noblechairs collection 2016
ASRock
Topseller!
 
 

ASRock
FM2A88X Extreme6+, AMD A88X Mainboard - Sockel FM2+

  • Spitze ausgestattetes FM2+-Board (ATX) von ASRock mit A88X für A-Serie-APUs: 6x USB 3.0
  • 7x SATA 6G
  • DP/HDMI/DVI-D/VGA

 

lagernd

104,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: MBAR-085

EAN: 4717677321814

MPN: FM2A88X Extreme6+

Hersteller: ASRock

 
 

Produktinformationen - FM2A88X Extreme6+, AMD A88X Mainboard - Sockel FM2+

Mit der Einführung der Accelerated Processing Units (APUs) der bereits vierten Generation mit Namen "Kaveri" ist auch ein neuer Prozessor-Sockel fällig. Der FM2+ ist aber erfreulicherweise ebenso mit den älteren APUs der "Richland"- und sogar der "Trinity"-Generation kompatibel, das heißt, auch die älteren Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit sind auf den neuen Boards nutzbar.

Es werden Mainboards mit drei verschiedenen Chipsätzen für Kaveri-APUs angeboten. Neben dem neuen Spitzenchipsatz A88X (u. a. mit CrossFireX-Support) stehen die bewährten A55 und A75, die als FM1- und FM2-Versionen bereits für frühere APUs die Basis bildeten. Der FCH (Fusion Controller Hub) - wie AMD die Southbridges auf APU-Mainboards nennt - A55 stellt nach wie vor die Einstiegsversion dar, bei der man zwar auf USB 3.0 und SATA 6G verzichten muss, die man aber sehr günstig erstehen kann.

Der A75, auch als Hudson-D3 bekannt, ist dagegen moderner und umfangreicher ausgestattet und kann mit bis zu sechs SATA 6G-Schnittstellen und vier USB-3.0-Ports (plus evtl. Zusatzchips) auftrumpfen, so dass auch SSDs und externe Speichermedien jüngerer Fabrikate auf höchstem Geschwindigkeitsniveau einbindbar sind.

Der Spitzen-Chipsatz A88X (Bolton-D4), eine reine FM2+-Neuentwicklung, setzt noch einen drauf und unterstützt neben den RAID-Modi 0, 1 und 10 auch noch RAID 5. Zudem lassen sich hier die 16 Lanes eines PCIe-Slots auf zwei 8-fach angebundene Slots aufsplitten, um CrossFireX mit zwei diskreten Grafikkarten zu ermöglichen. Zudem wird bei Verwendung einer "Kaveri"-APU und einer entsprechenden VGA erstmals der neue Schnittstellenstandard PCI Express 3.0 unterstützt, wodurch sich die Bandbreite gegenüber PCIe 2.0 theoretisch verdoppelt.

Beim hier angebotenen FM2A88X Extreme6+ handelt es sich um eines der Topmodelle von ASRock, das auf den neuen A88X als Southbridge zurückgreifen kann. Entsprechend großzügig ist die Platine im ATX-Format bestückt: vier DDR3-Speicherriegel mit einer Gesamtkapazität von bis zu 64 GB können zum Einsatz kommen, während zwei AMD-Grafikkarten im (Quad-)CrossFireX-Verbund über die PCIe-x16-Slots zusammenarbeiten dürfen.

Weiterhin sind noch zwei PCIe-3.0-Slots x16, ein PCIe-Slot x16 und zwei weitere PCIe-Slots x1, sowie zwei PCI-Slots vorhanden. Weitere interne Schnittstellen sind mit sieben SATA-6G-Ports, einem Header (max. 2 Ports) für USB 3.0 sowie drei Headern für USB 2.0 (max. 6 Ports) großzügig gegeben.

An der Case-Rückseite lassen sich über das I/O-Shield weitere Geräte und Komponenten via USB 3.0 und 2.0, Gigabit-LAN, universellem PS/2 oder fünf Audio-Buchsen für 7.1-Sound mit dem ASRock FM2A88X Extreme6+ verbinden. Außerdem stehen für die Bildwiedergabe über eine integrierte Grafikeinheit gleich vier Arten weitverbreiteter Monitorausgänge bereit: DisplayPort, HDMI, DVI-D und VGA. Zudem unterstützt das Mainboard auch AMD Quad CrossFireX, 3-way-CrossFireX, CrossFireX und Dual-Graphics sowie die Ausgabe auf drei Bildschirmen gleichzeitig.

Technische Details:
  • Format: ATX
  • Farbe: Schwarz, Grau
  • Chipsatz: AMD A88X
    Sockel: FM2+ (für APUs und Athlons der 4. Generation "Kaveri" sowie ältere "Richland" und "Trinity")
  • RAM: 4x DDR3
    Dual-Channel
  • Slots (physisch):
    3x PCIe (3.0) x16
    Kompatible Multi-VGA-Konfigurationen: Quad-CrossFireX, 3-way-CrossFireX, CrossFireX, Dual Graphics
    2x PCIe x1
    2x PCI
  • Interne Anschlüsse:
    7x SATA 6G
    2x USB 3.0 (1x Header)
    6x USB 2.0 (3x Header)
    1x COM
    1x XFire
    6x Lüfter
    Power/Reset/LED/Front-Audio
  • Externe Anschlüsse:
    1x PS/2 Tastatur/Maus
    1x eSATA 6G
    4x USB 3.0
    2x USB 2.0
    1x Gigabit-LAN
    1x S/PDIF (optisch)
    5x Audio (7.1, ALC 892)
    1x DisplayPort
    1x HDMI In
    1x HDMI Out
    1x DVI
    1x VGA (D-Sub)
  • Stromversorgung:
    1x 24-Pin ATX
    1x 8-Pin EPS
  • Kompatibilität: Windows 8, 7
 

Weiterführende Links zu "FM2A88X Extreme6+, AMD A88X Mainboard - Sockel FM2+"

 
ASRock
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

CPU Sockel FM2+
Formfaktor Mainboard ATX
Chipsatz Mainboard AMD A88X
Speicherslots 4x
Speichertyp DDR3
PCIe (3.0) x16 (mechanisch) 2x
PCIe (2.0) x16 (mechanisch) 1x
PCIe (2.0) x1 2x
PCI Slots 2x
Lüfteranschlüsse (3-Pin) 4x
Lüfteranschlüsse (4-Pin PWM) 2x
SATA 6G intern 7x
Display-Anschluss Display Port, DVI-D, HDMI, VGA (D-Sub)
RJ-45 (LAN) Ports 1x
Wireless LAN nein

Kundenbewertungen für "ASRock FM2A88X Extreme6+, AMD A88X Mainboard - Sockel FM2+"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
Joachim Bittner
Das Board läuft Spitze und ist Stabil. Betreibe es mit einem AMD A10 7850k. Das Board...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (1)
Keine Beschränkungen (1)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Joachim Bittner

Habe das Board in meinem HTPC im Keller

Das Board läuft Spitze und ist Stabil. Betreibe es mit einem AMD A10 7850k. Das Board arbeitet flott und ist sehr Stromsparend. Mit dem richtigen Netzteil verbaucht es 30 Watt mit CPU in der Idel aus der Dose. Insgesamt ist es ein Sparsames aber doch zügiges Gesamtpaket. Das Board ist toll verarbeitet und der Purty Sound hat echte vorzüge.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • Vortez - ASRock A88X Extreme6+

    Feature packed and ready to rock with the latest Kaveri APUs, ASRock go a little further with the A88X Extreme6+. This will come highly recommended and is deserving of our Gold award.

    zum Review
  • TweakPC - ASRock FM2A88X Extreme6+

    Gut hat uns gefallen, wie ASRock das Extreme6+ vom Extreme6 absetzt, was die Features angeht: HDMI-In und Wake On Internet für die Home Cloud können für manche Anwender durchaus praktisch sein. Beim Onboard-Sound hat ASRock nochmal eine Schippe draufgelegt. Das doppelt ausgeführte UEFI gibt insgesamt mehr Sicherheit und insbesondere mehr Flexibilität beim Tweaken.

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV