noblechairs collection 2016

Alpenföhn
Olymp CPU-Kühler - 2x140mm

  • Überragender Doppelturm-Kühler von Alpenföhn mit asymmetrischem Design
  • zwei 140-mm-WingBoost-2-PWM-Lüftern
  • 6 Heatpipes
  • 123,38 m³/h
  • 340 W TDP
  • & Shock Killer Poles

 

lagernd

79,90 €*
59,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: CPAF-034

EAN: 4250280304916

MPN: 84000000135

Hersteller: Alpenföhn

 
 

Produktinformationen - Olymp CPU-Kühler - 2x140mm

Wahrlich gottgleiche Kühlleistung entfesselt das modernste 140-mm-Doppelturm-Modell von Alpenföhn, genannt Olymp. Hinter der bekannten Marke steckt der Hersteller EKL, der bereits seit 1995 für hervorragende Kühllösungen aus deutscher Entwicklung und asiatischer Fertigung sorgt. Neben Kühlern für Prozessoren werden auch smarte Lösungen für Grafikkarten, RAM und Festplatten sowie separate Lüfter und Zubehör angeboten.

Der Aufbau des Alpenföhn Olymp ähnelt dabei dem des schon länger erhältlichen Atlas-Modells, welches ursprünglich als leistungsstarker Doppelturm-Kühler mit 92-mm-Lüftern für Mini-ITX-Systeme veröffentlicht wurde. Der große Bruder Olymp kommt nun mit aerodynamisch überarbeiteter Lamellen-Geometrie sowie zwei 140-mm-Lüftern daher und wächst so natürlich in Umfang und Leistung mit. Seine beiden in zwei Richtungen asymmetrisch versetzten Kühltürme gewährleisten ausreichend Freiraum für große Speichermodule, von denen selbst solche mit ausladend hohen Heatspreadern problemlos unterstützt werden.

Für maximale Kühlperformance sorgen zwei vorinstallierte und flüsterleise Wing-Boost-2-Lüfter mit 140 mm Rahmenbreite, überarbeiteter "S-Shape"-Flügelblattgeometrie, langlebigem Hydraulik-Lager und geregeltem 4-Pin-PWM-Anschluss, die den Luftstrom geräuscharm durch die beiden Kühltürme leiten. Letztere werden für eine unmittelbare Wärmeverteilung nun durch sechs U-förmige Kupfer-Heatpipes mit jeweils 6 mm Durchmesser miteinander verbunden und verfügen selber über gespiegelt zueinander angeordnete und jeweils schräg ausgerichtete Aluminium-Lamellen, die einen gezielten Airflow bei für jeden Kühlturm getrennter Aerodynamik erzeugen.

Der Luftstrom wird dadurch gezielt am zweiten Tower vorbei gelenkt, um zusätzliches Erhitzen zu vermeiden. Die Kupfer-Heatpipes werden allesamt durch die vernickelte Vollkupfer-Coldplate mit "Diamant Cut" geleitet. Diese minimal konvexe Bodenplatte ist speziell für schnelle Intel Haswell und Skylake CPUs optimiert worden und passt sich der Oberfläche von deren Heatspreadern perfekt an, um so Abwärme rasch an die Kühltürme abführen zu können. In Verbindung mit der von Alpenföhn mitgelieferten Premium-Wärmeleitpaste Permafrost bietet der Atlas damit insgesamt eine extreme Kühlleistung für Prozessoren mit einer TDP (Thermal Design Power) bis 340 Watt.

Für Skylake-Systeme packt Alpenföhn dem Lieferumfang außerdem sogenannte "Shock Killer Poles" bei, mit dessen Hilfe Stöße während eines Transports in deutlich höherem Maße zuverlässiger abgefangen werden können. Dadurch bietet sich vor allem für die empfindlicheren Skylake-Prozessoren ein deutlich höheres Maß an Sicherheit im Sockel 1151.

Neben der überzeugenden Leistung kann der Olymp schließlich auch mit seiner hohen Sockel-Kompatibilität glänzen, denn das Montagesystem mit stabiler Rückplattenverschraubung unterstützt einfach alle gängigen Desktop-Plattformen von AMD (AM2/AM2+, AM3/AM3+, FM1/FM2/FM2+) und Intel (775, 1150/1151/1155/1156, 1366, 2011, 2011-V3, 2066). Außerdem befindet sich noch eine Y-Weiche im Lieferumfang des CPU-Kühlers, mittels derer sich beide PWM-Lüfter an einem einzigen 4-Pin-Lüfteranschluss des Mainboards betreiben lassen. Damit ist sichergestellt, dass beide Fans automatisch und einheitlich geregelt werden. Für einen dritten Lüfter legt Alpenföhn ebenfalls passende Klammern bei, genauso wie ein 7-Volt-Adapter.

Technische Details:
  • Maße: 151 x 165 x 150 mm (B x H x T)
  • Material: vernickeltes Kupfer (Bodenplatte, Heatpipes), Aluminium (Lamellen)
  • Gewicht: 1200 g
  • Farbe: Silber (Kühltürme), Schwarz (Lüfter)
  • Heatpipes: 6x Ø 6 mm
  • Lüfter: 2x 140 mm WingBoost 2
    Lautstärke: 8 - 26,8 dB(A)
    Drehzahl: 300 - 1.400 U/min
    Luftdurchsatz: 123,38 m³/h
    Betriebsspannung: 12 VDC
    Anschlussart: 4-Pin PWM
  • Kompatibilität:
    Intel 775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-V3, 2066
    AMD AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2, FM2+
 

Weiterführende Links zu "Olymp CPU-Kühler - 2x140mm"

 
Alpenföhn
 

Technische Details

CPU Sockel 1150, 1151, 1155, 1156, 1366, 2011, 2011-V3, 2066, 775, AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1, FM2, FM2+
CPU-Kühler Bauart Dual Tower
Lüfteranschluss 4Pin (PWM Steuerung)
CPU-Kühler Breite 150 bis 159 mm
CPU-Kühler Höhe 160 bis 169 mm
CPU-Kühler Tiefe 150 bis 159 mm
CPU-Kühler Breite (exakt) 151 mm
CPU-Kühler Höhe (exakt) 165 mm
CPU-Kühler Tiefe (exakt) 150 mm
Material Bodenplatte vernickeltes Kupfer
Material Kühlkörper Aluminium
Gewicht in g 1100 - 1200 g, 1200 - 1300 g
max. Umdrehung 1000 - 1500 U/min
max. Lautstärke 25 - 30 dB(A)
max. Fördermenge 100 - 125 m³/h
min. Umdrehung 250 - 500 U/min
min. Lautstärke 5 - 10 dB(A)
Anzahl Heatpipes 6
Durchmesser Heatpipes 6 mm
CPU-Kühler Lüfter im Lieferumfang 2x 140 mm
Kühlkörperfarbe Silber
Lüfterfarbe Schwarz
Zusatzlüfter installierbar ja
Belüftungsart aktiv

Kundenbewertungen für "Alpenföhn Olymp CPU-Kühler - 2x140mm"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
Basti
Erstmal geht ein dank an Caseking raus. Super schneller Versand, gute Verpackung und...
Björn H.
Sehr gute Verarbeitung und auch die Einbauanleitung ist sehr übersichtlich und...
Alex
Toller Kühler, extreme Kühlleistung. Gut für übertaktete CPUs. Auf jeden Fall besser...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (4)
Keine Beschränkungen (9)
100% (9)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
100% (4)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Basti

Ultimative Kühlung

Erstmal geht ein dank an Caseking raus.
Super schneller Versand, gute Verpackung und reibungslose Abwicklung,
garantiert wieder.

Nun zum Olymp...
Enorme Kühlleistung,
gute Beschreibung,
Unglaubliche Laufruhe und angenehmer Einbau.

Selbstverständlich braucht man einen ausreichenden Big Tower, wenn jedoch der Platz da ist, und man keine WaKü möchte ist dies die beste Wahl.

Bei mir kühlt er den FX-9590 auf angenehme 54° im normalen Benutzungsmodus.
Unter Volllast kommt er 60-70° jeh nach Anwendung.

ich kann nicht meckern.

Wem das nicht genug ist, der kann noch einen dritten, optionalen Lüfter erwerben und steigerz die Leistung noch etwas nach oben.

einfach brachiale Leistung.

 
Björn H.

Gute Preis-Leistung

Sehr gute Verarbeitung und auch die Einbauanleitung ist sehr übersichtlich und verständlich.

Einziger Kritikpunkt waren die Federschrauben beim Einbau welche sehr starr sind und somit einiges an kraft erfordern um den Kühlkörper auf den Sockel zu bekommen. Habe auf einer Seite Gummiringe zwischen gelegt damit die Spannung auf das Mainboard nicht zu Extrem ist, bog sich ziemlich durch.

Die Kühlleistung ist sehr gut und auch nicht so laut da die Lüfter nur bis max. 1400 U/Min gehen. Bisher habe ich auch unter Vollauslastung meinen FX-8350 nie über 50 Grad bekommen.

Klare Empfehlung wenn man genug Platz im Gehäuse hat.

 
Alex

Super

Toller Kühler, extreme Kühlleistung. Gut für übertaktete CPUs. Auf jeden Fall besser als geschlossene Wasserkühlsysteme, bei denen nach 2 Jahren die Pumpe kaputt geht.

Einziges kleines Manko ist das Gewicht des Kühlers. Mein Motherboard biegt sich leicht unter dem Gewicht.

 
Thorsten Ziemer

Alles super

Es wurde schon alles gesagt , super Kühler , super Kühlleistung zu einem fairen Preis

 
Dor Moryo

Alles Top

Schnelle Abwicklung seitens Caseking.
Mit dem Produkt ist auch alles Super.

Also volle Punktzahl!

 
Dominik

Der stärkste CPU-Luft-Kühler

Also zum CPU-Kühler an sich,

Er hat mit seinen 2x140mm Lüftern eine überraschend angenehme Lautstärke.

Die Montage war unkompliziert, nur bei dem raussuchen der teile, wo man auch die Intel und AMD teile unterscheiden musste, kann man ein bisschen verwirrt werden.

Wer Arbeitsspeicher hat, die höher als 15mm(Low-Profile-Ram) sind sollte aufpassen, da ein Lüfter dann höher hängt, was dafür sorgen kann das der Lüfter nicht mehr passt.

Zur Kühlleistung,
Ich habe 2 Bildschirme wo ich auf einer Seite Arbeite / Spiele, auf der anderen Seite mein Temperatur-Monitoring-Tool laufen lasse. und bis her, hat der CPU eine Temperatur von 38° Celsius nicht überschritten.

Fazit,
Dieser CPU kühler hat eine 1A Kühlleistung, einen wirklich angenehmen Geräuschpegel und eine sehr große Sockel Kompatibilität.

Kleiner Nachteil, ist der RAM höher als ca. 15mm ist ein Lüfter höher, was bei einigen Gehäusen für Probleme sorgen könnte.

Ich hoffe diese Rezession war für hilfreich.

 
Alex E

Very good cooler

Extremely quiet and powerful cooler. A very good product indeed

 
Jürgen Weiss

Noch besser als erwartet

Auch hier ist bereits alles gesagt.
Ausser vielleicht noch, dass auch meine Frau sich nicht mehr beschwert, dass der PC zulaut ist und Sie beim Fernsehen stört.

 
sveN1312

Der bislang beste CPU-Kühler!

Wie bereits von mehreren Testseiten prophezeit, hält der Olymp alles was versprochen wird!


Die Montage des Kühlers ein Kinderspiel. Mein eigener Test bei einer Vollauslastung des Systems, kühlt der Olymp meinen Prozessor rund 3°C besser als mein bisheriger CPU-Kühler "Noctua NH-D15" und ist dabei sogar rund 10€ günstiger.


Wie bei allen Kühlkörpern in dieser Dimension sollten jedoch Arbeitsspeicher ohne zusätzlichen Kühlkörper verwendet werden. (diese bringen meiner Meinung nach sowieso nichts)


Ich selbst nutze die Corsair vengeance LP.


Ich hoffe diese Rezession war soweit hilfreich.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • HardwaremAx - ALPENFÖHN OLYMP

    Denn abgesehen von diesem hochgesteckten Ziel ist der Olymp vor allem eins: Ein sehr guter, performanter Luftkühler. Dies zeigt besonders unsere Messungen mit zwei Lüftern auf voller Drehzahl. Bereits mit der Serienausstattung kämpft sich der Olymp auf vordere Plätze und rangiert auf Augenhöhe mit einem D15S. Zugleich macht der Olymp mit den Referenzlüftern einen deutlichen Sprung und verbessert sich um immerhin 2 Grad. Das ist nicht nur mehr als die meisten anderen Kandidaten, sondern sorgt auch dafür, dass er sich nur noch um zehntel Grad von dem Top Platz unterscheidet.

    zum Review
  • Mod-your-case - Alpenföhn - Olymp - Twin-Tower-Kühler

    Mit dem Olymp hat Alpenföhn den Kühlermarkt im oberen Bereich gut aufgemischt und ihm eine neue Sortierung verpasst, indem man sich an die Spitze setzte und alteingesessenen Herstellern, welche schon seit mehreren Generationen auf mächtige Twin-Tower-Kühler setzen einmal zeigte, dass es besser geht. Der neue Olymp konnte in unserem Test jedoch nicht nur durch eine ausgezeichnete Kühlleistung punkten, sondern auch durch sein außergewöhnliches und sehr ansprechendes Design, welches er durch die gebogenen Kühlfinnen erreicht. Die Verarbeitung des Kühlers ist passend zu dem ansprechenden Design sehr hochwertig ausgeführt.

    zum Review
  • Mod-your-case - Alpenföhn - Olymp - Twin-Tower-Kühler

    Mit dem Olymp hat Alpenföhn den Kühlermarkt im oberen Bereich gut aufgemischt und ihm eine neue Sortierung verpasst, indem man sich an die Spitze setzte und alteingesessenen Herstellern, welche schon seit mehreren Generationen auf mächtige Twin-Tower-Kühler setzen einmal zeigte, dass es besser geht. Der neue Olymp konnte in unserem Test jedoch nicht nur durch eine ausgezeichnete Kühlleistung punkten, sondern auch durch sein außergewöhnliches und sehr ansprechendes Design, welches er durch die gebogenen Kühlfinnen erreicht. Die Verarbeitung des Kühlers ist passend zu dem ansprechenden Design sehr hochwertig ausgeführt.

    zum Review
  • Mod-your-case - Alpenföhn - Olymp - Twin-Tower-Kühler

    Mit dem Olymp hat Alpenföhn den Kühlermarkt im oberen Bereich gut aufgemischt und ihm eine neue Sortierung verpasst, indem man sich an die Spitze setzte und alteingesessenen Herstellern, welche schon seit mehreren Generationen auf mächtige Twin-Tower-Kühler setzen einmal zeigte, dass es besser geht. Der neue Olymp konnte in unserem Test jedoch nicht nur durch eine ausgezeichnete Kühlleistung punkten, sondern auch durch sein außergewöhnliches und sehr ansprechendes Design, welches er durch die gebogenen Kühlfinnen erreicht. Die Verarbeitung des Kühlers ist passend zu dem ansprechenden Design sehr hochwertig ausgeführt.

    zum Review
  • Gamezoom - Alpenföhn Olymp

    Hersteller Alpenföhn hat die Bezeichnung „Olymp“ passend gewählt. Bereits beim Auspacken merkt man, dass es sich hierbei um einen ausgezeichneten Kühler handelt. Der neue Dual-Tower-Cooler bietet eine enorme Kühlleistung, die selbst sehr gute AiO-Wasserkühlungen alt aussehen lässt. Darüber hinaus bekommt man hochwertige PWM-Lüfter geboten, welche selbst bei maximaler Umdrehungszahl noch angenehm leise ihre Arbeit verrichten. Auch puncto Verarbeitungsqualität und Montagesystem gibt es an unserem Testmuster nichts zu bemängeln. Kurz gesagt: 80 Euro sind zwar kein Schnäppchen, doch absolut gerechtfertigt für diese Leistung und Qualität.

    zum Review
  • Hardwareluxx - Alpenföhn Olymp

    Positive Aspekte des Alpenföhn Olymp:

    + gute Verarbeitung, solide Montage
    + sehr gute Kühlleistung
    + umfangreiches Zubehör mitgeliefert, praktische Ideen wie Y-Weiche an den Lüftern

    zum Review
  • PCGH Forumreview Jarafi - Alpenföhn Olymp - Olympische Kühlleistung?

    Mit dem Alpenföhn Olymp hat Alpenföhn einen wirklich olympischen Kühler vorgestellt. 
    Nicht nur bei der Kühlleistung und bei der Lautstärke weiß er mehr als zu gefallen, auch die Montage geht kinderleicht von der Hand.

    zum Review
  • Toms Hardware - Alpenföhn Olymp: Von den Göttern gesandt?

    In jedem Fall handelt es sich beim Olymp um einen performanten und ansehnlichen Kühl-Koloss mit ordentlichen Lüftern – gerade letztere sind keine Selbstverständlichkeit im Bereich CPU-Kühlung.

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV