Neues aus der Rocket- und Stronghold-Serie von Kolink: Mehr Mesh, mehr Features, mehr Chic

Caseking13. Aug, 2020 - 2 min Lesezeit
Kolink Rocket Heavy Stronghold Overseer
Mit neuen Varianten seiner Rocket- und Stronghold-Serie präsentiert sich Kolink erneut als innovativer Hersteller leistungsstarker und gleichzeitig preisgünstiger Gaming-Gehäuse. Das Rocket Heavy setzt mit der Möglichkeit des Einbaus einer 3-Slot-Grafikkarte neue Standards, während im Stronghold Overseer zwei Radiatoren gleichzeitig eingebaut werden können, um auch kräftigste Gaming-Hardware ordentlich zu kühlen. Beide Gaming-Cases bringen zugleich mehr Mesh-Flächen für einen optimierten Airflow mit.
Kolink Rocket Heavy

Kolink Rocket Heavy

Das Rocket Heavy fügt eine ganze Reihe neuer Features zu Kolinks populärer Mini-ITX-Gehäuse-Serie hinzu. Beide Seitenteile sind aus Temperglas gefertigt und bieten so einen fast kompletten Blick auf extravagante Gaming-Setups. Die Vorderseite und der Deckel aus Aluminium mit großflächigem Mesh sorgen für eine optimale Belüftung. Bis zu 3-Slot hohe und 340 Millimeter lange Grafikkarten können vertikal montiert werden. Eine Halterung und eine PCIe-3.1-Riser-Karte liegen dem Case bei.

Kolink Rocket Heavy

Die Features des Kolink Rocket Heavy im Überblick

  • Vorderseite aus Aluminium mit wabenförmigen Öffnungen für eine optimale Belüftung, inklusive Staubfilter
  • Zwei Seitenteile aus Temperglas für einen ungehinderten Blick ins Innere
  • Ausgelegt für Mainboards im Mini-ITX-Formfaktor, lediglich 15,8 Liter Volumen
  • Grafikkarten bis 340 Millimeter, CPU-Kühler bis 85 Millimeter, Netzteile im SFX-L-Format
  • Platz für Triple-Slot-GPUs, inklusive PCIe-3.1-Riser-Karte und Halterung

Kolink Stronghold Overseer

Kolink Stronghold Overseer

Der Midi-Tower Overseer ist der aktuelle Neuzugang zu Kolinks Performance-Serie Stronghold und bringt ebenfalls einige besondere Neuerungen mit. In ihn können am Deckel und an der Vorderseite jeweils ein Radiator gleichzeitig platziert werden, um die Temperaturen auch der kräftigsten Hardware im Zaum zu halten. Der Midi-Tower ist mit einer belüfteten Aluminium-Effektblende an der Vorderseite und einer Seitenblende aus Temperglas ausgestattet, die für einen ungehinderten Blick auf das verbaute System sorgt. Dieses leistungsstarke Gehäuse mit zwei vorinstallierten 120-Millimeter-PWM-Lüftern ausgeliefert.

Kolink Stronghold Overseer

Die Features des Kolink Stronghold Overseer im Überblick:

  • Vorderseite im Look gebürsteten Aluminiums mit Mesh
  • Seitenteil aus Temperglas für einen ungehinderten Blick ins Innere
  • Ausgelegt für ATX-, Micro-ATX- und Mini-ITX-Mainboards
  • Vertikaler Einbau einer 2,5-Slot-Grafikkarte möglich, Riser-Karte ist separat erhältlich
  • Platz für 360-Millimeter-Radiatoren an der Vorderseite und 280-Millimeter-Radiatoren am Deckel
  • I/O Panel mit 2x USB-3.0 Typ-A, 1x USB 2.0 und 2x 3,5 mm Klinke (je 1x Audio-In/Out)
  • Grafikkarten bis 340 Millimeter, CPU-Kühler bis 175 Millimeter, Netzteile bis 190 Millimeter
0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Related Posts