noblechairs
Cooler Master
Brandneu!

Cooler Master
MasterCase SL600M Midi-Tower, Tempered Glass - silber

  • Schicker Design-Midi-Tower von Cooler Master
  • vertikaler Airflow
  • 2x 200-mm-PWM-Lüfter vorinstalliert
  • bis zu zwei vertikale Grafikkarten möglich
  • inklusive 1x Riser-Kabel
  • beleuchtetes I/O-Panel mit USB-3.1-Typ-C-Steckplatz

Versandkostenfreie Lieferung!

 

lagernd

199,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GECO-303

EAN: 4719512075135

MPN: MCM-SL600M-SGNN-S00

Hersteller: Cooler Master

 
 

Produktinformationen - MasterCase SL600M Midi-Tower, Tempered Glass - silber

Mit dem MasterCase SL600M präsentiert Cooler Master erneut einen modernen Midi-Tower mit einem Seitenteil aus Hartglas und rundum edlem Design. Anders als viele andere Gehäusehersteller hat Cooler Master trotz des stromlinienartigen Designs auf einen hervorragenden Airflow geachtet, der in diesem Case senkrecht durch das Gehäuse geleitet wird. Deshalb ist das MasterCase SL600M mit auffallend hohe Standfüßen versehen und der Deckel mit dezenten aber effektiven Lüftungsschlitzen an der Seite versehen. Diese Eigenheit sorgt auch dafür, dass der SL600M besonders leise ist, denn sowohl Front als auch Rückseite haben so gut wie keine Öffnungen. Hinzu kommt das drehbare PCI-Bracket: wird es um 90 Grad rotiert, können bis zu zwei Grafikkarten vertikal eingebaut werden. Noch mehr Style bekommt das Gehäuse durch die Abdeckungen aus glattem, sandgestrahlten und eloxierten Aluminium - ein echter Leckerbissen für ambitionierte Modder und Design-Fans.

Die Features des MasterCase SL600M im Überblick

  • Moderner Midi-Tower mit viel Aluminium und Hartglas
  • Platz für E-ATX-Mainboards bis 30,5 x 27 Zentimeter und kleiner
  • Grafikkarten bis maximal 318 mm
  • Zwei große 200-mm-Lüfter vorinstalliert am Boden
  • Drei 120er oder zwei 140/200er am Deckel möglich
  • Platz für Radiatoren bis 280 / 360 mm an Deckel und Boden
  • Drehbares PCI-Bracket für bis zu zwei vertikalen VGAs, inklusive Riser-Kabel

Das MasterCase SL600M von Cooler Master im Detail

Unter dem auffälligen Design steckt viel Innovation. Für den senkrechten Airflow hat Cooler Master im MasterCase SL600M sowohl am Boden als auch am Deckel großzügig Platz geschaffen. Es passen dort jeweils drei 120-mm-Lüfter oder alternativ zwei 140er oder 200er Fans hin, die wahlweise auch für Radiatoren getauscht werden können. Dafür wurde auf Lüfter-Slots an der Front und an der Rückseite komplett verzichtet. Das sorgt für einen effizienteren senkrechten Luftstrom, der zugleich direkt an der Grafikkarte vorbeigeleitet wird. Am Boden sind noch zwei herausziehbare Staubfilter angebracht.

Hinter dem Mainboard-Tray ist ein PWM-Hub verbaut. Dort sind die bereits vorinstallierten 200-mm-PWM-Lüfter am Boden angeschlossen. Die Steuerung erfolgt wahlweise über einen Schieberegler am I/O-Panel, der vier Geschwindigkeitsstufen bietet. Alternativ lässt sich das PWM-Signal vom Mainboard durchschleifen. An dem PWM-Hub lassen sich zwei weitere 4-Pin-PWM-Lüfter anschließen. Mit Strom versorgt wird er über einen SATA-Anschluss. Für das Kabelmanagement bliebt hinter dem Mainboard-Tray ebenfalls genügend Platz.

Bis zu zwei Grafikkarten vertikal

Beim Einbau der Grafikkarte offenbart das MasterCase SL600M eine weitere Innovation: Das rückseitige PCI-Bracket lässt sich um 90 Grad drehen und verwandelt so das Standard-Layout von sieben horizontalen und zwei vertikalen Slots in ein 2+4-Layout. Dann lassen sich bis zu zwei Grafikkarten vertikal nebeneinander einbauen. Diese dürfen bis zu 31,8 Zentimeter lang sein. Ein 20 Zentimeter langes Riser-Kabel hat CoolerMaster dankenswerterweise dem Gehäuse beigelegt.

Großzügiger Innenraum mit viel Platz für Hardware

Das MasterCase SL600M ist für die Montage von E-ATX-, ATX-, Micro-ATX oder Mini-ITX-Mainboards ausgelegt, wobei E-ATX-Boards höchsten 30,5 x 27 Zentimeter groß sein dürfen. Das Netzteil wird nicht wie sonst üblich an der Rückseite des Gehäuses verbaut, sondern oben vertikal hinter der Frontseite. Dort wird es von einer seitlichen Blende verdeckt. Damit kann Cooler Master auf eine Netzteilabdeckung verzichten, die sonst den vertikalen Luftstrom unterbrechen würde. Zudem gibt dann auch mehr Platz für Grafikkarten, die senkrecht eingebaut werden. Ein Netzteilkabel wird an die Rückseite des Gehäuses durchgeführt.

Direkt hinter der Frontseite lassen sich mit Hilfe der mitgelieferten Halterungen zwei 3,5- oder 2,5-Zoll-Laufwerke anbringen. Eine weitere Halterung ist an der direkt dahinter angebrachten Blende verbaut, die gleichzeitig als Sichtblende für das Netzteil dient. An der Blende gibt es zusätzlich noch zwei unabhängige Halterungen für 2,5-Zoll-Laufwerke. Schließlich hat eine vierte 3,5-/2,5-Zoll-Halterung an die Rückseite des Gehäuses Platz. Für 2,5-Zoll-SSDs gibt es noch zwei weitere Anbringungsmöglichkeiten an der Rückseite des Mainboard-Trays. So lassen sich insgesamt vier 3,5-Zoll-Laufwerke und/oder acht 2,5-Zoll-Laufwerke unterbringen.

Viel Sinn für Details

Die Seitenwand aus Hartglas ist dunkel getönt und akzentuiert das apart aussehende Gehäuse. Vorderseite und Deckel sind aus eloxiertem Aluminium, das nicht gebürstet, sondern sandgestrahlt ist und somit eine glatte Oberfläche bekommt. Beide sind seitlich gewölbt und schmiegen sich geradezu an das Case an. Der Deckel ist zweigeteilt, der mittlere Teil liegt entweder direkt auf dem darunterliegenden Mesh auf oder lässt sich in zwei Stufen anheben, etwa um den Airflow zu verbessern.

Zwischen Vorderseite und Deckel ist das üppig ausgestattete I/O-Panel untergebracht, das neben dem bereits erwähnten Schieberegler für die Lüftersteuerung zwei USB-3.0- und zwei USB-2.0-Steckplätze vom Typ A mitbringt. Zusätzlich gibt es noch einen USB-3.1-Steckplatz vom Typ C mit dabei. Selbstverständlich gibt es einen Ein- und Ausschalter und Klinkensteckplätze für Kopfhörer beziehungsweise Mikrofone. Zusätzlich gibt es noch eine Beleuchtung für die USB-Steckplätze, die über einen Annäherungssensor eingeschaltet wird.

Technische Daten:
  • Maße: 242 x 573 x 544 mm (B x H x T)
  • Material: Stahl, Aluminium, Hartglas, Kunststoff
  • Gewicht: 13,4 kg
  • Farbe: Silber, Schwarz
  • Format: E-ATX (30,5 x 27 cm), ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Lüfter möglich:
    3x 120 mm / 2x 140 mm / 2x 200 mm (Boden)
    3x 120 mm / 2x 140 mm / 2x 200 mm (Deckel)
  • davon vorinstalliert:
    2x 200 mm (Boden, 400 - 880 U/min PWM)
  • Radiator-Mountings:
    1x max. 280 / 360 mm (Boden)
    1x max. 280 / 360 mm (Oberseite)
  • Laufwerksschächte:
    4x 2,5 Zoll / 3,5 Zoll intern
    4x 2,5 Zoll intern
  • Netzteil (optional): ATX
  • Erweiterungsslots: 7 + 2 (drehbar)
  • I/O Panel:
    1x USB 3.1 (Typ C)
    2x USB 3.0
    2x USB 2.0
    1x vierstufige Lüftersteuerung
    2x Audio
  • Maximale Grafikkartenlänge: 318 mm
  • Maximale CPU-Kühlerhöhe: 191 mm
  • Maximale Netzteillänge: 200 mm
 

Weiterführende Links zu "MasterCase SL600M Midi-Tower, Tempered Glass - silber"

 
Cooler Master
 

Videos

 

Video Thumbnail

Technische Details

Gehäuse Typ Midi-Tower, Aluminium Gehäuse
Formfaktor E-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Farbe Schwarz, Silber
Hauptfarbe Silber
Akzentfarbe Schwarz
Breite (exakt) 242
Höhe (exakt) 573
Tiefe (exakt) 544
Breite 200 - 300 mm
Höhe 500 - 600 mm
Tiefe 500 - 600 mm
Gewicht (exakt) 13,4
Gewicht 12 - 14 kg
Material Kunststoff, Aluminium, Stahl, Hartglas
max. CPU Kühler Höhe (exakt) 191 mm
max. Grafikkarten Länge (exakt) 318 mm
max. Netzteil Länge (exakt) 200 mm
max. CPU Kühler Höhe 180 - 200 mm
max. Grafikkarten Länge 300 - 399 mm
max. Netzteil Länge 200 - 249 mm
Seitenteil mit Fenster
Frontklappe nein
Position I/O Front/Deckel
USB 2.0 2x
USB 3.0 2x
USB 3.1 (Typ C) 1x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
Cardreader nein
Lüftersteuerung ja
Front LCD/TFT Display nein
intern 2,5 Zoll 4x
intern 2,5 / 3,5 Zoll 4x
Hot-Swap nein
PCI Slots 7x, 7x + 2x
Mainboardschlitten nein
Kabelmanagement Gehäuse ja
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Vorne
Lüfter vorinstalliert 2x 200mm
Lüfter 120mm 6
Lüfter 140mm 4
Lüfter 200mm 4
Lüfterfarbe Schwarz
Radiator Mounting 2x Triple (360mm)
Dämmung nein
Fernbedienung nein
Schlauchdurchführung nein
Serie MasterCase
Transport System nein

Kundenbewertungen für "Cooler Master MasterCase SL600M Midi-Tower, Tempered Glass - silber"

Leider wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Das ist Ihre Chance.

Seien Sie der Erste, der das Produkt bewertet.

 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert in der Regel 0-2 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

bestellt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV