noblechairs collection 2016

NEU: BitFenix Survivor Gaming-Tower

Der zweite Streich von BitFenix heißt Survivor. Der Gaming-Tower wurde von BitFenix speziell für den Transport zur nächsten LAN-Party konzipiert. Dank des praktischen Griffs im Deckel lässt sich der Survivor Gaming-Tower bequem tragen. Ein Sicherheitssystem namens „S2“ verhindert den Diebstahl der angeschlossenen Peripherie. Zwei Anschlüsse für USB 3.0 sorgen für blitzschnelle Transferraten, während die SofTouch-Oberfläche den Survivor vor Kratzern schützt. Als Nebeneffekt fühlt sich der Tower dadurch wie eine hochwertige Maus an. Zwei 200-mm-Lüfter befördern besonders viel Frischluft durch den Survivor. Design trifft Funktionalität!

Das Design des Survivor Gaming-Towers von BitFenix ist ebenfalls futuristisch, allerdings etwas konservativer als beim Colossus. Design trifft Funktionalität: Die Ecken des Survivors sind abgerundet, was dem Gehäuse nicht nur einen unverwechselbaren Look spendiert, sondern gleichzeitig auch dem Zwecke dient, das Innenleben des Rechners beim Transport zu schützen, denn BitFenix hat dem Survivor einen großzügigen Rahmen spendiert und diesen mit der patentierten SofTouch-Oberfläche behandelt.

Dank SofTouch fühlt sich der Survivor nicht nur besonders hochwertig an, sondern ist darüber hinaus auch gegen Kratzer immun, die ansonsten die Oberfläche des Gehäuses verunstalten würden. Eine gute Transportfähigkeit war eines der Hauptaspekte bei der Entwicklung von BitFenix. So lässt sich im Deckel ein stabiler Griff ausfahren, mit dessen Hilfe sich der Survivor bequem zur nächsten LAN-Party tragen lässt. Dort angekommen sorgt das „S2“ getaufte Sicherheitssystem dafür, dass die Peripherie des Survivor Gaming-Towers nicht abgezogen und gestohlen werden kann.

Die zweite Besonderheit heißt „Lockdown“. Hierbei handelt es sich um ein System zur Stabilisierung der Grafikkarte, wozu diese mit einem Kunststoffband mit dem Mainboard verbunden wird. Gerade bei schweren Modellen mit alternativem Wasser- oder Luftkühler verhindert diese Lösung ein Verbiegen der Karte und ermöglicht dank geringerer mechanischer Belastung eine längere Einsatzdauer und hält zudem die Karte beim Transport sicher im Slot der Hauptplatine.

Das I/O-Panel verschwindet elegant hinter einer Abdeckung und ist mit 2x USB 2.0, Audio, eSATA und 2x USB 3.0 ausgestattet. Somit ist der BitFenix Survivor bestens für den schnellen Datenturbo gerüstet. Die beiden LED-Lüfter des Survivors sowie das Logo an der Front sind rot beleuchtet. Die LED-Beleuchtung kann jedoch auf Knopfdruck deaktiviert werden.

Der BitFenix Survivor kann bereits vorbestellt werden.

Folgende Links führen Sie direkt zu den Produkten im Shop:

Zum BitFenix Survivor Midi-Tower - black
Zum BitFenix Survivor Core Midi-Tower - black

 

Leider wurde noch kein Kommentar angegeben.

Das ist Ihre Chance.

Seien Sie der Erste, der unsere News kommentiert.

 
Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Virtual Reality live in Berlin!

Erlebe die virtuelle Realität im Caseking Showroom in Berlin-Charlottenburg.

Wir bieten Dir die beste VR Hardware und VR Systeme!

Mehr erfahren
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV