noblechairs
BitFenix
Brandneu!

BitFenix
Nova Mesh SE TG ARGB Midi-Tower, Tempered Glass - schwarz

  • Schwarzer Midi-Tower mit Temperglas-Seitenteil
  • Vorderseite aus feinem Mesh für optimalen Airflow
  • 2x USB 3.0 im Frontpanel
  • je 2x HDDs/SSDs & 2x SSDs
  • 2x 120er-Lüfter enthalten & insgesamt 6 möglich

 

ab 21.12.2020

59,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GEBF-207

EAN: 4712883217555

MPN: BFC-NSE-300-KKGSK-4A

Hersteller: BitFenix

 
 

Produktinformationen - Nova Mesh SE TG ARGB Midi-Tower, Tempered Glass - schwarz

Dieses Gehäuse ist eine leicht modifizierte Version des optisch zurückhaltenden, aber leistungsfähigen Nova Mesh-Midi-Towers und setzt erneut den Fokus auf Luftkühlung. Denn auch in dieser Mesh-SE-TG-Variante ist die gesamte Vorderseite aus einem engmaschigen Mesh-Gitter aus Metall gefertigt, um den Airflow zu maximieren. Dahinter ist eine Schicht feinen Nylon-Gewebes, das als Staubfilter dient. Trotz des feinen Meshs ist der dahinter platzierte Lüfter der Spectre-Serie mit digital adressierbarer RGB-LED-Beleuchtung von BitFenix ebenso gut von außen sichtbar wie durch das Seitenteil aus Temperglas. Das Front-Panel verfügt darüber hinaus über das typische BitFenix-Logo an der Front.

Die Features des BitFenix Nova Mesh SE im Überblick:

  • Schwarzer Midi-Tower mit feiner Mesh-Vorderseite und Seitenteil aus Temperglas
  • Kompatibel mit ATX-, Micro-ATX- und Mini-ITX-Mainboards
  • Inklusive vier 120-Millimeter-Lüfter mit RGB-LED-Beleuchtung an der Vorder- und Rückseite
  • Slots für 3x 120-mm- oder 2x 140-mm-Lüfter an der Vorderseite und 2x 120er am Deckel
  • Raum für 240-mm-Radiator am Deckel und bis zu 280/360er an der Vorderseite
  • Modularer HDD-Käfig mit Platz für 2x 3,5/2,5-Laufwerke
  • 2x USB 3.0, 2x 3,5-mm-Klinke (je 1x Audio-In / -Out)
  • Inklusive Controller mit 6x 3-Pin-RGB-LED- (5VDG) und 6x 3-Pin-12-Volt-Anschlüssen

BitFenix Nova Mesh SE: Leistungsfähiger Midi-Tower in Schwarz

Durch das Frontpanel mit dem feinen Mesh-Gitter wird das Gehäuse-Design perfekt mit der Anforderung eines Frischluftzugangs kombiniert. Dabei wird die Optik nicht beeinträchtigt. Im Gegenteil: die Formgebung wirkt zeitlos elegant und wie aus einem Guss. Die klare Linienführung und das Seitenteil aus Temperglas sieht nicht nur verdammt gut aus, sie erfüllt auch einen Zweck, denn mit dem BitFenix Nova Mesh SE wird dem Staub der Kampf angesagt.

Dank modernem Aufbau wird das Mainboard oben, das Netzteil unten verbaut. Dies bietet den Vorteil eines separaten Frischluftzugangs für das Netzteil durch den Boden und damit eine geringere Aufwärmung durch andere PC-Komponenten. Ein Staubfilter schützt das Netzteil vor dem Eindringen von Schmutz und der daraus resultierenden Überhitzung. Eine Netzteilabdeckung verbirgt den unansehnlichen Kabelsalat.

Viel Platz für gut gekühlte Hardware

Eine große Aussparung im Mainboard-Tray ermöglicht eine einfache und komfortable Installation passender CPU-Kühler. Erweiterungskarten können durch schnell entfernbare Schrauben montiert werden. Zwei interne 2,5/3,5-Zoll-Slots stehen in dem modularen HDD-Käfig unter der Netzteilabdeckung zur Verfügung. Ohne Laufwerkskäfig erhöht sich die mögliche Länge des Netzteils von ohnehin üppigen 190 auf 200 mm. Zwei weitere 2,5-Zoll-Laufwerke finden an der Rückseite des Mainboard-Trays ihren Platz. Alles in allem ausreichend Platz für kräftige Full-Size-Hardware, wie eine Grafikkarte mit bis zu 315 mm.

Für deren Kühlung können statt der drei vorinstallierten 120-mm-Lüfter zwei 140er-Lüfter an der Vorderseite verbaut werden. Zusätzlich ist an der Rückseite ein weiterer 120er-Lüfter verbaut. Die beiden vorinstallierten Lüfter in passender Farbe stammen aus der Spectre-Serie mit digital adressierbarer RGB-LED-Beleuchtung von BitFenix, die sich durch eine hohe Leistung und geringer Geräuschentwicklung auszeichnen. Zusätzlich haben am Deckel zwei weitere 120-mm-Lüfter Platz. Insgesamt macht das stattliche sechs 120-mm-Lüfter, die für eine optimale Kühlung der innen verbauten Hardware sorgen.

Dank der feinen Mesh-Front und des Staubfilters auf dem Deckel bleibt der Innenraum dennoch sauber. Selbstverständlich lassen sich statt der Lüfter entsprechende Radiatoren einbauen, an der Vorderseite etwa ein 360er oder ein 280er. An der Oberseite gibt es noch einen etwas knapp bemessenen Raum für einen 240-mm-Radi. Für das Kabelmanagement bleiben an der Rückseite des Mainboard-Trays 23 mm. Ebenfalls als ausreichend bestückt präsentiert sich das I/O-Panel im oberen, vorderen Teil des Deckels, da es zwei USB-3.0- und zwei HD-Audio-Anschlüsse bietet. Komplementiert werden die Anschlüsse durch einen Power- und einen Reset-Schalter.

Leistungsfähiger Controller inklusive

Für die Steuerung der Lüfter hat Bitfenix einen Controller integriert, der neben sechs 3-Pin-Steckplätzen (5VDG) für die Steuerung von je 80 digital adressierbaren RGB-LEDs, etwa der vorinstallierten Lüfter auch sechs 3-Pin-Konnektoren (12V) für die Lüftergeschwindigkeit mitbringt. Dafür wird der Controller mit dem Mainboard verbunden. Jeder Anschluss kann bis zu sechs 12-Volt-Lüfter per Daisy-Chain steuern. Die Beleuchtung in 60 verschiedenen Modi wird über einen Schalter an der Vorderseite des Gehäuses eingestellt. Alternativ kann die Steuerung des RGB-LED-Signals ebenfalls über das Mainboard erfolgen. Sie lässt sich dann über ASUS Aura Sync, MSI Mystic Light, Gigabyte RGB Fusion oder ASRock Polychrome Sync konfigurieren.

Technische Details:

  • Maße: 211 x 450 x 380 mm (B x H x T)
  • Material: Stahl, Kunststoff, Temperglas
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 4,9 kg
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Lüfter möglich:
    3x 120 mm / 2x 140 mm (Vorderseite)
    2x 120 mm (Deckel)
    1x 120 mm (Rückseite)
  • Davon vorinstalliert:
    3x 120 mm (Vorderseite)
    1x 120 mm (Rückseite)
  • Radiatoren möglich:
    1x max. 360/280 mm (Vorderseite)
    1x max. 240 mm (Deckel)
    1x max. 120 mm (Rückseite)
  • Laufwerke:
    2x 2,5/3,5 Zoll (intern)
    2x 2,5 Zoll (intern)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O-Panel:
    2x USB 3.0
    1x je HD-Audio In/Out
    1x Power-Button
    1x Reset-Button
  • Netzteil: Standard-PS2-ATX-Format (optional)
  • Maximale Grafikkartenlänge: 315 mm
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 160 mm
  • Maximale Netzteillänge: 190 mm (200 mm unter Verzicht des HDD-Käfigs)
 

Weiterführende Links zu "Nova Mesh SE TG ARGB Midi-Tower, Tempered Glass - schwarz"

 
BitFenix
 

Technische Details

Gehäuse Typ Midi-Tower
max. Mainboardformfaktor ATX
kompatible Mainboardformate ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Farbe Schwarz
Hauptfarbe Schwarz
Breite (exakt) 211
Höhe (exakt) 450
Tiefe (exakt) 380
Breite 200 - 300 mm
Höhe 400 - 500 mm
Tiefe 300 - 400 mm
Gewicht (exakt) 4,9
Gewicht 4 - 5,9 kg
Material Kunststoff, Stahl, Tempered Glass / Hartglas
max. CPU Kühler Höhe (exakt) 160 mm
max. Grafikkarten Länge (exakt) 315 mm
max. Netzteil Länge (exakt) 190 mm, 200 mm
max. CPU Kühler Höhe 160 - 179 mm
max. Grafikkarten Länge 300 - 399 mm
max. Netzteil Länge 140 - 199 mm, 200 - 249 mm
Seitenteil mit Fenster
Frontklappe nein
Position I/O Deckel
USB 3.0 2x
Audio Aus- / Eingänge 1x Ausgang + 1x Eingang (3,5 mm Klinke, 3-Pol, TRS)
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
Cardreader nein
Lüfter- / RGB-Steuerung ja
LCD/TFT Display nein
intern 2,5 Zoll 2x
intern 2,5 / 3,5 Zoll 2x
Hot-Swap nein
PCI-Slots 7
Mainboardschlitten nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Unten
Lüfter vorinstalliert 4x 120 mm
Lüfter 120 mm 6
Lüfter 140 mm 2
Lüfterfarbe Schwarz
Radiator Mounting 1x Single (120 mm), 1x Dual (240 mm), 1x Triple (360 mm)
Filter nein
Dämmung nein
Beleuchtung ja
Beleuchtungsfarbe RGB
LED Kompatibilität ASUS Aura Sync, GIGABYTE RGB Fusion, MSI Mystic Light Sync, ASRock Polychrome Sync
Fernbedienung nein
Schlauchdurchführung nein
Transport System nein

Kundenbewertungen für "BitFenix Nova Mesh SE TG ARGB Midi-Tower, Tempered Glass - schwarz"

Leider wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Das ist Deine Chance.

Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 2-5 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV