noblechairs

JETZT LAGERND: Cubitek ICE Aluminium-Tower - von Mini-ITX bis HPTX

Bubitek präsentiert mit der ICE-Reihe eine neue Gehäuseserie eleganter Aluminium-Gehäuse - passend für jeden Formfaktor von Mini-ITX bis HPTX. Der Spezialist für Aluminium-Gehäuse verpasst allen Varianten viele Belüftungsmöglichkeiten, zahlreiche Silence-Maßnahmen und moderne Features wie USB 3.0, Staubfilter, Platz für lange Grafikkarten sowie üppige CPU-Kühler, so dass die ICE-Gehäuse je nach Einsatzgebiet die perfekte Basis für formschöne Silence-PCs oder kompromisslos ausgelegte Gaming-Maschinen bilden.

Die noch junge Marke Cubitek konnte im Jahr 2011 vom Fleck weg zeigen, was sie drauf hat. Denn die Case-Designer bewiesen, dass sie sich hervorragend mit der Materie auskennen und legten einen beispiellosen Innovationsgeist an den Tag, der bis heute nachhaltig beeindruckt. Stellvertretend sei hier die Magic-Cube-Serie genannt, deren hochwertige und perfekt verarbeitete Aluminium-Module sich individuell - in Umfang und Anordnung - kombinieren lassen.

Nun schickt Cubitek eine weitere Gehäuseserie ins Rennen um die Gunst anspruchsvollster Kunden, die gerne makellosen Aluminium-Look mit thermisch günstigem und großzügigem Innenraumlayout sowie bequemsten Montagelösungen kombiniert sehen wollen. All dies kommt bei den Cases der ICE-Reihe zusammen. Die Flexibilität der Magic Cubes klingt auch bei den ICE-Gehäusen an, denn sie sind nach der Größe der in ihnen verbaubaren Mainboard-Formfaktoren gestaffelt: Von Mini-ITX und Standard-ATX bis zu HPTX sind vorerst drei Versionen im Angebot.

Ihnen allen ist derselbe optische wie technische Grundaufbau gemeinsam. So besteht jedes ICE-Gehäuse, egal welcher Größenklasse, aus edel gebürstetem, schwarzem Aluminium - und davon reichlich! Die Materialstärke des Leichtmetalls liegt bei üppigen zweieinhalb Millimetern, was den Flächen eine hohe Verwindungssteifigkeit verleiht und somit die Schwingungsübertragung auf die Außenseiten mindert. Zusätzlich wird dies durch das Extrusionsverfahren bei der Herstellung erreicht, bei dem größere Flächen am Stück gepresst werden, um danach zurechtgebogen zu werden.

In der Folge müssen weniger unterschiedliche Teile zusammengesetzt und vernietet werden, die Gesamtstabilität steigt und die Nahtstellen, an denen Vibrationen oft am unangenehmsten Auffallen, verringern sich. So bestehen die Außenseiten aller ICE-Cases aus lediglich vier Teilen: einmal Vorder- und Oberseite, parallel dazu Rück- und Unterseite (jeweils mittig gebogen) sowie die beiden Seitenteile. Diese sind nicht einfach eingehakt, sondern werden mit den Mittelteilen über vier kleine Gewinde solide verschraubt, wobei Schwingungen mittels vier Gummikissen an den Auflagepunkten der Garaus gemacht wird.

Dank des Einsatzes von Aluminium sind die Cubitek-Cases einerseits angenehm leicht, auf der anderen Seite wird aber auch die Wärmeabgabe aus dem Gehäuseinneren optimiert, schließlich hat das Leichtmetall eine bessere Leitfähigkeit als Stahl oder Kunststoff. Da alle ICE-Varianten außerdem über ein durchdachtes Belüftungskonzept verfügen, sind auch leistungsfähigste Komponenten verbaubar - das gilt für den kleinsten Mini-ITX-Cube genauso wie für den HPTX-Tower.

Weitere formatübergreifende Gemeinsamkeiten bestehen in jeweils zwei Schlauchdurchführungen im Heck, einem umfangreichen I/O-Panel (je 2x USB 3.0 & 2.0), der fast durchgehenden Bestückung mit Thumbscrews, gummierten Standfüßen und mindestens einem blau beleuchteten 140-mm-Lüfter im Deckel. Nicht zu vergessen und in allen Größen bis hinunter zur Mini-ITX-Variante zu finden: reichlich Platz hinter dem Mainboard-Tray - bei etwa 1,9 cm Freiraum kommen auch dicke Versorgungskabel problemlos unter.

Folgender Link führt Sie direkt zu Cubitek im Shop:

Cubitek bei Caseking

 

Leider wurde noch kein Kommentar angegeben.

Das ist Ihre Chance.

Seien Sie der Erste, der unsere News kommentiert.

 
Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert in der Regel 0-2 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

bestellt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV