noblechairs
AMD
Caseking Highlight
 
 

AMD
Ryzen 7 2700X 3,7 GHz (Pinnacle Ridge) Sockel AM4 - boxed

  • Achtkern-CPU aus der AMD "Zen+"-Familie
  • mit 3,7 GHz Basis- und 4,3 GHz Boosttakt
  • Multi-Threading mit 16 virtuellen Kernen
  • automatische Übertaktungsfunktion XFR2
  • 105 Watt TDP & offener Multiplikator
  • 4 MB L2- & 16 MB L3-Cache
  • Boxed-Version mit AMD Wraith Prism CPU-Kühler

 

lagernd

329,00 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: HPAM-150

EAN: 0730143309202

MPN: YD270XBGAFBOX

Hersteller: AMD

 
 

Produktinformationen - Ryzen 7 2700X 3,7 GHz (Pinnacle Ridge) Sockel AM4 - boxed

Der AMD Ryzen 7 2700X 8-Kern-Prozessor gehört zur zweiten Generation von Mikroprozessoren auf Basis der "Zen"-Architektur. Mit den "Zen+"-Prozessoren der Ryzen-2000-Serie knüpft AMD an den Erfolg der ersten Generation der "Zen"-Mikroarchitektur an. Unter dem Codenamen Pinnacle Ridge veröffentlicht die texanische Chipschmiede die zweite Welle ihrer High-End-Prozessoren und weiß mit diversen Optimierungen zu überzeugen. Die weiterhin auf der AM4-Plattform basierenden Prozessoren führen höhere Taktraten, eine verbesserte Boost-Funktion sowie die weiterentwickelte automatische Übertaktungsfunktion XFR2 ins Feld, um der Konkurrenz erneut das Fürchten zu lehren.

Der AMD Ryzen 7 2700X im Überblick:

AMD Ryzen 7
  • 8 "Zen"-Kerne mit nur 105 Watt Thermal Design Power (TDP)
  • 16 Threads dank Simultaneous Multithreading (SMT)
  • Sehr hohe Single- und Multi-Thread-Leistung
  • Basistakt von 3,7 GHz & 4,3 GHz Turbo mit Precision Boost 2
  • Mit automatischer Overclocking-Funktion XFR2
  • Freier Multiplikator für manuelles Übertakten (unlocked CPU)
  • Großer einheitlicher Cache-Speicher: 4 MB L2 & 16 MB L3
  • Hocheffiziente, non-planare 12-Nanometer-LP-Transistoren
  • AVX2-Befehlssatzerweiterung für komplexe Vektorberechnungen
  • Zwei AES-Einheiten für schnelle, zuverlässige Datenverschlüsselung
  • Moderne AM4-Plattform mit umfangreichen Features
  • Unterstützt DDR4-RAM mit garantierten 2.933 MHz (Dual-Channel)
  • Inklusive AMD Wraith Prism CPU-Kühler mit RGB-LED-Ring!

Die AMD Ryzen 7 2700X Octacore-CPU mit 4,3 GHz Precision Boost

Der AMD Ryzen 7 2700X ist ein Prozessor aus der "Pinnacle Ridge"-Generation mit acht physischen CPU-Kernen, die dank Simultaneous Multithreading (SMT) je zwei Threads gleichzeitig verarbeiten können, sodass sich die Anzahl der Rechenkerne mit den zusätzlichen acht virtuellen Kernen effektiv auf 16 verdoppelt. Das Achtkern-Spitzenmodell arbeitet mit einem hohen Takt von 3,7 GHz pro Core, der sich mittels Precision Boost 2 in Echtzeit präzise dem jeweiligen Auslastungsszenario anpasst - ganz gleich, ob in Spielen oder Anwendungen - und sich damit in feinen Schritten on-the-fly im Rahmen der TDP auf jeweils bis zu 4,3 GHz Turbo erhöht.

Die besagte TDP liegt bei nur 105 Watt, was im Vergleich zu anderen 8-Kern-Prozessoren aus dem Hause AMD sehr wenig ist - vor Allem wenn man die erhöhten Taktraten des AMD Ryzen 7 2700X in Betracht zieht. Hergestellt im fortschrittlichen 12-nm-FLP-Verfahren verfügt der Prozessor über insgesamt 4 MB Level-2-Cache und 16 MB Level-3-Cache, die als "Smart Prefetch Cache" zusammengefasst werden.

Die CPU stellt 24 PCIe-3.0-Lanes bereit, von denen jeweils vier Lanes für die Verbindung zum Mainboard-Chipsatz und zum Anbinden von NVMe-SSDs reserviert sind. Somit sind 16 Lanes zur Kommunikation mit Grafikkarten übrig, die im x16- oder x8+x8-Mode auch NVIDIAs SLI-Technologie für mehrere Grafikkarten unterstützen. In Sachen Arbeitsspeicher werden nun DDR4-RAM-Riegel mit 2.933 MHz unterstützt, wobei durch OC auch höhere Taktraten möglich sind.

Extended Frequency Range (XFR) für automatische Übertaktung

AMD Extended Frequency Range 2 (XFR2)Über manuelles Overclocking muss sich mit AMD Ryzen niemand mehr den Kopf zerbrechen, denn die CPU regelt das ganz von alleine: Der AMD Ryzen 7 2700X ist mit dem Auto-OC-Feature Extended Frequency Range der zweiten Generation (XFR2) ausgestattet, das den Prozessortakt weit über die ab Werk festgelegte Grenze des maximalen Boost-Taktes hinaus erhöhen kann, sofern die genutzte Kühlung entsprechende Reserven offeriert. Sobald die integrierten Sensoren der CPU zusätzliche Kühlkapazitäten registrieren, passt die Ryzen CPU ihre Taktraten selbstständig an die jeweilige Kühllösung an.

Ein Eingreifen des Anwenders ist dabei nicht nötig - Overclocking war noch nie so einfach! Je nachdem, ob der Prozessor also per Luftkühlung mit einem vergleichsweise kleinen Boxed-Kühler, einem größeren (Dual-)Tower-Kühler, leistungsfähiger AiO- oder Custom-Wasserkühlung oder gar mit extrem kaltem Flüssigstickstoff (LN2) auf Temperatur gehalten wird, gewährleistet XFR2 unlimitierte Taktraten im Premium- und Enthusiasten-Bereich in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Kühlleistung.

Unlocked CPU: Kinderleichtes Übertakten dank freiem Multiplikator

Alternativ dazu sind alle AMD Ryzen CPUs "unlocked" und verfügen - wie von den "Black Editions" und "K"-Varianten früherer Modellreihen gewohnt - über einen freien Multiplikator, sodass Overclocker die relativ hohen Taktraten kinderleicht direkt per Hand im BIOS bzw. UEFI oder mittels Software-Tools weiter steigern können, ein entsprechendes Motherboard mit OC-fähigem Chipsatz, wie etwa AMD X470, und ausreichend Zusatzkühlung vorausgesetzt.
Hinweise: Es handelt sich hier um eine Boxed-Version inklusive AMD Wraith Prism CPU-Kühler mit RGB-LED-Ring. Zur Verwendung einer AMD Ryzen CPU wird zwingend ein AM4-Mainboard benötigt.

Technische Details:

  • Typ:
    AMD Ryzen 7 2700X
    Zen+ / Pinnacle Ridge
    Fertigung: 12 nm LP
  • CPU-Kerne:
    8 / 16 (physisch / virtuell)
  • CPU-Takt:
    Basistakt: 3,7 GHz
    Boost-Takt: max. 4,3 GHz (Precision Boost 2)
    OC-Takt: 4,3+ GHz (automatisch per XFR2)
  • Level-2-Cache:
    4 MB (512 KB pro Kern)
  • Level-3-Cache:
    16 MB (2 MB pro Kern)
  • Integrierte PCI-Express-3.0-Lanes:
    x24 (x16 für GPU + x4 für SSD + x4 für Chipsatz)
  • Arbeitsspeicher:
    Speicher-Controller: intern
    Speicher-Kanäle: 2
    Speicher-Standard: DDR4 (ECC & non-ECC)
  • TDP:
    105 Watt
  • Sockel-Kompatibilität:
    AM4
  • Befehlssatzerweiterungen:
    SMT (Simultaneous Multithreading)
    X86-64 (64-Bit-Prozessor AMD64)
    AMD-V (Compute Virtualisierung)
    VT-Vi (I/O MMU Virtualisierung)
    2x AES-Einheiten (Verschlüsselung)
    AVX & AVX2 (Advanced Vector Extensions)
    NX-Bit (Antivirenschutz) & EVP (erweiterter Antivirenschutz)
    TBT 3.0 (Turbo Core 3.0)
  • Besonderheit:
    Freier Multiplikator (unlocked)
 

Weiterführende Links zu "Ryzen 7 2700X 3,7 GHz (Pinnacle Ridge) Sockel AM4 - boxed"

 
AMD
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

CPU Serie AMD Ryzen 7
CPU Architektur AMD Pinnacle Ridge
CPU Sockel AM4
Kerne 8
Threads 16
Hyper- / Multithreading ja
Freier Multiplikator ja
Speichertyp DDR4
Speichercontroller Dual Channel
ECC Support ja
TDP 105 Watt
CPU Kühler inklusive boxed Kühler
Verpackung boxed / retail

Kundenbewertungen für "AMD Ryzen 7 2700X 3,7 GHz (Pinnacle Ridge) Sockel AM4 - boxed"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 7 Kundenbewertungen)
 
Heinz
Habe denn erst seit 28,10,18 in betrieb. Der Rytzen7 2700 mit beleuchtetem Kühler...
HappyArtichoke
Benutze diesen CPU für rendering und gaming. Und läuft prima.
Team New Zealand
Nach kurzer Überlegung, der Zweite richtige CPU fürs MSI X470 M7 und siehe da, noch...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (3)
Keine Beschränkungen (7)
100% (7)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
100% (3)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Heinz

Hammer Kühlung

Habe denn erst seit 28,10,18 in betrieb. Der Rytzen7 2700 mit beleuchtetem Kühler bringt bei mir 32 bis 38 c im Normallbetrieb. was unter Belastung raus kommt wird sich zeigen. Die Beleuchtung sieht sehr gut aus. Wenn ich 2 Min nichts mache bleibt der Ventilator für 1 Sekunde zwischen drin stehen, so kühlt der. Ich bin mit dem Proz zufrieden.

 
HappyArtichoke

Super

Benutze diesen CPU für rendering und gaming. Und läuft prima.

 
Team New Zealand

Der Zweite richtige CPU

Nach kurzer Überlegung, der Zweite richtige CPU fürs MSI X470 M7 und siehe da, noch mehr Leistung wie auf dem X370 G.P.C , was soll man sagen, Testergebnisse sind super und mit CL14 DDR 4 RAM wird der Booost noch mal maximiert.... Cinebench R15 ohne Übertakten im Automatik Modus 1887 Punkte. Videobearbeitung, zusammen mit Speichern, Spiele in 4K ohne Probleme. Alles in Allem , ohne zu übertreiben ein sehr guter CPU, den man aber immer kühl halten muss..... Luft ist besser als Wasser und das Maximum an Kühler ist Minimum für hohen Takt....

 
Paul Grünberger

Eine CPU die seinesgleichen sucht!

 
Mario Team NZ

"Top Preis Top Leistung"

Nach vorhergesagten Bios Update des X370 Gaming Pro Carbon lief der CPU problemlos, Temperaturschwankungen durch den OC Modus lassen sich deaktivieren durch CPU Boost Deaktivierung. Beim automatischen OC Modus beim CB C15 ist eine Punktzahl von 1765 kein Problem und ansonsten hat der CPU unendlich viele Reserven. Das AMD Master Tool funktioniert prima. Leider gaukelt der CPU dem Gaming Apps 10° höhere Temperaturen vor, wenn man das weiß, lassen sich die Lüfter jedoch gut daran anpassen. Videobearbeitung und Speichern mit Magix Video ist mit einer CPU Auslastung von 65% kein Problem und alles in Allem, inklusive Lüfter, ist das doch ein TOP Preis Leistung CPU…. der aber auf jeden Fall gute Kühlung benötigt…..

 
U. Stibane

Empfehlenswert

...ist Ersatz für meinen AMD Ryzen 7 1800X 3,6 GHz, der noch gar nicht so alt aber erheblich teurer war - bin bis jetzt mehr als zufrieden - das Teil lohnt sich !!
Nicht so prickelnd ist die immer noch mangelhafte Speicherunterstützung (trotz neuestem AGESA-Update für mein ASUS Prime X370-PRO, AMD X370) hmm - sollte mir wohl mal 'n neues Brett zulegen, aber der Prozessore kann da ja nichts für...
Kurzform:
KLASSE TEIL - PREIS OK - LEISTUNG SATT - KAUFEMPFEHLUNG !!

cheers an alle :)

 
Bernie

Aktuell beste Gaming CPU am Markt

Fuer mich aktuell die beste Gaming-CPU in dieser Preisklasse am Markt!
Top multicore Eigenschaften, die z.B. von Battlefield sehr gut genutzt werden kann, da es mit mehr als 6 Kernen skaliert.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • HardwareLuxx - Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

    Positive Aspekte des AMD Ryzen 7 2700X:

    + hohe Multi-Thread-Leistung
    + offene Multiplikatoren
    + Precision Boost 2 sorgt für ein höheres Taktniveau
    + mitgelieferter Wraith Prism mit hoher Kühlleistung

    zum Review
  • TechPowerUp - AMD Ryzen 7 2700X 3.7 GHz

    + Solid performance improvements
    + Outstanding performance in multi-threaded apps
    + More affordable than competing Intel processors
    + Unlocked CPU multiplier
    + Supports existing AM4 motherboards
    + CPU cooler with RGB lighting included
    + Soldered IHS

    zum Review
  • TechTesters - AMD Ryzen review and buying tips part 1: Ryzen 7 2700X

    ....but AMD, like all those past months with their "more cores for your money" that are secretly attractive for many other purposes, there is the performance hole per euro over the whole range. very hefty. Last year AMD had something to prove, I now dare to say that they have done that. For the intensive multi-core users (who find the step to Threadripper or Core-Extreme too far) you can not go for this Ryzen 7 2700X.

    zum Review
  • eTeknix - AMD Ryzen 7 2700X Processor

    Pros

    + Competitively priced
    + Launches cheaper than first gen did
    + CPU cooler included with all models
    + Increased Max Boost Clock (4.3 GHz)
    + Extremely easy to overclock
    + Improved memory support
    + New 12nm process
    + Supports newer StoreMI, SenseMI and Ryzen Master Utility software
    + Works on any AM4 motherboard
    + Great gaming performance at both 1080p and 4K
    + Perfect for content creators

    zum Review
  • TweakTown - AMD Ryzen 7 2700X and Ryzen 5 2600X

    AMD's Ryzen 7 2700X and Ryzen 5 2600X are much more powerful than their predecessors and bring significant value and performance improvements to AMD's arsenal.

    zum Review
  • Toms Hardware - AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X

    Eine wirklich konkurrenzfähige CPU, sorry zwei, ein sehr selbstbewusster Preis,  aber gebündelt mit jeder Menge Gimmicks und Dreingaben, die man beim Team Blau zum Teil wirklich vermisst. Abwählen kann man sie allerdings auch nicht. So wird es am Ende wohl der Straßenpreis und die Vorliebe für eine der Farben richten müssen.

    zum Review
  • PC Welt - AMD Ryzen 7 2700X

    Beim AMD Ryzen 7 2700X hat der Chip-Hersteller vieles richtig gemacht: Die gestiegenen Taktraten sorgen für eine bessere Gaming-Leistung im Vergleich zur ersten Ryzen-Generation. Die Performance in Spielen ist sogar so weit gestiegen, dass sie sich mit konkurrierenden, teureren Intel-CPUs vergleichen lässt, da die Bildraten fast gleichauf liegen. Geht es allerdings um die Multicore-Leistung, dann ist AMD nach wie vor die aktuell bessere Wahl, auch wenn Intel hier kräftig nachgelegt hat.

    zum Review
  • Gamezoom - AMD Ryzen 7 2700X

    Pro

    + hohe Mehrkern-Leistung
    + acht native Kerne (16 Threads)
    + moderne Technik
    + offener Multiplikator
    + Precision Boost 2 sorgt für höhere Taktraten
    + in Spiele fast so schnell wie ein Intel Core-i7 8700K
    + fairer Preis

    zum Review
  • Hexus - AMD Ryzen 7 2700X and Ryzen 5 2600X

    The Good

    Solid value
    Impressive multi-core performance
    All chips unlocked
    Lots of motherboard choice

    zum Review
  • Hothardware - AMD 2nd Gen Ryzen Review: 2700X And 2600X Deliver More Performance Per Dollar

    All told, AMD’s got another winner on their hands with the 2nd Generation Ryzen 2000 series. These processors offer better performance, more features, and higher overclocks than their predecessors, they compete very well in their respective product classes, and they're compelling values to boot. If you’re thinking of building a new rig and were contemplating an AMD CPU, give the 2nd Generation Ryzen 2000 series a long, hard look.

    zum Review
  • MadBoxPC - AMD Ryzen 7 2700X and AMD Ryzen 5 2600X

    Finally this second generation of AMD Ryzen processors leaves us with a mixed flavor, as they are still excellent processors, but there is something that does not leave us 100% happy, and has to do with the handling of temperatures and consumption. Although it is somewhat improved with respect to the previous generation, still does not stop convincing us 100%, but we emphasize that it is the only thing to which we are not happy, in everything else we consider that these new processors are an excellent product.

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert in der Regel 0-2 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

bestellt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV