noblechairs collection 2016
INNO3D
Topseller!
 
 
 

INNO3D
GeForce RTX 2070 Twin X2, 8192 MB GDDR6

  • NVIDIA GeForce GTX 2070 graphics card from Inno3D
  • 1.410/1.620 MHz Base-/Boost Clock
  • 8 GB GDDR6 VRAM clocked at 14 GHz RAM (effective)

 

in stock

539.93€*
 
 
 

Item number: GCI3-146

EAN: 0835168000322

MPN: N20702-08D6-1160VA22

Manufacturer: INNO3D

 
 

Product information - GeForce RTX 2070 Twin X2, 8192 MB GDDR6

The INNO3D GeForce RTX 2070 Twin X2 is part of the 2000- series of gaming graphics cards from manufacturer NVIDIA, and represents the bridge between the mid-range segment and the high-end. In terms of the graphics chip employed, NVIDIA has opted for the TU106 with 2.304 CUDA Cores in the GeForce RTX 2070. The chip is manufactured using the 12 nm FinFET process and is based on the new "Turing" architecture. In terms of RAM, a total of 8 GB of GDDR6-VRAM is included. NVIDIA's new Ray Tracing abilities and remarkable Tensor Core technology combine to make fantastic new lighting and shadow effects possible.

The Features of the INNO3D GeForce RTX 2070 Twin X2 at a Glance

  • Dual-fan cooler design
  • Fast GPU base clock: 1.410 MHz
  • High GPU boost clock: 1.620 MHz
  • New-gen VRAM: 8 GB GDDR6
  • High clock frequencies: 7.000 MHz (14.000 MHz effective)
  • Large memory interface: 256 Bit
  • Memory throughput: 448 GB/s
  • Impressive computational performance: 2.304 CUDA Cores (Shaders)
  • Low TDP: 210 Watt
  • Additional PCIe power connector: 1x 8 Pin
  • Display outputs: 2x DP 1.4, 1x HDMI 2.0b, 1x DVI-D, 1x USB 3.1 Type C (VirtualLink)

Cooler Design and Clock Frequencies of the INNO3D GeForce RTX 2070 Twin X2

The GPU of the INNO3D GeForce RTX 2070 Twin X2 is clocked at factory default settings with a base clock of 1.410 MHz and a preset boost clock of 1.620 MHz. The latter is activated automatically when more performance is required from the graphics chip. The GDDR6-VRAM is clocked at an ultra-fast 7.000 MHz (14.000 MHz effective), nearly 75 percent faster than its direct predecessor. The 8 GB of VRAM enables gaming in 4K as well as unparalleled immersion in Virtual Reality. In terms of cooling, a dual-fan design is utilised.

Additional Information on the NVIDIA GeForce GTX 2070:


Background information on the GPU architecture, the GDDR6-VRAM as well as benchmarks can be found on the category page.

Rapid Graphics Card Replacement at Caseking!

At Caseking, defective graphics cards of all the brands listed below that are validly returned (meaning that the faults can be verified by us) by customers during the two year warranty period, starting with the receipt of the goods, will be immediately replaced with a brand new card if in stock. This way, lengthy waiting times can be avoided entirely since forwarding the defective goods to the manufacturer is no longer necessary! If the graphics card that is to be replaced is out of stock or can no longer be delivered we will issue a credit note to your customer account. With this credit you will be free to select an alternative graphics card from our stock. Any resulting surcharges can be added and we will refund any outstanding balance.

I have a defective graphics card. What do I do now? -> Rapid RMA of faulty graphics cards (click here)

Brands: ASUS, Club 3D, EVGA, Gigabyte, Inno3D, Palit, PNY, Powercolor, Sapphire, VTX3D, XFX, ZOTAC & King Mod

Free Games with NVIDIA GeForce GTX/RTX Graphics Cards:

For every gaming graphics card purchased at Caseking we will send out voucher codes for the current game bundles via e-mail within 14 days after receipt of goods. For products not qualifying for the promotion we will not send out any codes. Only end customers are getting free extras. All promotional campaigns are limited and only valid while stock lasts or until the offer expires. There is no right of appeal. All active NVIDIA voucher codes are listed below:
  • NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti, 2080, 2070, 2060: Wolfenstein: Youngblood. More Info.
  • NVIDIA GeForce GTX 1080 (Ti), 1070 (Ti), 1060: Shadow of the Tomb Raider. More Info.

Technical Details:

  • Dimensions: 196 x 38 x 113 mm (W x H x D)
    Slot height: 2-Slot
  • GPU: GeForce GTX 2070
    Chip: TU106
    Manufacturing process: 12 nm
    GPU frequency: 1.410 MHz
    Boost Clock: 1.620 MHz
  • CUDA Cores (Shader): 2.944
    RT Cores: 36
    Tensor Cores: 288
  • VRAM: 8.192 MB
    Memory frequency: 7.000 (14.000) MHz
    Type: GDDR6
    Memory bus bandwidth: 256 Bit
    Memory throughput: 448 GB/s
  • Slot type: PCIe x16 (PCIe/PCIe 2.x/PCIe 3.0)
  • Display outputs:
    2x DisplayPort 1.4
    1x HDMI 2.0b
    1x DVI-D
    1x USB Type C (VirtualLink)
  • Power supply: 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe
    Recommended PSU: min. 550 Watt
  • Features: DirectX 12, OpenGL 4.5, Vulkan API, VR Ready, NVIDIA Ansel, G-Sync HDR, NVIDIA GPU Boost 3.0, HDCP 2.2, NVIDIA Surround, 3D Vision, Tessellation, PhysX, CUDA, NVENC, Adaptive Vertical Sync, VXGI, Super Resolution, 4K Ultra HD Support, SMP, NVIDIA ShadowPlay, Real-Time Ray Tracing
 

Further links for "GeForce RTX 2070 Twin X2, 8192 MB GDDR6"

 
INNO3D
 

Videos

 

Video Thumbnail

Technical Details

GPU type / Series NVIDIA GeForce RTX Gaming
Graphics chip GeForce RTX 2070
Fertigung 12 nm
GPU Takt (Basis) max. 1410 Mhz
GPU Takt (Boost) max. 1620 MHz
Shader Einheiten 2304
VRAM size & type 8192 MB GDDR6
Speicher Takt max. 14 000 MHz
Speicheranbindung 256 Bit
Display connectors DVI-D, HDMI, Display Port, Display Port (2x), USB Typ C (VirtualLink)
Power supply 1x 8-Pin PCIe
Slot Height 2 Slots
Grafikkarten Länge (exakt) 196 mm
Grafikkarten Höhe (exakt) 38 mm
Grafikkarten Breite (exakt) 113 mm
Grafikkarten Länge 150 - 249 mm
Grafikkarten Höhe 30 - 50 mm
Grafikkarten Breite 110 - 119,9 mm
Illumination no
Virtual Reality Caseking Empfehlung, GeForce VR Ready
Feature Nvidia G-SYNC, Nvidia G-SYNC HDR

Customer review "INNO3D GeForce RTX 2070 Twin X2, 8192 MB GDDR6"

Average customer review
Star Rating
(from 2 customer reviews)
 
Kugelhagel
Vorab, ich habe lange mit mir gehadert ob ich mir eine RTX Karte hole, da ich die für...
Phillip
Gute Karte die auch unter Last leise läuft und wenig Platz einnimmt. Boost-Takt wird @...
No Limit (2)
50% (1)
50% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Kugelhagel

Preis/Leistung Top - für mich die beste Karte

Vorab, ich habe lange mit mir gehadert ob ich mir eine RTX Karte hole, da ich die für Mogelpackungen hielt. Aber die Karte hat meine Erwartungen weit übertroffen.

Ausstattung: Sie verfügt über eine wirklich hübsche Backplatte mit Inno 3D Logo. Nur 1x PcIE 8x Anschluss (kann wichtig sein wenn man nur einen hat). DVI Anschluss. Als VR Spieler ist der HDMI meist vom Headset besetzt und da mein Monitor nur HDMi und DVI besitzt sind die DP Ports für mich völlig überflüssig aber der DVI Anschluss (ohne einen Adapter nachkaufen zu wollen) überlebenswichtig :).

Durch ihre extrem kurze Länge sind auf meinem Board endlich alle Sata Anschlüsse frei und nutzbar. Die wurden von längeren Karten nämlich verdeckt (Danke Gigabyte für die sinnfreie Anordnung auf dem B450m dsh3). Im Lieferumfang waren noch 2 Codes für die Vollversionen von 3d Mark und VR Mark, außerdem ein hübsches Mauspad. Daumen hoch.

Leistung: Die Karte läuft im Standard Modus mit minimal 1775 bis zu 1800 mhz realem Boost Takt. Dabei bleibt Sie in meinem Gehäuse je nach Spiel bei etwa 72 Grad.

Der OC Scan hat 87 mhz OC Potential ausgespuckt.
Ich habe selbst Hand angelegt und konnte die Karte stabil auf folgende Werte bringen

Powerlimit + 2 %, Core Clock + 115 Mhz was in einem realen Boost Clock von 1985 bis 2040 mhz endet (je nach Spiel und Einstellungen). Temperatur 77 Grad (Winter) Lüfter akzeptabel und nicht störend, aber deutlich hörbar.

Egal ob Übertaktet oder im Standard Mode die Möglichkeiten der Karte kann man grob wie folgt beschrieben werden:

4k bei 60 fps mit hohen bis sehr hohen Details.
4k bei 30 fps mit Ultra bis Extremen Details
WQhd bei 60+ Fps mit Ultra bis Extremen Details.

Und das bei aktuellen AAA Titeln mit Hardwarehunger!

Als Beispiel: Forza Horizon 4 läuft bei mir mit Dynamischen Details auf Ultra Voreinstellung in 4k mit 60 Fps und erlaubt sich ganz ganz selten Ausreisser auf 57 fps.

Stelle ich die dynamischen Details aus und drehe alle Regler auf Extrem auch Anti Alising und co, schaffe ich (mit OC siehe oben) 48 fps mit gelegentlichen Ausreissern auf bis zu 37 fps runter.

Zukunft von dlss und Raytracing:

Ray Tracing sieht Geil aus, keine Frage. Ob die 2070 das problemlos mit macht weiß heute kein Mensch und wird erst in den kommenden Wochen und Monaten geklärt werden.

Dlss klingt zu schön um wahr zu sein, auch eine tolle Technik, aber bisher sind nur early Eccess "Müll" Spiele angekündigt. Ich vermisse AAA Spiele die das unterstützen (werden) und gehe daher weiter davon aus das Dlss eine Mogelpackung ist.Warum hat z:B. das Hardwarehungrige AC Odysee kein dlss support??? Man müsste doch mit der RTX 2070 in 4 K bei etwa 60 fps landen können mit dlss. Warum nicht bei BF V ???

Ich bleibe auf jeden Fall bei der Karte, nicht wegen RT oder dlss. Sondern weil die Ausstattung gut ist. Die Rohleistung gut ist und vor allem der Stromverbrauch, Kühlung und Lautstärke deutlich besser sind als bei Pascal. Bei etwas höherer Rohleistung. Wenn RT und Dlss sich mausern und von der 2070 gut genutzt werden sollten, ist das Preis Leistung Verhältnis unschlagbar. Ohne die beiden neuen Techniken ist die Karte (vor allem die kleine Inno 3d) aber zumindest ihr Geld wert. Es ist eine 4k fähige Oberklasse Karte (mit leichten Abstrichen) .

Der einzige Kritikpunkt der mir aufgefallen ist: Die Lüfter können nicht mehr selber geregelt werden. Egal mit welchem Tool, die Funktion ist blockiert. Normalerweise würde ich dafür einen Punkt Abzug geben, aber da die Lüfterkurve sehr gut voreingestellt ist und die Karte nie, auch nicht unter OC Last, störend ist, geht das in Ordnung.

Mein System:
Ryzen5 2600
16 GB DDR 3000 Mhz
Gigabyte B450m Dsh3 (nicht zu empfehlen)
600 Watt Be Quiet Netzteil
Inno 3d RTX 2070

(100 hz 4k Fernseher, fhd Monitor und Ocolus Rift)

 
Phillip

Gelungen

Gute Karte die auch unter Last leise läuft und wenig Platz einnimmt.
Boost-Takt wird @ stock immer eingehalten, nur sollte man kein OC-Wunder erwarten, +80hz, danach war Schluss.
Abzüge gibt es eigentlich nur wegen der veralteten Anschlüsse.

 
 
Write an review
Review will be activated after verification

 

The fields marked with * are required.

Awards

 
 
Stock Indicator

in stock

The item is in stock in our warehouse and ready for immediate dispatch.

in stock today

The item should become available during the course of the day.

from XX.XX

The item will become available for shipping on a certain date.

On Order

We ordered this item but there is no confirmed delivery date yet.

individually

The system or kit will be assembled individually according to customer specification, please check the stock indicator for each component separately.

Unknown

The manufacturer was unable to provide us with any prospective delivery date.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV