noblechairs collection 2016
AntLion Audio
Topseller!

AntLion Audio
ModMic V4 Mikrofon, abnehmbar, inkl. Mute-Button

  • Nachträglich an Kopfhörern/Headsets anbringbares
  • unidirektionales Mikrofon ModMic V4 von AntLion Audio mit Schwenkarm & Inline-Mute-Button

 

lagernd

59,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GAPL-580

EAN: 0784682975039

MPN: GDL-0420

Hersteller: AntLion Audio

 
 

Produktinformationen - ModMic V4 Mikrofon, abnehmbar, inkl. Mute-Button

Modding und Audiotechnik? Das passte bislang eigentlich kaum zusammen, denn im Audiobereich ist man es gewohnt, mit sehr hochwertigen Produkten zu tun zu haben, die man ganz zielgerichtet erwirbt, um dann im Idealfall nichts mehr daran modifizieren zu müssen. Die Auswahl an Headsets und Kopfhörern ist entsprechend groß, für fast jeden Kunden und nahezu jedes Hör-Bedürfnis ist das entsprechende Gerät auf dem Markt. Jeder hat schließlich seinen eigenen Kopf.

Doch was auf den ersten Blick wie ein Segen scheint, kann auch zum Fluch werden, wenn man nämlich seine Traum-Headphones gefunden hat, ihnen aber ein Mikrofon fehlt. Oder wenn man das eigentlich ideale Gamer-Headset sein Eigen nennt, aber das integrierte Mikro nicht (mehr) so funktioniert beziehungsweise klingt, wie man es sich wünscht. Dann fällt der komplette Wechsel auf ganz andere Ohrmuscheln gar nicht so leicht, dann will man nur wegen des Mikrofons nicht auf den perfekten Sitz, die satten Bässe oder den genialen Raumklang verzichten müssen.

Genau aus dieser Not haben die Jungs und Mädels von AntLion Audio eine Tugend gemacht. Die Amerikaner aus Portland, Oregon, sind selbst Gamer und Hi-Fi-Liebhaber und sind genau deshalb auf die Idee gekommen, ein eigenes, nachrüstbares Mikrofon auf den Markt zu bringen: Das ModMic war geboren. Mittlerweile in der vierten Revision am Start, ist das ModMic eine technisch sehr hochwertige Ergänzung der Lieblingskopfhörer oder ein Premium-Ersatzteil für das unvollkommene Headset.

Das unidirektionale Bügelmikrofon mit 3,5-mm-Klinkeanschluss lässt sich nachträglich ganz einfach außen an einer Ohrmuschel anbringen. Dazu wird zunächst die entsprechende Stelle an der Ohrschale mit dem mitgelieferten alkoholischen Reinigungstuch gesäubert, dann die Schutzfolie an der Rückseite der kleinen Basishalterung - diese sieht aus wie ein Knopf - abgezogen und die Halterung fest aufgedrückt. Nach etwa einer Stunde ist die Verbindung ausreichend gefestigt und es kann auch schon losgehen.

Jetzt einfach nur noch den magnetisch haftenden Mikrofonbügel an die Basishalterung ankoppeln, den Schwenkarm in der richtigen Länge einstellen und das andere Ende des 3,3 m langen Kabels mit einer Klinkebuchse des PCs verbinden. Das ModMic lässt sich um 90 Grad hoch- und runterklappen, der Bügel selbst ist außerdem auch noch enorm flexibel und formbar und wenn man mag, kann man das gesamte Mikro einfach schnell abnehmen und dank Magnetismus entweder an sein Stahlgehäuse klippen oder im mitgelieferten Etui unterbringen.

Die Gesamthöhe des angebrachten Mikrofons an der Ohrmuschel beträgt ungefähr 17,5 mm. Das doppelseitige Klebepad an der Basishalterung stammt von der Qualitätsmarke 3M und sorgt dafür, dass das ModMic V4 auf Flächen aus Metall, Kunststoff und sogar Mesh-Strukturen problemlos hält. Damit der Kunde das ModMic V4 auch an einem zweiten Kopfhörerpaar oder später noch einmal anbringen kann, legt AntLion Audio diesem eine zweite Basisbefestigung und ein zusätzliches 3M-Klebepad bei.

Bei dieser Variante des AntLion Audio ModMic V4 ist ein Mute-Button für die schnelle manuelle Stummschaltung des Mikros in das Klinkekabel integriert. Die "Inline"-Bedienung befindet sich ungefähr 15 cm hinter dem Mikrofonbügel und damit in etwa auf Brusthöhe, wo sie jederzeit gut zu erreichen ist. Diese unidirektionale Version bietet besseres Noise Cancelling, aber eine geringere Sensitivität als das omnidirektionale Modell.

Technische Details:
  • Position: flexibel (abnehmbar, 90 Grad schwenkbar)
    Richtcharakteristik: unidirektional
    Frequenzbereich: 100 Hz - 10 KHz
    Empfindlichkeit: -38 (+/- 3) dB(A)
    Impedanz: 2.200 Ohm
    SNR: > 50+ dB(A)
  • Maße:
    Bügellänge: 175 mm
    Durchmesser Basishalterung: 12,7 mm
    Gesamtabstand zur Ohrmuschel: ca. 17,5 mm
  • Anschluss:
    Kabellänge: 3,3 m
    Kabeldurchmesser: 2,5 mm
    Mute-Button: ca. 150 mm ab dem Bügel (ca. Brusthöhe)
  • Lieferumfang:
    1x ModMic V4
    2x Basishalterungen
    1x Gegenhalterung
    1x zusätzliches doppelseitiges 3M-Klebepad
    1x Alkohol-Reinigungstuch
    1x Anleitung
    1x Etui
 

Weiterführende Links zu "ModMic V4 Mikrofon, abnehmbar, inkl. Mute-Button"

 
AntLion Audio
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

Hauptfarbe Schwarz
Mikrofon Ergonomie flexibel einstellbar
Mute Button ja
Frequenzbereich Mikrofon 100 Hz - 10 kHz
Empfindlichkeit Mikrofon -38 dB
Impedanz Mikrofon 2200 Ohm

Kundenbewertungen für "AntLion Audio ModMic V4 Mikrofon, abnehmbar, inkl. Mute-Button"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 12 Kundenbewertungen)
 
David
Genau sowas hab ich gesucht. Hatte bereits schicke Sennheiser Kopfhörer und wollte nur...
hoorbi
Bin sehr zufrieden mit dem Mic. Leichte Montage an meinen Beyerdynamic DT880 Kopfhörer....
DasGebuesch
Wie etliche unabhängige Tests beweisen, können die meisten Gamingheadsets nicht mit...
Keine Beschränkungen (12)
83% (10)
8% (1)
0% (0)
8% (1)
0% (0)
 
David

Sehr gut!

Genau sowas hab ich gesucht. Hatte bereits schicke Sennheiser Kopfhörer und wollte nur ein Headset Mikro. Info: hatte anfangs eine schlechte Aufnahme-Qualität. Das lag aber an meiner Onboard Soundkarte. Hab mir dann noch für paar Euro eine USB Soundkarte (von Creative) geholt.

 
hoorbi

Perfek für mich!

Bin sehr zufrieden mit dem Mic. Leichte Montage an meinen Beyerdynamic DT880 Kopfhörer.
Sprach Qualität finde ich und meine Freunde auch, super. Benutze den Mic an meiner Sounblaster Z Sounfkarte.
Keine störenden Nebengeräusche oder ähnliches habe ich bis jetzt wargenommen.
Wie schon oft geschrieben, der ModMic v4 ist nicht für Onboard Soundkarten geeignet.
Bin, wie gesagt sehr zufriden und klare Kaufemfehlung von mir!

 
DasGebuesch

Langfristig den Mehrwert sehen

Wie etliche unabhängige Tests beweisen, können die meisten Gamingheadsets nicht mit soliden Stereokopfhörern + Modmic mithalten. Für den jeweiligen Preis bekommt man hier einfach mehr. Klar kostet das Micro ein paar Euro aber langfristig lohnt es sich einfach. Man kann die Befestigungen nachbestellen und es in Zukunft immerwieder sogar an mehreren verschiedenen Kopfhörern verwenden. Ich schreibe Renzensionen nie unmittelbar nach dem Kauf bzw. sehr selten und habe das Modmic jetzt schon über 1 Jahr regelmäßig in Gebrauch und habe den Kauf nicht eine Sekunde bereut.

 
Own3d

Klasse Mic (nicht an onboard sound)

Ich habe das mic jetzt sein ein paar Wochen und hatte anfänglich ein Recht nerviges grundrauschen am onboard Sound und auch an meiner Sound rog xonar phoebus solo aber dort ist das ein bekanntes Problem aber mit einer 10€ usb Soundkarte war das problem behoben und kein Rauschen war mehr da. Glasklare stimme Funktionierd einwandfrei an Beyerdynamic dt 990 pro.

 
FSPower

Endlich das perfekte Mikro für Kopfhörer

Nachdem ich es leid war mich bei Headsets mit schlechter Klangqualität abfinden zu müssen, stand ich mit Kopfhörern natürlich vor dem Problem ein vernünftiges Mikro zu finden. Nachdem ich diverse Mikros zum Anstecken an die Kleidung durchprobiert habe und ein Tischmikro für mich keine Option ist, habe ich dann das ModMic jetzt in der neusten Version gefunden. Es ist sehr flexibel zu plazieren, hat ein schön langes Kabel und lässt sich durch den Magneten einfach abnehmen und zur Seite legen, wenn man es nich braucht. Die Tonqualität ist laut Freunden und Kollegen auch sehr gut.

 
BonnyAndClyde2011

PERFEKT

Hallo Leute,
ich bin voll begeistert von diesem kleinen Mod-Mic 4.4
Ich kann nicht verstehen warum da manche ein Problem mit haben... vielleicht Quatscht man einfach mal in die richtige Seite des Micros (kleines Symbol am Microfonhals eingeprägt)
Natürlich reicht die Quallität nicht an ein Kondensator-Microfon heran, das ist klar... aber hört es Euch doch lieber selbst an wie das Micro bei mir auf einer simplen OnBoard Soundkarte klingt: https://www.youtube.com/watch?v=F2S2v_gL0a8&index=19&list=PL1M87aaPgstBjyYbEAptAJlzyDCuIplPX

Die Bestellung und der Versand hat von Caseking hervorragend funktioniert, ebenfalls PERFEKT!!
Danke Leute

Schöne Grüße
BonnyAndClyde2011

 
Damnatus

Für mein Sound-Setup die beste Ergänzung!

Das AntLion Audio ModMic V4 macht genau das was es soll: Es ermöglicht relativ simpel einen guten Kopfhörer zu einem guten Headset zu machen. Das Mikrofon überträgt die Stimme gut und klar.

Es ist (wenig überraschend) deutich besser als das berühmte Zalman, dass ich vorher einsetzte und in Kombination mit meiner Soundkarte mit der gut funktionierenden Rauschunterdrückung auch besser als mein Logitech G35/930.

Ein Tischmikro kam für mich aus diversen Gründen nicht infrage.

In meinem Fall habe ich ein Beyerdynamic DT-880 mit dem ModMic ausgestattet. Dabei ist bei der "Montage" durchaus ein zweites paar Hände nützlich, da man den Kopfhörer bestenfalls auf hat um die richtige Position zu finden und wenn der Kleber die Fläche einmal berührt hat, ist das ganze schwer abzubekommen. Es muss also ein "Bullseye" beim anbringen sein.

Das ModMic ist NICHT stufenlos verstellbar, sondern hat eine Position vor bzw. neben dem Mund und lässt sich aber durch den Magneten entfernen und nach oben in einer zweiten Rasterstufe wieder anbringen. Am Anfang ungewohnt.

Des Weiteren sollte beachtet werden, dass das ModMic am besten an der Seite angebracht wird auf der die Kabel des Kopfhörers verlaufen. Ich bin es gewohnt das Bügel-Mic auf der rechten Seite zu haben, aufgrund der Kabelführung des DT-880 ist es nun links. Gewöhnungssache, schätze ich.

Ein zweiter Fakt ist, dass ich sowohl das DT-880 als auch das ModMic an einer Asus Phoebus Solo betreibe. Ich hatte hier sehr lange mit Störgeräuschen an der Asus zu kämpfen, sodass ich die MoBo-Karte für mein Zalman verwendete. Anfang 2015 kam ein Update für die Phoebus heraus, welches "Noise Gate" und "Perfect Voice" einführte. Mit dem ModMic konnte ich diese nun, da das Mikrofon sehr gut reagiert, nutzen und habe nun eine echt zufriedenstellende Kombination. Einzig das es nicht stufenlos verstellbar ist, finde ich etwas schade, aber aufgrund des Designs verständlich.

 
Pandaaaaar

Ich kann die guten Bewertungen hier...

Ich kann die guten Bewertungen hier nicht nachvollziehen.
Ich habe mich so auf das Mic gefreut und es mir gleich bestellt, als ich es hier entdeckt habe.

Leider bekomme ich nach stundenlangem Gefummel einfach keine Position eingestellt, wo ich das Mic selbst nicht mehr im Blickwinkel habe beim Sprechen, es aber noch nah genug an meinem Mund ist, dass man mich versteht. Ich nutze das Mikro an einem Beyerdynamic DT-990 Pro Kopfhörer (was ich auch im Netz schon oft auf Bildern gesehen habe und daher der Meinung war es müsse funktionieren)

Auch muss ich das Mikro extrem nah an meinem Mund halten und in Windows den Pegel auf 100% und die Vorverstärkung auf 20% setzen, damit man mich überhaupt versteht in Skype oder TS.
Die 20 % führen natürlich zu Verzerrungen und Rauschen, was die Sound-/Aufnahme-qualität des Mikros total in den Keller zieht und direkt jedem mit dem ich geskypt habe negativ aufgefallen ist.
Mein Mainboard ist ein "MSI Z87-G45" und meinen Kopfhörer und Mikro schließe ich über eine Gigabyte Osmium Tastatur an, welche ganz normal an den hinteren Headphone und Mic Buchsen angeschlossen ist (falls das jemandem hilft). Ich kann mir höchstens vorstellen, dass es an der zusätzlichen Verlängerung des Kabels liegt, anders ist es aber nicht möglich, da der Rechner recht weit weg steht.

Mit meinem Sennheiser PC 320 G4ME funktioniert alles einwandfrei auch ohne die so stark hoch gedrehte Vorverstärkung.

Lieder leider bin ich echt enttäuscht.

 
maxiking5070

Einfach nur geniales Produkt. 1a...

Einfach nur geniales Produkt. 1a Sprachqualität, stabil gebaut und durchdacht. Sehr umfangreicher Lieferumfang mit Ersatz-Klebepads, einem zusätzlichen Magneten und genug Klammer, um das Kabel vom Mikrofon am Kopfhörerkabel zu fixieren. Kann es nur jedem empfehlen, der nach einer Headset-Aufrüstung seiner Kopfhörer sucht, und hierbei nicht auf Sprachqualität verzichten will.

 
Anttidr

Kann mich meinen Vorrednern nur...

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Sehr gute Sprachqualität, ein wirklich durchdachtes Design, stabil gebaut und ein Mute-Schalter, was will man mehr. Der Preis ist "anspruchsvoll" ;-) aber ich will Qualität und nicht billig, billig.
Das Produkt macht Spass, meine Kaufempfehlung für alle die sich nicht mit einem fummligen, mittelmäßigen Zalman zufrieden geben.

 
betold

Ein Traum! Endlich kann ich meine...

Ein Traum! Endlich kann ich meine wirklich guten Kopfhörer als Headset verwenden. Der ganze "Gaming" Quatsch der da als Headsets angeboten wird ist meist Augenwischerei. Ich habe selbst Das MMX300 getestet, das ist zwar gut aber geschlossen, und somit für mich nicht zu gebrauchen. Dieses Mic hat eine SUPER Sprachqualität, besser als jedes Headset das ich getestet habe und man kann es einfach befestigen und abnehmen. Ein bisschen Kabelsalat hat man zwar aber das bekommt man auch gut in den Griff. Jeden Cent wert!

 
oWn4g3

Die perfekte Ergänzung zum Kopfhörer....

Die perfekte Ergänzung zum Kopfhörer. Sehr einfach zu befestigen und hervorragende Sprachqualität.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV