noblechairs collection 2016
AMD
New Product!
 
 
 

AMD
Ryzen 5 Pro 3400G 3,7 GHz (Picasso) Sockel AM4 - tray

  • Vierkern-APU aus der AMD "Zen+"-Familie
  • mit 3,7 GHz Basis- und 4,2 GHz Boosttakt
  • Multi-Threading mit 8 virtuellen Kernen
  • Vega-11-GPU mit 1.400 MHz & 704 Shadern
  • 2 MB L2- & 4 MB L3-Cache
  • 65 Watt TDP & offener Multiplikator
  • Zusätzlicher Schutz durch AMD GuardMI
  • Tray-Version ohne CPU-Kühler

 

in stock

146.12€*
 
 
 

Item number: HPAM-194

EAN: 0000000000000

MPN: YD340BC5M4MFH

Manufacturer: AMD

 
 

Product information - Ryzen 5 Pro 3400G 3,7 GHz (Picasso) Sockel AM4 - tray

AMD Ryzen Logo Der AMD Ryzen 5 Pro 3400G aus der Picasso-Prozessorfamilie besitzt 4 CPU-Kerne auf Basis der "Zen+"-Architektur. Nach "Zen" handelt es sich dabei um die zweite Generation der Zen-Mikroarchitektur, die dank fortschrittlicher 12-Nanometer-Fertigung neben einer ordentlichen Takt- und damit Leistungssteigerung auch mit modernen neuen Features aufwartet. Gepaart mit einem AMD X570-Chipsatz unterstützt der Ryzen 5 3400G die verbesserte Precision Boost Overdrive-Funktion für automatische Übertaktungen. Alle Ryzen-3000-Prozessoren nutzen die bewährte AM4-Plattform und sind grundsätzlich auch auf älteren Chipsätzen lauffähig.

Der AMD Ryzen 5 Pro 3400G im Überblick:

AMD Ryzen 5
  • 4 "Zen+"-Kerne mit nur 65 Watt Thermal Design Power (TDP)
  • 8 Threads dank Simultaneous Multithreading (SMT)
  • Sehr hohe Single- und Multi-Thread-Leistung
  • Basistakt von 3,7 GHz & 4,2 GHz Turbo mit Precision Boost
  • Integrierte Radeon Vega-11-GPU mit 11 CUs/704 Shadern/1.400 MHz Takt
  • Auto-Overclocking Precision Boost Overdrive (nur mit AMD X570)
  • Freier Multiplikator für manuelles Übertakten (unlocked CPU)
  • Großer einheitlicher Cache-Speicher: 2 MB L2 & 4 MB L3
  • Hocheffiziente, non-planare 12-Nanometer-LP-Transistoren
  • AVX2-Befehlssatzerweiterung für komplexe Vektorberechnungen
  • Zwei AES-Einheiten für schnelle, zuverlässige Datenverschlüsselung
  • Kompatibel mit dem AMD AM4-Prozessorsockel
  • Unterstützt nativ DDR4-RAM mit 2.933 MHz (Dual-Channel)
  • Zusätzlicher Business-Grade-Schutz durch AMD GuardMI
  • Hinweis: Tray-Version ohne CPU-Kühler!

Die AMD Ryzen 5 Pro 3400G 4-Kern-APU mit 4,2 GHz Precision Boost

AMD Ryzen 5 Box

Der AMD Ryzen 5 Pro 3400G besitzt vier physische CPU-Kerne, die dank Simultaneous Multithreading (SMT) je zwei Threads gleichzeitig verarbeiten können, sodass sich die Anzahl der Rechenkerne mit den zusätzlichen vier virtuellen Kernen effektiv auf 8 verdoppelt. Das Vierkern-Mittelklassemodell arbeitet mit einem hohen Takt von 3,7 GHz pro Core, der sich mittels Precision Boost in Echtzeit präzise dem jeweiligen Auslastungsszenario anpasst und im Rahmen der Thermal Design Power (TDP) von 65 Watt auf bis zu 4,2 GHz Turbo erhöht.

Das Silizium der CPU-Kerne wird im fortschrittlichen 12-nm-LP-Herstellungsverfahren mit gestapelten Transistoren (auch genannt 3D-Transistoren) lithographiert. Der durch die stark reduzierten Strukturgrößen gewonnene Platz auf dem Prozessor-Die ermöglicht die Integration von insgesamt 2 MB Level-2-Cache und satten 4 MB Level-3-Cache. Der Chip stellt 16 PCIe-3.0-Lanes bereit, von denen jeweils vier Lanes für die Verbindung zum Mainboard-Chipsatz und zum Anbinden von NVMe-SSDs reserviert sind. Somit sind 8 Lanes zur Kommunikation mit Grafikkarten übrig, während zusätzliche PCIe-Lanes für weitere Datenträger, Erweiterungskarten und Peripheriegeräte abhängig vom Mainboard-Chipsatz bereitgestellt werden.

Auch zeitgemäße externe Geräteanschlüsse wie USB 3.1 Gen 2 mit Typ-A- und/oder Typ-C-Stecker und hohen Datenübertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s bringt die AM4-Plattform mit. Der integrierte Speichercontroller der CPU unterstützt flotten und energieeffizienten DDR4-Arbeitsspeicher im Dual-Channel-Modus mit oder ohne ECC-Fehlerkorrektur in einer nativen Taktfrequenz von 2.933 MHz, wobei durch Overclocking noch deutlich höhere Taktraten möglich sind, von denen vor allem die integrierte Grafikeinheit profitiert.

AMD Vega - Hocheffiziente Grafikchips für den Desktop

AMD Ryzen Vega Das Besondere an den APUs der "Picasso"-Serie ist die integrierte Radeon-Grafikeinheit basierend auf der Vega-Architektur. Dadurch fusionieren die 2017 eingeführten CPUs mit "Zen+"-Architektur und die im gleichen Jahr eingeführten Grafikchips mit Vega-Architektur zu einer effizienten sowie leistungsstarken APU. Die AMD Ryzen 5 Pro 3400G-APU ist mit der Vega-11-GPU bestückt. In dieser Ausbaustufe stehen dem Grafikchip elf Compute-Units mit insgesamt 704 Shadern zur Verfügung. Der GPU-Basistakt liegt bei 1.400 MHz.


Automatische Übertaktung durch Precision Boost Overdrive

Precision Boost Overdrive Über Overclocking muss sich mit AMD Zen+ kaum noch jemand den Kopf zerbrechen, denn die CPU regelt das ganz von alleine: Der AMD Ryzen 5 Pro 3400G ist mit dem Auto-OC-Feature Precision Boost Overdrive ausgestattet, das den Prozessortakt bis zu 200 MHz über die ab Werk festgelegte Grenze des maximalen Boost-Taktes hinaus erhöhen kann, sofern ein AMD X570-Motherboard genutzt wird und eine ausreichende CPU-Kühlung sichergestellt ist.

High-End-Motherboards mit AMD X570-Chipsatz verfügen in der Regel über zusätzliche Spannungswandler (VRMs), sodass der Ryzen 5-Prozessor mit dem X570-Chipsatz kommuniziert, um die ggf. ungenutzten Energiereserven des Motherboards abzurufen und in Abhängigkeit der CPU-Temperaturen seine Taktraten selbständig zu erhöhen.

Unlocked CPU: Manuelles Übertakten dank freiem Multiplikator

Außerdem sind alle AMD Ryzen CPUs "unlocked" und verfügen - wie von den "Black Editions" und "K"-Varianten früherer Modellreihen gewohnt - über einen freien Multiplikator, sodass Overclocker die hohen Taktraten kinderleicht direkt per Hand im BIOS bzw. UEFI oder mittels Software-Tools (z. B. AMD Ryzen Master) weiter steigern können, ein entsprechendes Motherboard mit OC-fähigem Chipsatz wie beispielsweise dem AMD X570 und ausreichend Zusatzkühlung vorausgesetzt.
Hinweise: Für Precision Boost Overdrive ist ein AM4-Motherboard mit AMD X570-Chipsatz notwendig. Ältere Chipsätze der 300er- und 400er-Serie benötigen zum Betrieb dieser CPU ein BIOS/UEFI-Update.

Technische Details:

  • Typ:
    AMD Ryzen 5 Pro 3400G
    Zen+ / Picasso
    Fertigung: 12 nm LP
  • CPU-Kerne: 4 / 8 (physisch / virtuell)
  • CPU-Takt:
    Basistakt: 3,7 GHz
    Boost-Takt: max. 4,2 GHz (Precision Boost)
    Precision Boost Overdrive: +200 MHz Auto-OC (nur mit AMD X570-Chipsatz)
  • Level-2-Cache: 2 MB (4x 512 kB)
  • Level-3-Cache: 4 MB (4x 1 MB)
  • Integrierte Grafikeinheit:
    Vega-11-GPU
    GPU-Takt: 1.400 MHz
    Shader-Einheiten: 704
  • Chipsatz-Interface: PCI-Express 3.0
  • Integrierte PCI-Express-Lanes: x16 (x8 für GPU + x4 für SSD + x4 für Chipsatz)
  • Arbeitsspeicher:
    Speichercontroller: intern
    Speicherkanäle: 2
    Speicherstandard: DDR4 (ECC & non-ECC)
    nativer Speichertakt: 2.933 MHz (ohne OC)
  • TDP: 65 Watt
  • Sockel-Kompatibilität: AM4
  • Features & Befehlssatzerweiterungen:
    Integrierte AMD Radeon Vega-11-GPU
    Precision Boost (Precision Boost Overdrive mit AMD X570)
    SMT (Simultaneous Multithreading)
    X86-64 (64-Bit-Prozessor AMD64)
    AMD-V (Compute Virtualisierung)
    VT-Vi (I/O MMU Virtualisierung)
    2x AES-Einheiten (Verschlüsselung)
    AVX & AVX2 (Advanced Vector Extensions)
    NX-Bit (Virenschutz) & EVP (erweiterter Virenschutz)
    Turbo Core 3.0
    Freier Multiplikator (unlocked)
    Zusätzlicher Schutz durch AMD GuardMI
 

Further links for "Ryzen 5 Pro 3400G 3,7 GHz (Picasso) Sockel AM4 - tray"

 
AMD
 

Technical Details

CPU series AMD Ryzen 5
CPU architecture AMD Picasso
CPU socket AM4
Cores 4
Threads 8
Hyper- / Multithreading yes
Open multiplier yes
Memory type DDR4
Memory controller Dual Channel
ECC support Yes
TDP 65 Watt
Graphics chip AMD Radeon RX Vega 11
Packaging tray

Customer review "AMD Ryzen 5 Pro 3400G 3,7 GHz (Picasso) Sockel AM4 - tray"

Unfortunately there are no review yet

This is your chance

Be the first who rate this product.

 
Write an review
Review will be activated after verification

 

The fields marked with * are required.

 
 
Stock Indicator

in stock

The item is in stock at our warehouse and can be shipped immediately. The shipping preparation (picking) currently takes 2-5 business days due to the crisis. The shipping speed depends on the chosen shipping method or transport service provider.

arriving soon

The item should be available again within the course of the day or the following business day and is then considered to be in stock.

from XX.XX

The item is expected to be available from a certain date. This is only an estimation. Delays of the delivery date can, unfortunately, not be completely excluded.

On Order

We have ordered the item, but did not receive a confirmed delivery date for it from the manufacturer or supplier. A delivery time estimation cannot be given for this item.

individually

The system or bundle is only assembled individually by us after the order has been placed and its payment been completed. Please note the stock status of all the individual components as well as further information in the product description.

Unknown

We have ordered the item, but did not receive a confirmed delivery date for it from the manufacturer or supplier. A delivery time estimation cannot be given for this item.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV