noblechairs collection 2016
anidees
Topseller!

anidees
AI-7W ATX-Cube - weiß

  • Weißer anidees-Cube für ATX-Boards mit 5x installierten (LED-)Lüftern
  • 2-Kammer-Design und Wakü-Support

 

ab 01.09.2017

89,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GEAD-018

EAN: 6952093600350

MPN: AI-07W

Hersteller: anidees

 
 

Produktinformationen - AI-7W ATX-Cube - weiß

Die noch junge Marke anidees hat es sich auf die Fahnen geschrieben, die Anregungen und Ideen der PC-Community ernstzunehmen und den enthusiastischen Nutzern das zu bieten, was ihnen bislang nirgendwo anders geboten wird. Daher auch der Name "anidees", ein Sprachspiel mit dem Wort "Idee" und dessen französischen und englischen Varianten.

Mit dem dritten Gehäuse namens AI-7 zeigen die anidees-Designer, dass ihr Anspruch auch weiterhin nicht darin besteht, Trends lediglich zu folgen, sondern diese zu setzen. Das anidees AI-7, das hier in der weißen Version mit geschlossenem Seitenteil angeboten wird (AI-7W), ist nämlich ein Cube-Gehäuse, gleichzeitig aber nicht auf die sonst für diese Gehäusekategorie üblichen Mainboardformfaktoren Micro-ATX und Mini-ITX beschränkt.

In den weißen anidees-Würfel passen stattdessen neben den Small-Form-Factor-Platinen auch ATX-Boards, sodass anidees beim AI-7 die Vorteile der Cube-Bauweise mit der Einbau-Option von normal großer, kräftiger Hardware vereint. Doch abgesehen von der technischen Umsetzung, ist das AI-7W auch rein ästhetisch wieder ein absoluter Augenschmaus, denn es kommt mit der angenehmen Schnörkellosigkeit, die man schon am AI-6 sowie AI-4 so sehr geschätzt hat.

Die Front glänzt mit nahezu perfekter Symmetrie, wobei ein breites Feld aus weißem Mesh den unteren Bereich dominiert und im Betrieb durch die vier dahinter installierten 120-mm-Lüfter mit ihren LEDs zusätzlich weiß erleuchtet wird. Das ist so einer dieser Vorteile, dass durch die größere Breite eines Cubes auch Lüfter in zwei Reihen nebeneinander installierbar sein können. Stattdessen kann aber auch ein optionaler 200-mm-Propeller zum Einsatz kommen und es lassen sich sogar zwei Dualradiatoren im 240er-Format hier unterbringen.

Der Deckel nimmt entweder zwei weitere 140er bzw. 120er auf oder stattdessen ebenfalls einen 240-mm-Wärmetauscher. Wenn man allerdings letztere Option wählt, entfällt die Möglichkeit, den externen 5,25-Zoll-Slot sowie zwei der insgesamt vier 3,5/2,5-Zoll-Laufwerkseinschübe zu nutzen, die direkt darunter liegen. Hier endet übrigens die Symmetrie im Inneren des anidees AI-7: der ATX-Cube bietet nämlich zwei durch den Mainboardtray getrennte Bereiche, wobei der Tray selbst nicht genau mittig sitzt, sondern nach rechts versetzt ist.

So findet man linkerhand eine geräumigere Kammer, in der Motherboard, Prozessorkühler (bis 16,5 cm), Grafikkarte (bis 34,8 cm) und entsprechende weitere Steckkarten im AI-7 ihren Platz finden. Thermisch davon losgelöst sind dann rechts vom Tray das bis zu 20 cm lange ATX-Netzteil und weitere zwei 3,5- oder bis zu drei 2,5-Zoll-Drives untergebracht. Außerdem stehen hier satte 9,5 cm Platz für die Verlegung von Kabeln zur Verfügung, welche aus der Hauptkammer durch gummierte Öffnungen hier herübergeführt werden können.

Abgerundet wird dieses annähernd quadratische Angebot durch jeweils zwei vorderseitige USB-3.0- und USB-2.0-Anschlüsse, einen integrierten Lüfterverteiler (Fan Hub) für bis zu sechs 3-Pin-Fans mit dreistufiger Lüfterkontrolle, viele werkzeuglose Einbauoptionen (z. B. Thumb Screws an Seitenteilen und zwei am Schnellverschlusssystem bei den PCI-Blenden) sowie Staubfilter an allen wichtigen Stellen. Der Netzteilfilter haftet magnetisch von selbst am rechten Sidepanel und ist damit jederzeit besonders schnell und einfach zur Reinigung abnehmbar.

Technische Details:
  • Maße: 288 x 380 x 380 mm (B x H x T)
  • Gewicht: ca. 6,35 kg
  • Material: Stahl, Kunststoff
  • Farbe: Weiß
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Lüfter insgesamt möglich:
    1x 200 mm / 2x 140 mm / 4x 120 mm (Vorderseite)
    1x 120 mm (Rückseite links)
    1x 92 mm (Rückseite rechts)
    2x 140/120 mm (Deckel)
    1x 120 mm (Boden)
  • Davon vorinstalliert:
    4x 120 mm (Vorderseite; blaue LEDs)
    1x 120 mm (Rückseite)
  • Radiator-Mountings (teilweiser Verzicht auf Lüfter-Slots):
    2x max. 240 mm (Vorderseite)
    1x max. 120 mm (Rückseite)
    1x max. 240 mm (Deckel; Verzicht auf ODD und 2x 3,5/2,5 Zoll intern)
  • Lüftersteuerung: 1 Kanal, 6 Lüfter (3-Pin), 3 Stufen (high/low/aus)
  • Filter: Vorderseite, Deckel, Boden, Netzteil (entfernbar)
  • Laufwerksschächte:
    1x 5,25 Zoll (extern)
    4x 3,5 Zoll (intern; werkzeuglos)
    5x 2,5 Zoll (intern; 4x statt 3,5 Zoll)
  • Netzteil: 1x Standard ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O-Panel:
    2x USB 3.0 (interner Anschluss)
    2x USB 2.0
    1x je Audio In/Out
  • Maximale Netzteillänge: 200 mm
  • Maximale Grafikkartenlänge: 348 mm
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 165 mm
 

Weiterführende Links zu "AI-7W ATX-Cube - weiß"

 
anidees
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

Gehäuse-Typ Cube Gehäuse
Formfaktor ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Seitenteil geschlossen
Farbe Weiß
Hauptfarbe Weiß
Akzentfarbe Schwarz
Dämmung nein
Breite (exakt) 288
Höhe (exakt) 380
Tiefe (exakt) 380
Breite 200 - 300 mm
Höhe 300 - 400 mm
Tiefe 300 - 400 mm
Material Kunststoff, Stahl
Gewicht (exakt) 6.35
Gewicht 6 - 8 kg
USB 4x
USB 3.0 2x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
intern 2,5 Zoll 5x
intern 3,5 Zoll 4x
extern 5,25 Zoll 1x
PCI Slots 7x
Mainboardschlitten nein
Wasserkühlung nein
Fernbedienung nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Front LCD/TFT Display nein
Filter ja
Netzteil nein
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Seitlich
Lüfter vorinstalliert 5x 120mm
Lüfter 92mm 1
Lüfter 120mm 8
Lüfter 140mm 4
Lüfter 200mm 1
Lüfterfarbe Transparent
Lüftersteuerung ja
Cardreader nein
Frontklappe nein
Hot-Swap nein
Position I/O Front
HDD-Entkopplung ja
Radiator-Mounting 1x Single (120mm), 3x Dual (240mm)
Beleuchtung nein
Schlauchdurchführung ja
Serie AI-7
Transport-System nein

Kundenbewertungen für "anidees AI-7W ATX-Cube - weiß"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
Reiko
Ein für mich die optimale Lösung zwischen Midi-Tower und Cube-Gehäuse. Hab dazu das...
Keine Beschränkungen (2)
0% (0)
50% (1)
50% (1)
0% (0)
0% (0)
 
Cakelogic

Für 100 Euro ist das Gehäuse äußerlich...

Für 100 Euro ist das Gehäuse äußerlich top, jedoch ist der Innenraum verbesserungswürdig. Die Schrauben, welche entfernt werden müssen um bestimmte Konfigurationen zu erlangen sind nicht nur unterschiedlich fest, sondern vereinzelt auch viel ZU stramm montiert. Ich musste auch die mainboard-standoffs ersetzen, da sich in zwei von sechs die Schrauben nur durchgedreht haben, ohne festeren Halt zu bekommen.
Wobei das Entfernen der Schrauben am hinteren Teil sehr mühsam war, nur um die Grafikkarte zu installieren, hat es sich mit einem extrem stabilen Halt gelohnt. Das Kabelmanagement ist so einfach wie noch nie, sobald man die Stellen erreicht hat, in welche besagte Kabel gehören. Die Sata Anschlüsse des Laufwerks sind sehr schwer zugänglich, jedoch mit einer Pinzette und einer weiteren Hand durchaus möglich.
Die kühlung ist hervorragend und die Lautstärke hält sich selbst ungedämmt in Grenzen. Die vier lauten Frontlüfter sind selbstverständlich mit einem 200mm Gehäuselüfter ersetzt worden, um die gewünschte Stille genießen zu dürfen. Durch die mögliche fixierung eines 120mm Lüfters an der Unterseite, trotz angeschlossener Frontpanelkabel an einem ATX mainboard, stößt dieser zwar an die Kabel an, jedoch sitzt er ein wenig erhöht, sodass man die erwähnten Kabel unter diesen legen kann. Somit ist der Kontakt mit den Blättern auszuschließen. Wer sich mit einem langen Einbau zufrienden gibt und das Endprodukt zu schätzen weiss, wird dieses Case lieben. Ich habe persönlich für die transplantation meiner Hardware vom Aerocool DS 200 windowed in dieses Gehäuse vier Stunden benötigt, welche andererseits wie eine vergingen.

 
Reiko

Ein für mich die optimale Lösung...

Ein für mich die optimale Lösung zwischen Midi-Tower und Cube-Gehäuse. Hab dazu das King Mod Premium Dämmset - anidees AI-7 Artikelnr. ZUDM-162 bestellt.
Verarbeitung find ich Sehr gut für meine Ansprüche. Zum Innenleben: optimale Auslastung und Positionen der Komponenten, dazu bestellte Dämmplatten könnten nicht besser sitzen, Platzangebot für Airflow bestens. Hab die Orginallüfter in Front entfernt gegen meine vorhandenen Arctic F12 Lüfter obwohl die Originalen im gedämmten Gehäuse ausreichen.
Die Lautstärke gedämmt im Leerlauf / Last sind zwischen 25dB bis 35dB wohlbemerkt Luftgekühlt und mit Boardmitteln geregelt im Abstand von halben Meter auf Schreibtischhöhe.
Die vorhandenen Staubfilter hab ich mit Pollenfilter verfeinert bzw. für mich optimiert zur Reinigung von außen per Staubsauger.
Im Gehäuse wurde verbaut: Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5, 3072MB MSI Radeon R9 280X Gaming 3G, 630 Watt be quiet! Pure Power L8, Intel Core i5 4690K, 8GB (2x 4096MB) Corsair Vengeance rot DDR3-1866 DIMM CL9-10-9-27 Dual Kit, Arctic Cooling Freezer Xtreme Rev.2 Tower Kühler, Arctic Cooling F12 Lüfter und etc.
Wärmeentwicklung der Komponenten Leerlauf/Last CPU-System-GPU 27°/62°-32°/42°-36°/80°.
Für Wasserkühlung ist genug Platz aber im oberen Bereich sprich Deckel muss man bei Verwendung von ein 240/280 Radiator das optische Laufwerk ausbauen sonst ist in der Front für 2 Stück Platz, Schraubenlöcher sind so erstellt das man jede Möglichkeit hat bis 200mm Lüfter dazu noch höhenverstellbar/variabel.
Negativ meiner Meinung nach ist der Festplattenkäfig der nicht gut entkoppelt, die 2 Schalter für Power und Reset bedürfen einer Verbesserung inkl. der 5,25 Schacht ist zu groß im Ausschnitt (Spielraum zu groß rechts wie links über 2mm Platz).

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • TechPowerUp - anidees AI7

    The anidees AI7 looks exactly the same and is just as big as the AI7m we reviewed in the past, but is able to hold a full ATX board since its interior layout has been rearranged completely. This is achieved by following the same scheme as in other cube cases, which move the secondary components behind the motherboard tray. anidees does a good job in still allowing for enough space to install large air coolers or long graphics cards and even goes as far as to include five fans right out of the box to set the AI7 apart from its competitors.

    zum Review
  • Insidehardware - Anidees ai-7

    + Abwärme durch zweikammer-System + USB 3.0 Unterstützung + Staubfilter + Stilvolles Design + Viel Platz in dem kleinen Gehäuse + Preis

    zum Review
  • Gamezoom - anidees AI-7B ATX-Cube

    Der Anidées AI7 zeigt im Vergleich zu einem herkömmlichen Cube deutliche Unterschiede, was bereits bei der Breite beginnt. Ein zweigeteilter Innenraum sowie die vier Frontlüfter, heben ihn von der breiten Masse ab.

    zum Review
  • HWT - anidees AI7 kabinet

    Very nice cabinet, with alternative and good location of the motherboard. Lots of options for air cooling. However, one should just take into account that there is much room for a CPU cooler, since, as shown in the test may not go beyond the motherboard edge.

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV