noblechairs collection 2016
ASUS
Topseller!

ASUS
ROG STRIX B550-E Gaming, AMD B550 Mainboard - Sockel AM4

  • ATX-Mainboard mit AMD-B550-Chipsatz
  • bis 128 GB DDR4 5100 MHz (OC) möglich
  • RGB-Beleuchtung mit ASUS Aura Sync
  • bereit für AMD-Ryzen-3000-Prozessoren

 

in stock

239.90€*
 
 
 

Item number: MBAS-506

EAN: 4718017750264

MPN: 90MB1470-M0EAY0

Manufacturer: ASUS

 
 

Product information - ROG STRIX B550-E Gaming, AMD B550 Mainboard - Sockel AM4

Der B550-Chipsatz ist das Herzstück des ASUS ROG STRIX B550-E Gaming-Mainboards und wurde speziell für die Ryzen-CPUs der 3000er-Serie (Matisse) optimiert. B550-Mainboards unterstützen alle Features der Ryzen-Prozessoren der dritten und vierten Generation, allen voran den PCI-Express-Standard in der Version 4.0 (PCIe 4.0). PCIe 4.0 ist dabei abwärtskompatibel und kann mit allen Erweiterungskarten vorheriger Generationen verwendet werden. Zusätzlich unterstützen die Mainboards bis zu 128 GB Arbeitsspeicher mit einer garantierten Taktrate von 3200 Megahertz. Mittels Overclocking sind abhängig vom Mainboard auch wesentlich höhere Taktraten möglich. Der B550-Chipsatz ermöglicht zudem das Übertakten des Prozessors.

Die Features des ASUS ROG STRIX B550-E Gaming auf einen Blick:

  • 2x PCIe 4.0 x16 (x16 oder x8 / x8) und 1x PCIe 3.0 x16 (x4)
  • 4x USB 3.1 / 2x USB 3.0 / 9x USB 2.0
  • 2x M.2 (1x PCIe 4.0 x4 und SATA 6G / 1x PCIe 3.0 x4 und SATA 6G) / 6x SATA 6G
  • DDR4-Speicher bis 5100 MHz mittels OC
  • Bereit für AMD-Ryzen-3000-Prozessoren
  • RGB-Beleuchtung mit ASUS Aura Sync

Die Ausstattung des ASUS ROG STRIX B550-E Gaming im Detail:

Das ASUS ROG STRIX B550-E Gaming ist ein ATX-Mainboard und verfügt über zwei PCI-Express-4.0-Slots mit voller x16-Anbindung für Grafikkarten plus einen PCI-Express-3.0-x16-Steckplatz mit vier Lanes. Für zusätzliche Erweiterungskarten stellt das Mainboard zwei PCIe-3.0-x1-Slots bereit. Die vier RAM-Bänke unterstützen bis zu 128 GB DDR4-Arbeitsspeicher mit einer Taktrate von bis zu 3200 Megahertz und können per OC sogar Taktraten bis 5100 MHz stemmen.

Gleich zwei M.2-Steckplätze für Laufwerke bis 110 mm Länge (22110) werden von dem AM4-Mainboard bereitgestellt. Ein Steckplatz ist mit vier PCI-Express-Lanes an den Prozessor angebunden und unterstützt PCIe 4.0 sowie SATA 6G. Der zweite M.2-Steckplatz ist mit vier PCI-Express-Lanes an den Chipsatz angebunden und unterstützt PCIe 3.0 sowie SATA 6G. Darüber hinaus werden sechs SATA-6G-Anschlüsse bereitgestellt.

Moderne Anschlüsse und RGB-LED-Beleuchtung

Das ASUS ROG STRIX B550-E Gaming stellt an der I/O-Blende einen USB-3.1-Anschluss mit Typ-C-Buchse, zwei USB-3.1-Anschlüsse mit Typ-A-Buchse sowie vier USB-2.0-Anschlüsse (Typ A) bereit. Darüber hinaus bietet das Board einen zusätzlichen USB-2.0-Anschuss mit Typ-C-Buchse, der kompatible Audiogeräte automatisch erkennt. Für CPUs mit integrierter Grafikeinheit stehen ein HDMI- sowie ein DisplayPort-Anschluss zur Verfügung.

Außerdem bietet dieses B550-Mainboard Features wie ein WLAN/BT-Modul mit IEEE 802.11ax und Bluetooth 5.1 (Intel AX200), einen 2,5-Gigabit-LAN-Port (Intel I225-V), On-Board-Sound (ROG SupremeFX S1220A Audio Codec), verstärkte PCIe-Slots sowie zahlreiche interne Header. Mit an Bo(a)rd sind zudem OC-Features, eine optimierte Spannungsversorgung, Diagnose-LEDs, eine LED-Segmentanzeige zur Fehlerdiagnose sowie ein BIOS-Flashback-Button an der Anschlussblende.

Ein besonderes Ausstattungsmerkmal des ASUS ROG STRIX B550-E Gaming ist die RGB-Beleuchtung, die über die Software des Herstellers mit anderen RGB-Komponenten synchronisiert werden kann. Dazu verfügt das Mainboard über zwei 4-Pin-RGB-Header sowie zwei 3-Pin-RGB-Header. Des Weiteren können sechs Lüfter direkt an das Board angeschlossen werden.

Technische Details:

  • Format
    ATX (305 x 244 mm)
  • Chipsatz
    AMD B550
  • Sockel:
    AM4 (für Matisse)
  • RAM:
    4x DDR4 (max. 3200 MHz, 5100 im OC)
    Dual-Channel
    max. 128 GB (32 GB pro Modul)
  • Slots:
    2x PCIe 4.0 x16 (x16 bzw. x8/x8)
    1x PCIe 3.0 x16 (elektrisch x4)
    Multi-GPU-Konfigurationen: 3-Way AMD CrossFire / 2-Way NVIDIA SLI
    2x PCIe 3.0 (elektrisch x1)
  • Interne Anschlüsse:
    6x SATA 6G (RAID 0, 1, 10)
    1x M.2 (M-Key, PCIe 4.0 x4 mit max. 64 Gbit/s und SATA 6G, Größen 2242 bis 22110)
    1x M.2 (M-Key, PCIe 3.0 x4 mit max. 32 Gbit/s und SATA 6G, Größen 2242 bis 22110)
    1x USB 3.1 Typ C (USB 3.2 Gen2, ein Header)
    2x USB 3.0 (USB 3.2 Gen1, ein Header)
    4x USB 2.0 (zwei Header)
    1x Front-Panel-Audio-Connector
    1x System-Panel-Connector
    1x Thermalsensor-Connector
    1x Thunderbolt-Header
    1x Clear-CMOS-Jumper
    1x Q-Code
  • Lüfter-Header:
    1x CPU-Kühler (4-Pin)
    1x Optionaler CPU-Kühler (4-Pin)
    1x AIO_Pump (4-Pin)
    3x System-Lüfter (4-Pin)
  • RGB-Header:
    2x 4-Pin-RGB-Header (12VGRB)
    2x 3-Pin-RGB-Header (5VDG)
  • Externe Anschlüsse:
    1x USB 3.1 Typ C (USB 3.2 Gen 2, max. 10 Gbit/s)
    2x USB 3.1 Typ A (USB 3.2 Gen 2, max. 10 Gbit/s)
    4x USB 2.0 Typ A (max 480 Mbit/s)
    1x USB 2.0 Typ C (auch für Audio)
    1x 2,5-Gigabit-LAN (Intel I225-V)
    2x WLAN-Antenne (Intel AX200)
    1x DisplayPort
    1x HDMI
    5x 3,5 mm Klinke (SupremeFX S1220A, 7.1 Sound)
    1x BIOS-Flashback-Button
  • Stromversorgung:
    1x 24-Pin ATX12V
    1x 8-Pin ATX12V
    1x 4-Pin ATX12V
  • Lieferumfang:
    1x ROG STRIX B550-E Gaming Mainboard
    1x ARGB-Verlängerungskabel
    1x ROG-Audio-USB-C-Kabel (3,5 mm Klinke, 4-polig)
    1x ROG-WLAN-Antenne
    1x RGB-Verlängerungskabel
    4x SATA-Datenkabel
    Kabelbinder-Set
    M.2-Abstandshalter
    M.2 Befestigungsschrauben
    1x ROG-Schlüsselanhänger
    1x ROG-STRIX-Aufkleber
    1x ROG-STRIX-Dankeskarte
    1x Support-DVD
    1x Bedienungsanleitung
 

Further links for "ROG STRIX B550-E Gaming, AMD B550 Mainboard - Sockel AM4"

 
ASUS
 

Videos

 

Video Thumbnail

Technical Details

Motherboard form factor ATX
CPU socket AM4
Motherboard Chipset AMD B550
Memory slots 4x
Memory type DDR4
max. Memory 128 GB
PCIe (4.0) x16 (mechanisch) 2x
PCIe (3.0) x16 (mechanical) 1x
PCIe (3.0) x1 2x
Fan connectors (4-Pin PWM) 6x
LED Anschlüsse ja, RGB (4-Pin 5050 12VGRB) 2x, Digital RGB (3-Pin 5VDG) 2x
SATA 6G internal 6x
M.2 (PCIe 4.0 x4 / SATA 6G) 1x
M.2 (PCIe 3.0 x4 / SATA 6G) 1x
USB 3.1 external (Type C) 1x
USB 3.1 external (Type A) 2x
USB 3.0 external 4x
USB 3.1 internal 1x
USB 3.0 internal 2x
Display connectors HDMI, Display Port
RJ-45 (LAN) Ports 1x (in total), 1x 2,5 Gbit/s
Wifi yes
Illumination yes
Illumination colour RGB (selectable)
LED Kompatibilität ASUS Aura Sync

Customer review "ASUS ROG STRIX B550-E Gaming, AMD B550 Mainboard - Sockel AM4"

Average customer review
Star Rating
(from 3 customer reviews)
 
Jan-Niklas Ick
Ich habe das Board nun seit einigen Tagen und möchte meine ersten Erfahrungen mit euch...
Matzerich
Soweit ein gutes Board. Die Spannungen sind teilweise zu hoch in den...
Matzerich
Das Board ist sehr gut verarbeitet und macht insgesamt einen guten Eindruck. Nur das...
Limit to last 6 weeks of reviews (3)
No Limit (3)
0% (0)
100% (3)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
100% (3)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Jan-Niklas Ick

Teures, aber feines B550 Board

Ich habe das Board nun seit einigen Tagen und möchte meine ersten Erfahrungen mit euch teilen.

Eines vorweg: grundsätzlich bin ich sehr zufrieden und würde das Board wieder kaufen. Allerdings hat "Matherich" wahrscheinlich Recht und ein B550-F reicht auf jeden Fall auch.

Ich habe mich für das Board entschieden, weil es erst mal die Features bietet, die ich von einem aktuellen Board erwarte: PCIe 4.0; ALC1220 Audio Chip und oben drauf 2,5 GE LAN. Die Beleuchtung ist ja fast schon obligatorisch. Ich hatte vorher schon ein Gigabyte X570 Aorus, dass ich aber wieder verkauft habe.

Als erstes ist die aktuelle BIOS Version geflashed worden (keine Probleme). Ich betreibe auf dem Board zZ einen Ryzen 3100 und 32 GB RAM mit 3000 MHz. Da mir meine Zeit für RAM Tuning zu schade ist, wird hier nur das XMP bzw DOCP geladen und fertig. Wie zu erwarten klappt das reibungslos. Aber auch ein anderes Kit mit 3200 MHz machte keine Probleme.
Die CPU habe ich ein wenig übertaktet. Der Sweetspot liegt bei meinem Ryzen bei 4,3 GHz - war zumindest beim alten Board der Fall. Und auch hier sind die Werte nahezu identisch. Ich muss allerdings dazu sagen, dass CPU-Z mir hier keine vernünftigen Werte ausliest. Da das vorher auf dem Gigabyte Board funktioniert hat, gehe ich davon aus, dass das am aktuellen BIOS liegt und mit der Zeit behoben wird. Wie so oft sind die ersten BIOS Versionen noch nicht zu 100% ausgereift. Da ich ohne mein altes Board keine Anhaltspunkte gehabt hätte, wäre das übertakten etwas anstrengend geworden. Ich hoffe, dass Asus hier noch nachbessert. Ansonsten bietet das BIOS die üblichen Funktionen und lässt somit keine Wünsche offen. In nicht allzu ferner Zukunft soll hier ein "Ryzen 4700X" (oder wie auch immer das Teil heißen wird) verbaut werden. Die Spannungswandler vom Board sind jetzt quasi kalt und werden wohl erst richtig gefordert werden, wenn man hier einen Achtkerner (oder größer) verwendet. Ausgelegt ist das Board jedenfalls dafür.

Wie schon angesprochen war ein Kaufgrund der Soundchip. Hier habe ich den gleichen wie vorher auch schon, von daher keine Verbesserungen/Verschlechterungen. Den USB Audio Typ C finde ich grundsätzlich gut, allerdings gibt es derzeit noch nicht soo viele Geräte, die diesen nutzen/voraussetzen. Ich hab da zumindest keine Verwendung für, aber das kann ja noch kommen.

Den 2,5 GE Port finde ich durchaus sinnvoll. Aktuelle Verkabelungen - egal ob Neubau oder nachträglich installiert - sind meist schon für 10G ausgelegt. Einer schnellen Übertragung im Heimnetz steht so also nichts im Wege.

Fazit: Das Asus B550-E ist ein hochwertiges, aber eben auch teures, Mittelklasse-Board. Es muss jeder für sich selbst entscheiden, ob man die Features braucht oder nicht. Dem einen oder anderen reicht bestimmt auch MSI B550 Tomahawk für immerhin 80€ weniger.
Wie anfangs erwähnt, dürfte ein B550-F allerdings ebenfalls ausreichend sein. Im Gegensatz zum E bekommt man dann einen Toslink Port statt des USB C Audio.

 
Matzerich

Solides Board

Soweit ein gutes Board. Die Spannungen sind teilweise zu hoch in den Standardeinstellungen. Ich bin allerdings der Meinung, das das rog strix B550 f völlig ausreicht und der Aufpreis zum rog Strix B550 e nicht gerechtfertigt ist.

 
Matzerich

Grundlegend zufrieden

Das Board ist sehr gut verarbeitet und macht insgesamt einen guten Eindruck.
Nur das Bios ist noch etwas Fehlerhaft, was in so einem frühen Stadium, leider bei allen Herstellern der Fall ist.

 
 
Write an review
Review will be activated after verification

 

The fields marked with * are required.

 
 
Stock Indicator

in stock

The item is in stock at our warehouse and can be shipped immediately. The shipping preparation (picking) currently takes 2-5 business days due to the crisis. The shipping speed depends on the chosen shipping method or transport service provider.

arriving soon

The item should be available again within the course of the day or the following business day and is then considered to be in stock.

from XX.XX

The item is expected to be available from a certain date. This is only an estimation. Delays of the delivery date can, unfortunately, not be completely excluded.

On Order

We have ordered the item, but did not receive a confirmed delivery date for it from the manufacturer or supplier. A delivery time estimation cannot be given for this item.

individually

The system or bundle is only assembled individually by us after the order has been placed and its payment been completed. Please note the stock status of all the individual components as well as further information in the product description.

Unknown

We have ordered the item, but did not receive a confirmed delivery date for it from the manufacturer or supplier. A delivery time estimation cannot be given for this item.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV