noblechairs collection 2016

NEU: Cooler Master ATC 840 Serie - zuerst bei Caseking!

Cooler Master selbst bezeichnet den ATCS 840 als Hommage an den weltweit ersten Voll-Aluminium Tower, der jemals gebaut wurde. Das neue und zeitlose Gesicht des 840er Big Towers kombiniert Retro-Design mit innovativer Hightech-Funktionalität. Vollgestopft mit den allerneuesten Features in puncto Kompatibilität und Funktionalität, präsentiert sich hier ein Gehäuse der Extraklasse! Neben der klassischen und leicht abgerundeten Front springt einem im wahrsten Sinne der I/O Port entgegen, welches sich ergonomisch sinnvoll und gut zugänglich on Top befindet. Mit einem einfachen Druck auf die dafür vorgesehene Stelle öffnet es sich und gibt den Blick auf 4x USB, 1x IEEE 1394a FireWire, 1x eSATA, 1x Mic und 1x Audio frei. Ebenfalls an der gleichen Stelle platziert sind Power und Reset Button, welche durch die diamantgeschliffenen Kanten den edlen Touch des Cases unterstreichen.

Zurück zur Front. Unübersehbar… die sechs 5.25" Schächte, wobei einer für ein externes 3.5" Laufwerk vorbereitet wurde. Das dafür in Frage kommende Floppylaufwerk kann aber durchaus auch einem Card-Reader weichen, der in der heutigen Zeit weitaus wichtiger ist. Optisch hervorstechend ist des Weiteren die große Aluminiumblende vor dem unteren Teil der Front. Sie verdeckt die Lüftungsschlitze, durch die der dahinter sitzende 230mm Lüfter die frische Luft zur Kühlung der Festplatten ansaugt und nebenbei auch den Airflow des Innenraumes bestimmt.

Ein Blick ins Innere: Die Annehmlichkeiten dort fallen vielfältig aus. Eine der wichtigsten… der herausnehmbare Mainboard-Träger. Wie auch schon aus den meisten Cooler Master Towern bekannt, lässt sich so das Mainboard perfekt außerhalb des Gehäuses montieren und erspart Verrenkungen, die niemandem gut tun. Auch wenn alle Ecken und Kanten abgerundet, bzw. gefalzt wurden, ist die bequeme Montage auf dem Schreibtisch dessen vorzuziehen. Die Größe des Innenraumes sollte auch alle Zweifel ausräumen, dass eventuell keine überlangen Grafikkarten hineinpassen könnten. Die Grafikkarte ist noch nicht erfunden, die hier nicht rein passt!!!

Das Netzteil kann oben wie unten platziert werden oder wer's mag, kann sich auch zwei gönnen. Die HDDs, wie auch alle andere Laufwerke und Grafikarten können schraubenlos montiert werden. Das lästige Suchen nach passendem Werkzeug entfällt damit weitestgehend. Wie aus den Bildern erkennbar, ist der HDD-Käfig um 90° gedreht. Dies verbessert die Zugänglichkeit, falls mal wieder ein Festplattenwechsel ansteht. Erwähnt werden sollte jedoch noch, dass die Festplatten Anschlüsse auf der entgegengesetzten Seite liegen und die dortigen Kabel über die dafür vorgesehenen Zwischenräume zum Board oder das Netzteil gelangen. Ein riesengroßer Schritt zu einem aufgeräumten System. Der Airflow im Gehäuse wird es ihnen danken!

Vom Airflow zur Gesamtkühlung des Systems: Wofür man sich auch entscheidet… ob Luft- oder Wasserkühlung, das ausgeklügelte Innenraumkonzept ermöglicht beides. Von Haus aus besitzt der Tower schon mal vier Lüfter: zwei große 230mm Lüfter on Top, die optional auch drei 120mm Lüftern weichen können und die erwärmte Luft durch das obige Meshgitter hinaus blasen, einen 230mm Lüfter hinter der Front und einen rückseitigen Lüfter mit 120mm. Am Boden, nach Erfahrung der Bereich mit der meisten Staubansammlung außerhalb des Gehäuses, befinden sich vor den dortigen Lüftungslöchern abwaschbare und leicht herauszunehmende Luftfilter. Nebenbei sind die Blenden für die Erweiterungsslots auch aus Meshgitter und müssen bei Verwendung des im Lieferumfang befindlichen und die Grafikarten unterstützenden Air Ducts nicht herausgenommen werden. Soviel zur Luftkühlung…

Nun die Möglichkeiten zum Einbau einer Wasserkühlung. Gut zu sehen… die hinteren Schlauchdurchführungen, die die Möglichkeit des Einbaus einer externen Kühlung gewährleisten. Der Einbau eines Triple Radiator ist unter dem Deckel auch kein Problem und hier kommt auch wieder die Möglichkeit zum Tragen, dass man die zwei 230mm Lüfter durch drei 120mm Lüfter austauschen kann, die die Performance des Radiators um ein vielfaches, in Bezug auf den passiven Betrieb, steigern. Pumpe und Ausgleichsbehälter sollten auch ihren Platz im Inneren finden, wenn man den vorhandenen Raum in den 5.25" Schächten ausnutzt und entsprechende Systeme auswählt.

Zum Cooler Master RC-840-KKN1-GP ATC 840 - black
Zum Cooler Master RC-840-SSN1-GP ATC 840 - silver

 

Leider wurde noch kein Kommentar angegeben.

Das ist Ihre Chance.

Seien Sie der Erste, der unsere News kommentiert.

 
Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Virtual Reality live in Berlin!

Erlebe die virtuelle Realität im Caseking Showroom in Berlin-Charlottenburg.

Wir bieten Dir die beste VR Hardware und VR Systeme!

Mehr erfahren
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV