noblechairs collection 2016
Cooler Master
Topseller!

Cooler Master
HAF XB EVO RC-902XB-KKN2 Cube - schwarz

  • Geniales Cube-Gehäuse HAF XB EVO von CM mit massig Platz
  • hoher Flexibilität
  • 2x 120-mm-Lüftern sowie USB 3.0

 

lagernd

104,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GECO-270

EAN: 4719512046241

MPN: RC-902XB-KKN2

Hersteller: Cooler Master

 
 

Produktinformationen - HAF XB EVO RC-902XB-KKN2 Cube - schwarz

Seine Verwandtschaft kann man sich nicht aussuchen, heißt es bekanntermaßen. Doch nicht alle Familienbande müssen beschämend sein. Die HAF Serie des Gehäuse-Spezialisten Cooler Master ist eine solche Familie, derer man sich nicht schämen muss. Im Gegenteil! Wer das Glück hat, den Titel HAF tragen zu dürfen, kann sich rühmen, zu einer der beliebtesten und gefragtesten Gehäuseserien der Welt zu gehören.

HAF steht dabei für High-Air-Flow, womit auch der grundlegende Konstruktionsanspruch geklärt ist, nämlich ein hoher Luftdurchsatz für maximale Kühlleistung. Dies erklärt zugleich die hohe Faszination der HAF Serie, da sie beste Voraussetzungen bietet, um sehr potente Hardware-Konfigurationen zu beherbergen. Soweit zum Stammbaum.

Im Gegensatz zu seinen Kollegen kommt das im Details verbesserte HAF XB EVO aber nicht als Tower-Chassis. Das Mainboard wird hier stattdessen waagerecht eingebaut, Laufwerke und Stromversorgung liegen darunter. Ein geradliniger und dadurch effizienterer Kühlluftstrom, zieht sich von der Front durch das Gehäuse bis zum rückwärtigen Austritt. Zwei jetzt noch leisere vormontierte 120-mm-Lüfter (XtraFlo) sitzen in der Frontseite und ein weiterer 120er sowie zwei 80er lassen sich optional ausgangsseitig platzieren. Dazu gibt es die Möglichkeit für einen optionalen 200er Fan unter dem Gehäusedeckel (geeignet für Lüfter mit einem Lochabstand von 110 x 180 mm).

Zwei Hot-Plug-fähige Festplatteneinschübe (X-Dock) für 2,5 oder 3,5 Zoll befinden sich in der Front gleich neben zwei Schächten für optische Laufwerke. Im hinteren Teil der unteren Etage befindet sich ein Käfig für die Aufnahme von weiteren zwei großen oder kleinen Speichermedien wie Festplatten oder SSDs. Das Netzteil besitzt seinen eigenen Luftstromkreis im unteren Teil des Chassis'. Die "Arbeitsplattform" in der ersten Etage beherbergt die Hauptplatine und seine Komponenten. Diese sitzt, im Gegensatz zu den Tower-Chassis', waagerecht und bietet so den Anwendern beste Möglichkeiten zur Montage, Upgrade und Tuning. Die Frontanschlüsse bieten zwei abwärtskompatible USB-3.0-Schnittstellen und Audio-In/-Out und finden sich neben dem Power- und Reset-Taster.

ATX-Mainboards mit bis zu sieben Karten-Slots passen in das HAF XB EVO. Durch diesen erheblichen Platz, senkrecht montierte VGAs und einem optimierten Kühlluftstrom mit bester Abluft nach oben, lassen sich hier Multi-Grafikkarten-Systeme a la NVIDIA SLI oder AMD CrossFireX bestens umsetzen. Wer auf Wasserkühlung setzen will, findet im Cooler Master RC-902XB-KKN2 Platz für einen Radiator bis zu 240 mm vorne und 120 mm hinten. Für Tower-Kühler auf dem Prozessor sind bis zu 180 mm Platz vorhanden und Grafikkarten dürfen eine Länge bis zu 334 mm haben.

Neben dem Fokus, den enthusiastischen Gamern und PC-Liebhabern eine neue Basis zur Verfügung zu stellen, kann das HAF XB EVO durchaus als eine Testplattform dienen. Ohne die Seitenteile und den abnehmbaren Gehäusedeckel sind trotz fest verbauten Komponenten alle Teile in Griffnähe. Keine lästigen Verkleidungen stören beim arbeiten und erleichtern so den Zugriff auf CPU, VGA, RAM usw. Zudem sind alle drei Laufwerkskäfige bei der EVO-Version jetzt komplett einzeln entfernbar, wenn man auf sie verzichten kann und will.

Für Tüftler, Modder und Extrem-Übertakter interessant: Durch die waagerechte Montage der CPU lassen sich auch "alternative" Kühllösungen fürs Overclocking nutzen. Zum Beispiel sind "Subzero-Cooling"-Vorrichtungen wie Flüssigstickstoff- oder Trockeneiskühlungen möglich.

Technische Details:
  • Maße: 442 x 330 x 423 mm (B x H x T)
  • Material: Stahl
  • Gewicht: ca. 8,2 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Lüfter insgesamt möglich:
    2x 140/120 mm (Vorderseite)
    1x 120 mm (Rückseite oben)
    2x 80 mm (Rückseite unten)
    1x 200 mm (Deckel; Lochabstand 110 x 180 mm)
  • Davon vorinstalliert:
    2x 120 mm (Vorderseite; 1.200 U/min, 17 dB(A))
  • Radiator-Mountings:
    1x max. 240 mm (Vorderseite)
    1x max. 120 mm (Rückseite oben)
  • Filter: Netzteil (entnehmbar)
  • Laufwerksschächte:
    2x 5,25 Zoll (extern)
    2x 3,5/2,5 Zoll (intern; X-Dock-Hot-Swap)
    2x 3,5/2,5 Zoll (intern; Käfig)
  • Netzteil: Standard ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O-Panel:
    2x USB 3.0 (interne Anbindung)
    1x je Audio In/Out
  • Maximale Grafikkartenlänge: 334 mm
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 180 mm
  • Maximale Netzteillänge: 180 mm
 

Weiterführende Links zu "HAF XB EVO RC-902XB-KKN2 Cube - schwarz"

 
Cooler Master
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technische Details

Gehäuse Typ Cube Gehäuse
Formfaktor ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Seitenteil mit Mesh-Einsatz
Farbe Schwarz
Hauptfarbe Schwarz
Akzentfarbe Schwarz
Dämmung nein
Breite (exakt) 442
Höhe (exakt) 330
Tiefe (exakt) 423
Breite 400 - 500 mm
Höhe 300 - 400 mm
Tiefe 400 - 500 mm
Material Stahl
Gewicht (exakt) 8.2
Gewicht 8 - 10 kg
USB 2x
USB 3.0 2x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
intern 2,5 Zoll 4x
intern 3,5 Zoll 4x
extern 5,25 Zoll 2x
PCI Slots 7x
Mainboardschlitten ja
Fernbedienung nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Front LCD/TFT Display nein
Filter ja
Netzteil nein
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Unten
Lüfter vorinstalliert 2x 120mm
Lüfter 80mm 2
Lüfter 120mm 3
Lüfter 140mm 2
Lüfter 200mm 1
Lüfterfarbe Schwarz
Lüftersteuerung nein
Cardreader nein
Frontklappe nein
Hot-Swap ja
Position I/O Front
HDD Entkopplung ja
Radiator Mounting 1x Single (120mm), 1x Dual (240mm)
Beleuchtung nein
Schlauchdurchführung ja
Serie HAF
Transport System ja

Kundenbewertungen für "Cooler Master HAF XB EVO RC-902XB-KKN2 Cube - schwarz"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 12 Kundenbewertungen)
 
De Kemper
Excellent box, very nice and spacious, good quality
Stephan
Ich bin sehr zufrieden mit dem Gehäuse. Platz ohne Ende, Kabel lassen sich alle super...
stibbi
...wie gesagt klasse Desktop-Cube, sieht "hightech" aus ;) Problemloser Zugang zu allen...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (1)
Keine Beschränkungen (12)
67% (8)
17% (2)
0% (0)
0% (0)
17% (2)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
De Kemper

Cooler Master Haf xb Evo

Excellent box, very nice and spacious, good quality

 
Stephan

Hammer Case

Ich bin sehr zufrieden mit dem Gehäuse. Platz ohne Ende, Kabel lassen sich alle super verstauen. Viel Platz für Komponenten. Würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen.

 
stibbi

Klasse teil - aber

...wie gesagt klasse Desktop-Cube, sieht "hightech" aus ;) Problemloser Zugang zu allen Komponenten ist
gewährt - Befestigung der Seiten, und Deckel mittels Rändelschrauben, Front mit Schnappverschlüssen - kann also ohne Werkzeug geöffnet werden. hab für die CPU 'ne Singe-Radiator WAKÜ installiert, mehr geht nicht - Klarer Minuspunkt für mich ist der Umstand das es keinen geeigneten Top-Ventilator zu erstehen gibt - hab diverse Versuche unternommen aber die LED-Ventis sind nicht so mein Ding und die Befestigung ist schauderhaft...
Aber ansonsten: klasse Gehäuse !

cheers
-stibbi-

 
Clemy88

Ich bin wirklich sehr zufrieden

Klasse Gehäuse mit vielen netten Features wie Hot-swap Festplatteneinschübe und was mir das wichtigste war: viel Platz.

 
Patrick G.

Bestes Gehäuse, dass ich je hatte!!!

Was soll ich zu der Überschrift noch hinzufügen..
Riesiges Platzangebot, selbst ein 240mm Radiator samt Lüftern passt ohne Probleme vorne hinein. Gitter vorne ab, Lüfter montieren, den Radiator ins Innere direkt vor die Lüfter. Praktisch, durch den kleinen Abstand zwischen Lüftern und Radiator hat man einen besseren Luftstrom auf eben diesen, die tote Fläche reduziert sich deutlich. Zur Zeit ist aber keine WaKü installiert, also alles per Luftstrom gekühlt.

Temperaturprobleme bei Festplatten oder SSD kann ich so keinesfalls bestätigen, zwischen 27-35°. Hier die genauen Temps mit Platten (ohne jegliche zusätzliche Kühlung):

WDC WD10EZEX-00BN5A0 35 °C
Samsung SSD 840 Series 28 °C
WDC WD5000AAKX-001CA0 27 °C
WDC WD1502FYPS-02W3B0 30 °C

Die beiden mitgelieferten Frontlüfter habe ich ersetzt durch 2 Enermax 120er Lüfter, praktisch lautlos und es ist durchaus ein deutlicher Luftstrom ins Innere zu spüren, dies zeigt sich auch in den Temperaturen der "Innereien"

Motherboard 24 °C
CPU 35 °C
CPU Package 35 °C
CPU IA Cores 35 °C
CPU GT Cores 34 °C
1. CPU / 1. Kern 32 °C
1. CPU / 2. Kern 34 °C
1. CPU / 3. Kern 35 °C
1. CPU / 4. Kern 32 °C
PCH 44 °C
VRM 35 °C
GPU Diode 34 °C

Die Temps habe ich nur einige wenige Minuten nach dem Spielen von BF 1 ausgelesen, warum sich hier jemand über zu hohe Temperaturen im Gehäuse beschwert kann ich nicht versehen. Kauft euch eine Stickstoffkühlung dann habt ihr es kalt genug!! Gibt es sogar hier zu kaufen ;)

Ich kann das Gehäuse nur empfehlen, normales ATX Board, GTX 970 und ein nicht gerader kleiner "be quiet! Dark Rock 3" auf der CPU passen alle samt ohne jegliche Probleme hinein. Wer ein neues durchdachtes Gehäuse mit viel viel Platz sucht, kann hier sofort zuschlagen.

MfG

 
Thomas Stapf

Schlecht durchdachtes Gehäuse

Nach einigen Optimierungen in Sachen Kühlung der Festplatten die im unteren Bereich trotz Lüfter keine Kühlung bekommen, ist es mir schließlich gelungen die Festplatten 2x 3,5 Zoll, in den oberen Bereich zu integrieren, 2x60mm Lüfter die in den Seitenteilen angebracht sind kühlen die 2 Festplatten zuverlässig.
Das Gehäuse ist dermaßen schlecht durchdacht in Sachen Hdd Kühlung, Lüfterbefestigung, dass man schon von Anfang an, dran rumschrauben muss, um zu einem vernünftigen Ergebnis zu kommen.
Für den Preis ein Unding.
Leider ist es das einzige Case, dass ein enormes Platzangebot, mit gutem Design verbindet. Es klappert auch nichts. Das vordere Meshgitter hab ich entfernt und 2x 140mm Noctua Lüfter montiert.
Die vorinstallierten Lüfter können sich die Case Hersteller sparen, da diese sofort in die Tonne wandern.
Lieber das Case ohne Lüfter ausliefern und dafür den Preis anpassen.
Im großen und ganzen ist das Case sehr gut, aber kaufen würde ich es nicht mehr.
Der Backplane auf der rechten Vorderseite ist auch Mist.
Hier werden die Festplatten gar nicht gekühlt. Es ist denke ich mal für SSD's gedacht. Meine Samsung SSD ist um 4 Grad wärmer, als meine Seagate Barracudas im Oberdeck, die gekühlt werden.
Ich denke, dass sagt alles über die schlecht durchdachte Kühlung.
Des weiteren ist der Mainboard Schlitten verzogen.
Schade.

 
Marcel

Super Gehäuse

Sehr gut verarbeitetes Gehäuse. Das ist mein erstes Cube Gehäuse und ich liebe es. Das einzige was mich gestört hat ist das im unteren Bereich etwas wenig Platz für Kabel ist und das nicht jeder 200mm Lüfter in den Deckel passt (Hab einen Bitfenix Spectre eingebaut der Normalerweiße nicht passen würde. Hab ihn mit 2 Schrauben befestigt und den Rest geklebt. Lieber einen Bitfenix Spectre Pro nehmen)

 
Torsten

Absolut gelungenes Gehäuse!!!

Ich finde das Gehäuse sehr gut, genau richtig für meine Zwecke. Relativ kompakt und trotzdem viel Platz für Komponenten. Ein riesiger Vorteil ist dass, das Mainboard waagerecht montiert wird und nicht senkrecht, was bei riesigen Grafikkartenkühlern einfach besser ist. Es lässt sich gut transportieren um mit Freuden die Nächte durch zu zocken. Verarbeitung lässt für mich nichts zu wünschen übrig. Sehr gut.

Riesiges Lob an Caseking!!! Sind zwar nicht die günstigsten, aber bester Service und sie sind einfach super schnell und genau das wünsche ich mir als Kunde!!! Danke

 
doompudel

fragwürdiges Lüfterkonzept

Die Luftdurchlässe des Frontpanels sind eine reine Katastrophe, das Mesh Material in Verbindung mit dem dicken Plastik verhindern einen ordentlichen Luftstrom,
die Frontlüfter deutlich weniger Luft ansaugen und in das Gehäuse transportieren
(Test mit Akasa 140mm Viper),
der Unterschied ist enorm: mit Frontpanel kommt etwa 70% weniger Luft an, etwas Verlust ist hier ja normal aber das ist schlicht zu viel.

Des Weiteren wurde nicht an Montagemäglichkeiten für die Seite gedacht (bei Cubegehäusen eigentlich sinnvoll...).

Die Bohrungen sind für den Frontlüfter sind lächerlich,
hier passt fast kein Standartmodel.

selten soviel Platzverschwendung gesehen...

 
Fixxes

Das Gehäuse ist super Verarbeitet,...

Das Gehäuse ist super Verarbeitet, aufgeteilt, gelüftet und Stabil. Ich bin von diesem Gehäuse echt begeistert und kann dieses nach 1 Monat Gebrauch nur empfehlen. Das Beste was ich je hatte.

Das einzige Manko, -meckern auf hohem Niveau- die Fingerschrauben müssten eher Fummelschrauben heißen. Bis man alle 6 schrauben raus und wieder rein geschraubt hat vergeht eine Zeit. Habe bis jetzt noch keine andere Lösung gesehen. Wenn das anders gelöst wäre gäbe es die Königsklasse.



 
Fixxes

Qualität und Aufbau sind super. Ich...

Qualität und Aufbau sind super. Ich kann es sehr empfehlen

 
BigBang2014

Was soll ich sagen Cooler Master...

Was soll ich sagen Cooler Master Qualität 10 Sterne

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV