noblechairs collection 2016
Arctic
Topseller!

Arctic
Accelero Twin Turbo III - VGA Kühler

  • Starker VGA-Kühler für High-End-Karten von AMD und NVIDIA: mit 5x Heatpipes
  • Backside-Kühler und 2x 92er-PWM-Lüfter

 

ab 25.10.2017

44,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: ZURA-229

EAN: 0872767006935

MPN: DCACO-V820001-GBA01

Hersteller: Arctic

 
 

Produktinformationen - Accelero Twin Turbo III - VGA Kühler

Der Hersteller Arctic (früher Arctic Cooling) ist kein Unbekannter, denn er überzeugt seit langem vor allem mit einer Palette äußerst leiser Kühler und Lüfter. Dieses Know-How kam auch beim Accelero Twin Turbo II zum Einsatz, einem beliebten Grafikkartenkühler, der nun als neue Nachfolgeversion Twin Turbo III vorliegt und noch leistungsfähiger und kompatibler zu High-End-Grafikkarten ist.

Der VGA-Kühler deckt eine breite Palette an Grafikkarten der Hersteller AMD und NVIDIA ab, wobei besonders großen Wert auf die Kompatibilität zu den Midrange- und besonders High-End-Karten gelegt wurde. Denn mit seiner Fähigkeit, stattliche 250 Watt Verlustleistung abzuführen, kann der Twin Turbo III erst auf Boliden des Formats Radeon HD 7870, R9 270X oder GeForce GTX 580 bis 680 oder Titan Black so richtig seine Muskeln spielen lassen.

Für seine Leistung sind unter anderem fünf Kupfer-Heatpipes mit 6 mm Durchmesser verantwortlich. Sie leiten die Wärme der GPU in einen großen Kühlkörper aus 35 Aluminium-Lamellen ab. Zwei 92er-Lüfter sorgen bei Bedarf für einen kräftigen Airflow. Sie werden direkt an den PWM-Anschluss der Grafikkarte angeschlossen. Eine verbesserte Lüftersteuerung und der Einsatz von zusätzlichen Filtern sorgen für einen störungsfreien Betrieb sowohl mit NVIDIA- als auch AMD-Grafikkarten. Die Regelkurve der Lüfter kann via Software eingestellt werden.

Die Kombination aus Silent-Lüfterrad und patentierter Lüfteraufhängung lässt den Accelero Twin Turbo III praktisch unhörbar arbeiten- selbst bei voller Drehzahl. Dank der PWM-Steuerung wird die Drehzahl des Lüfters der CPU-Temperatur entsprechend angepasst, so dass sich die Lautstärke auf ein absolutes Minimum reduziert.

Für bislang unerreichbare VRM und RAM-Kühlleistungen hat ARCTIC einen Back-Side-Kühler entwickelt, welcher eine effiziente Kühlung für RAM und Spannungsregler ermöglichen soll, was nicht nur eine höhere Taktrate begünstigt, sondern auch die Lebensdauer der Grafikkarte verlängert. Bislang war die mühevolle Anbringung verschiedener Kühlelemente mithilfe eines Wärmeleitklebers notwendig. Dies ist dank der innovativen Back-Side-Platte nicht mehr nötig. Ganz ohne Kleber kann die Grafikkarte problem- und rückstandslos in den Originalzustand zurückversetzt werden.

Hinweis: Zur Installation des Twin Turbo III ist die Demontage des Originalkühlers der Grafikkarte notwendig. Damit geht ein Garantieverlust gegenüber dem Hersteller einher. Alle Umbauten erfolgen daher auf eigene Gefahr und sollten mit Vorsicht vorgenommen werden. Wir übernehmen keine Garantie. Zudem ist darauf zu achten, dass alle Rückstände vollständig entfernt werden.

Technische Details:
  • Gesamtmaße: 247 x 89 x 140 mm (B x H x T)
    Maße (Heatsink): 230 x 31 x 112 mm (B x H x T)
    Maße (Lüfter): 216,5 x 39 x 122,5 mm (B x H x T)
    Maße (Backplate): 218 x 23 x 98 mm (B x H x T)
  • Material: Kupfer (Bodenplatte, Heatpipes), Aluminium (Lamellen)
  • Gewicht: 827 g
  • Heatpipes: 5x Ø 6 mm
  • Lüfter: 2x 92 mm (max. 0,3 Sone, 900 - 2.000 U/min, PWM-gesteuert)
  • Anschluss: 1x 4-Pin PWM
  • Herstellergarantie: 6 Jahre
  • Lieferumfang:
    Befestigungsmaterial
    Backside-Kühlkörper
    Grafikkartenhalter

Kompatibilität (nur Referenzlayout!):
  • AMD Radeon (HD):
    RX 480, RX 470, RX 460, R9 380 (X), 370X, 285, 270 (X), R7 370, 360, 265, 260 (X), 250 (X), 240, HD 8870, 8760, 7870 (XT, GHz), 7850, 7790, 7770 (GHz), 7750, 7730, 6970, 6950, 6870, 6850, 6790, 6770, 5870, 5850, 5830, 5770, 5750, 4890, 4870, 4850, 4830, 4770, 3870, 3850, 2600XT, X1950 (XTX, XT, Pro, GT), X1900 (XTX, XT, GT), X1800 (XT, XL, GTO), X1650 (XT, Pro), X1600 (XT, Pro), X1550, X1300 (XT, Pro)
  • NVIDIA GeForce (GTX/GTS/GT):
    Titan X (Pascal), GTX 1080, 1070, 1060, Titan X, 980 (Ti), 970, 960, Titan*(Black*), 780 (Ti*), 770, 760, 750 (Ti), 680, 670, 660 (T 7950 GT, 7900 (GTX, GT, GS), 7800 (GTX 512, GTX, GT), 6800 (Ultra Extreme, Ultra, GT, GS AGP, GS, AGP, XT AGP, XT, LE), 6600 (GT AGP, GT, LE, DDR2) *Übertakten nicht empfohlen
 

Weiterführende Links zu "Accelero Twin Turbo III - VGA Kühler"

 
Arctic
 

Kundenbewertungen für "Arctic Accelero Twin Turbo III - VGA Kühler"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
someone
Ich habe diesen Kühler als Upgrade für eine Gainward GTX 1060 ausgesucht. Mit dem...
Keine Beschränkungen (1)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
someone

Stark und leise

Ich habe diesen Kühler als Upgrade für eine Gainward GTX 1060 ausgesucht. Mit dem Originalkühler wurde die Grafikkarte schnell bis zu 70°C warm, der GPU Boost wurde gedrosselt und die Lüfter sind wortwörtlich aus der Puste gekommen.
Mit dem Accelero ist die Grafikkarte sogar im übertakteten Zustand nicht an die 60°C-Marke gekommen - und das mit minimaler Lüfterdrehzahl.
Ich denke, dass der leicht überstehende Kühlkörper seinen Teil dazu beiträgt, weil die Abwärme nicht gegen die Platine gedrückt, sondern an ihr vorbei nach oben geleitet wird.
Die monströse Backplate schafft es wider Erwarten, die Abwärme der Spannungswandler und RAM-Module zu verteilen. Eine durchdachte Gehäuselüftung ist hier Pflicht!
Eine clevere Ergänzung zu diesem gewaltigen Kühlapparat ist eine Montageschiene, mit der die Grafikkarte mit Hilfe der Halteklemmen für die Backplate fixiert werden kann. Die Grafikkarte verbiegt sich damit nicht mehr. Diese Schiene wird an den PCI-Öffnungen festgeschraubt, eventuell vorhandene Blenden müssen nicht entfernt werden.

Es ist unbedingt empfehlenswert, eine Steuerungssoftware wie MSI Afterburner oder EVGA PrecisionX zu installieren und eine eigene Lüfterkurve zu erstellen, denn die die PWM-Steuerung der Accelero-Lüfter verträgt sich nicht mit Nvidias Feature, die Lüfter bei Bedarf abzuschalten; sie drehen sich dann alle halbe Minute mit maximaler Drehzahl. Zumindest für die GTX 1060 reicht eine konstante Drehzahl von 25% aus, um die Temperatur einerseits unter 55°C unter Last zu halten und andererseits nichts zu hören (z.B. in GTA V oder BF1).
Mit einer eigenen Lüfterkurve kann die Temperatur der Grafikkarte wie beschrieben ohne weiteres unter 60°C gehalten werden, nach meiner Erfahrung muss die Drehzahl nicht höher als 40% gehen. Die beiden Lüfter sind dann zwar hörbar, ihr Geräusch ist allerdings um Welten leiser und vor allem angenehmer als das des Originalkühlers.

Wenn der Accelero nicht auf einer Referenzkarte montiert wird (und ausschließlich dafür empfiehlt ihn Arctic), muss berücksichtigt werden, dass die Halteklemmen für die Backplate möglicherweise nicht ohne weiteres befestigt werden können, weil irgendwelche Bauteile auf der Platine im Weg sind. Außerdem reichen die beigelegten Wärmeleitpads, eventuell nicht mehr aus, um alle Spannungswandler etc. mit der Backplate in Verbindung zu bringen. Die Wärmeleitpads selbst sind 3,5mm dick und dienen gleichzeitig als Abstandshalter für die Backplate.

Zwei Sterne Abzug für die etwas dürftige und nicht mehr aktuelle beiliegende Montageanleitung und den nur nach einiger Onlinerecherche auffindbaren HInweis, dass sich die beiden Lüfter nicht mit Nvidias Lüftersteuerung vertragen. Ansonsten ist dieser Kühler uneingeschränkt zu empfehlen!

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV