BitFenix
Topseller!

BitFenix
Shinobi XL Big-Tower - schwarz Window

Shinobi in XL: Schwarzer Big-Tower mit Window, SofTouch, Radiator-Mounting, 8x HDDs/SSDs, 5x ODDs & 3x Spectre-Fans

 

lagernd

149,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GEBF-056

EAN: 4716779447767

MPN: BFC-SNX-500-KKW1-RP

Hersteller: BitFenix

 
 

Produktinformationen

"Shinobi XL Big-Tower - schwarz Window"

Jemanden, der in einem bestimmten Bereich als Neuling antritt und vom Fleck weg Erfolge feiern kann, nennt man entweder abschätzig einen Emporkömmling oder man zollt ihm durch den Ausdruck Durchstarter den verdienten Respekt. Zur letzten Sorte ist ganz klar das Shinobi von BitFenix zu zählen, schließlich überzeugte der Midi-Tower gleich zu Beginn seiner Karriere die Hardware-Freunde auf der ganzen Welt und begeistert viele noch heute.

Maßgeblich hat zu diesem verdienten Erfolg die Schlichtheit im äußeren Erscheinen des Shinobi beigetragen: Eine klare, fast schnörkellose Linienführung von der Front bis zum Heck, geschlossene Flächen und gänzlich neue Akzente setzende Mesh-Streifen bilden das Outfit des Understatement-Midi-Towers. Dazu die neuartige SofTouch-Oberfläche, die fernab vom Hochglanz-Wahn bei Haptik und Optik gleichermaßen punktet - und ein neuer Held war geboren.

Im Kampf für den guten Geschmack bekommt er nun Unterstützung durch das Shinobi XL - hier in der schwarzen Version mit Seitenfenster -, einem Gehäuse im Big-Tower-Format, das dieselben ästhetischen Key Facts bietet. Auch hier die vertikal angeordneten Lochgitter-Streifen, dazwischen eine satte Portion SofTouch, geziert vom BitFenix-Logo, obenauf ein großer rechteckiger Bereich aus Mesh. Darunter Platz für bis zu drei 120er-Lüfter oder zwei große 23-cm-Turbinen, von denen eine aus der hauseigenen Spectre-Serie bereits vorinstalliert ist.

Eine weitere ist in der Front untergebracht, wo sie durch einen, zwei oder drei 12 cm große Fans getauscht werden kann. Zwei 120er dürfen darüber hinaus am Boden angebracht werden und komplettiert wird das Belüftungsangebot durch einen Slot am Heck, der werksseitig mit einem 12-cm-Lüfter bestückt ist, aber ebenso einen 140er aufnehmen würde. Ein hinreichender Abwärmetransport ist also gesichert und unter Umständen auch notwendig.

Denn das Shinobi XL ist mit seinen 24,5 x 57 x 55,7 Zentimetern nicht umsonst ein Big-Tower. In dieser Eigenschaft stehen vor allem zwei Anwendungsszenarien im Vordergrund: der Einsatz als Server-Behausung für viele Festplatten oder als Herberge für die High-End-Komponenten eines ultimativen Gaming-Rechners, die bei dieser Window-Version entsprechend zur Geltung gebracht werden können. Beiden Anforderungen ist der Shinobi-Riese hundertprozentig gewachsen.

So fasst er neben fünf optischen Laufwerken auch maximal acht Datenträger im 3,5-Zoll-Format (werkzeuglos) oder 2,5-Zoll-Format, wobei einer davon per mitgeliefertem Adapterrahmen in einem 5,25-Zoll-Slot untergebracht wird. Wahlweise ist aber auf diese Weise auch ein externes Gerät mit 3,5 Zoll zu verbauen, beispielsweise ein Cardreader oder eine Lüftersteuerung.

Der Festplattenkäfig ist dabei kein gewöhnlicher, er nennt sich hier FlexCage und macht seinem Namen alle Ehre, indem er sowohl längsseits als auch um 90 Grad gedreht eingesetzt werden kann und sogar ganz entfernbar ist. Dadurch wird ein Raum von 492 mm bis zur Rückwand geschaffen, aber auch mit FlexCage dürfen künftige Grafikkarten-Generationen stattliche 377 mm an die Messlatte anlegen.

Auch Enthusiasten-Mainboards bis hinauf zum E-ATX- oder XL-ATX-Formfaktor werden vom Mainboardtray getragen, der eine große Aussparung für den problemlosen CPU-Kühler-Wechsel ebenso bietet wie viele kleinere Durchführungen für das saubere Verlegen von Kabeln. Dabei sind bis zum rechten Seitenteil großzügige 34,5 mm frei, zur linken Außenseite hin ermöglichen 210 mm den Einbau auch der allergrößten Tower-Kühler.

Einer potenten Wasserkühlung gelingt die Wärmeabfuhr freilich noch besser, so dass BitFenix auch diese Möglichkeit bedacht hat. Neben vier Schlauchdurchführungen im Heck fällt dabei vor allem die Möglichkeit ins Auge, einen 360er-Radiator am Deckel zu montieren und einen 240er am Boden. Statt dieses kleineren nimmt das Shinobi XL einen weiteren 360er-Wärmetauscher hochkant in der Front auf, dann allerdings unter Verzicht auf den HDD-Käfig und drei der fünf 5,25-Zoll-Slots. In dem Fall muss ein einziger Datenträger alleine unter einem optischen Laufwerk Dienst tun.

Bei so viel Bombast könnte schnell der Blick für das Detail verloren gehen, was den BitFenix-Ingenieuren aber wahrlich nicht nachzusagen ist. Stattdessen brillieren sie beim Full-Tower-Shinobi mit einer so kleinen wie großartigen Innovation, die sich oben am I/O-Panel findet. Dort warten nämlich nicht nur zwei Audio-Buchsen und vier intern anschließbare USB-3.0-Ports auf ihren Einsatz.

Darüber hinaus befindet sich links eine gelbe USB-Buchse, über die kein Datenstrom, sondern Energie mit bis zu 2,5 Ampere Stromstärke übertragen wird. BitFenix nennt diese Technologie SuperCharge und die Idee dahinter ist, auch stromhungrige Geräte wie kabellose Peripherie oder Digicams, deren Akkus über eine USB-Verbindung aufgeladen werden, schnell und stabil versorgen zu können. Die interne Anbindung erfolgt dabei über einen SATA-Power-Stecker des Netzteils.

Große und kleine Perfektion treffen hier also zusammen mit einem einmaligen Design. Das Shinobi XL Window ist somit die Lösung für alle, denen der Midi-Tower bereits gefallen hat, denen er aber leider zu wenig Raum bot. Ab jetzt heißt es für Midi- und Big-Version: Gemeinsam für den guten Geschmack!

Die optional erhältlichen, unterschiedlich farbigen Logos für den Shinobi-Midi-Tower passen auch in die Front des Shinobi XL und stellen somit auch hier eine interessante Individualisierungsmöglichkeit dar.

Hinweis: Die Beleuchtung auf einigen Bildern wurde mit Hilfe optionaler Kathoden erzeugt.

Technische Details:
  • Maße: 245 x 570 x 557 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 12,6 kg
  • Material: Stahl
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: XL-ATX, E-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX, SSI EEB, SSI CEB
  • Lüfter insgesamt möglich:
    1x 230 / 3x 120 mm (Vorderseite)
    1x 140 / 120 mm (Rückseite)
    2x 230 / 3x 120 mm (Deckel)
    2x 120 mm (Boden)
  • Davon vorinstalliert:
    1x 230 mm (Vorderseite)
    1x 120 mm (Rückseite)
    1x 230 mm (Deckel)
  • Filter: Front, Boden, Netzteil
  • Laufwerksschächte:
    5x 5,25 Zoll (extern, werkzeuglos)
    1x 3,5 Zoll (extern, statt 1x 5,25 Zoll)
    8x 3,5 Zoll / 2,5 Zoll (intern, 3,5 Zoll werkzeuglos, 1x statt 1x 5,25 Zoll)
  • Netzteil: 1x Standard ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 9
  • I/O Panel:
    4x USB 3.0 (interner Anschluss)
    1x SuperCharge Port (2,5 A über SATA-Power-Stecker)
    1x je Audio In/Out
  • Maximale Grafikkartenlänge: 377 mm (mit Käfig)
  • Abstand Mainboardtray zur Seitenwand: 205 mm
  • Features:
    Mit Window-Seitenteil
    Geräumiger Innenraum
    Unverwechselbares Design
    BitFenix SofTouch-Oberfläche
    Entfernbarer oder um 90° drehbarer FlexCage
    SuperCharge Port für schnelles Aufladen von Peripherie
    Mainboards bis zu E-/XL-ATX und längste VGAs möglich
    Radiator-Mounting für 1x 360er & 1x 360er/240er
    Platz für bis zu 8 Laufwerke in 3,5 oder 2,5 Zoll
    Netzteil durch 4 Gummi-Sockel entkoppelt
    Staubfilter an allen einblasenden Positionen
    3 BitFenix Spectre Lüfter vorinstalliert
    Teilweise werkzeuglose Montage
    Kabelmanagement
 

Weiterführende Links zu "Shinobi XL Big-Tower - schwarz Window"

 
BitFenix

Hersteller-Beschreibung

Volle Konzentration auf die perfekte Symbiose anspruchsvollem Designs und technologischem Fortschritts. BitFenix versteht es auf die Community und Nutzer zu hören, so kamen doch einige der innovativsten und neuartigsten Konzepte direkt von dieser. Längst gilt die Marke mit seinen Chassis zu den State-of-the-Art Computer-Gehäusen am Markt und ergänzt diese noch zusätzlich mit absolut harmonierendem Zubehör. So sind die angebotenen Gehäuse-Lüfter, Lüftersteuerungen und USB Card Reader nur ein Teil der modularen BitFenix Produktpalette.

Das modulare Konzept geht sogar so weit, dass das eigene Gehäuse mit neuen Logos oder Mesh-Gittern in unterschiedlichsten Farben auf den eigenen Geschmack abgestimmt werden kann.

 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail
Video Thumbnail

Awards

Technische Details

Gehäuse-Typ Big-Tower
Formfaktor ATX, CEB, E-ATX, EEB, Micro-ATX, Mini-ITX, XL-ATX
Seitenteil mit Fenster
Farbe Schwarz, Weiß
Dämmung nein
Breite (exakt) 245
Höhe (exakt) 570
Tiefe (exakt) 557
Breite 200 - 300 mm
Höhe 500 - 600 mm
Tiefe 500 - 600 mm
Material Stahl
Gewicht (exakt) 12.6
Gewicht 12 - 14 kg
USB 4
USB 3.0 4x
Audio-Ausgang 1
Audio-Eingang 1
intern 2,5 Zoll 8
intern 3,5 Zoll 8
extern 3,5 Zoll 1
extern 5,25 Zoll 5
Mainboardschlitten nein
Wasserkühlung nein
Fernbedienung nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Front LCD/TFT Display nein
Filter ja
Netzteil nein
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Unten
Lüfter vorinstalliert 1x120mm, 2x230mm
Lüfter 120mm 9
Lüfter 140mm 1
Lüfter ab 220mm 3
Lüfterfarbe Schwarz
Lüftersteuerung nein
Cardreader nein
Frontklappe nein
Hot-Swap nein
Position I/O Deckel
HDD-Entkopplung nein
Radiator-Mounting 1x Dual (240mm), 2x Triple (360mm)
Beleuchtung nein
Schlauchdurchführung ja
Transport-System nein

Kundenbewertungen für "BitFenix Shinobi XL Big-Tower - schwarz Window"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 5 Kundenbewertungen )
 
dauproofed
Das BitFenix Shinobi XL mit Sichtfenster ist nun schon mein drittes Gehäuse in 2 Jahren...
Piet69
Zwar neuwertig bei Ebay für 86,-€ gekauft,aber möchte trotzdem meine Meinung dazu...
20bozkurt1987
Erstmal ein Mega lob an Caseking für die schnelle Lieferung weiter so =D zum Gehäuse...
Keine Beschränkungen (5)
60% (3)
40% (2)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
dauproofed

Das BitFenix Shinobi XL mit...

Das BitFenix Shinobi XL mit Sichtfenster ist nun schon mein drittes Gehäuse in 2 Jahren und ich bin sehr Zufrieden mit diesem Produkt. Das Gehäuse hat eine äußerst gute Qualität, gute Lüfter verbaut, genug Platz für die Hardwarekomponenten und ein super Kabelmanagement dank 3 cm breitem Stauraum! Grund für den Umstieg von einem Nanoxia Deep Silence 1 war einfach der Platz den man für die Kabelführung am hinteren Gehäuserand hat, der Platz im Gehäuse und das wirklich klasse Design, auch wenn mir immernoch das DS1 wirklich gut gefällt! Es gibt aber auch nicht nur gutes zu Berichten: Leider fehlt hier die Laufwerkklappe, wo die Laufwerke dem Aussehen zu liebe versteckt sind. Die Gummies um die Löcher zur Kabelführung lösen sich beim Ziehen der Kabel leicht, die Festplattenbefestigungsschienen sind zwar einfach an der Platte anzubringen, jedoch wirken sie äußerst schlecht Verarbeitet und für mich sitzt die Festplatte dadurch zu wackelig im Käfig! Im Großen und Ganzen bin ich mit der Leistung von BitFenix zufrieden, es ist jedoch noch einiges an Verbesserungspotenzial gegeben. 4 von 5 möglichen Sternen würde ich dem Produkt geben.

 
Piet69

Zwar neuwertig bei Ebay für 86,-€...

Zwar neuwertig bei Ebay für 86,-€ gekauft,aber möchte trotzdem meine Meinung dazu abgeben.

+ riesiges Gehäuse (ohne Ende Platz!!!!)
+ hochwertige Verarbeitung (keine scharfen Kanten etc)
+ sehr stabiles Blech
+ gute Lackierung
+ schlichte Optik
+ sehr viele Zusatzteile zu beziehen
+ viele gummierte Aussparungen für Kabelverlegung
+ 3cm Luft auf der Rückseite
+ viele Aufnahmen für diverse Lüfter-Größen
+ hervorragend geeignet für Wasserkühlung
+ Staubfilter
+ lange Kabel für Front-Header
+ USB 3.0 Anschlüsse
+ sehr rutsch-feste Standfüße

Leider auch was negatives gefunden was mich aber nicht von erneuten Kauf abhalten würde.

- etwas zu hoher Preis (130,-€ wären ausreichend)
- Lüfter sind ohne Steuerung zu laut
- Schrauben sind vom Material her zu weich
- Gehäuse-Abdeckungen (Front+Top) sind zu schwergängig (besteht Bruchgefahr bei zu starker Beanspruchung)
- 5.25 Laufwerk-Schächte übertragen Vibrationen
- Keine Schnellspann-Verschlüsse von den Slot-Blenden
- Keine Staubfilter im Top

Fazit:

Ich würde mir das Gehäuse jederzeit wieder kaufen und kann es nur jedem an Herz legen der viel Wert Größe,schlichtes Design und saubere Verarbeitung legt.

Von mir gibt es trotz kleiner ''Macken'' die mich persönlich stören volle 5 Kronen!

 
20bozkurt1987

Erstmal ein Mega lob an Caseking für...

Erstmal ein Mega lob an Caseking für die schnelle Lieferung weiter so =D

zum Gehäuse kann ich nur sagen Königsklasse ,Elegante Optik ,Riesig viel platz im Gehäuse,coole Extras und eine Spitzen Qualität kann ich nur weiter empfehlen...

 
Pryder

Ein super Gehäuse...! In dem Gehäuse...

Ein super Gehäuse...!

In dem Gehäuse ist ziemlich viel Platz und die Kabelführung ist echt spitze, da man die die Kabel sehr gut hinter der Mainboardwand verstecken kann ( extrem viel Platz, 3 cm ). Die Verarbeitung des Gehäuses auf sich ist gut. Ein negativer Punkt ist, dass der 230 mm Lüfter, der an der Vorderseite montiert ist, ziemlich laut ist. Es ist zwar kein Silent Gehäuse, aber es ist nicht störend laut. Das ist der Grund, warum ich diesem Gehäuse nur 4 von 5 Kronen gebe.


 
rippler89

Super schnelle Lieferung! Das Gehäuse...

Super schnelle Lieferung!
Das Gehäuse ist der Hammer so wie es Caseking Versprochen hat ist dieses Gehäuse auch.
Es bietet viel platz, super schächte zur Kabel Verlegung, Super styling, zwar schlicht aber Extravagant, das einzigste was nicht ist, ist die blaue beläuchtung die muss man sich extra holen. Daumen Hoch für dieses Gehäuse von BitFenix.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV