noblechairs collection 2016
BitFenix
Topseller!

BitFenix
Shinobi Core Midi-Tower USB 3.0 - schwarz Window

  • Color your Case: elegantes Shinobi Grundgehäuse mit SofTouch-Oberfläche und Window in schwarz

 

lagernd

59,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GEBF-018

EAN: 4716779447033

MPN: BFC-SNB-150-KKW1-SP

Hersteller: BitFenix

 
 

Produktinformationen - Shinobi Core Midi-Tower USB 3.0 - schwarz Window

Ready to mod!

Ein individuelles Design ist die zentrale Motivation für die meisten optischen PC-Modifikationen. Während eine alternative Beleuchtung beispielsweise noch vergleichbar einfach zu realisieren ist, wird es bei der Gehäusefarbe schon aufwändiger. BitFenix bietet nun jedoch eine vielfältige, einfach zu realisierende und sehr preiswerte Mod-Lösung an.

Kern ist dabei die Core Edition des Shinobi Midi-Towers. Diese ist, im Gegensatz zum bereits bekannten Original, zusätzlich in einer weißen Version erhältlich und wird ohne Mesh-Streifen und ohne Frontlogo ausgeliefert. Zusätzlich bietet der Hersteller genau diese fehlenden Komponenten in diversen Farbgestaltungen an, so dass sich unzählige Kombinationsmöglichkeiten eröffnen. Auch eine spätere Umrüstung ist dabei kein Problem (Original und Core).

Da zudem nur einzelne Elemente ausgetauscht werden, bleibt das zeitlos-elegante Grunddesign des Shinobi stets erhalten. Dieses ergibt sich vor allem aus der gradlinigen Linienführungen, den weitgehend geschlossenen Flächen und der besonderen SofTouch Oberfläche mit mattem Look und angenehmer Haptik.

Die erste Modifikationsmöglichkeit betrifft die mittlere Front, wo sich das BitFenix Logo befindet. Die vier Mesh-Blenden werden demgegenüber an den Seiten der Front und des Deckels montiert. Sie werden hierzu einfach in die vorgesehenen Vertiefungen gesteckt und an der Rückseite umgebogen. Hierzu empfiehlt sich ein Ausbau der beiden Panels.

Auch die Core Versionen gibt es wahlweise mit und ohne Window, so dass sich zusammen mit den Grundfarben (schwarz, weiß) bereits vier Hauptdesigns ergeben. Der Innenaufbau ist dabei stets gleich und der Innenraum jeweils komplett in der Außenfarbe lackiert. Diverse Aussparungen im Mainboardtray erlauben eine saubere Kabelverlegung sowie eine komfortable CPU-Backplate-Installation.

Die Steckkarten können dabei mit Thumb-Screws und somit ohne Werkzeug montiert werden. Neben drei externen 5,25-Zoll-Slots stehen ganze acht interne 3,5-Zoll-Einschübe zur Verfügung. Selbst große RAID-Systeme lassen sich daher im Shinobi verstauen.

Die Kühlung ist sehr flexibel, da im Auslieferungszustand kein Lüfter enthalten ist, jedoch sieben 120er zu verbauen sind - zwei an der Front, zwei im Deckel, einer am Boden, einer am Seitenteil und einer an der Rückseite. Ebenso vielfältig präsentiert sich das I/O-Panel im vorderen Teil des Deckels, da es gleich zwei USB 3.0 (intern per 20-Pin-Stecker angebunden), zwei USB 2.0 und zwei Audio bietet.

Hinweise: Die Bilder 4 und 5 zeigen die Erweiterungsoptionen sowie die möglichen Ergebnisse im Vergleich. Das abgebildete Zubehör (Mesh-Stripes und Logos) gehört nicht zum Lieferumfang, sondern muss zusätzlich erworben werden. Die Beleuchtung wurde durch optionale Kathoden erzeugt.

Technische Details:
  • Maße: 205 x 460 x 490 mm (B x H x T)
  • Material: Stahl
  • Farbe: Mattschwarz
  • Gewicht: 7 kg
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Lüfter:
    2x 120 mm (Front, optional)
    1x 120 mm (Rückseite, optional) 1x 92 mm (Rückseite, optional statt 120 mm)
    1x 120 mm (Seitenteil, optional)
    2x 140/120 mm (Deckel, optional)
    1x 120 mm (Boden, optional)
    Filter: Front und Boden
  • Laufwerke:
    3x 5,25 Zoll (extern, Tool-free)
    1x 3,5 Zoll (extern, im 5,25 Zoll Slot)
    8x 3,5 Zoll (intern, Tool-free)
    1x 2,5 Zoll (intern, im 5,25 Zoll Slot)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O-Panel:
    2x USB 3.0 (interne Anbindung)
    2x USB 2.0
    1x je Audio In/Out
  • Maximale Grafikkartenlänge: 320 mm
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 160 mm
  • Features:
    Style: unverwechselbares Design mit edler SofTouch Oberfläche, Window sowie selbst wählbaren Mesh-Streifen und Logo
    Power: max. 7x Lüfter installierbar
    Usability: internes Kabelmanagement, 4x USB Anschlüsse
 

Weiterführende Links zu "Shinobi Core Midi-Tower USB 3.0 - schwarz Window"

 
BitFenix
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

Gehäuse Typ Midi-Tower
Formfaktor ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Seitenteil Fenster+Mesh
Farbe Schwarz
Hauptfarbe Schwarz
Akzentfarbe Schwarz
Dämmung nein
Breite (exakt) 205
Höhe (exakt) 460
Tiefe (exakt) 490
Breite 200 - 300 mm
Höhe 400 - 500 mm
Tiefe 400 - 500 mm
Material Kunststoff, Stahl
Gewicht (exakt) 7
Gewicht 6 - 8 kg
USB 4x
USB 3.0 2x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
intern 2,5 Zoll 1x
intern 3,5 Zoll 8x
extern 3,5 Zoll 1x
extern 5,25 Zoll 3x
PCI Slots 7x
Mainboardschlitten nein
Fernbedienung nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Front LCD/TFT Display nein
Filter ja
Netzteil nein
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Unten
Lüfter vorinstalliert nein
Lüfter 92mm 1
Lüfter 120mm 7
Lüfter 140mm 2
Lüftersteuerung nein
Cardreader nein
Frontklappe nein
Hot-Swap nein
Position I/O Deckel
HDD Entkopplung nein
Radiator Mounting nein
Beleuchtung nein
Schlauchdurchführung ja
Serie Core, Shinobi
Inhalt in L 46,21
Transport System nein

Kundenbewertungen für "BitFenix Shinobi Core Midi-Tower USB 3.0 - schwarz Window"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 7 Kundenbewertungen)
 
Bruno
Perfektes Objekt, gut verpackt und von großer Qualität. Danke aus Italien
Kuno
Das Gehäuse selbst ist sehr gut verarbeitet. Einziges Manko bei mir war folgendes: Ich...
Handlappen
Sehr gutes und Solides Gehäise. angenehm in der Benutzung durch Softouch Oberfläche....
Bewertungen der letzten 6 Wochen (1)
Keine Beschränkungen (7)
43% (3)
43% (3)
14% (1)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Bruno

Great !

Perfektes Objekt, gut verpackt und von großer Qualität. Danke aus Italien

 
Kuno

Gutes Gehäuse, solider Preis

Das Gehäuse selbst ist sehr gut verarbeitet. Einziges Manko bei mir war folgendes: Ich wollte einen Radiator an der Decke anbringen. Falls jemand das ebenfalls plant: Nehmt ein anderes Gehäuse. Im Deckel ist kaum Platz und ich musste die obere Abdeckung verändern.
Für Luftkühlung ist dieses Gehäuse aber bestens geeignet! Einziges echtes Manko: Die Schrauben für die Mainboardhalterungen gehen recht schwer rein.

 
Handlappen

Sehr gutes und Solides Gehäise....

Sehr gutes und Solides Gehäise. angenehm in der Benutzung durch Softouch Oberfläche.
Bisher keinen einzigen Mängel bzw kein einziges Manko gefunden, jedoch wird für nur Eine, und da auch nur über einen Adapter mögliche, Installationsmöglichkeit für eine SSD (2,5") eine Krone abgezogen .

 
ChristineSalwa

Im Grunde ein schönes kompaktes...

Im Grunde ein schönes kompaktes Gehäuse,
doch meine Beleuchtung kommt nicht gut an da das Window sehr dunkel gehalten ist.
Außerdem sehr schade ist das die "Lüftergitter" eher einem Nudel- sieb ähneln,
da sie eigentlich nur ein Stück Metal sind mit übergroßen Löchern.
Ein kleines Problem ist noch das der Lüfterslot am Window echt hesslich ist.
Das Kabelmangemant ist hinten ein wenig klein, da mein Netzteil viele Kabel hat und nicht alle reibpassen.
Im Grunde find ich das Gehäuse sehr schön!
Doch leider ist Optik nicht das wichtigste.

Also für Modding Fans wie ich ist das Gehäuse echt gut nur hat es die Mangel die ich beschrieben hab.
Lg C.Salwa

 
rPo.-

Habe das Gehäuse für den Rechner meiner...

Habe das Gehäuse für den Rechner meiner Freundin bestellt.

Verarbeitung ist wunderbar, die Softtouch Oberfläche ist wirklich ne coole Sache - das einzige was gestört hat waren diese Schrauben die UNTER das Mainboard kommen um es an den vorgesehenen Stellen zu befestigen - sowas kannte ich bisher noch nicht mein Case hatte überall höher liegende Schraubenlöcher.

 
PottHead

Hallo hatte es mir letzte woche...

Hallo hatte es mir letzte woche bestellt am montag und ich habe es sehr schnell bekommen

1. zur größe passt alles rein vorinstallierte MB abstandsthalter und sind genügend dabei
Grafikkarten haben viel platz nach vorne (momentan EVGA GTX550TI FBP) und ist noch halb so viel platz über!

2. Lüfter optionen
Also der Platz für die lüfter ist der hamma ich wollte schon immer so ein case mit 2x140mm oben im deckel haben :) und jetzt hab ich eins

7 Lüfter kann man einbauen und ich habe jetzt 2x120mm im deckel
1x120mm vorne oben
Wakü hinten mit 2x120mm lüfter und alles passt noch !

3. die Mesh streifen brauch man eigentlich nicht (meine meinung) so sieht es auch besser aus nur das logo wird ich mir noch bestellen!

also eine klare kaufempfehlung

 
Red_John

Zunächst einmal ein Lob an Caseking für...

Zunächst einmal ein Lob an Caseking für die schnelle Lieferung.

Das Gehäuse löst mein bisher verwendetes Sharkoon T9 Value White Edition ab. Da ich in diesem Temperatur-Probleme hatte.

Zunächst zum ersten optischen Eindruck:

Das Gehäuse hat für einen Midi-Tower eine durchschnittliche Größe. Auffallend ist die Soft-Toch-Beschichtung an der Front und dem Deckel. Diese wirkt sehr edel und hochwertig. Sie scheint entgegen einiger Meinungen auch nicht sonderlich anfällig zu sein für Kratzer. Die Form des Windows überzeugt mich voll und ganz, da so viele der verbauten Kabel nicht sichtbar sind. Die Thumbscrews der Seitenwände sollten sehr fest gezogen werden, weil ansonsten unschöne Spaltmaße entstehen. Die optionalen Mesh-Elemente und das Logo (Gold) sind leicht zu installieren und sind ein optischer Leckerbissen. Der Optische Eindruck: 5 Kronen!

Nun zum Innenleben:

Die einheitliche Gestaltung in schwarz ist konsequent durchgesetzt. Die Durchlässe des Kabelmanagemts könnten noch durch gummierte Öffnungen verbessert werden. Der Durchlass für die CPU-Stromversorgung ist jedoch eine Fehlkonstruktion. Hat man einen Lüfter im Gehäusedeckel verbaut so ragt diese so weit in das Gehäuse hinein, dass das es nicht möglich ist die Stromversorgung für die CPU durch die Öffnung der Mainboard-Halterung zu schieben.
Das Gehäuse bietet ausreichend Platz für alle nötigen Teile. Die eingebauten Staubfilter in der Front und im Boden überzeugen mich nicht: Schlecht Verarbeitet, billiges Material. Hier sollte dringend ein richtiger Staubfilter her. Innenleben: 3 Kronen

Installation der Komponenten:

Größtenteils wird auf Thumscrews gesetzt. Auch das mitgelieferte Arsenal an Schräubchen und Adaptern überzeugt. Bei der Verschraubung der Mainbord-Abstandhalter hat man zuweilen das Gefühl, dass die Pinne für ein anderes Gehäuse gemacht worden sind. Kraftaufwand und Werkzeug war erforderlich. Ein dickes Minus gibt es für die nicht vorhandene HDD-Festplatten-Entkopplung. Selbst in dieser Preisklasse nicht tragbar! Störenden Festplattengeräusche sind nun die Folge. Alle anderen Kompomnenten ließen sich allerdings problemlos verbauen. Deshalb für die Installation: 4 Kronen

Zuletzt noch Diverses:

Die Möglichkeit bis zu 7 Lüfter zu verbauen ist in dieser Preisklasse außergewöhnlich! (Bei mir: 5 Bit Fenix Spectre Pro White + 2 Spectre Pro black + BitFenix Hydra Lüftersteuerung). Dementsprechend fällt auch die Kühlung aus: -15 Grad unter Last im Vergleich zu meinem Vorgängergehäuse. Temperatur-Problem gelöst. Die Möglichkeit das Gehäuse individuell zu gestallten ist einfach super und verdient ein dickes Plus. Diverses: 5 Kronen

Insgesamt ein Super Gehäuse zu einem fairen Preis. Allerdings könnte noch einiges Verbessert werden, allem voran die Entkopplung der Festplatte. Von mir: klare Kaufempfehlung

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • In4 - BitFenix Shinobi

    First of all, this product for quite a reasonable amount also get good quality. The whole no creaks, no rattles and visual elements fit is satisfactory. Shinobi "swallow" a lot of media data (eight seats on the HDD to SSD and one 2.5-inch), and the longest graphics cards on the market.

    zum Review
  • DeXgo - BitFenix Shinobi Core Midi-Tower

    Insgesamt ist das BitFenix Shinobi Core ein gutes Durchschnittsgehäuse, welches sich im Punkt Design und Individualitätswert von anderen Gehäusen seiner Klasse abzusetzen weiß.

    zum Review
  • Bythewhay.gr - BitFenix Shinobi

    With simple lines and classic black color is ergonomically designed to accommodate your system, providing comfort and rich plant ventilation of the interior.

    zum Review
  • hardwareheaven.com - BitFenix Shinobi Window

    Few low cost cases offer as much flexibility in terms of the components that can be used inside. The lovely soft touch coating adds an extra feel of quality.

    zum Review
  • Info-mods - BitFenix Shinobi Window

    The Shinobi is definitely a success, BitFenix ​​we propose here a simple box design, full black with a tool-less and all for a price very close. Assets that are not found usually in this price range. The Shinobi will destine more for a standard configuration for high temperatures without being dramatic, however.

    zum Review
  • Ingame - BitFenix Shinobi Core Midi-Tower

    Insgesamt ist der Shinobi Core eine nette und dabei noch halbwegs preisgünstige Möglichkeit, den Heimcomputer optisch nach eigenen Wünschen aufzupeppen.

    zum Review
  • RealWorldLabs.com - BitFenix Shinobi

    o after all of the things mentioned in this review i really can't think of a bad thing to say about the BitFenix Shinobi Window and that's why it walks away with our Editors Real Deal Choice Award. All that's left now is to see a really Ultra-High End PC Case by BitFenix which i hope is not far away.

    zum Review
  • xtremehardware.it - BitFenix Shinobi

    We were really amazed of this case. The "small" BitFenix ​​of Shinobi is a case from a really high-value solutions for which there are usually medium to high-end homes.

    zum Review
  • overclockear.com - BitFenix Shinobi

    And we have to say we ended up very pleased with the Shinobi. Its design makes the airflow is very good, so you do not have to worry about the temperature of any of our components.

    zum Review
  • Overclockingstation - BitFenix Shinobi

    Alles in allem finden wir das getestete Shinobi Gehäuse von BitFenix "gut" gelungen. Besonders heraus gestochen hat das Layout des Gehäuses, dieses konnte in fast allen Bereichen überzeugen

    zum Review
  • Hardware-Infos.com - BitFenix Shinobi

    Das BitFenix Shinobi ist ein sehr gelungenes Gehäuse, das die Messlatte im Low-Budget-Segment deutlich anhebt. Denn sein gesamtes Konzept ist stimmig, die Qualität erfüllt gehobene Ansprüche und der Preis ist verschwindend gering.

    zum Review
  • TweakPC - BitFenix Shinobi Core Midi-Tower

    Als ganzes betrachtet kann dieses System voll überzeugen und die leichten Mängel sind eher zweitrangig. Besonders wenn man sich den Preis von 75,90 Euro für die Core-Version bzw. 79,90 Eruo für die normale Version ansieht (Dämmung inklusive), ist dies ein durchaus preiswertes Bundle.

    zum Review
  • TweakPC - BitFenix Shinobi Core Midi-Tower

    Als ganzes betrachtet kann dieses System voll überzeugen und die leichten Mängel sind eher zweitrangig. Besonders wenn man sich den Preis von 75,90 Euro für die Core-Version bzw. 79,90 Eruo für die normale Version ansieht (Dämmung inklusive), ist dies ein durchaus preiswertes Bundle.

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV