noblechairs
Cougar
Topseller!

Cougar
Conquer Design-Gehäuse - schwarz Window

  • Design-Gehäuse in offener Bauweise mit 2 Tempered-Glass Seitenteilen
  • 2x 120 mm Front (optional) 3x 120 mm LED (vorinstalliert)
  • 2x USB-3.0 & Audio I/O
  • 4x 2,5 & 3x 3,5 Slots
  • 240 & 360 mm Radiatoren

 

lagernd

259,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GECG-025

EAN: 4715302441166

MPN: 385LMR0.0001

Hersteller: Cougar

 
 

Produktinformationen - Conquer Design-Gehäuse - schwarz Window

Das Cougar Conquer ist ein extravagantes Design-Gehäuse im militärisch-futuristischen Look, was der verbauten Hardware durch die offene Bauweise maximale Aufmerksamkeit und Kühlung garantiert. Aber auch bei den inneren Werten hat der Big-Tower aus Aluminium und zwei Sichtfenstern aus 5 Millimeter starkem Tempered Glass einiges auf dem Kasten. Das Mainboard wird um 45 Grad gedreht eingebaut, wodurch bis zu 350 Millimeter lange Grafikkarten und bis zu 190 Millimeter hohe CPU-Kühler verbaut werden können. Zudem bietet das Gehäuse zwei USB-3.0-Ports, Audio Ein- und Ausgänge sowie 3 vorinstallierte LED-Lüfter.

Die Features des Cougar Conquer Big-Tower im Überblick:

  • Schwarz-orange farbener Big-Tower aus CNC-gefrästem Aluminium in Military-Optik
  • Offene Bauweise für maximale Luftzirkulation und Präsentation der Hardware
  • Drei vorinstallierte 120 Millimeter LED-Lüfter; 5 Slots vorhanden
  • 45 Grad-Montage des Mainboards für optimale Raumausnutzung
  • Zwei große getönte Tempered-Glass-Seitenfenster
  • I/O-Panel mit 2x USB 3.0 & HD-Audio
  • 4x 2,5-Zoll- und 3x 3,5/2,5 Zoll-Slots
  • Viel Platz für Wasserkühlungen

Technoides Design mit Tempered-Glass-Panels

Der Cougar Conquer Big-Tower orientiert sich an der futuristischen Optik von Spielen wie CoD: Infinite Warfare, Titanfall 2, Destiny oder Mass Effect: Andromeda und erinnert daher in Verbindung mit den LED-Lüftern an Helm-Designs, welche sich in diesen Spielen finden lassen. Ähnlich wie bei vergleichbaren Gehäusen von IN WIN ist die Gehäusekonstruktion in offener Bauweise gehalten. In Verbindung mit der 45-Grad Neigung des Mainboards und dem trapezförmigen Profil ergibt sich viel Raum für potente Kühlaggregate sowie eine hervorragende Luftzirkulation. Durch die fünf Millimeter starken Seitenfenster aus Tempered Glass und die offene Rückseite bieten sich so rundum unkonventionelle Einblicke und direkter Zugriff auf die verbaute Hardware. Das I/O-Panel mit zwei USB-3.0-Ports und den Audio Ein- und Ausgängen befindet sich oben an der Gehäusefront und ist trotz der brutalen Optik gut zu erreichen.

Luft- und Wasserkühlungsmöglichkeiten im Cougar Conquer

Ein kraftvolles Gaming-System will natürlich auch gut gekühlt werden, weshalb das Cougar Conquer in Kombination mit seiner Bauweise und den vielen Kühlmöglichkeiten für potente Komponenten wie geschaffen ist. Cougars Gehäuse-Flagschiff bietet neben den drei vorinstallierten LED-Lüftern im Deckel noch zwei weitere Plätze in der Gehäusefront für 120-Millimeter Lüfter. Im Gehäusedeckel lassen sich sowohl 360-Millimeter Radiatoren, als auch 240-Millimeter Modelle montieren und in der Vorderseite findet ein 240-Millimeter Wärmetauscher Platz. Staubfilter sind aufgrund des auf maximalen Airflow konzipierten Gehäuses nicht notwendig. Sollte sich doch einmal Staub auf den wertvollen Komponenten ansammeln, sind diese durch die offene Rückseite gut zu erreichen und sie bietet gleichzeitig eine großzügige Entweichungsmöglichkeit für Abwärme.

Direkter Zugriff auf die Hardware

Der von hinten offen zugängliche Innenraum des Cougar Big-Towers bietet viel Platz für ausgewachsene Gaming-Hardware. Das Mainboard darf in diesem Gehäuse das Mini-ITX-, Micro-ATX- oder ATX-Format annehmen und kann gleichzeitig CPU-Kühler mit einer Höhe bis 190 mm sowie bis zu zwei Grafikkarten mit einer Länge von je 350 mm aufnehmen. Das Netzteil kann bis zu 220 Millimeter lang sein und es befinden sich vier 2,5-Zoll-Slots und drei 3,5-Zoll-Slots im Gehäuse. Die obere Gehäuseabdeckung fungiert nicht nur als Windtunnel für die Lüfter, sondern kann auch als Tragegriff zum Transport des Cougar Conquers genutzt werden.

Technische Details:
  • Maße: 255 x 580 x 685 mm (B x H x T)
  • Material: Aluminium, Kunststoff, gehärtetes Glas
  • Farbe: Schwarz-orange
  • Formfaktor: Mini-ITX, Micro-ATX, ATX
  • Lüfter insgesamt möglich:
    2x 120 mm (Vorderseite)
    3x 120 mm (Deckel)
  • Davon vorinstalliert:
    3x 120 mm Cougar CFD LED (Deckel)
  • Radiator-Mountings:
    1x 240 mm (Vorderseite)
    1x 360 mm (Deckel)
  • Laufwerksschächte:
    4x 2,5-Zoll
    3x 3,5-Zoll
  • Netzteil: 1x Standard ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 7
  • I/O-Panel:
    2x USB 3.0
    1x je Audio In/Out
    Power-On/Off-Switch
    Reset-Button
  • Maximale Grafikkartenlänge: 350 mm
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: 190 mm
 

Weiterführende Links zu "Conquer Design-Gehäuse - schwarz Window"

 
Cougar
 

Videos

 

Video Thumbnail

Technische Details

Gehäuse Typ Big-Tower, Midi-Tower, Aluminium Gehäuse
Formfaktor ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Seitenteil mit Fenster
Farbe Orange, Schwarz, Transparent
Hauptfarbe Schwarz
Akzentfarbe Orange
Dämmung nein
Breite (exakt) 255
Höhe (exakt) 580
Tiefe (exakt) 685
Breite 200 - 300 mm
Höhe 500 - 600 mm
Tiefe 600 - 700 mm
Gewicht 12 - 14 kg
Material Aluminium, Glas
USB 2.0 2x
USB 3.0 2x
Audio-Ausgang 1x
Audio-Eingang 1x
intern 2,5 Zoll 4x
intern 3,5 Zoll 3x
PCI Slots 7x
Mainboardschlitten nein
Fernbedienung nein
Kabelmanagement Gehäuse nein
Front LCD/TFT Display nein
Filter nein
Netzteil inklusive nein
Netzteil Format ATX
Netzteil Position Hinten Unten
Lüfter vorinstalliert 3x 120mm
Lüfter 120mm 5
Lüfterfarbe Orange
Radiator Mounting 1x Dual (240mm), 1x Triple (360mm)
Lüftersteuerung nein
Cardreader nein
Frontklappe nein
Hot-Swap nein
Position I/O Front/Deckel
HDD Entkopplung nein
Beleuchtung ja
Schlauchdurchführung nein
Transport System nein

Kundenbewertungen für "Cougar Conquer Design-Gehäuse - schwarz Window"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 4 Kundenbewertungen)
 
Matthias
Habe das Gehäuse mit einer C-WaKü verbaut und muss sagen dass das Design mega ist, habe...
Florian
Bevor ich mich für den Kauf des Cougar Conquer Case entschieden habe, bin ich mehrere...
Simon
+ Design + Viel Platz + perfekt für Wasserkühlung
Bewertungen der letzten 6 Wochen (1)
Keine Beschränkungen (4)
50% (2)
25% (1)
25% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Matthias

Tower Geil, für WaKü geht so

Habe das Gehäuse mit einer C-WaKü verbaut und muss sagen dass das Design mega ist, habe jedoch das orangene in schwarz lackiert, so geil geworden :-D

Für eine C-Wasserkühlung ist an sich Platz vorhanden, 1x 240mm und 1x 360mm radiatoren Einbaubar, das reicht um CPU + GPU zu kühlen und das Recht leise.
Das Problem an dem Gehäuse ist, das wenig Platz für AGB's vorhanden ist. Pumpe geht gut rein aber dann wird es mit allem so viel und eng dass das AGB recht klein sein muss um es im Innenraum zu verstauen,... Habe ein 13cm langes AGB Grad so rein bekommen.


Sonst Ei super Gehäuse.

 
Jakob

Optik top, P/L flopp

Ich habe das Case „Cougar Conquer“ am 4. Oktober 2017 auf Caseking bestellt. Da es einige Probleme gab ist mein Gehäuse erst ungefähr ein Monat später gekommen. Jedoch hat das mich nicht gestört, da einige Komponenten noch nicht da waren.

Meine Komponenten:

CPU: AMD Ryzen 1800X
CPÜ-Kühl.: NZXT Kraken X52
GPU: Asus GTX 1080ti OC
RAM: 16GB G-Skill Trident Z RGB
Mainboard: Asus Crosshair VI Hero (Wifi-AC)
SSD: Samsung 980 evo (250GB)
HDD: 1TB HDD
Netzteil: Be quite Dark Power Pro 11 650 Watt

Vorweg: Mein neues System läuft ohne Probleme. Am Anfang hat es ein wenig schwierigkeiten mit den ganzen Leds gegeben, da sich einige nicht miteinander vertragen haben. Jedoch läuft jetzt alles wie geschmiert.

Nun zum Gehäuse:

Das Gehäuse ist Optisch ein totaler hingucker. Es sieht modern und auch aggresiv aus und man sieht alles was der Rechner unter der Haube hat. Es ist eben ein Showcase. Jedoch ist es von der Funktionalität noch eher unausgereift. Ich möchte euch nun einige Vor- und Nachteile aufzählen sowie einige Tipp geben. Zum Schluss möchte ich noch ein Fazit geben.

Vorteile:

Das Gehäuse ist optisch ein totaler hingucker. Außerdem bietet es sehr viel Platz für alle Komponenten. Die Glasscheibe ist gut verarbeitet und man kann sehr gut seine Komponenten bestaunen. Das ist das eigentlich das einzige was mir einfällt. Jedoch ist es Optisch einzigartig. Ich habe kein anderes Gehäuse gefunden, welches noch bezahlbar gewesen ist und ansatzweise so aussah.

Nachteile:

Die Lüfter... Für ein 250€ Gehäuse erwarte ich mir anständige und leise Gehäuselüfter. Jedoch entspricht das nicht gerade meinen Erwartungen. Die Lüfter sind mehr rot als orange (hat mich aber nicht gestört -〉 rot-schwarzes Gaming Setup) und habe nur einen 3pin Anschluss. Außerdem sind sie nicht gerade die leisesten Lüfter. Leute die es ganz still mögen, werden sich wohl andere Lüfter besorgen müssen. Ich persönlich finde die Lautstärke noch akzeptabel. Für 250€ erwarte ich mir aber stille und wirklich orange Lüfter mit einem 4pin pwm Anschluss.

Festplatten: Platz habe im Gehäuse nicht sehr viele Festplatten. Zum Glück habe ich mir eine M.2 SSD geholt und eine normale HDD. 2 normale Festplatten haben aber im Gehäuse nicht platz.

Kabelmanagement: In diesem Gehäuse ist ordentliches Kabelmanagement pflicht. Jeodch währe es wirklich sinnvoll solche Gummi-Sichtschutz-Dinger an den Lücken anzubringen, damit man dahinter nicht alle Kabeln herumfliegen sieht. Die mitgelieferten Kabelhalter halten auch nicht gerade am besten.

Staub: In diesem Gehäuse machen Staubfilter nicht sehr viel Sinn, da eh alles „lückenhaft“ ist. Jedoch wäre es aber dennoch sinnvol gewesen, die Vorrichtungen (oder zumindest das Netzteil) mir Filtern auszustatten damit die Komponenten nicht immer mir Staub beworfen werden.

Tipps & Tricks:

1) Das Gehäuse ist nicht magnetisch -〉 Led streifen
2) Man kann die orange Fläche abnehmen und anders anmalen
3) Die Slotblende des Mainboard kann nicht nachträglich ankeklebt (etc.) werden, da die Slots der GPU im weg sind
4) Die Schrauben waren zu kurz für mein Netzteil
5) Man braucht umbedingt ein CPU-Verlängerungskabel. Sogar das Kabel von meinem Netztei war zu kurz.
6) Die Lüfter sind eher rot statt orange
7) Die Wasserschläuche können echt cool nach oben geschlängelt werden
8) Ohne Slotblenden sieht das Gehäuse viel besser aus.

Fazit:

Obwohl ich sehr viele Nachteile und eher wenige Vorteile aufliste, finde ich das Gehäuse dennoch sehr gut und habe immer noch Spaß daran. Wer aber ein gutes Gehäuse mit guter Funktionalitäte und gutem P/L Verhältnis sucht, ist hier fehl am Paltz.
Jedoch muss man sich bei dem Kauf eines klar machen: Es ist ein ein Showcase und kein Gehäuse für seinen 10 Jahre alten PC. Wer also nackte Ram-Riegel oder andere „nackte“ Komponenten hat, sollte sich ein anderes Gehäuse suchen. Auch ein großer Tower-Kühler würde meiner Meinung nach nicht gerade schön darin aussehen
Das Gehäuse ist dafür da, es neben seinen Monitor zu stellen und jedem seine massige Hardware zu zeigen. Wenn man das nicht will, ist es rausgeschmissenes Geld.

Optisch top, P/L flop ... man hätte echt sehr viel aus dem Gehäuse herausholen können..

 
Florian

Besonderes Case

Bevor ich mich für den Kauf des Cougar Conquer Case entschieden habe, bin ich mehrere Review durchgegangen und habe mir die Kritiken durchgelesen/angeschaut.

Auffällig bei allen Kritiken war der wohl schwierige Zusammenbau. Dies kann ich bei dem Case nicht bestätigen. Wer mit einem Schraubenzieher umgehen kann der kann hier eigentlich nicht viel falsch machen. Das Einzige was ein wenig Arbeit ist, ist die Verschraubung der Front. Die Frontkabel der Frontpanel-Platine sind nämlich nur gesteckt und falls eines davon locker zu Hause ankommt (wie bei mir der Fall war), muss die Front abgeschraubt werden und das Kabel eben neu gesteckt werden.

Ansonsten lässt sich die orangene Seite problemlos abnehmen und überstreichen/übersprayen. Diese ist mit Imbusschrauben vorne festgemacht. Bei mir ist Seite nun schwarz und sieht dadurch nicht mehr so verspielt sondern schlicht und edel aus. Die Lüfter habe ich demnach auch nicht getestet... ich mag halt kein orange.

Der Cougar Schriftzug an der Seite ist kaum zu sehen und stört auch nicht wirklich, da die Schrift invers zur Montierung geklebt ist und nur durchscheint. Die Scheibe ist in bester Qualität ohne Kratzer angeliefert worden. Generell sollte man auch nicht davon ausgehen, dass dieses Case schlecht verpackt ist. Die einzelnen Komponenten sind durch Schaumstoff mehrfach geschützt. Das ist dann der Vorteil, wenn alles in Einzelteilen kommt.

Zu guter letzt sollte man sich vor dem Kauf klar werden, was man da reinbaut. Dieses Case ist offen. Ich würde nicht empfehlen eine HDD zu verbauen oder sonstige Lärmquellen (laute Pumpe, lauter Lüfter). Das Problem kann man aber auch relativ leicht lösen, denn in dieses Case passen 2 Radiatoren oder auch ein sehr großer Towerkühler, welche man dann mit großen Lüftern bei niedrigen RPM geräuscharm/-los kühlen kann. Zudem gibt es SSD's und externe Speichermedien/-möglichkeiten.

Zusammengefasst:

Design: 5/5
Qualität: 5/5
Funktionalität/Platz: 5/5
Zubehör: 3/5 (gibt es bei diesem Case nicht wirklich viel z.B. keine Slotblenden)

 
Simon

Top Case

+ Design
+ Viel Platz
+ perfekt für Wasserkühlung

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • Comptoir du Hardware - Cougar Conquer

    ....The Conquer, in addition to its look, will take full advantage of the configuration that will take place, both aesthetically, than that of noise. Yes, the chassis allows to evacuate the heat correctly, as much as it will let pass the noise of the components!....

    zum Review
  • TechPowerUp - Cougar Conquer

    + Elaborate looks
    + Excellent construction quality
    + Nothing but aluminum parts
    + Thick glass side panels
    + Intricate design 
    + Includes three retail-grade fans
    + Can hold both a 240 mm and a 360 mm radiator
    + Cool fan grilles included
    + Surprisingly simple assembly and installation

    zum Review
  • Cowcotland - boitier COUGAR CONQUER

    With the Conquer, COUGAR delivers an explosive case. Certainly, the latter offers a unique style with a successful design and first-class finish. This Conquer is a true high-end box and this one is very well made. Moreover, even if it has some limitations, the system works well, is quite practical to use and will cool down your components well.

    zum Review
  • Modding - Cougar Conquer

    The positive points +

    + Materials and their treatments
    + The workspace
    + This look is different from what we do today

    zum Review
  • KitGuru - Cougar Conquer Aluminium/Glass Case

    Pros

    + Very exciting to look at.
    + Thermals are no problem at all.
    + Good watercooling support.
    + Top build quality.
    + Nifty way of accessing top radiator section.

    KitGuru says: It’s big, it’s bold and it’s frankly bonkers. If you are after something funky to use for a watercooling project, the Cougar Conquer is well worth buying. If you have the cash, that is.

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden. Die Versandvorbereitung (Kommissionierung) dauert in der Regel 0-2 Werktage. Die Versandgeschwindigkeit richtet sich nach der gewählten Versandmethode bzw. dem Transportdienstleister.

im Zulauf

Der Artikel sollte voraussichtlich im Laufe des Tages oder des folgenden Werktages wieder verfügbar sein und gilt anschließend als lagernd.

ab XX.XX

Der Artikel ist voraussichtlich ab einem bestimmten Datum lieferbar. Es handelt sich hierbei lediglich um eine Prognose. Verschiebungen des Anlieferungsdatums können leider nicht völlig ausgeschlossen werden.

bestellt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.

individuell

Das System oder Bundle wird erst nach der Bestellung und vollständigen Bezahlung von uns individuell zusammengebaut. Bitte beachten Sie unbedingt den Lagerstatus der einzelnen Komponenten sowie weitere Hinweise in der Produktbeschreibung.

unbekannt

Wir haben das Produkt bestellt, aber bisher keinen bestätigten Anlieferungstermin für diesen Artikel vom Hersteller oder Lieferanten erhalten. Eine Lieferzeitprognose kann für diesen Artikel nicht abgegeben werden.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV