noblechairs
2 articles found
Brillen - Product Filter
     
Oculus Rift S Virtual Reality Headset

Immersive VR system from Oculus VR, incl. 2 sensors & 2 VR Motion controllers, LCDisplay (2.560 x 1.440), Inside-Out Tracking with integrated cameras, 3D Audio with integrated headphones

See details
Add to Wishlist Wunschzettel entfernen
Compare
Oculus Rift S Virtual Reality Headset
 

in stock

449.00€*

(1)
Oculus Quest Virtual Reality Stand-Alone-Headset - 64GB

Immersive VR system from Oculus, 64 GByte memory, includes controllers, 1x LCD Display (2.560 x 1.440 Pixel), 3D Audio with integrated headphones

See details
Add to Wishlist Wunschzettel entfernen
Compare
Oculus Quest Virtual Reality Stand-Alone-Headset - 64GB
 

in stock

449.00€*

     
  The press says:
 

Unfortunately there are no Product Reviews added to Products inside of this category.

  Last Product Reviews
Oculus Rift S Virtual Reality Headset Oculus Rift S Virtual Reality Headset
Bonebreaker692 awards on 11 Dec 2019 klasse read on
HTC Vive Pro Virtual Reality Headset (Kit) HTC Vive Pro Virtual Reality Headset (Kit)
Gent awards on 26 Jan 2019 Mega geile Grafik die meisten sagen viel zu teuer aber ich finde für das Geld bekommt man echt krasse Grafik zustande:))),. Es fühlt sich teils an wie in der echten Welt kann es nur jeden... read on

Virtual Reality Brillen

Virtual Reality Brillen lassen den Benutzer die virtuelle Realität erleben. Als Virtual Reality (VR) wird das Wahrnehmen von physikalischen Eigenschaften und das Interagieren mit Objekten in einer virtuellen, computergenerierten Umgebung bezeichnet. Mit einer Virtual Reality Brille, auch als "Head Mounted Display" (HMD) bezeichnet, kann man sich also in Umgebungen versetzen, die man anders nicht erleben oder darstellen könnte.

Per VR kann man so zum Beispiel als Ingenieur durch einen Motor gehen, komplizierte Operationen simulieren oder sich durch eine Spielewelt bewegen. Vor allem das Interagieren mit 3D-Objekten in einer realitätsnahen Art und Weise unterscheidet die virtuell Reality von Anwendungen und Spielen auf einem Monitor. Wichtige Bestandsteile der VR sind unter anderem Plausibilität, Interaktivität, Wiedergabetreue und Immersion ("Eintauchen").

Gerade die Immersion, das Eintauchen des Bewusstseins in "eine andere Welt", die als "Real" wahrgenommen wird ("Präsenz), unterscheidet die virtuelle Realität von normalen Computerspielen oder Anwendungen. Damit diese Immersion erfolgen kann, bedarf es einer Virtual Reality Brille. Generell ist zwischen "echten" VR-Brillen (z.B. HTC Vive, Oculus Rift) und HMDs zur Aufnahme von Smartphones zu unterscheiden.

Echte VR-Brille vs Smartphone-Halterung

Generell kann man zwischen zwei Arten von Head Mounted Displays unterscheiden: die VR-Brille und die Smartphone-Halterung. Viele Nutzer erleben die virtuelle Realität zum ersten Mal mit einem Smartphone, das in einer Halterung vor den Augen getragen wird. Das Bild wird über das Display des Smartphones dargestellt und VR-Spiele stellen den Großteil der Anwendungen.

Damit ein Smartphone für das Darstellen der VR benutzt werden kann, muss das Gerät über ein geeignetes Display (mindestens 1.920x1.080 Pixel), einen sehr guten Prozessor, einen Beschleunigungssensor und ein Gyroskop (beides gehört mittlerweile zum Standard) sowie ein geeignetes Betriebssystem verfügen.

Die Vorteile einer Smartphone-Halterung sind die vergleichsweise geringen Anschaffungskosten und das relativ geringe Gewicht. Die Nachteile werden meistens durch das Smartphone diktiert und so gehören Akkulaufzeit und das Aufheizen des Akkus zu bekannten Problemen. Auch die Rechenleistung von Smartphones kann zu einem Problem werden, denn werden die Bilder nicht schnell genug dargestellt, kann es zu Übelkeit kommen.

Echte VR-Headsets, wie die Vive von HTC, die Oculus Rift und die Razer OSVR HDK2, sind in der Anschaffung relativ teuer und für die Bildberechnung wird zudem ein VR-Ready-PC benötigt. Jedoch ist das VR-Erlebnis nicht mit einem Smartphone zu vergleichen, denn Virtuell Reality-Headsets sind speziell auf das perfekte Erleben der virtuellen Realität hin optimiert.

Die Displays von dedizierten VR-Brillen sind leicht gekrümmt, um eine realistische Darstellung der virtuellen Umwelt zu gewährleisten. Gleichzeitig verfügen VR-Headsets über zwei Displays mit hohen Auflösungen und separater Bildberechnung. Ein weiterer Pluspunkt für echte VR-Brillen ist das Zubehör, welche die Immersion und Interaktion mit der virtuellen Realität stark erhöhen.

Wenn man sich die Systemanforderungen für einen VR-Ready-PC anguckt, kann man auch schnell erkennen, dass ein Smartphone mit diesen einfach nicht mithalten kann. Um die virtuelle Realität richtig zu erleben, müssen die beiden Displays jeweils mindestens eine Bildwiederholrate von 90 Hertz erreichen. Verändert man sein Sichtfeld, indem man z.B. den Kopf dreht, muss der neue Blickwinkel innerhalb von 20 ms dargestellt werden, um das Auftreten von Übelkeit zu vermeiden.

Computergestützte VR-Headsets liefern ein atemberaubendes Erlebnis und ermöglichen das totale Eintauchen in die virtuelle Realität. Vom Malen in 3D, dem Erkunden des Meeresbodens, dem Simulieren eines Arbeitsablaufs oder das Bekämpfen böswilliger Aliens - das Erleben der Virtual Reality mit einer "echten" VR-Brille ist atemberaubend!


Wo kann ich VR-Brillen testen?

Caseking Store
Das HTC Vive Virtual-Reality-Headset kann im Caseking Store in Berlin-Charlottenburg von jedermann und jederfrau selbst ausprobiert werden! Vor Ort haben Kunden die Möglichkeit, anhand einer Auswahl an Spielen und Demos selber in die Virtual Reality einzutauchen.

Um Wartezeiten zu vermeiden oder größeren Gruppen das Testen der Virtual Reality zu erleichtern, möchten wir alle Interessenten bitten, sich über den Anmeldekalender vorab einen Termin zu reservieren. Natürlich kann man auch spontan vorbeikommen, um eine echte VR-Brille zu testen!

>>> Anmeldekalender zum HTC-Vive-Probespielen im Caseking Store Berlin <<<
(externer Link)

 Last Viewed
    Stock Indicator

    in stock

    The item is in stock at our warehouse and can be shipped immediately. The shipping preparation (picking) usually takes 0-2 business days. During special offer weeks at the end of November and beginning of December, as well as during the pre-Christmas period, there may be a delay of 2-3 days. The shipping speed depends on the chosen shipping method or transport service provider.

    arriving soon

    The item should be available again within the course of the day or the following business day and is then considered to be in stock.

    from XX.XX

    The item is expected to be available from a certain date. This is only an estimation. Delays of the delivery date can, unfortunately, not be completely excluded.

    On Order

    We have ordered the item, but did not receive a confirmed delivery date for it from the manufacturer or supplier. A delivery time estimation cannot be given for this item.

    individually

    The system or bundle is only assembled individually by us after the order has been placed and its payment been completed. Please note the stock status of all the individual components as well as further information in the product description.

    Unknown

    We have ordered the item, but did not receive a confirmed delivery date for it from the manufacturer or supplier. A delivery time estimation cannot be given for this item.
    Tauche in das Universum von John Wick ein

    Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

    Be John Wick
    Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV