noblechairs collection 2016
EVGA
Caseking Highlight

EVGA
GeForce GTX 1080 Founders Edition, 8192 MB GDDR5X

  • Bahnbrechende GeForce GTX 1080 Grafikkarte von EVGA in der Founders Edition mit 1.607/1.733 MHz Base-/Boost-Takt & 8 GB GDDR5X VRAM mit 10 GHz RAM-Takt (effektiv)

 

lagernd

649,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GCEV-254

EAN: 4250812414021

MPN: 08G-P4-6180-KR

Hersteller: EVGA

 
 

Produktinformationen - GeForce GTX 1080 Founders Edition, 8192 MB GDDR5X

Endlich ist sie da! Die EVGA GeForce GTX 1080 High-End-Grafikkarte mit Pascal-Architektur. Nach mehr als vier Jahren mit Grafikchips, die allesamt mit Transistoren in 28-nm-Strukturbreite hergestellt worden sind, wird der GP104-Grafikchip der GTX 1080 im 16-nm-FinFET-Verfahren hergestellt. Neben dem neuen Herstellungsverfahren kommt bei der GeForce GTX 1080 die "Pascal"-GPU-Architektur zum Einsatz, die diverse Verbesserungen im Vergleich zu Maxwell mit sich bringt. Die GTX 1080 hat als erste Grafikkarte den neuen GDDR5X-Video-RAM. Dieser ist bis zu 50 Prozent leistungsfähiger als GDDR5 VRAM. Die Rechenleistung der GTX 1080 beträgt enorme 9 TFLOPS und ist damit eine der stärksten Single-GPU-Grafikkarten für Gamer!

Die Features der EVGA GeForce GTX 1080 "Founders Edition" im Überblick

  • Martialisches Kühlerdesign mit Vapor-Chamber
  • Hoher Basistakt der GPU: 1.607 MHz
  • Enormer Boosttakt der GPU: 1.733 MHz
  • Grafikspeicher der neuen Generation: 8 GB GDDR5X
  • Sehr schneller Speichertakt: 5.000 MHz (effektiv 10.000 MHz)
  • Breites Speicherinterface: 256 Bit
  • Hohe Speicherbandbreite: 320 GB/s
  • Rechenpower pur: 2.560 CUDA-Cores (Shader)
  • Geringe TDP: 180 Watt
  • Nur ein zusätzlicher Stromanschluss: 1x 8 Pin
  • Videoausgänge: 3x DP 1.4, 1x HDMI 2.0, 1x DVI-D (Dual-Link)

GeForce GTX 1080: Maximale Gaming-Power für VR und 4K!

Mit einem Basistakt des Grafikchips (GPU) von 1.607 MHz verfügt die GTX 1080 in der "Founders Edition" über einen extrem hohen Grundtakt. Dieser kann per GPU Boost 3.0 automatisch auf 1.733 MHz angehoben werden, wenn Bedarf an zusätzlicher Rechenleistung besteht. Die 8 GB GDDR5X-Videospeicher der GTX 1080 sind mit 5.000 MHz (effektiv 10.000 MHz) getaktet. Der VRAM ist über ein 256-Bit-Speicherinterface an die GPU angebunden, wodurch eine Speicherbandbreite von 320 GB/s erreicht wird.

Neben dem Videospeicher sind die 2.560 CUDA-Cores des GP104-Grafikchips für die brachiale Gaming-Power der GeForce GTX 1080 mitverantwortlich. Die GTX-1080-Grafikkartenserie unterstützt DirectX 12 sowie aktuelle Gaming-Technologien, darunter NVIDIA Gameworks, Warp, Stereo-X, VR-Audio, PhysX und SMP (Simultaneous Multi-Projection). Letzteres wird in der Version 4.0 unterstützt und bietet vor allem für VR, Curved-Displays und Multi-Display-Setups große Vorteile.

Mehrere Monitore wurden von Spielen einfach nur als eine Art breiter Monitor angesehen, wodurch die GPU lediglich einen Viewport renderte und Verzerrungen entstehen konnten. Dank SMP unterstützt Pascal nun 16 simultane Viewports, die eine wesentlich realistischere Darstellung auf mehreren Monitoren, auf Curved-Displays oder im 3D-Betrieb ermöglichen. Besonders VR profitiert von der neuen Technik, denn es können gleich zwei Viewports in einem Durchgang gerendert werden. Durch das Nutzen mehrerer Viewports kommt das gerenderte Bild zudem mit einer niedrigeren Anzahl berechneter Pixel aus, wodurch sich die Leistung im VR-Betrieb enorm verbessert.

Kühlerdesign und Stromversorgung der GeForce GTX 1080

Damit die GeForce GTX 1080 ihr volles Potenzial abrufen kann, muss der Grafikchip entsprechend gekühlt werden. Bei der "Founders Edition" erfolgt die Kühlung über eine Vapor-Chamber. Diese führt durch einen Verdampfungseffekt die Hitze schnell und effektiv von der GPU weg und ermöglicht so eine geräuscharme, aber wirkungsvolle Kühlung. Unterstützt wird sie von einem Radial-Lüfter mit 65 mm Durchmesser sowie einem effizienten Kühlkörper aus Aluminium. NVIDIA selbst gibt an, dass der Kühler die Grafikkarte auch in anspruchsvollen Situationen und bei hohen Außentemperaturen im grünen Bereich hält. Für einen potentiellen Dual-GPU-Betrieb lässt sich außerdem teilweise die Backplate entfernen, was zu einem wesentlich besseren Luftfluss führt. Das Design der Kühler-Abdeckung verleiht der GeForce GTX 1080 "Founders Edition" zudem ein martialisches Äußeres und macht in jedem Gaming-PC eine gute Figur!

Trotz der extrem hohen Rechenleistung und des Speicherausbaus mit 8 GB GDDR5X arbeitet die GeForce GTX 1080 mit einer TDP von nur 180 Watt, was im Vergleich zum direkten Vorgänger GTX 980 lediglich 15 Watt mehr sind - bei deutlich höherer Geschwindigkeit. Dank gilt der überarbeiteten Stromversorgung des PCBs der GTX 1080, denn durch die neue Fünf-Phasen-Versorgung der GPU und der vielfältigen Optimierungen am PCB steigt die Energieeffizienz gegenüber zur GTX 980 um satte sechs Prozent. Für die Stromversorgung selbst wird lediglich ein einziger 8-Pin-PCIe-Stromstecker benötigt.

Maße & Anschlüsse der GeForce GTX 1080

Um das Ergebnis der Pixelberechnung in entsprechender Qualität auf einen Monitor oder in die Displays einer VR-Brille zu zaubern, verfügt die GeForce GTX 1080 über modernste Anschlüsse. Für eine Bildübertragung von 4K-/Ultra-HD-Auflösungen bei 60 Hertz stehen insgesamt drei DisplayPort-1.4- und ein HDMI-2.0b-Anschluss bereit, wobei Letzterer über HDCP 2.2 verfügt und somit verschlüsselte Signale senden und empfangen kann (4K-Blu-Rays / 4K-Streams). Alternativ besitzt die GTX 1080 einen DVI-D (Dual-Link) Ausgang.

Trotz des kraftvoll wirkenden Designs misst die "Founders Edition" lediglich 26,67 cm in der Länge und 11,12 cm in der Breite. Wie für solche Rechenwunder üblich, benötigt die GTX 1080 zwei Erweiterungs-Steckplätze. Um das volle Potenzial der Karte auch zukünftig auszuschöpfen, sollten in regelmäßigen Abständen neue Treiber von NVIDIA oder EVGA heruntergeladen und installiert werden.

Grafikkarten-Umtausch ohne Wartezeit bei Caseking!

Während des Gewährleistungszeitraumes von 2 Jahren ab Warenerhalt werden bei Caseking von Endkunden berechtigt reklamierte Grafikkarten - also solche mit einem von uns bestätigten Defekt - aller unten genannten Marken direkt gegen Neuware ausgetauscht (sofern lagernd). Eine Einsendung der fehlerhaften Ware an den Hersteller und damit verbundene längere Wartezeiten entfallen somit komplett! Sollte die auszutauschende Grafikkarte nicht mehr lagernd oder lieferbar sein, so wird von uns eine Gutschrift ausgestellt. Anschließend kann damit eine alternative Grafikkarte aus unserem Sortiment frei gewählt werden. Dabei anfallende Aufpreise können einfach nachgezahlt werden und eventuell entstehende Restbeträge werden von uns zurückerstattet.

Wie gehe ich bei einem Defekt meiner Grafikkarte vor? -> Grafikkarten-Soforttausch bei Defekt (hier klicken)

Marken: ASUS, Club 3D, EVGA, Gigabyte, Inno3D, Palit, PNY, Powercolor, Sapphire, VTX3D, XFX, ZOTAC & King Mod

Gratis-Spiele zu NVIDIA GeForce GTX Gaming-Grafikkarten:

Zu jeder bei Caseking gekauften Spiele-Grafikkarte versenden wir 1-2 Werktage nach Warenerhalt die dazugehörigen Gutscheincodes der jeweils aktuellen Game-Bundles per E-Mail. Bei nicht qualifizierten Produkten wird kein Gutscheincode versendet. Alle Promotion-Aktionen sind limitiert und nur gültig, solange der Vorrat reicht oder bis das Angebot beendet wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nachfolgend sind alle momentan aktiven Gutscheinaktionen von NVIDIA aufgeführt:
  • NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti, 1080 & 1070: For Honor oder Ghost Recon Wildlands. Mehr Informationen.

Technische Details:
  • Maße: 266,7 x 111,2 mm (B x T)
    Bauhöhe: 2-Slot
  • GPU: NVIDIA GeForce GTX 1080
    Chip: GP104
    Fertigung: 16 nm
    GPU-Takt: 1.607 MHz
    Boost Clock: 1.733 Mhz
    Shader-Einheiten (CUDA-Cores): 2560
  • Speicher-Größe: 8.192 MB
    Speicher-Takt: 5.000 (10.000) MHz
    Typ: GDDR5X
    Speicheranbindung: 256 Bit
    Speicherbandbreite: 320 GB/s
  • Steckplatz: PCIe x16 (PCIe/PCIe 2.x/PCIe 3.0)
  • Anschlüsse:
    3x DisplayPort 1.4
    1x HDMI 2.0b
    1x DVI-D (Dual-Link)
  • Stromversorgung: 1x 8-Pin-PCIe
    Empfohlene Netzteil-Leistung: min. 500 Watt
  • Features: DirectX 12, OpenGL 4.5, VR Ready, SLI Ready, NVIDIA Ansel, G-Sync, Gamestream, GPU Boost 3.0, HDCP 2.2, NVIDIA Surround, 3D Vision, Tessellation, PhysX, CUDA, NVENC, Adaptive Vertical Sync, VXGI, Super Resolution, 4K Ultra HD Support, SMP, NVIDIA ShadowPlay
 

Weiterführende Links zu "GeForce GTX 1080 Founders Edition, 8192 MB GDDR5X"

 
EVGA
 

Technische Details

Virtual Reality Caseking Empfehlung, GeForce GTX VR Ready
Einsatzzweck / Typ NVIDIA GeForce GTX Gaming
VRAM Größe & Typ 8192 MB GDDR5X
Feature Nvidia G-Sync, Referenz-Design
Display-Anschluss Display Port, Display Port (2x), Display Port (3x), DVI-D, HDMI
benötigte Slots / Größe 2 Slots
Stromversorgung 1x 8-Pin PCIe

Kundenbewertungen für "EVGA GeForce GTX 1080 Founders Edition, 8192 MB GDDR5X"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 14 Kundenbewertungen)
 
Markus Bodenberger
Die GTX 1080 ist eine sehr gute Grafikkarte und bietet eine sehr hohe Leistung im 4K...
Sebastian
Ich habe mit dieser Karte meine alte Titan Classic ausgetauscht. Die Karte ist je nach...
Niklas
Extrem schnelle Lieferung durch CK. Die Lieferung erfolgte in unter 24h. Die Karte...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (1)
Keine Beschränkungen (14)
64% (9)
29% (4)
7% (1)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Markus Bodenberger

Sehr zu empfehlen wenn man viel Leistung für 4K Gaming benötigt

Die GTX 1080 ist eine sehr gute Grafikkarte und bietet eine sehr hohe Leistung im 4K Gaming mit 2160p. In aktuellen spielen schafft sie meist konstant mehr wie 60fps. Habe sie als SLI System verbaut.
Übertakten geht auch gut und man kann die 2GHz erreichen. (Gute Kühlung vorausgesetzt)
Also von mir eine uneingeschränkte Empfehlung wenn man maximale Leistung benötigt.

 
Sebastian

teuer aber gut

Ich habe mit dieser Karte meine alte Titan Classic ausgetauscht. Die Karte ist je nach Spiel mehr als doppelt so schnell, verbraucht weniger Strom und ist leiser (FE Kühler).
Die FE war mir wichtig, weil ich keine 3 Slots, Überbreite und Überlänge im Gehäuse Platz haben und weil das Kühlsystem die warme Abluft aus dem Gehäuse befördert, was bei den üblichen Quirls der Partnerkarten bei engen Gehäusen zu einem Problem wird.
Die Karte könnte schneller sein, wenn das Power Target oder das Temperatur Target nicht limitiert. Man muß sich bewußt sein, dass wenn man die FE kauft, dass Kühlsystem aufgrund der Abmaße, Lautstärke und Luftdurchsatz der Karte Grenzen aufbürdet. Partnerkarten sind durchaus schneller.
Auch sollte man nicht erwarten kurzfristig die schnellste Karte zu haben, da der Chip noch lange nicht der Vollausbau der Architektur darstellt.
Für mich ist die Karte ideal,
allerdings finde ich den Preis mit Nvidia "Founders Edition" Aufschlag und in Anbetracht, dass hier technisch noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht ist, zu hoch.

 
Alex

Gute Karte, mit gravirenden Qualitätschwankungen

Die Karte ist aus Sicht der Performance astrein, wären da nicht die schlechten Wandler und Spulen.

Über 50% des Power Consumption hört man schon lautes Brummen und Vibrieren. Hochfrequentes Spulenfiepen schon ab 100fps.
Bei diesen Preis absolutes NoGo - auch wenn es technisch kein Defekt ist.

 
Niklas

klasse Karte mit EVGA Service

Extrem schnelle Lieferung durch CK. Die Lieferung erfolgte in unter 24h.
Die Karte lässt sich sehr gut übertakten und erreicht bei mir mit geringen Anpassungen 2,1GHz bei 5500MHZ auf dem Speicher.
Der Kühler FE ist im Leerlauf sehr ruhig und unter Last ganz erträglich. Durch den guten Service von EVGA bietet sich die Karte gut an, um auf eine Wasserkülung umgerüstet zu werden.

 
Helli

Super flott für Wasserkühler!

+Gut doppelte Framerate i. V. zu meinem Vorgänger GTX970
+Herstellerangabe Taktrate wird weit übertroffen. Betreibe sie mit Aquacomputer Wasserkühlblock, es liegen bei mir ständig 1,898 bis 1,911 MHz an, ohne irgendwas getuned zu haben.
+Spulenfiepen ebenso deutlich leiser

Die Founders Edition ist für Wasserkühler also sehr gut geeignet und arbeitet damit vom Takt her auch durchgehend sehr flott. Gut dass ich nicht auf ein Herstellerdesign gewartet habe, wo dann auch wieder kein oder nur ein bestimmter Wasserblock passt.

Bin sehr glücklich damit :)

 
Marc Westhofen

sehr gute Grafikkarte

Ich bin begeistert von der GTX 1080 FE und bereue auch nicht, auf ein Custom-Modell gewartet zu haben. Dass die Karte laut sei, was ich in einigen Tests gelesen hatte, kann ich nicht bestätigen. Die Leistung der Karte ist tatsächlich beeindruckend - insbesondere im Lichte des vergleichsweise niedrigen Stromverbrauches.

Wer derzeit eine Titan X oder GTX 980TI besitzt, wird in Abhängigkeit von der Anwendung ggf. eine kleine Verbesserung der Leistung feststellen. Bei Anwendungen in 1080p und ohne VR sollte der Leistungssprung jedoch den Sinn eines Upgrades in Frage stellen.

Wer - wie ich - von älteren Karten (bei mir eine MSI R9 290X 8G) ein Upgrade vornimmt, wird feststellen, dass ein Upgrade auf eine Titan X oder GTX 980TI keinen Sinn (mehr) macht und die GTX 1080 in den meisten Fällen das leistungsfähigere Produkt ist.

Nutzer des X-Plane 10 Flugsimulators dürfen sich über stabilen und schnellen Betrieb der GTX 1080 freuen, sollten jedoch aufgrund der erheblichen Abhängigkeit von CPU-Leistung und Bandbreite keine Wunder erwarten. Im Bereich Wolken- und Schattendarstellung sowie bei der Kantenglättung ist die GTX 1080 ein echtes Monster, jedoch haben sich bei bisherigen Nutzern von Titan X und GTX 980TI KEINE erwähnenswerten Verbesserungen gezeigt. Lediglich der Grafikspeicher von 8GB kann in bestimmten Situationen u.U. auch bei 1080p gegenüber der GTX 980TI einen kleinen Vorteil darstellen.

Nutzer von Multi-Monitor-Systemen werden bei der GTX 1080 die Entzerrung der 3D-Darstellung zu schätzen wissen.

Bei VR-Betrieb - keine Anwendung bei mir - scheint die Karte jedoch tatsächlich die seitens Nvidia propagierten Leistungsschübe gegenüber der Titan X erbringen zu können. Hier muss ich jedoch mangels eigener Erfahrung im Konjunktiv verbleiben.

Da meine Hauptanwendung im Bereich 3D-Beschleunigung bei mir X-Plane 10 ist, macht eine Übertaktung der GTX 1080 nicht den geringsten Sinn. Die Kühlung der Founders Edition ist hierfür mehr als gut angepasst und sollte dennoch ein paar Reserven zum (moderaten) Übertakten bieten.

Fazit:
1. Bärenstarke Karte, die den Neu-Kauf von GTX 980TI oder Titan X in den meisten Fällen sinnfrei macht und diesen überlegen ist.

2. Außer bei 4K-, VR- oder Multi-Monitor-Betrieb kein "zwingender" Grund zum Update von einer Titan X oder GTX 980TI.

 
Christoph

Super!

Viel besser, gehts nicht mehr zur Zeit.

 
DasGebuesch

An alle Besitzer der GTX 980 TI(nicht das Referenzmodell

Die neuen 1080 GTX sind gute Karten das bezweifelt keiner aber bei den ganzen Tests sollte man sehr genau hinsehen. Viele Tests reden von 35-40% mehr Leistung aber hierbei werden teilweise die neuen GTX 1080 mit den allerersten Referenzmodellen der 980 GTX Ti verglichen also nicht mit denen jetzt immernoch auf Caseking erhältlichen Modellen von MSI, EVGA und co. Ich z.B habe mir vor ca. einem Jahr die MSI Geforce GTX 980 TI 6G gekauft und war zunächst total geschockt als ich in einem der vielen Tests gelesen habe die neue GTX 1080 sei 35-40% schneller. Also habe ich genau hingesehen und festgestellt, dass dieser Wert nur entsteht da mit den schlechtesten GTX 980 Ti Modellen verglichen wurde. Ein Beispiel:

Auf einer Site wurde die neue MSI GTX 1080 X getestet also einer der ersten OC Varianten der neuen GTX 1080. Das Fazit hat ausgesagt, dass sie deutlich schneller ist als die GTX 980 Ti. Also habe ich genau hingesehen und die Werte meiner GTX 980 TI 6G mit der neuen MSi GTX 1080 X verglichen. In 1440 P in Witcher 3 bei exakt gleichen Settings beträgt der Vorsprung der neuen Karte gerade mal um die 7-8 FPS. Von 35-40% kann keine Rede sein. Dies ist irreführend da hier ein gewaltiger Leistungssprung vorgegaukelt wird der definitiv nicht vorhanden ist - was die neuen Karten selbverständlich nicht schlecht macht. Aber wer eine GTX 980 TI OC besitzt kann sich die neue sparen.

 
Sebastian

Sehr gute Grafikkarte, Erwartungen wurden übertroffen

Wollte eigentlich auf ein Custom Modell warten aber hab es nicht mehr halten können und mich für die EVGA Founders Edition entschieden. Die Grafikkarte macht ein hochwertigen Eindruck. Was mich sehr überrascht hat, ist die Lautstärke. Ich hatte bisher eine Zotac GTX 670 AMP Edition. Und die ist klar hörbar lauter. Von daher bin ich sehr zufrieden mit dem Kauf der GK.

 
Rheinlaender

Schneller als schnellste 980ti, 8gb-Ram,4K-ready

Wie bereits viele angemerkt haben war die Lieferzeit rekordverdächtig und muss lobenswert erwähnt werden. Nochmal danke an das Caseking-Team.

Zur Karte, sie ist subjektiv von mir aus gesehen nicht zu laut, aber natürlich nimmt man sie im Rechner wahr. Das Geräusch ist allerdings nicht störend.

Doom @ max Setting, also Ultra/Alptraum 8tx-aa usw. in 4k sind problemlos möglich und nur kleine Abstecher unter die 60 fps-Marke sind zu beobachten.

Firestrike Ultra (4K) bringen über 5000 Punkte mit 5820k@4,7 Ghz, 16GB@4200Mhz. Mit 2050 Mhz Chip und 5500 Mhz VRAM sind auch über 5600 Punkte möglich, aber auf viel mehr muss sich keiner Gedanken machen, da selbst die Profi-Overclocker mit Mühe 2400 Mhz aus den Karten bekommen. Custom-Designs werden zumeist ähnliche Taktraten um 2100 Mhz erreichen und evtl. leiser halten können aber viel mehr wird kaum drin sein. Das Power Target der Karte lässt kaum mehr zu.

Der Lüfter dreht teilweise ohne Grund höher und gleich wieder runter. Wurde teils schon geschrieben und auch ich hoffe, dass dieses kleine Problem per Treiber gelöst wird, allerdings stört es mich nicht sehr.

Fazit: Wer warten kann, sollte auf die Customdesigns warten und sich dabei ein paar Euros sparen. Wer den Look des Designs mag so wie ich kann bedenkenlos zu schlagen und evtl. seine 980ti in den Zweitrechner packen ;-)

 
Unique787

Top Grafikkarte!

Habe die Grafikkarte nicht einmal 24 nach dem Release geliefert bekommen TOP!.

Zur Karte:
- Monster Leistung in allen aktuellen Spielen
- Top Overlocking möglichkeiten
- Lautstärke angenehm

 
David

Schnell, aber noch nicht frei von Kinderkrankheiten

Caseking mit einer wahnsinnig schnellen Lieferung: 15 Uhr am Freitag bestellt und am Samstag war sie bereits da. Sehr gut.

Zur Karte selbst:
Positiv:
- Schnell, ausreichend schnell für mich für 4K.
- erträglich leise (etwas leiser als eine Referenz GTX 980)
- Kaum Nebengeräusche feststellbar.

Negativ:
- Die Lüftersteuerung spinnt leider. Der Lüfter dreht in regelmäßigen Abständen einfach auf (von 2000rpm auf laute 3000rpm). Das ist auf Dauer sehr nervig. Ich hoffe, es ist nur ein Treiberproblem.

 
Erwin

Gute Karte mit ordentlich Leistung

So am 27 bestellt heute sind beide angekommen
Leider Kam die 2 erst nach dem ich arbeiten war.
Ich muss sagen das Referenz Design ist nicht schlecht auf voller lüfterdrehzahl lässt sie sich auf 2100 mhz übertakten der boost wird nach 2 Stunden stresstest bei 2088 gehalten
Super Leistung beim Spielen ist auch über 2000mhz dauerhaft möglich
Gegenüber meiner Evga 980ti sc ist der Leistungszuwachs merklich auf sli bin ich noch gespannt alles in einem super Teil

 
KDWZIE

Eine gute Grafikkarte, mit viel Leistung

Habe die Grafikkarte um 15:10 Uhr am Freitag bestellt, am Samstag um ca. 11:00 Uhr würde das gute Stück von DHL geliefert.
Also Top Service von Caseking für die schnelle Lieferung und Beratung über Facebook.

Zur Grafikkarte:
+Tolle Leistung
+Lautstärke ist Gut / Angenehm
+Guter Service von EVGA
-Lüfter-Steuerung

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV