noblechairs collection 2016

EVGA
NU Audio Pro 7.1 Soundkarte, PCI-E x1

  • HiFi-Soundkarte (PCIe) von EVGA
  • mit analogem Lautstärkeregler für Kopfhörer
  • analoger 7.1-Sound-Sound
  • 32 Bit / 384 kHz
  • RGB-LED-Beleuchtung

 

in stock

329.90€*
309.09€*
 
 
 

Item number: GASC-120

EAN: 4250812435682

MPN: 712-P1-AN21-KR

Manufacturer: EVGA

 
 

Product information - NU Audio Pro 7.1 Soundkarte, PCI-E x1

EVGAs CEO Andrew Han ist ein absoluter Fan von High-End-Audioprodukten und ein Sammler von exzellentem Audio-Equipment. Mit der NU Audio Pro 7.1 bietet EVGA eine PCIe-Soundkarte für anspruchsvolle Gamer und Audiophile an, welche die Leidenschaft von EVGAs CEO verbreiten soll. Die NU wurde in Kooperation mit dem britischen Unternehmen Audio Note entwickelt und bietet analogen 7.1- sowie digitalen 5.1-Surroundsound. Dank integrierter RGB-LED-Beleuchtung, schwarzroter Abdeckung und schwarzer Backplate sieht die EVGA NU Audio Pro 7.1 zudem schick aus.

Die Features der EVGA NU Audio Pro 7.1 PCIe-Soundkarte im Überblick:

  • High-End-Gaming-Soundkarte von EVGA
  • Aufnahmeleistung bis 32 Bit / 384 kHz
  • Verzerrungsfreie analoge Wiedergabe
  • Inklusive Sub-Karte für analogen 7.1-Surround-Sound
  • Integrierte RGB-LED-Beleuchtung

EVGA NU Audio: High-End-Soundkarte für Gamer

Die EVGA NU Audio Pro 7.1 ist für besonders anspruchsvolle Gamer entwickelt worden und bietet dank einer zweiten Soundkarte, die mit weiteren Anschlüssen aufwartet, analogen 7.1-Surround-Sound. Für Headsets ist ein 6,3 Millimeter großer Klinkenausgang vorhanden. Dieser verfügt über einen hochwertigen Operationsverstärker des Typs LT1469, der einen besonders üppigen Klang liefert, Verzerrungen verringert und das Einschwingverhalten verbessert. In Kombination mit den Dual-Mono-Endstufen vom Typ LME49600 wird eine Ausgangsimpedanz von weniger als 0,05 Ohm erreicht. Der Kopfhörerausgang unterstützt DSD (Direct Stream Digital) mit einer analogen Lautstärkeregelung per Software.

Als ADC (Analog-Digital-Wandler) kommt auf der Hauptkarte der AKM AK5572 zum Einsatz. Dieser ist 32-Bit-fähig, bietet eine dynamische Leistungsfähigkeit von 121 Dezibel und ist mit digitalen Hoch- und Tiefpassfiltern ausgestattet. An der Line-In-Schnittstelle arbeitet der Analog-Digital-Wandler vom Typ AKM AK5572 und gewährleistet die bestmögliche Qualität bei der Verwendung von Mischpulten und externen Mikrofonverstärkern.

Die zweite Soundkarte hört auf den Namen NU Audio Pro Surround und dient als zusätzliches Anschlussmodul für den analogen 7.1-Surround-Sound. Sie ist mit drei 3,5-Millimeter-Klinkenbuchsen ausgestattet, die als Signalausgänge für rückwärtige und seitliche Lautsprecher sowie den Center-Speaker und den Subwoofer dienen und mit Digital-Analog-Wandlern vom Typ AKM AK4493 ausgestattet sind. Die Sub-Karte benötigt einen eigenen PCIe-x1-Slot und wird intern über Mini-DisplayPort mit der Hauptkarte verbunden.

Hochauflösende Tonaufnahmen

Der Mikrofoneingang der NU Audio Pro verfügt über einen Verstärker vom Typ Cirrus Logic CS5346. Dieser Unterstützt einen maximalen Dynamikbereich von 103 Dezibel und 24 Bit / 192 kHz. Der digitale und optische SPDIF-Ausgang unterstützt 5.1-Surround-Sound. EVGA setzt bei seiner Gaming-Soundkarte ausschließlich auf hochwertige Kondensatoren. Exklusiv für die NU Audio Pro-Serie wurden die Seiryu-Kondensatoren konzipiert, die die Körnung in den Höhen vermindern und die Transparenz in den Mitten verbessern. Die Platine ist mehrschichtig, silberbeschichtet und vergoldet mit isolierten Masseflächen.

EVGA spendiert der NU Audio Pro 7.1-Soundkarte eine schwarzrote Abdeckung samt 3-Zonen-RGB-LED-Beleuchtung mit verschiedenen Modi, die auch auf die abgespielte Musik reagieren kann. Auf der Rückseite sorgt eine schwarze Backplate für die Abschirmung gegenüber elektromagnetischer Strahlung. Die Stromversorgung der High-End-Gaming-Soundkarte erfolgt über einen SATA-Stromanschluss.

Technische Details:

  • Schnittstellen (intern):
    1x PCIe x1 Gen2 (EVGA NU Audio Pro Soundkarte)
    1x PCIe x1 Gen2 (EVGA NU Audio Pro Surround)
    1x Mini-DisplayPort (beide Karten, inkl. Verbindungskabel)
  • Anschlüsse (NU Audio Pro):
    2x RCA L/R (Ausgang, analog)
    1x 6,3 mm Klinke (Kopfhörerausgang)
    1x TOSLINK (Ausgang, Passthrough, optisch)
    1x 3,5 mm Klinke (Eingang, Line-In)
    1x 3,5 mm Klinke (Eingang, Mic-In)
  • Anschlüsse (NU Audio Pro Surround):
    1x 3,5 mm Klinke (Ausgang, hintere Lautsprecher)
    1x 3,5 mm Klinke (Ausgang, seitliche Lautsprecher)
    1x 3,5 mm Klinke (Ausgang, Center u. Subwoofer)
  • Stromversorgung: 1x SATA-Strom
  • Audio DSP:
    XMOS xCORE-200
    Native DSD-Unterstützung (bis x256)
  • Ausgangskonfiguration:
    7.1 / 5.1 / 4.0 / 2.0 (Analog)
    5.1 Channel (Digital via S/PDIF)
  • Dynamikumfang (DNR) / Signal-Rausch-Verhältnis (SNR):
    123 dB (Stereo Playback)
    121 dB (Line-In Recording)
  • Abspielformat:
    bis 384 kHz / 32bit (Stereo)
    bis 192 kHz / 24bit (optisch)
  • Kopfhörerverstärtker:
    16-600 Ohm (unabhängige analoge Steuerung)
  • Aufnahmeformat:
    bis 384 kHz, 32-Bit (Line-In)
    bis 192 kHz, 24-Bit (Mic-In)
  • Beleuchtung: RGB (3 Zonen, audioreaktiv)
  • Kompatibilität: Windows 10 (64-Bit)
 

Further links for "NU Audio Pro 7.1 Soundkarte, PCI-E x1"

 
EVGA
 

Technical Details

Connector PCIe
Standard / Spezifikation PCIe 2.0 x1
channels max. 8 (7.1, 6.1, 5.1, 4.1, 4.0, 2.1, 2.0)
Audio Ausgänge Klinke 6,3 mm (insgesamt) 1x, Cinch / RCA analog (insgesamt) 2x, S/PDIF optisch (TOSLINK) 1x
Audio Eingänge Klinke 3,5 mm (insgesamt) 5x
Soundchip XMOS xCORE-200
max. Wiedergabequalität 384 kHz / 32 bit
max. Aufnahmequalität 384 kHz / 32 bit
Power supply 1x SATA-Strom

Customer review "EVGA NU Audio Pro 7.1 Soundkarte, PCI-E x1"

Average customer review
Star Rating
(from 2 customer reviews)
 
Florian
Nach einigen Monaten testen war es mir jetzt wirklich wichtig ein Fazit bzw. Kommentar...
Limit to last 6 weeks of reviews (2)
No Limit (2)
50% (1)
0% (0)
50% (1)
0% (0)
0% (0)
50% (1)
0% (0)
50% (1)
0% (0)
0% (0)
 
Monty

Überlegene Hardware - miserable Software

Ich bin äußerst zufrieden mit der Audioqualität dieser Soundkarte, doch zutiefst enttäuscht von der Software. Sie ist kurz gesagt für ein Surround-System ungenügend! Ich bin von einer Soundblaster Z umgestiegen. Schon beim ersten Hören ist mir aufgefallen, dass die NU Audio einen viel klareren Klang liefert. Die Art und Weise, wie Höhen und Tiefen betont werden, lässt sie äußerst lebensecht klingen. Ich habe die NU Audio der Asus Essence STXII 7.1 vorgezogen, weil letztere nicht mehr up-to-date wirkte (Software sieht aus wie für XP). Jetzt wünsche ich mir, ich hätte eben diese Software für die NU Audio.

DIE HARDWARE:
- Hervorragendes Klangbild
- Äußerlich sehr hochqualitativ. Alles ist, wie sich's gehört
- anpassbare Audio-reaktive LEDs. Schön anzusehen.
- Vollständig umrahmt vom Gehäuse + "Panzerung" zum Abschirmen von Graka-Interferenzen -〉 z.B. hatte die Sounblaster Z ganz schlimme Störsignale

DIE SOFTWARE:
- Es gibt 4 Modi: Stereo, Quadro, 5.1 und 7.1. Alles dazwischen gibt's nicht (nichtmal über Windows Systemeinstellungen). Hast du z.B. kein Center, bist du im analogen Bereich schonmal aufgeschmissen, weil z.B. beim Gaming das meiste von vorne nicht wiedergegeben wird.
- Lautstärke der individuellen Speaker wird nicht gespeichert, wenn du das Master-volume auf 0 setzt.
- Entfernungen/Positionen der Lautsprecher nicht einstellbar
- Null Upmix-Fähigkeiten. Als 7.1 wird nur das ausgegeben, was wirklich 7.1 ist. Das heißt Browser, Musik und andere Stereoquellen nur über die Frontspeaker. Es gibt einen Surround Modus, der erzeugt virtuellen Surround, aber nur im Stereomodus und eben nicht über die Surroundspeaker
- Kein Crossover für den Subwoofer, keine Einstellungen für Satelliten-/Vollbereichlautsprecher.
- Grober Equalizer (1dB Schritte), aber den würd' ich ohnehin nicht verwenden.
- Lautsprecher und Kopfhörer können unabhängig voneinander aktiviert werden, aber wenn du 7.1 gewählt hast und nun allein auf die Stereo-Kopfhörer umschalteste wird nicht automatisch auf Stereo umgestellt, sondern es bleibt bei 7.1, was natürlich nicht richtig wiedergegeben wird
- Es gibt kein "WhatYouHear" Gerät, welches die Aufnahme deiner Wiedergabe erlaubt.
- Des weiteren sind Mircrophone Boost, Stabilizer, Noise Reduction; Kompressor und Hall-Einstellungen; BassBoost, Voice Clarity und Treble-Einstellungen, sowie ASIO Einstellungen und DTS verfügbar.

KAUFEMPFEHLUNG
Gaming: Auf keinen Fall, wenn du nicht jeden Speaker der 5.1/7.1 Konfiguration hast. Hast du diese Konfiguration, kannst du dich auf wunderbaren Umgebungssound freuen. Für Competetive Gamer gibt es allerdings keine Einstellung zur Feindortung.

Heimkino: Ja, DTS ist verfügbar, aber eine Soundkarte dieser Preisklasse zu kaufen und dann nur auf Digital zu setzen ist nicht so sinnvoll. Abgesehen davon setzen fast alle modernen Receiver auf HDMI, da es 7.1 unterstützt und nicht mehr auf optische Kabel. Diese Karte sticht durch ihren analogen Sound hervor, für den digitalen ist sie Verschwednung.

Musik: Diese Software schmeißt dir viele Steine in den Weg, wenn du Musik über 7.1 genießen willst. Zum einen brauchst du natürlich ein vollständiges 7.1 System und dann brauchst du noch einen besonderen MediaPlayer wie etwa AIMP, welcher Upmixen kann. Anpassung ist schwer doch der Klang ist wunderbar. Überleg es dir aber zweimal, ob es dir wert ist. Ein guter moderner Verstärker ist auch eine gute Überlegung.

FAZIT: Sehr gut geeignet für minimalistische Stereoliebhaber, aber kauf dir dann die Tochterplatine nicht. Für Surroundsoundliebhaber nicht ausreichend. Für diesen Preis braucht die Software mehr Funktionen (sogar Onboard hat mehr)

 
Florian

Überragend

Nach einigen Monaten testen war es mir jetzt wirklich wichtig ein Fazit bzw. Kommentar zu dieser Soundkarte da zu lassen.

Vorweg....ich habe die Karte weder günstiger noch mit gewissen Vorteilen bekommen, mein Fazit ist meine persönliche Meinung und kann und wurde durch nichts beeinflusst.

im laufe meiner Computerzeit habe ich nun schon einige Interne + Externe Soundkarten im Besitzt gehabt oder angehört bei Freunden.

Angefangen mit einer Asus Xonar DX -〉 Asus ROG Phoebus -〉 Asus Xonar U7 MKII / Sennheiser GSX1000 -〉 EVGA NU Audio Pro

Alle Soundkarten liefen mit Beyerdynamics COP und DT-Series....

Diese Soundkarte ist in lediglicher Hinsicht das Maximum - IgosLab hat dies ja auch schon bestätigt.

Der Treiber ist absolut minimalistisch und absolut Fehlerfrei (ja am Anfang soll er zickig gewesen sein). Der Stereo aber auch der simulierte 7.1 der Hauptkarte ist der Wahnsinn. Egal ob laut oder leise, Kopfhörer mit wenig oder hohen Ohmzahlen, alles läuft und klingt 1A+*

Störgeräusche sind ebenfalls nicht vorhanden!!! Kein Vergleich zu Asus oder Creative (gerade die AE-9 mal bei youtube Damir Franc mit AE-9 anschauen).

Einen Punkt Abzug gibt es wegen Caseking - die Karte wird dank eurem Monopol (EVGA bietet die Karte in der EU nur über Caseking an) deutlich teurer verkauft als es sie im Handel (Ausland) gibt.

Desweiteren wäre es wünschenswert nur die Solo-Variante erwerben zu können, bei mir liegt die 5.1 Erweiterung noch im Karton....

ABSOLUTE Kaufempfehlung für Leute mit Kopfhörern ab 150€ aufwärts und hohen Ansprüchen und dem Wunsch nach einer intern Lösung.

 
 
Write an review
Review will be activated after verification

 

The fields marked with * are required.

 
 
Stock Indicator

in stock

The item is in stock at our warehouse and can be shipped immediately. The shipping preparation (picking) currently takes 2-5 business days due to the crisis. The shipping speed depends on the chosen shipping method or transport service provider.

arriving soon

The item should be available again within the course of the day or the following business day and is then considered to be in stock.

from XX.XX

The item is expected to be available from a certain date. This is only an estimation. Delays of the delivery date can, unfortunately, not be completely excluded.

On Order

We have ordered the item, but did not receive a confirmed delivery date for it from the manufacturer or supplier. A delivery time estimation cannot be given for this item.

individually

The system or bundle is only assembled individually by us after the order has been placed and its payment been completed. Please note the stock status of all the individual components as well as further information in the product description.

Unknown

We have ordered the item, but did not receive a confirmed delivery date for it from the manufacturer or supplier. A delivery time estimation cannot be given for this item.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV