noblechairs collection 2016

ASRock
Fatal1ty Z97X Killer/3.1, Intel Z97 Mainboard - Sockel 1150

  • Z97-Mainboard (ATX) von ASRock mit 3x PCIe 3.0 x16
  • 6x SATA 6G
  • 1x SATA-Express
  • 1x M.2
  • Killer-LAN & 2x USB-3.1-Karte

 

archiviert

 

Artikel-Nr.: MBAR-150

EAN: 4717677325973

MPN: Z97X KILLER/3.1

Hersteller: ASRock

 
 

Produktinformationen - Fatal1ty Z97X Killer/3.1, Intel Z97 Mainboard - Sockel 1150

Mit den bisherigen Haswell-CPUs setzte Intel zugleich auch eine neue Chipsatzfamilie mit dem Codenamen "Lynx Point" und dem Sockel LGA1150 auf. Die in effizienter 32-nm-Srukturbreite gefertigten Platinen lassen sich grob in einen Performance-Sektor (Z87, H87) und ein Value-Segment (Q85, B85) einteilen - dazwischen existiert außerdem ein breites Mainstream-Feld (H81, Q87).

Dabei bieten erstere die meisten internen und externen Anschlüsse, lassen das Overclocking von K-Prozessoren per Multiplikator zu (nur Z87) und erlauben die Einrichtung von Multi-GPU-Gespannen aus mehreren AMD-Grafikkarten (CrossFireX) oder NVIDIA-VGAs (SLI). Die kleineren Mainboards glänzen dagegen mit einem besonders attraktiven Preis für ihre Leistung und bieten häufig haargenau das, was der Nutzer auch tatsächlich benötigt.

Der neue Chipsatz Z97 unterstützt zusätzlich die neuen Haswell Refresh-CPUs, die ca. 100 MHz höher takten, als ihre Vorgänger. Zudem werden die neuen und zum Teil noch zukünftigen Schnittstellen M.2 sowie SATA-Express von den meisten Z97-Mainboards unterstützt. Beim etwas abgespeckteren H97-Chipsatz sind im Vergleich zum Z97 lediglich die Verteilung der PCI-Express-Lanes im Betrieb mit mehreren Grafikkarten als auch das Übertakten unterbunden, was die H97-Chipsätze jedoch wiederum günstiger macht.

Beim ASRock Z97X Killer/3.1 handelt es sich um ein sehr gut ausgestattetes Z97-Mainboard, das für schnelle Quadcore-Prozessoren der Core-i7- oder Core-i5-Reihe eine ideale Basis darstellt. Das schwarz-rote Board kommt mit vier DIMM-Slots für DDR3-Arbeitsspeicher im schnellen Dual-Channel-Mode. Als Soundchip ist der Realtek ALC1150 an Bo(a)rd, der über fünf Audio-Buchsen und einen optischen S/PDIF-Ausgang 7.1-Sound ausgeben kann.

Ein kleines Highlight des ASRock Z97X Killer/3.1 ist außerdem, dass sich - wie der Name bereits andeutet - im Lieferumfang eine PCI-Express-x1-Erweiterungskarte mit zwei nagelneuen USB-3.1-Anschlüssen befindet, davon einmal mit Typ-A- und einmal mit Typ-C-Buchse. Der neuartige USB-Typ-C-Port ist besonders dünn und kann endlich beidseitig eingesteckt werden. USB 3.1 allgemein ist mit maximal erreichbaren Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s doppelt so schnell wie USB 3.0.

Die übrige Konnektivität fällt ebenfalls umfangreich aus, die ATX-Platine stellt insgesamt (teils extern, teils intern) acht USB-3.0-Ports und sechs USB-2.0-Ports zur Verfügung und managt Festplatten und SSDs über sechs SATA-6G-Anschlüsse (inkl. RST 12 und RAID-Support), einen SATA-Express-Port sowie einen M.2-Anschluss (Typ 2260/2280). Erweiterungskarten kommen in drei PCIe-2.0-(x1)-Slots unter und für Grafikkarten stehen drei PCI-Express-Slots im Standard 3.0 bereit.

Wenn keine Grafikkarte vorhanden ist, lässt sich, dank dem integrierten Grafikprozessor eines Haswell-Prozessors (Intel HD), ein Monitor über den HDMI-Ausgang, den VGA-Anschluss oder einen DVI-D-Port an der Rückseite des Mainboards anschließen. Das ASRock-Motherboard überzeugt obendrein mit zwei UEFI-BIOS, der mitgelieferten Software sowie dem Gigabit-LAN-Controller von Killer (E2200).

Technische Details:
  • Format: ATX
  • Farbe: Schwarz, Rot
  • Chipsatz: Intel Z97
    Sockel: 1150 (für Intel Core-i-CPUs der 4. und 5. Generation "Haswell" und "Haswell Refresh")
  • RAM: 4x DDR3
    Dual-Channel
  • Slots (physisch):
    3x PCIe 3.0 x16
    Kompatible Multi-VGA-Konfigurationen: Quad-SLI/Quad-CrossFireX
    3x PCIe 2.0 x1
  • Interne Anschlüsse:
    6x SATA 6G
    1x SATA-Express
    1x M.2 NGFF (Typ 2260/2280)
    2x USB 3.0 (1x Header)
    4x USB 2.0 (2x Header)
    1x COM
    6x Lüfter
    Power/Reset/LED/Front-Audio
  • Externe Anschlüsse:
    1x PS/2 Tastatur/Maus
    6x USB 3.0
    2x USB 2.0
    1x Gigabit-LAN (Killer E2200)
    1x S/PDIF (optisch)
    1x HDMI
    1x DVI-D
    1x VGA (D-Sub)
    5x Audio (7.1, Realtek ALC1150)
  • PCIe Add-on Karte:
    1x USB 3.1 Typ-A
    1x USB 3.1 Typ-C
    Chipsatz: ASMedia ASM1142
  • Stromversorgung:
    1x 24-Pin ATX
    1x 8-Pin ATX 12V
  • Kompatibilität: Windows Vista, 7, 8, 8.1
 

Weiterführende Links zu "Fatal1ty Z97X Killer/3.1, Intel Z97 Mainboard - Sockel 1150"

 
ASRock
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

CPU Sockel 1150
Formfaktor Mainboard ATX
Chipsatz Mainboard Intel Z97
Speicherslots 4x
Speichertyp DDR3
max. Arbeitsspeicher 32 GB
PCIe (3.0) x16 (mechanisch) 3x
PCIe (2.0) x1 3x
Lüfteranschlüsse (3-Pin) 4x
Lüfteranschlüsse (4-Pin PWM) 2x
SATA 6G intern 6x
SATA Express intern 1x
M.2 (PCIe 2.0 x2) 1x
USB 3.0 extern (Typ A) 6x
USB 3.0 intern 2x
Display Anschluss VGA (D-Sub), DVI-D, HDMI
RJ-45 (LAN) Ports 1x
Wireless LAN nein

Kundenbewertungen für "ASRock Fatal1ty Z97X Killer/3.1, Intel Z97 Mainboard - Sockel 1150"

Leider wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Das ist Ihre Chance.

Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV