

Verschlussstopfen für die vier nicht benötigten Gewinde gehören zum Lieferumfang. Anschlüsse müssen entsprechend der genutzten Schlauchgröße selbst bestellt werden. Bei Anschlüssen mit großem Durchmesser ist aufgrund der vertieften Position des Gewindes ein Adapter notwendig.

Hinweis: Im Lieferumfang der AMS-Radiatoren sind weder Gehäuse-Befestigungsmaterialien (z. B. Einbaublende und Schrauben) noch Standfüße enthalten. Diese müssen, je nach Modell und Bedarf, zusätzlich erworben werden und sind im Caseking-Sortiment unter den Artikelnummern WARA-237 bis WARA-249 bzw. WAZU-215/217/219 zu finden. Außerdem sind diverse Montagematerialien für eine Kombination von AMS-Elementen erhältlich: WAZU-216 bis WAZU-222.

Technische Details:
  • Maße: 146 x 63,5 x 430 mm (BxHxT)
  • Material: Kupfer (Rohre, Lamellen), Edelstahl (Rahmen), Delrin (Terminal)
  • Farbe: silber / schwarz
  • Kompatible Lüfter: 3x 120 mm
  • aqua computer C600 (Eheim)
    Ausgleichbehälter
    Filter-Vorbereitung
    Wassertemperatursensor
    Durchflusssensor-Vorbereitung
    Anschlüsse:
    4-Pol Molex (Stromversorgung)
    USB (intern, Steuerung via Aquasuite)
  • Gewinde: 5x 1/4 Zoll
  • Zulässiger Maximaldruck: 5 bar

Dieses Produkt führen wir nicht mehr in unserem Sortiment!

Deshalb haben Sie nun folgende Möglichkeiten:

Ehemalige Kategorien:

Herstellerlink:

aqua computer
Bestellung Auftragsstatus Sicherheit telefonische Bestellung Ladenlokal Abwicklung Mehr... Zahlungsweise Vorkasse Nachnahme Paypal Sofortüberweisung Kreditkarte Mehr... Versand Dienstleister Versandkosten Paket-Tracking Mehr... Service Service-Hotline Rückgabe Garantie Reklamation Mehr... Rechtliches AGB Datenschutz Batterieverordnung Verpackungsverordnung Impressum Mehr... Reseller Distributionen Ansprechpartner Service Mehr... FAQ Sponsoring Presse/Media Jobs Wir über uns Kontakt Partner werden Newsletter