noblechairs collection 2016

IN WIN
D-Frame Midi-Tower - rot

  • Continuing the frame concept and the innovative Open-Frame structure design of X-Frame and H-Frame
  • In Win introduces the third generation concept chassis
  • the D-Frame.

 

archived

 

Item number: GEIW-041

EAN: 4710474936359

MPN: D-Frame (Red)

Manufacturer: IN WIN

 
 

Product information - D-Frame Midi-Tower - rot

Das D-Frame beeindruckt sowohl durch seine Optik als auch die Bauart. Das Case besteht aus einer Skelettkonstruktion aus Aluminiumrohren, die auffällig lackiert sind. Das Grundgerüst wird dann mit einem Mainboard-Tray und verschiedenen Halterungen für die einzelnen Komponenten komplettiert. Sehr individuell, optisch absolut ungewöhnlich und enorm massiv und stabil.

Die Features des IN WIN D-Frame Midi-Tower im Überblick:

  • Extravagantes und einzigartiges Design
  • Alu-Skelett-Gehäuse mit stabilem Chassis
  • Komplett Entkoppelter Aufbau
  • Zwei Seitenteile aus Glas
  • Hervorragende Belüftung durch offene Bauweise

Die Features des IN WIN D-Frame Midi-Tower im Detail

Der aus einem einzigen Stück bestehende Mainboardhalter und somit das Herz des D-Frame-Gehäuses ist handgefertigt und in einer Sandguss-Technik hergestellt. Das verleiht dem ganzen System eine sehr hohe Stabilität und Qualität. Wie beim H-Frame handelt es sich um ein sogenanntes Open-Air-Chassis, das zu nahezu jeder Seite großzügig offen liegt. Beide Seitenwände sind mit Sekurit-Glas versehen um die Hardware zu schützen und auch Staub nicht komplett eindringen zu lassen.

Trotz der von allen Seiten betrachtet einmaligen und konfus wirkenden Konstruktion ist das D-Frame als sehr durchdacht zu bezeichnen. Das Gehäuse fasst Mainboards im Micro-ATX und ATX-Format, bietet USB-3.0-Ports, kann ein externes 5,25-Zoll-Laufwerk aufnehmen und hat auch Platz für drei 3,5-Zoll- und zwei 2,5-Zoll-Drives. Das Netzteil kann variabel verbaut werden, also um 90 Grad gedreht und stufenlos in der Länge bis 220 mm angepasst werden. Alle Anschlüsse und Zugänge sind leicht zu erreichen. Darüber hinaus kommt das D-Frame auch mit sehr großen bzw. langen Grafikkarten zurecht. Bis zu 33 cm dürfen diese messen, damit können auch hochpotente Pixelboliden eingesetzt werden.

Ein großer Vorteil des sehr luftigen Designs ist mit Sicherheit das enorme Kühlungspotential. Bei viel Frischluft kann selbstverständlich auch viel Airflow direkt an betreffende Komponenten geleitet werden. Zu diesem Zweck können bis zu vier 120-mm-Lüfter flexibel im D-Frame verbaut werden, drei im Boden und einer an der Vorderseite der Alu-Konstruktion. Dadurch kann ein imposanter und zielgerichteter Luftstrom aufgebaut werden. Kühlprobleme sollten damit in keiner Weise auftreten.

Damit das Gehäuse keine Vibrationen überträgt ist die gesamte Trägerkonstruktion mit schwarzen Gummi-Entkopplern versehen, die am Boden auch gleichzeitig noch als Standfüße fungieren. Der HDD-Käfig und die acht Erweiterungsslots sowie das I/O-Panel inklusive der USB-3.0-Ports werden in Modulen am Mainboardrahmen befestigt. Die Montage des ganzen Gehäuses ist durchaus aufwändig und der Nutzer sollte ein gewisses Maß an Zeit und Geduld aufbringen. Hochwertige Rändelschrauben helfen dabei. Das Endergebnis lohnt sich aber auf jeden Fall.

Zu beachten ist beim D-Frame, dass die Anschlüsse des Mainboards, wenn dieses verbaut wurde, nach oben zeigen, also in einem herkömmlichen Gehäuse im Deckel untergebracht sind. Gleiches gilt auch für den Anschluss des Netzkabels. Somit ist nahezu alles an dem Deluxe-Case außergewöhnlich. Natürlich gehört es auch nicht unbedingt zu den preisgünstigen seiner Art. Betrachtet man aber die Limitierung auf 500 Exemplare pro Farbe und die Laser-gravierte Seriennummer relativiert sich das Ganze schon wieder. Exklusivität hat auch ihren Preis.

Technische Details:
  • Maße: 305 x 482 x 668 mm (B x H x T)
  • Material: Aluminium, Glas
  • Gewicht: 11,4 kg
  • Farbe: Rot
  • Formfaktor: ATX, Micro-ATX
  • Lüfter:
    1x 120 mm (Front, optional)
    3x 120 mm (Boden, optional)
  • Laufwerke:
    1x 5,25 Zoll (extern)
    3x 3,5 Zoll (intern)
    2x 2,5 Zoll (intern)
  • Netzteil (optional): Standard ATX
  • Erweiterungsslots: 8
  • I/O Panel:
    2x USB 3.0
    1x je Audio In/Out
  • Maximale VGA-Kartenlänge: 330 mm
  • Maximale Netzteillänge: 220 mm

 
 
IN WIN
 

Videos

 

Video Thumbnail
Video Thumbnail

Technical Details

Case type Midi-Tower
Form factor ATX, Micro-ATX
Colour red
Primary colour red
Secondary colour black, transparent
Width (exact) 305
Height (exact) 482
Depth (exact) 668
Width 300 - 400 mm
Height 400 - 500 mm
Depth 600 - 700 mm
Weight (exact) 11.4
Weight 10 to 12 kg (22 to 26.4 lbs)
Material aluminium
Side panel closed
Front Door Green
Position I/O Front
USB 2.0 2x
USB 3.0 2x
Audio Out
Audio In
Cardreader nein
Fan controller no
LCD/TFT Display nein
internal 2,5" 2x
internal 3,5" 3x
external 5,25" 1x
Hot-Swap nein
PCI Slots 8x
HDD Isolation ja
Motherboard tray no
Case cable management yes
PSU formfactor ATX
PSU position Easy Shift (Doubled Assignment of Keys)
Preinstalled fans nein
120 mm Fans 4
Radiator Mounting no
Filter no
Dampening no
Illumination no
Remote control nein
Schlauchdurchführung ja
Transport System nein

Customer review "IN WIN D-Frame Midi-Tower - rot"

Average customer review
Star Rating
(from 1 customer reviews)
 
No Limit (1)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
 
mar-gt

Hab jetzt das Case ein paar Wochen am...

Hab jetzt das Case ein paar Wochen am laufen!
Der Zusammenbau ging mit der teilweiseer schlechten Anleitung recht schnell von statten. Das Case wurde sehr verpackt - keine Kratzer oder ähnliches!
Die Seitenteile sind nicht wie von mir vermutet aus Polycarbonat sondern richtiges Glas.
Ein Eyecatcher ist es auf jedenfall!

Besonderheiten
- man muss aufpassen welchen PCU Kühler man verbaut (ich hatte: Scythe Yasya CPU-Kühler SCYS-1000). Mit dem Scythe habe ich ziemlich genau ein Millimeter platz zur Scheibe. Man kann aber tricksen - durch selbstgebastelte Abstandshalter könnte man noch 6-7mm raus holen!
- Staubansammlung:
Tja ich habe zuerst vermutet das nach kürzester Zeit die innereinen verstaubt werden - aber genau das gegenteil ist der Fall! Das Case läuft jetzt ca über einen Monat - mehrere Stunden am Tag. Fazit: nichts verstaubt!

-Lüfter:
Als Lüfter habe ich die Noisblocker NB-eLoop verbaut
Am unteren Halter für die HDD Belüftung - konnte ich keinen Lüfter verbauen. Die Kabel der HDD ragen in die Halterung für Lüfter.

-SSD:
Ich habe mit viel tricksen eine Samsung 830 verbaut. Die eigentliche gedachte Verbauung schlug fehl da die Kabel für die SSD massiv gequetscht mussten (Seite zum Motherboard). Ich habe dann die SSD gedreht(senkrecht verbaut) und diese anstatt mit vier Schrauben nur mit zwei Schrauben befestigt!

 
 
Write an review
Review will be activated after verification

 

The fields marked with * are required.

 
 
Stock Indicator

in stock

The item is in stock at our warehouse and can be shipped immediately. The shipping preparation (picking) usually takes 0-2 business days. The shipping speed depends on the chosen shipping method or transport service provider.

arriving soon

The item should be available again within the course of the day or the following business day and is then considered to be in stock.

from XX.XX

The item is expected to be available from a certain date. This is only an estimation. Delays of the delivery date can, unfortunately, not be completely excluded.

On Order

We have ordered the item, but did not receive a confirmed delivery date for it from the manufacturer or supplier. A delivery time estimation cannot be given for this item.

individually

The system or bundle is only assembled individually by us after the order has been placed and its payment been completed. Please note the stock status of all the individual components as well as further information in the product description.

Unknown

We have ordered the item, but did not receive a confirmed delivery date for it from the manufacturer or supplier. A delivery time estimation cannot be given for this item.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV