noblechairs collection 2016
ASRock
Brand Neu!
 
 

ASRock
Fatal1ty Z370 Gaming K6, Intel Z370 Mainboard - Sockel 1151

  • ATX-Mainboard mit Z370-Chipsatz für Gamer
  • 3× PCIe 3.0 x16 (x16/x8/x4) & 3× PCIe x1
  • 2× USB 3.1 / 8× USB 3.0 / 6× USB 2.0
  • 2× M.2 (PCIe 3.0 x4) / 8× SATA 6G
  • RGB-LED-Beleuchtung
  • Nur mit einem Intel Prozessor der Coffee Lake Generation kompatibel!

 

lagernd

199,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: MBAR-258

EAN: 4717677334210

MPN: 90-MXB5V0-A0UAYZ

Hersteller: ASRock

 
 

Produktinformationen - Fatal1ty Z370 Gaming K6, Intel Z370 Mainboard - Sockel 1151

Das ASRock Fatal1ty Z370 Gaming K6 ist ein ATX-Mainboard mit Intels Z370-Chipsatz für die Intel-Prozessoren der 8. Generation (Coffee Lake), die den Sockel LGA1151 als Grundlage verwenden. Der Z370-Chipsatz ist dabei ein Refresh der "Kaby Lake"-Chipsätze, der ebenfalls über maximal 24 PCI-Express-3.0-Lanes verfügt und ausreichend HSIO-Lanes (High Speed I/O) mit sich bringt, um mehrere interne Anbindungen (wie z.B. SATA oder PCIe-Slots) gleichzeitig nutzen zu können. Als Z370-Mainboard ermöglicht das ASRock Fatal1ty Z370 Gaming K6 zudem das Übertakten von CPUs der K-Serie, die über einen frei auswählbaren Multiplikator verfügen.

Die Features des ASRock Fatal1ty Z370 Gaming K6 im Überblick:

  • 3× PCIe (3.0) x16 (x16/x8/x4) & 3× PCIe x1
  • 2× USB 3.1 / 8× USB 3.0 / 6× USB 2.0
  • 2× M.2 (PCIe 3.0 x4) / 8× SATA 6G
  • Unterstützt max. 64 GB DDR4-RAM bis 4.333 MHz (OC)
  • Integrierte RGB-LED-Beleuchtung
  • Einfaches Übertakten der CPU per Multiplikator

Das ASRock Fatal1ty Z370 Gaming K6 im Detail

Das ASRock Fatal1ty Z370 Gaming K6 ist ein ATX-Mainboard mit Top-Ausstattung und modernem Z370-Chipsatz von Intel, der für Intels Core-Prozessoren der 8000er-Serie gedacht ist. Das Board verfügt dabei über insgesamt drei PCIe-x16-Slots, von denen einer mit vollen 16 Lanes an den Chipsatz angebunden ist, während die anderen beiden mit vier bzw. acht Datenleitungen angebunden sind. Dadurch unterstützt das Board sowohl NVIDIAs SLI- als auch AMDs CrossFireX-Technologie und bietet somit die Möglichkeit, mehrere Grafikkarten zu verbauen. Für Steck- und Erweiterungskarten verfügt das Board außerdem über drei PCIe-3.0-x1-Slots.

Ausgestattet mit insgesamt vier DIMM-Slots für DDR4-Arbeitsspeicher im schnellen Dual-Channel-Mode, können bis zu 64 GB RAM in den vier Speicherbänken verbaut werden. Die Coffee Lake-Prozessoren unterstützen dabei einen Speichertakt von 2.666 MHz, wobei mittels Overclocking auch Speichermodule mit bis zu 4.333 MHz verwendet werden können.

Zum Anschluss von Datenträgern stellt das Board zwei M.2-Slots für besonders schnelle NVMe-M.2-SSDs sowie acht SATA-6G-Anschlüsse für 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Festplatten und -SSDs zur Verfügung (inkl. RAID-Support). Die M.2-Ports werden über vier PCIe-Lanes im 3.0-Standard an den Chipsatz angebunden und ermöglichen in Kombination mit dem NVMe-Protokoll eine Datentransferrate von knapp 4 GB/s. Damit sind M.2-PCIe-SSDs bis zu acht mal schneller als SATA-6G-SSDs!

An der I/O-Blende verfügt das Mainboard über einen neuartigen USB-3.1-Port vom Typ-C, der besonders dünn ist und endlich beidseitig eingesteckt werden kann. Neben dem Typ-C-Port stellt das Mainboard auch einen abwärtskompatiblen USB-3.1-Typ-A-Port bereit. USB-3.1-Ports sind mit maximal erreichbaren Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s doppelt so schnell wie herkömmliche USB-3.0-Anschlüsse! Für Eingabegeräte und andere Gaming-Peripherie verfügt das I/O-Panel zudem über vier weitere USB-3.0-Ports, von welchen einer ein Fatal1ty-Maus-Port ist. Für die Internetverbindung stehen zwei Gigabit-LAN-Ports und zwei Antennenanschlüsse samt WiFi-/BT-Modul bereit, wobei letztere natürlich eine kabellose Verbindung ermöglichen. Erstklassiger 7.1 Sound ist dem Realtek ALC1220 Codec sowie der Unterstützung von Creative SoundBlaster Cinema 3 zu verdanken, wofür fünf 3,5-mm-Klinkenstecker mit an Board sind.

Wenn keine Grafikkarte vorhanden ist, lassen sich dank integriertem Grafikprozessor einer Coffee Lake-CPU Monitore direkt an der Rückseite des Mainboards anschließen - hierfür stehen mit VGA, HDMI und DVI-D drei Anschlüsse zur Verfügung. Zusätzlich verfügt das ASRock Fatal1ty Z370 Gaming K6 über ein integriertes WLAN-Modul mit zwei am I/O-Panel montierbaren Antennen, wodurch das System auch kabellos mit dem Internet verbunden werden kann. Die interne Anschlussvielfalt verfügt zudem ebenfalls über eine mehr als beachtliche Ausstattung und bietet diverse Anschlüsse für USB, Lüfter, LEDs, Übertaktung und mehr. Selbstverständlich darf eine RGB-LED-Beleuchtung nicht fehlen, weshalb dieses Board über mehrere Beleuchtungszonen verfügt und in atemberaubender Weise illuminiert werden kann.

Technische Details:

  • Format:
    ATX (305 x 244 mm)
  • Chipsatz:
    Intel Z370
  • Sockel:
    1151 (für Intel-CPUs der 8. Core-Generation ("Coffee Lake")
  • RAM:
    4× DDR4 (Coffee Lake: DDR4-2.666; max. 64 GB; OC max. 4.333 MHz)
    Dual-Channel
  • Slots (physisch):
    1× PCIe 3.0 x16
    1× PCIe 3.0 x16 (elektrisch x8)
    1× PCIe 3.0 x16 (elektrisch x4)
    Kompatible Multi-VGA-Konfigurationen: 2-Way NVIDIA SLI & 3-Way AMD CrossFireX
    3× PCIe 3.0 x1
  • Interne Anschlüsse:
    8× SATA 6G
    1× M.2 (PCIe 3.0 x4 & SATA; 2242 / 2260 / 2280 / 22110)
    1× M.2 (PCIe 3.0 x4 & SATA; 2242 / 2260 / 2280)
    1× USB 3.0 Typ-C (Front-Panel-Header)
    4× USB 3.0 (zwei Header)
    6× USB 2.0 (drei Header)
    1× COM-Port-Header
    1× TPM-Header
    1× Power LED & Speaker Header
    1× RGB LED Header
    1× CPU-Lüfter-Anschluss (4-Pin)
    1× CPU-Lüfter- / Pumpenanschluss (4-Pin)
    2× Gehäuse-Lüfter-Anschluss (4-Pin)
    1× Gehäuse-Lüfter- / Pumpenanschluss (4-Pin)
    1× Front-Panel-Audio-Connector
    1× Thunderbolt AIC Connector (5-Pin)
    1× Dr. Debug mit LED
    1× Power Button mit LED
    1× Reset Button mit LED
    1× XMP Switch
  • Externe Anschlüsse:
    1× PS/2 Tastatur/Maus
    2× USB 3.1 (je 1× Typ A und Typ C)
    4× USB 3.0 (1× Fatal1ty-Maus-Port)
    1× HDMI
    1× VGA
    1× DVI-D
    2× Gigabit-LAN (Intel I219V + Intel I211AT)
    2× WiFi-Antennenanschluss
    1× S/PDIF (optisch)
    5× Audio (Realtek ALC1220 Codec)
  • Stromversorgung:
    1× 24-Pin
    1× 8-Pin
 

Weiterführende Links zu "Fatal1ty Z370 Gaming K6, Intel Z370 Mainboard - Sockel 1151"

 
ASRock
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

CPU Sockel 1151
Formfaktor Mainboard ATX
Chipsatz Mainboard Intel Z370
Speicherslots 4x
Speichertyp DDR4
max. Arbeitsspeicher 64 GB
PCIe (3.0) x16 (mechanisch) 3x
PCIe (3.0) x1 3x
Lüfteranschlüsse (4-Pin PWM) 5x
SATA 6G intern 8x
M.2 (PCIe 3.0 x4 / SATA 6G) 2x
USB 3.1 extern (Typ C) 1x
USB 3.1 extern (Typ A) 1x
USB 3.0 extern (Typ A) 4x
USB 3.0 intern 4x
Display-Anschluss DVI-D, HDMI, VGA (D-Sub)
RJ-45 (LAN) Ports 2x
Wireless LAN ja

Kundenbewertungen für "ASRock Fatal1ty Z370 Gaming K6, Intel Z370 Mainboard - Sockel 1151"

Leider wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Das ist Ihre Chance.

Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV