noblechairs

Grafikkarten-Benchmarks im Vergleich 2020

Grafikkarten-Benchmarks sollen uns dabei helfen, die richtige Grafikkarte zu finden. Doch nicht jeder Benchmark zu einer Grafikkarte und einem bestimmten Spiel ist mit anderen Benchmarks zur selben Kombination aus Grafikkarte und Spiel vergleichbar. Wichtige Faktoren sind natürlich die Grafikeinstellungen wie die Auflösung und die Detailstufen. Offensichtlich hat auch die zusätzlich verwendete Hardware einen Einfluss auf den Benchmark. Und auch Treiber-Versionen, Betriebssystemversion und kleine, scheinbar unbedeutende Dinge nehmen einen Einfluss auf Benchmark-Ergebnisse.

Ein weiterer Faktor bei Benchmarks ist die Zeit. Teste ich ein Spiel über drei Durchläufe des Benchmarks? Oder Teste ich es 12 Mal? Zeige ich die durchschnittlichen FPS (Frames per Second, Bilder pro Sekunde) oder den höchsten Wert aller Läufe. Setze ich den Fokus auf die minimalen FPS oder die maximalen FPS? Grafikkarten-Benchmarks sind sehr aufwendig. Und das ist eine Untertreibung! Vielen Dank also an das Fachmagazin ComputerBase.de, das sich die Mühe gemacht hat, 12 Spiele mit jeweils 29(!) Grafikkarten sowie fünf integrierten Grafiklösungen zu testen!

>>> Hier geht's zu unseren Gaming-Grafikkarten <<<
(hier klicken)


Grafikkarten-Benchmarks für 12 Spiele mit 29 Grafikkarten

In diesem Blog-Artikel können wir euch nur einen kleinen Ausschnitt aus den umfangreichen Benchmark-Ergebnissen zeigen. Wir empfehlen aber dringend, sich die jeweiligen Artikel auf ComputerBase der Vollständigkeit halber anzuschauen. Hier findet ihr die 12 Artikel:


Grafikkarten-Benchmarks zusammengefasst

12 Spiele mit jeweils 29 Grafikkarten und 5 iGPUs in jeweils drei Auflösungen ergeben 408 Ergebnisse. Das Ganze verdoppelt, da in der Regel die maximalen und die Percentile FPS angegeben werden. Das wird eine riesige und unübersichtliche Tabelle. Deswegen werden wir das ganze etwas aufbrechen.

NVIDIA GeForce RTX-Grafikkarten im 4K-Benchmark

In dieser Tabelle zeigen wir euch je zwei aktuelle High-End-Grafikkarten von AMD und NVIDIA bei UHD-Auflösung mit 3.840 × 2.160 und hoher Detailstufe.

Game:RTX 2080 S RTX 2070 SRX 5700 XTRX 5700
Apex Legends 94 FPS 81 FPS 68 FPS 58 FPS
CS:GO 251 FPS 224 FPS 210 FPS 185 FPS
Destiny 2 78 FPS 70 FPS 62 FPS 55 FPS
Dota 2 130 FPS 123 FPS 114 FPS 98 FPS
Fortnite 73 FPS 66 FPS 59 FPS 52 FPS
GTA V 73 FPS 65 FPS 62 FPS 55 FPS
Overwatch 89 FPS 78 FPS 70 FPS 64 FPS
PUBG 80 FPS 71 FPS 55 FPS 49 FPS
RS6: Siege 93 FPS 84 FPS 73 FPS 64 FPS
WoT 108 FPS 95 FPS 82 FPS 73 FPS
WoW 98 FPS 85 FPS 76 FPS 65 FPS

AMD & NVIDIA im WQHD-Vergleich

WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel) ist eine beliebte Auflösung und das Bindeglied zwischen Full-HD und UHD. In der folgenden Tabelle zeigen wir euch je zwei NVIDIA- und AMD-Grafikkarten aus der Mittelklasse im Vergleich.

Game:GTX 1660 Super1650 SuperRX Vega 56RX 5500 XT
Apex Legends 85 FPS 75 FPS 80 FPS 67 FPS
CS:GO 244 FPS 203 FPS 259 FPS 200 FPS
Destiny 2 79 FPS 66 FPS 81 FPS 63 FPS
Dota 2 131 FPS 119 FPS 125 FPS 116 FPS
Fortnite 74 FPS 63 FPS 79 FPS 63 FPS
GTA V 78 FPS 66 FPS 91 FPS 73 FPS
Overwatch 86 FPS 70 FPS 92 FPS 72 FPS
PUBG 84 FPS 66 FPS 83 FPS 59 FPS
RS6: Siege 102 FPS 81 FPS 120 FPS 85 FPS
WoT 118 FPS 88 FPS 123 FPS 90 FPS
WoW 96 FPS 81 FPS 100 FPS 80 FPS

Gut & Günstig: Einstiegs-GPUs im Benchmark

Full-HD ist weiterhin die am häufigsten vertretende Grafikkauflösung. In der folgenden Tabelle vergleichen wir je zwei aktuelle Modelle an Einstiegs-Grafikkarten von AMD und NVIDIA.

Game:RTX 2060 SRTX 1660 SRX 5600XTRX 5500 XT
Apex Legends 155 FPS 120 FPS 125 FPS 93 FPS
CS:GO 404 FPS 303 FPS 339 FPS 258 FPS
Destiny 2 107 FPS 79 FPS 87 FPS 60 FPS
Dota 2 136 FPS 136 FPS 141 FPS 133 FPS
Fortnite 117 FPS 85 FPS 100 FPS 71 FPS
GTA V 77 FPS 61 FPS 68 FPS 53 FPS
Overwatch 176 FPS 127 FPS 140 FPS 107 FPS
PUBG 128 FPS 88 FPS 92 FPS 63 FPS
RS6: Siege 186 FPS 130 FPS 154 FPS 107 FPS
WoT 190 FPS 140 FPS 135 FPS 100 FPS
WoW 129 FPS 83 FPS 92 FPS 65 FPS

Was bringen eigentlich Benchmarks?

In erster Linie zeigen Benchmarks, wie gut eine Grafikkarte in einem bestimmten Spiel mit bestimmten Einstellungen ist. Dadurch lassen sich Grafikkarten, die unter den gleichen Bedingungen getestet wurden, miteinander vergleichen. So kann man sich gezielt für ein Spiel die passende Grafikkarte kaufen. Allerdings haben Benchmarks auch ihre Schwächen.

Ja, eine GeForce RTX 2080 Ti schafft bei PUBG 197 FPS in Full-HD. Eine RX 5700 XT erzielt "nur" 114 FPS. Doch während z.B. die ASUS GeForce RTX 2080 Ti ROG STRIX O11G knapp 1.265€ kostet, bekommt man eine ASUS Radeon RX 5700 XT ROG Strix O8G für knapp 465€. Der Unterschied von 83 FPS, den die RTX 2080 Ti mehr erzielt, kostet 800€ mehr. In UHD-Auflösung bekommt man für diese Preisdifferenz 42 FPS mehr und landet bei 97 FPS. Bei 4K-Auflösung ein großer Unterschied.

In anderen Spielen können die Unterschiede zwischen den beiden genannten Grafikkarten größer sein, die Kluft könnte aber auch kleiner sein. Benchmarks sollen einem dabei helfen, die richtige Grafikkarte für seine Bedürfnisse zu finden. Wer ein knappes Budget hat, wird vermutlicher genauer auf Benchmarks schauen als jemand, der "eh" zu einer GeForce RTX 2080 Ti greifen würde.

Was sind eure Erfahrungen mit Benchmarks? Benutzt ihr sie, um die richtige Grafikkarte zu finden? Übertaktet ihr eure Grafikkarten und vergleicht die Werte mit denen anderer Benchmarker und Übertakter? Möchtet ihr weitere Benchmarks sehen, zum Beispiel von CPUs? Benutzt gerne die Kommentarfunktion, um eure Meinung zu diesem Thema zu teilen.

 
 

Leider wurde noch kein Kommentar angegeben.

Das ist Deine Chance.

Seien Sie der Erste, der unsere News kommentiert.

 
Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert krisenbedingt aktuell 2-5 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV