noblechairs

Caseking wünscht einen fröhlichen „Back to the Future“-Tag!

Am heutigen 21. Oktober 2015 wird Marty McFly um genau 16:49 Uhr direkt aus dem Jahre 1985 in die Zukunft gereist worden sein, so erzählt es zumindest der Film „Back to the Future II“ der gleichnamigen Trilogie (deutsch: Zurück in die Zukunft) aus dem Jahre 1989, und bietet damit eine recht seltene Gelegenheit, einen Satz im deutschen Futur II zu formulieren – wie passend. Aus diesem Anlass fragt sich heute die ganze Welt, welche Zukunftsvisionen aus der erfolgreichen Filmserie der 80er in unserer Gegenwart tatsächlich wahr geworden sind und welche nicht.

Hoverboard, Fluxkompensator & Doppel-Krawatten?

Zu den interessantesten Erfindungen, die sich die Macher der Filme damals als in der Zukunft allgegenwärtig vorgestellt hatten, zählt zweifellos das berühmte Hoverboard und auch wenn es an dieser Stelle mit Luftgebläsen oder starken Magneten bereits beeindruckende Fortschritte vornehmlich auf Youtube zu betrachten gibt, ist Antigravitation generell - trotz (vermutlich) mittlerweile entdecktem Higgs-Boson - im Alltag nach wie vor Zukunftsmusik. Gleiches gilt für fliegende Autos sowie Live-Action-3D-Hologramme oder sich automatisch von selbst schnürende Schuhe und auch doppelte Krawatten werden sich wohl trotz technischer Machbarkeit so schnell nicht durchsetzen. An anderer Stelle lagen Drehbuchautor Bob Gale und Regisseur Robert Zemeckis allerdings goldrichtig und Filme oder Serien wie z. B. auch Star Trek wirken immer wieder als Trendsetter.

Videotelefonie, Smartphones & Cyborgs?

Revolutionäre Zukunftstechnologien entstehen schließlich zuerst in den Köpfen und viele Ideen haben es im Jahr 2015 bereits in die Realität geschafft. Zwar gibt es bislang noch längst keinen 19ten Teil von „Der weiße Hai“, aber trotzdem dominieren Remakes und endlose Fortsetzungen populärer Franchises sowohl die Blockbuster Filmindustrie wie auch den Videospielmarkt. Auch Videotelefonie à la Skype ist zwar nicht jedermanns Sache, hat sich nach dem Siegeszug der Smartphones und Tablets allerdings als etwas völlig Normales etabliert. Andere Visionen sind zumindest bereits im Keim vorhanden. So gibt es zwar Cyborgs, allerdings weiterhin nicht auf dem in Sci-Fi-Filmen erträumten Niveau - nicht einmal im modernen Kalifornien.

3D-Brillen, Virtual Reality & Fax-Geräte?

Sonstige Technologien wie Sprachsteuerung, Fingerabdrucksensoren, Multimedialität und Video-Brillen hingegen sind mittlerweile nicht mehr wegzudenken, während flache Bildschirme nicht einmal als etwas nicht Selbstverständliches erkannt werden dürften. Auch Virtual Reality ist mit HTC Vive, Oculus Rift oder Playstation VR genauso stark im Kommen wie Augmented Reality mittels Google Glass. Staubabweisendes Papier, von selbst trocknende Kleidung oder präzise Wettervorhersagen vermissen wir allerdings weiterhin und bei der fortwährenden Nutzung von Fax-Geräten lagen die Filmemacher auch mal völlig daneben. Wenn man bedenkt, dass das Internet zur damaligen Zeit noch in seiner eher experimentellen Kindheitsphase steckte, ist die Menge an Treffern und die Reichweite der Ideen jedoch bemerkenswert.

Einen Hauch von Zukunft gibt es auch bei Caseking!

Casekings Energy King: Unsere Zeitmaschinen in der Dose funktionieren besser als jeder DeLorean

Besonders flache Flachbildschirme mit superscharfer UltraHD- / 4K-Auflösung, G-Sync & Free-Sync

Mit Smartphone & Tablet fernsteuerbare Flugdrohnen samt HD-Kamera

Für kreative plastische Designer: 3D-Drucker mit PLA- oder ABS-Filamenten

Dreidimensionale Unterhaltung zu Hause: NVIDIA GeForce 3D Vision 2 Gaming-Brillen

 

Leider wurde noch kein Kommentar angegeben.

Das ist Ihre Chance.

Seien Sie der Erste, der unsere News kommentiert.

 
Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert in der Regel 0-2 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

bestellt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV