noblechairs collection 2016
ASRock
Topseller!
 
 

ASRock
Z270 Killer SLI, Intel Z270 Mainboard - Sockel 1151

  • Gut bestücktes Z270-Mainboard (ATX)
  • mit 2× PCIe 3.0 x16 (x16/x8)
  • 2× M.2 (PCIe 3.0 x4) & 6× SATA 6G
  • 8× USB 3.0 / 5× USB 2.0
  • max. 64 GB RAM bis 3.733 MHz
  • LED-Beleuchtung + Aura RGB LED Header

 

lagernd

149,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: MBAR-215

EAN: 4717677332612

MPN: 90-MXB4T0-A0UAYZ

Hersteller: ASRock

 
 

Produktinformationen - Z270 Killer SLI, Intel Z270 Mainboard - Sockel 1151

Das ASRock Z270 Killer SLI ist ein ATX-Mainboard mit Intels Z270-Chipsatz für die Intel-Prozessoren der 6. ("Skylake") und 7. ("Kaby Lake") Generation für den Sockel LGA1151. Die Chipsätze der 200er-Serie "Union Point" verfügen über maximal 24 PCI-Express-3.0-Lanes und bringen generell mehr HSIO-Lanes (High Speed I/O) mit sich, durch die mehr interne Anbindungen (wie z.B. SATA oder PCIe-Slots) gleichzeitig genutzt werden können. Als Z270-Mainboard ermöglicht das ASRock Z270 Killer SLI das Übertakten von CPUs der K-Serie, die über einen frei auswählbaren Multiplikator verfügen.

Die Features des ASRock Z270 Killer SLI im Überblick:

  • 2× PCIe (3.0) x16 (x16/x8) & 4× PCIe (3.0) x1
  • 8x USB 3.0 (1× Typ-C / 5× Typ-A / 2× intern) + 5× USB 2.0 (intern)
  • 2× M.2 (PCIe 3.0 x4) & 6× SATA 6G
  • Unterstützt max. 64 GB DDR4-RAM bis 3.733 MHz
  • LED-Beleuchtung + AURA RGB LED-Header
  • CPU-Overclocking per Multiplikator & Baseclock

Das ASRock Z270 Killer SLI im Detail

Das ASRock Z270 Killer SLI ist ein sehr gut ausgestattetes ATX-Mainboard mit Intels Z270 Chipsatz für Intels Core-Prozessoren der 6000er- und 7000er-Serie. Das schwarze Board verfügt über zwei PCIe-x16-Slots, von denen einer mit vollen 16 Lanes an den Chipsatz angebunden ist, während der andere PCIe-x16-Slots elektrisch mit acht Datenleitungen angebunden ist. Für Steck- und Erweiterungskarten verfügt das Board außerdem über vier PCIe-x1-Slots und unterstützt sowohl NVIDIAs SLI- als auch AMDs CrossFireX-Technologie.

Das Mainboard verfügt über vier DIMM-Slots für DDR4-Arbeitsspeicher im schnellen Dual-Channel-Mode. Bis zu 64 GB RAM nehmen die vier Speicherbänke insgesamt auf und abhängig vom Prozessor unterstützt die Platine einen Speichertakt von entweder 2.133 MHz (mit Skylake-CPU) oder 2.400 MHz (mit Kaby Lake-CPU), wobei mittels Overclocking auch Speichermodule bis 3.733 MHz verwendet werden können.

Zum Anschluss von Datenträgern stellt das Board gleich zwei M.2-Slots für besonders schnelle NVMe-M.2-SSDs sowie sechs SATA-6G-Anschlüsse für 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Festplatten und -SSDs zur Verfügung (inkl. RAID-Support). Die M.2-Ports werden über vier PCIe-Lanes im 3.0-Standard an den Chipsatz angebunden und ermöglichen in Kombination mit dem NVMe-Protokoll eine Datentransferrate von knapp 4 GB/s. Damit sind M.2-PCIe-SSDs bis zu acht mal schneller als SATA-6G-SSDs! Zu den besonderen Features des Z270 Killer SLI gehört eine stylische LED-Beleuchtung, ein Aura RGB LED-Header für LED-Strips, der Support für Intel Optane Memory und das außergewöhnliche Design in Schwarz / Weiß.

Das Mainboard verfügt an der I/O-Blende über einen neuartigen USB-3.0-Port vom Typ C, der besonders dünn ist und endlich beidseitig eingesteckt werden kann. Neben dem Typ-C-Port stellt das Mainboard außerdem fünf abwärtskompatible USB-3.0-Typ-A-Ports bereit. Wenn keine Grafikkarte vorhanden ist, lassen sich - dank integriertem Grafikprozessor einer Skylake- oder Kaby Lake-CPU - Monitore direkt an der Rückseite des Mainboards anschließen. Hierfür stehen mit HDMI und DVI-D gleich zwei Anschlüsse zur Verfügung.

Intern stellt das Mainboard zusätzlich unter anderem je einen TPM-, COM-Port-, Aura-RGB-LED-, Chassis-Intrusion-, Power-LED- und Speaker-Header sowie einen 4-Pin-CPU-FAN-Connector, zwei 4-Pin-Header für PWM-Lüfter, ein 4-Pin-Pumpen-Header, einen Front-Panel-Audioconnector und zwei Thunderbolt AIC Connectoren bereit.

Technische Details:
  • Format: ATX
  • Chipsatz: Intel Z270 ("Union Point")
    Sockel: 1151 (für Intel-CPUs der 6. und 7. Core-Generation ("Skylake"/"Kaby Lake")
  • RAM: 4× DDR4 (Skylake: DDR4-2.133, Kaby Lake: DDR4-2.400, OC max. 3.733 MHz)
    Dual-Channel
  • Slots (physisch):
    1× PCIe 3.0 x16
    1× PCIe 3.0 x16 (elektrisch x8)
    Kompatible Multi-VGA-Konfigurationen: 2-Way-SLI (Quad-GPU), 2-Way-CrossFireX (Quad-GPU)
    4× PCIe 3.0 x1
  • Interne Anschlüsse:
    6× SATA 6G
    2× M.2 (PCIe 3.0 x4, 2230/2242/2260/2280)
    2× USB 3.0 (ein Header)
    5× USB 2.0 (drei Header)
    1× TPM-Header
    1× COM-Port-Header
    1× Chassis-Intrusion-Header
    1× Power LED & Speaker-Header
    1× Aura RGB-LED-Header
    1× CPU-FAN-Connector (4-Pin)
    2x Gehäuse-Lüfter-Connector (4-Pin)
    1x Pumpenanschluss (4-Pin)
    1× Front Panel Audio Connector
    1× Thunderbolt AIC Connector (5-Pin)
    1× Thunderbolt AIC Connector (10-Pin)
  • Externe Anschlüsse:
    1× PS/2 Tastatur/Maus
    1× USB 3.0 Typ-C
    5× USB 3.0 Typ-A
    1× RJ45-LAN-Port
    1× HDMI
    1× DVI-D
    1× S/PDIF (optisch)
    5× Audio
  • Stromversorgung:
    1× 24-Pin
    1× 8-Pin
 

Weiterführende Links zu "Z270 Killer SLI, Intel Z270 Mainboard - Sockel 1151"

 
ASRock
 

Technische Details

CPU Sockel 1151
Formfaktor Mainboard ATX
Chipsatz Mainboard Intel Z270
Speicherslots 4x
Speichertyp DDR4
max. Arbeitsspeicher 64 GB
PCIe (3.0) x16 (mechanisch) 2x
PCIe (3.0) x1 4x
Lüfteranschlüsse (4-Pin PWM) 4x
SATA 6G intern 6x
M.2 (PCIe 3.0 x4) 2x
USB 3.1 extern (Typ C) 1x
USB 3.0 extern (Typ A) 5x
USB 3.0 intern 2x
Display-Anschluss DVI-D, HDMI
RJ-45 (LAN) Ports 1x
Wireless LAN nein

Kundenbewertungen für "ASRock Z270 Killer SLI, Intel Z270 Mainboard - Sockel 1151"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
Bewertungen der letzten 6 Wochen (1)
Keine Beschränkungen (1)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
 
Eric

Bios, Optik gut. Nicht für schwere Hardware.

Ich hatte mir das Mainboard vor 3 Wochen gekauft und meinen I7-7700k direkt eingebaut. Nach langen hin und her habe ich mich dazu entschieden das Mainboard wieder auszutauschen, der PC lief nie stabil und für schwere Teile ist es auch nicht so geeignet. Das Mainboard vibriert leicht wodurch der PC extrem laut wird. Hab den be quiet Dark Rock Pro3 und eine geforce 1080 hall of fame von kfa2 drauf gehabt.
Das One-klick übertakten funktioniert dafür sehr gut, nur ohne Wasserkühlung nicht zu empfehlen.
Das bios ist schön übersichtlich und leicht verständlich.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • FunkyIT - ASRock Z270 Killer SLI Motherboard

    Pros:

    + Durable Components
    + Price
    + Plethora of built in Safety Features
    + Friendly Bios Interface

    ...

     

    Final thoughts:

    Don’t pay for features you will never use. With the ASRock Killer SLI you get a plethora of features and a price tag that will make you smile all the way home. ASRock has been around for a while and has a great quality to their products!

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV