noblechairs collection 2016
Gigabyte
Caseking Highlight

Gigabyte
GeForce GTX 1080 Ti Aorus Xtreme 11G, 11264 MB GDDR5X

  • High-End Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti
  • semi-passiver WindForce-3X-Kühler
  • RGB-LED-Beleuchtung & Backplate
  • 1.632/1.746 MHz Base-/Boost-Takt
  • 11 GB GDDR5X VRAM

 

lagernd

929,00 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GCGB-179

EAN: 4719331301392

MPN: GV-N108TAORUS X-11GD

Hersteller: Gigabyte

 
 

Produktinformationen - GeForce GTX 1080 Ti Aorus Xtreme 11G, 11264 MB GDDR5X

Die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti Aorus Xtreme 11G mit dem WindForce-3X-Kühler samt Backplate hat einen Basistakt von 1.607 MHz, der bei Bedarf und entsprechender Temperatur per GPU-Boost 3.0 auf einen Boosttakt von 1.721 MHz angehoben wird. Über die XTREME-Software kann die Grafikkarte in den "OC"-Modus wechseln, welcher den Basistakt auf 1.632 MHz und den Boosttakt auf 1.746 MHz erhöht. Die 11 GB GDDR5X Videospeicher der Grafikkarte takten mit enormen 5.724 MHz (effektiv 11.448 MHz) im OC-Mode und für die Stromversorgung der Grafikkarte mit 12 + 2 Phasen werden zwei 8-Pin-PCIe-Anschlüsse benötigt. Das Netzteil sollte mindestens 600 Watt liefern.

Für die Kühlung der Grafikkarte kommt das semi-passive WindForce 3X-Kühlerdesign des Herstellers Gigabyte zum Einsatz, das sich aus drei Heatpipes, zwei großflächigen Kühlblöcken aus Aluminium-Lamellen und drei 100 mm großen Lüftern zusammensetzt. Das besondere "Triangle-Fan-Edge-Design" der Lüfterblätter hat einen bis zu 23 Prozent besseren Airflow als herkömmliche Lüfter. Der Windforce-3X-Cooler verfügt über einen RGB-LED-beleuchteten Schriftzug und eine Backplate sorgt für eine erhöhte Stabilität des PCBs.

Zu den Besonderheiten der Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti Aorus Xtreme 11G gehört ein interner HDMI-Anschluss, mit dem ein VR-Frontpanel angeschlossen werden kann. Das Besondere an der Backplate ist ein integrierter Kupferblock, der von der GPU erzeugte Wärme an der Rückseite des PCBs direkt von der Karte abführt - direkt in den Airflow im Case!

Die Features der Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti Aorus Xtreme 11G im Überblick

  • WindForce-3X-Kühlerdesign mit spezieller Backplate
  • Interner HDMI-Frontanschluss
  • Stylische RGB-LED-Beleuchtung
  • Hoher Basistakt der GPU: 1.632 MHz
  • Enormer Boosttakt der GPU: 1.746 MHz
  • 11 GB GDDR5X Videospeicher
  • Sehr schneller Speichertakt: 5.724 MHz (effektiv 11.448 MHz)
  • 3.584 CUDA-Cores (Rechenkerne)
  • Zusätzliche PCIe-Stromanschlüsse: 2x 8 Pin

Die NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti Grafikkarte

Die NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti Grafikkarte basiert auf dem GP102-Grafikchip mit Pascal-Architektur und ist das Gaming-Flaggschiff der GeForce GTX 10-Serie. Mit riesigen 11 GB Videospeicher, enormen 3.584 Rechenkernen (CUDA-Cores) und hohen GPU-Taktraten ist die GTX 1080 Ti prädestiniert für das Spielen in 4K/UHD-Auflösung und eine sehr gute Plattform für das Erleben der Virtual Reality - eine VR-Brille wie die HTC Vive vorausgesetzt.

Die Herstellung des Grafikchips im 16-nm-FinFET-Verfahren ermöglicht es, auf dem 471 mm² großen GP102-Chip sensationelle 12 Milliarden Transistoren unterzubringen. Das 16-nm-Verfahren verleiht der Grafikkarte in Kombination mit der Pascal-Architektur zudem eine geringe Leistungsaufnahme von 250 Watt TDP. Diese geringe TDP ermöglicht es, mit einem entsprechenden Kühlerdesign, den Chiptakt über längere Zeiträume im Boost zu erhöhen.

Die GeForce GTX 1080 Ti Grafikkarte ist mit gigantischen 11 GB GDDR5X Videospeicher bestückt, die über ein 352-bit-Speicherinterface an den Chipsatz angebunden sind. GDDR5X-VRAM hat eine um 50 Prozent gesteigerte Bandbreite als GDDR5-VRAM, sodass sich in Kombination mit der hohen Speichertaktrate eine Speicherbandbreite von 484 GB/s ergibt.

Zu den unterstützten Features der GeForce GTX 1080 Ti gehören unter anderem DirectX 12, OpenGL 4.5, Vulkan, 3D Vision, NVIDIA Surround, Tessellation, PhysX, Ansel, CUDA, NVENC, SMX, GPU Boost 2.0, Adaptive Vertical Sync, SLI, G-Sync, VXGI, Super Resolution, 4K Ultra HD Support, 4K Surround, NVIDIA ShadowPlay, NVIDIA GameStream, HDCP und Simultaneous Multi-Projection 4.0.

Virtual Reality und 4K-Gaming mit der NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti

Simultaneous Multi-Projection (SMP) in der Version 4.0 ermöglicht es der GeForce GTX 1080 Ti, Geometrie-Leistung beim Rendern einzusparen, indem mehrere Perspektiven (Viewports) aus einer einzigen Berechnung der Geometrie abgeleitet werden. Die Pascal-Architektur unterstützt bis zu 16 dieser simultanen Viewports. SMP ist vor allem für Virtual Reality (VR) interessant und kann die Leistung der GeForce GTX 1080 Ti bei der VR-Darstellung gegenüber ihren Vorgängern enorm verbessern.

Eine Komponente von SMP 4.0 ist das sogenannte Lens-Matched-Shading (LMS), welches die Bildberechnung optimiert, indem Bildinhalte, die durch die Linsen in der VR-Brille ausgeblendet sind, nicht berechnet werden. Die gebogenen Linsen liegen zwischen dem Auge und dem Display, sodass eine korrekte Anpassung des Bildes vorgenommen werden muss.

Asynchronous Compute ist das simultane Ausführen von Rendering- und Compute befehlen und ist vor allem in Kombination mit APIs wie DirectX 12 oder Vulkan interessant. Hier erfolgt eine effizientere und somit schnellere Kommunikation zwischen CPU und GPU. Mit Pascal ist die GTX 1080 Ti in der Lage, Berechnungen abzubrechen und zwischenzuspeichern ("Pre Emption").

Asynchronous Timewarp und Interleaved Reprojection-Technik sind von VR-Brillen benutzte Verfahren, die ein Absinken der Framerate unter 90 Hertz verhindern sollen. Durch Asynchronous Compute kann der GP102-Grafikchip diese beiden für VR wichtigen Techniken besser priorisieren und garantiert ein unglaubliches VR-Erlebnis!

Um das volle Potenzial der Karte auch zukünftig auszuschöpfen, sollten in regelmäßigen Abständen neue Treiber von NVIDIA oder dem Hersteller heruntergeladen und installiert werden.

Grafikkarten-Umtausch ohne Wartezeit bei Caseking!

Während des Gewährleistungszeitraumes von 2 Jahren ab Warenerhalt werden bei Caseking von Endkunden berechtigt reklamierte Grafikkarten - also solche mit einem von uns bestätigten Defekt - aller unten genannten Marken direkt gegen Neuware ausgetauscht (sofern lagernd). Eine Einsendung der fehlerhaften Ware an den Hersteller und damit verbundene längere Wartezeiten entfallen somit komplett! Sollte die auszutauschende Grafikkarte nicht mehr lagernd oder lieferbar sein, so wird von uns eine Gutschrift ausgestellt. Anschließend kann damit eine alternative Grafikkarte aus unserem Sortiment frei gewählt werden. Dabei anfallende Aufpreise können einfach nachgezahlt werden und eventuell entstehende Restbeträge werden von uns zurückerstattet.

Wie gehe ich bei einem Defekt meiner Grafikkarte vor? -> Grafikkarten-Soforttausch bei Defekt (hier klicken)

Marken: ASUS, Club 3D, EVGA, Gigabyte, INNO3D, Palit, PNY, Powercolor, Sapphire, VTX3D, XFX, ZOTAC & King Mod

Gratis-Spiele zu NVIDIA GeForce GTX Gaming-Grafikkarten:

Zu jeder bei Caseking gekauften Spiele-Grafikkarte versenden wir 1-2 Werktage nach Warenerhalt die dazugehörigen Gutscheincodes der jeweils aktuellen Game-Bundles per E-Mail. Bei nicht qualifizierten Produkten wird kein Gutscheincode versendet. Nur Endkunden erhalten kostenlose Beigaben. Alle Promotion-Aktionen sind limitiert und nur gültig, solange der Vorrat reicht oder bis das Angebot beendet wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nachfolgend sind alle momentan aktiven Gutscheinaktionen von NVIDIA aufgeführt:

Technische Details:
  • Maße: 293 x 55 x 142 mm (B x H x T)
    Bauhöhe: 2,5-Slot
  • GPU: NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti
    Chip: GP102
    Fertigung: 16 nm
    GPU-Takt: 1.607 MHz (Gaming-Mode)
    Boost Clock: 1.721 MHz (Gaming-Mode)
    GPU-Takt: 1.632 MHz (OC-Mode)
    Boost Clock: 1.746 MHz (OC-Mode)
    Shader-Einheiten (CUDA-Cores): 3.584
  • Speicher-Größe: 11.264 MB
    Speicher-Takt: 5.616 (11.232) MHz (Gaming-Mode)
    Speicher-Takt: 5.724 (11.448) MHz (OC-Mode)
    Typ: GDDR5X
    Speicheranbindung: 352 Bit
    Speicherbandbreite: 484 GB/s
  • Steckplatz: PCIe x16 (PCIe/PCIe 2.x/PCIe 3.0)
  • Anschlüsse:
    1x DVI-D
    3x DisplayPort 1.4
    1x HDMI 2.0b (Intern)
    2x HDMI 2.0b
  • Stromversorgung: 2x 8-Pin-PCIe
    Empfohlene Netzteil-Leistung: min. 600 Watt
  • Features: DirectX 12, OpenGL 4.5, VR Ready, SLI Ready, NVIDIA Ansel, G-Sync, Gamestream, GPU Boost 3.0, HDCP 2.2, NVIDIA Surround, 3D Vision, Tessellation, PhysX, CUDA, NVENC, Adaptive Vertical Sync, VXGI, Super Resolution, 4K Ultra HD Support, SMP, NVIDIA ShadowPlay
 

Weiterführende Links zu "GeForce GTX 1080 Ti Aorus Xtreme 11G, 11264 MB GDDR5X"

 
Gigabyte
 

Technische Details

Einsatzzweck / Typ NVIDIA GeForce GTX Gaming
Virtual Reality Caseking Empfehlung, GeForce GTX VR Ready
VRAM Größe & Typ 11264 MB GDDR5X
Feature Nvidia G-Sync
Display Anschluss DVI-D, HDMI, HDMI (2x), Display Port, Display Port (2x), Display Port (3x)
benötigte Slots / Größe 2,5 Slots
Stromversorgung 2x 8-Pin PCIe
Grafikchip GeForce GTX 1080 Ti

Kundenbewertungen für "Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti Aorus Xtreme 11G, 11264 MB GDDR5X"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 35 Kundenbewertungen)
 
Steffen E.
die Leistung dieser karte zu dem was ich bisher kannte stellt für mich alles in den...
MC269
Ich bin von einer GTX 980 TI auf diese GPU umgestiegen und konnte dieses Modell für...
Sammy2108
Diese Karte ist wirklich der Hammer. Aktuell spiele gibt es kein Spiel die dieses...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (28)
Keine Beschränkungen (35)
97% (34)
3% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
96% (27)
4% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Steffen E.

der heilige Gral

die Leistung dieser karte zu dem was ich bisher kannte stellt für mich alles in den schatten. Habe 2 dieser karten im sli und hatte die befürchtung es könnte zur überhitzung kommen das sie beim einbau aneinander liegen ohne zwischen den karten platz zu haben aber dem is nich so unter voll lasten geht keine der karten über 60grad das zu kommen das sie stabiel sind und nicht durch hängen . PS: ich hoffe der trend mit dem bling bling lästen egend wan wieder nach

 
MC269

Ein sehr gutes und leistungsstarkes Stück Hardware.

Ich bin von einer GTX 980 TI auf diese GPU umgestiegen und konnte dieses Modell für unter knapp 800,00 € bei Case Kink schießen :-). Warum habe ich mich für diese Modell entschieden? Zum einen wurde in diversen Tests (Tom’s Hardware) die AOURUS Extreme Edition als empfehlenswert bewertet. Weiter war ich von der Größe des Partner-PCB’s (255 mm in der Länge) überzeugt, da ich zum einen Wasserblock verbauen wollte, keine Grafikkarte von 30 cm (z.B.EVGA FTW3) verbauen und eine riesige Theke im Gehäuse haben wollte. Eigentlich bin ich ein Käufer und Fan von EVGA-Grafikarten, aber diesmal war die Auswahl von GPU’s, was Preis/ Leistung und Existenz von Wasserkühlern angeht, sehr eingeschränkt. Daher habe ich mich dann für die AORUS entschieden und bin sehr mit dem Finish und der enormen Leistung dieser Karte angetan.

Da ich diese Karte wassergekühlt betreibe (EK-Waterblocks), kommt diese Karte bei 3 Std. Furmark Stresstest nicht über 32 Grad und läuft somit nicht ins Temp-Limit. Und die Leistung ist dabei sehr beachtlich. Diese Karte boostet mit Stock-Einstellungen mit über 2 GHz konstant. Ich denke da ist noch einiges an Luft nach oben, wenn man denn möchte. Die Karte wurde mit dem aktuellen BIOS (86.02.39.00.9E) ausgeliefert und ist vom Betrieb her somit stabil. Falls nicht, sollte ein BIOS-Update vorgenommen werden.

Mein Fazit: Es ist ein wirklich gutes Stück Hardware mit einer sehr guten und hohen Leistung. Das finish ist sauber und von guter Qualität. Keine Spulengeräusche und läuft stabil. Wenn man aber diese Karte on Air kühlt, sollte man wegen Ihres Gewichtes und Dimensionen diese unterstützen (z.B. GPU Supports bei coldzero).Dies wäre auch was für das Produkt-Portfolio von Case King. Ich denke, dies würde auch seinen Absatz finden und die Karten werden ja auch immer schwerer und größer. Diese Karte ist nämlichauch ein wirklicher Wonneproppen :-) .

Die Bearbeitung und Abwicklung meiner Bestellung, war von Case King nicht anders zu erwarten. Sehr schnell und vorbildlich. Hier bestelle ich immer wieder gerne, da sehr zuverlässig und große Auswahl. Super und Weiter so :-) !!!!!

 
Sammy2108

Einfach Hammer

Diese Karte ist wirklich der Hammer.
Aktuell spiele gibt es kein Spiel die dieses Monster von Grafikkarte in die Knie zwingt. Ich spiele gerade alle aktuellen Spiele auf höchster Auflösung mit 1440p, dabei schafft sie gestochen scharfe 100-120FPS im Schnitt. Dabei bleibt sie gerade bei 65Grad dank ihrer guten Kühlung durch 3 große Lüfter. Die Verarbeitung der Karte ist ebenfalls super.

ich bin mir sehr sicher, dass die Karte die nächsten 5-6Jahre gut mithalten kann. (Für alle die Vorsorgen wollen)

Klare kaufempfehlung

 
Freddy

Flotte aber nicht ganz leise Karte

Optisch ansprechende Karte und den Aufpreis gegenüber der normalen Aorus dank einem weiteren Jahr Garantie und der hübscheren Backplate zumindest mir allemal wert. Die Leistung liegt wie zu erwarten auf dem Niveau jeder anderen 1080Ti. Mein Exemplar verweilt nach Aufheizen bei 2012 MHz und verheizt dabei knapp 330W, womit wir auch schon zu meinem Hauptproblem kommen, der Lautstärke.
Es ist physikalisch unmöglich, eine solche Verlustleistung über einen so "kleinen" Kühler für meine Ohren akzeptabel abzuführen, weshalb ich die Karte durch Undervolting auf ~200W drücken musste, was 1785 MHz | 825mV | 1300rpm | 70°C ergab. So richtig zufrieden werde ich hier wohl nur mit Wasserkühlung und der damit wesentlich größeren Kühlfläche.
Weiterer Negativpunkt ist Kühlerhaube. Wer hier nicht vorsichtig ist, kann das sehr dünne Blech mit Leichtigkeit verbiegen. Hier hätte ich mir mindestens die doppelte Materialstärke gewünscht.
Ansonsten eine ordentliche 1080Ti, welche je nach Test zu den leisesten Exemplaren gehört. Eine manuelle Erhöhung des Powertargets ist jedoch Pflicht, da der GP102 durch die standardmäßigen 250W ausgebremst wird. Glücklicherweise darf sich die Karte bei Anpassung bis zu 375W gönnen, was mehr als ausreichend ist.

 
Kai

Sehr schnelle Karte

Für mich eine der besten 1080 Ti, die zur Zeit auf dem Markt sind. Boostet sehr hoch konstant über 1900mhz bleibt relativ leise und sieht zudem noch top aus. Auch in 4K sehr gute Performance. Sehr zu empfehlen

 
Bernd Schröder

Super performate Graka

Also ich brauche eine Karte die sowohl sich zum Spielen ( Battlefield,,, usw ) als auch für Videoschitt und Encoding eignet.
Beides macht sie super schnell und sehr Leise.
ich bin total begeistert und würde die Karte sofort wieder kaufen.
Klare Kaufempfehlung !!!!

 
Mahmut Sahin

Marktführer (e-mail korrigiert)

Da immer mehr Konkurrente Custim-Grafikkarten auf den Markt bringen, und die Preise dementsprechend einkalkulliert werden, lässt sich diese Grafikkarte definitiv nicht davon einschüchtern. Die Kühlung ist sehr effektiv und dazu noch so effizient, dass sich beim Übertakten sehr zu bemerken lässt. Das maximale aus der Karte kann ruasgekitzelt werden und ein flüssigeres Bild im Spiel sorgen. Damit muss man sich nicht noch um eine Wasserkühlung sich Gedanken machen, was nochmal den zusätzlichen Aufwand spart. All bei den anderen Anbietern hat man das Problem, was schon durchaus jedem bekannt ist, ob man noch Menge Geld für zusätzliche Kühlmittel Geld ausgeben sollte.Daher ist Gigabyte in dieser Hinsicht immer einen Schritt voraus. Tipp beim Grafikkarten Kaufen: Erst schauen, welche Leistung man braucht, dann in die Suchfunktion nach Gigabyte-Produkte Blick werfen. Eines der Gigabyte-Produkte kaufen und Ruhe haben.

 
Markus G.

Hammer! Absolut Hammer

Die Grafikkarte ist einfach nur der Hammer.
Es beginnt schon mit der Optik. Die LED's strahlen in jeder Art (pulsierend usw.) und in jeder Farbe. Mit Hilfe der Software von Gigybyte kann man dies ganz einfach Einstellen.

Die 4k Übertragung und Darstellung läuft einwandfrei und mit Games wie PUBG oder Rainbow Six, kann man ohne Probleme auf Ultra Einstellung spielen (Vorrausgesetzt die restlichen Komponenten spielen mit).
Es gibt 4 Modi's die eingestellt werden können.
1.Overclocked 2.Gaming 3.Silent 4. Custom.

Ich bin auch sehr überrascht über die Ruhe die die Grafikkarte mit sich bringt. Die Lüfter tun einen sehr guten Job und sind dennoch sehr leise dabei!

Also Absolute Empfehlung hier!

 
Andreas

Sehr gut

Nachdem meine alte Grafikkarte jedesmal das komplette System lahm gelegt hat und den PC zum Neustart zwang war es klar das ein neues Teil her muss. Vor allem wenn man mitten in einem Onlinegames war...
Nach reichlich hin und her überlegen waren die Hardwareteile die ersetzt werden sollten klar. Und auch die Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti stand auf der Liste. Seid ich die habe brauche ich mir keine Gedanken darum machen dass meine teammitglieder wieder ohne mich sind.

Natürlich ist auch die Bildqualität einfach Spitze und reibungslos. Natürlich kann ich auf Langzeit nichts sagen aber bis jetzt überzeugt sie mit allem was sie hat. Ob sie 4k tauglich ist kann ich noch nicht beurteilen weil der Monitor nicht geeignet ist aber das kommt sicher noch.

Ich würde die Grafikkarte auf jeden Fall weiterempfehlen. Lieber 1 mal gut investiert wie 3 mal Schei.....

 
Daniel Menkhaus

Top Karte

Eine 1A Karte hatte vorher eine GTX 770.
Peis Leistung ist Top. Kann ich nur empfehlen, Lieferung 1A sehr schnell. Arma 3 läuft auf höchster Einstellung flüssig. Sehr zufrieden

 
Jan Vallbracht

Einfach nur ein geiles teil

Eine Karte die ihren Preis wirklich wert ist.
Im OC modus bei um die 2Ghz einfach Perfekt sie rennt und rennt und rennt bei um die 70Grad wird sie dabei noch nicht mal so warm wie ich vermutet hätte.

Mit meinem Ryzen 1800x ist das teil einfach der Burner nun warte ich gespannt was sie bei ein Paar neuen Games so anstellt ich denke das dieses Flakschiff auch hir einen tollen dienst haben wird.

Ich nutze sie mit einem 144hz Monitor und bin einfach begeistert.
Das einzige Manko der einbau war wegen der Größe und dem doch sehr Kleinen Frontblende nicht ganz so einfach jedoch ist dieses bei fast jeder karte dieser große der fall.
Im ruhe modus sind die Lüfter kaum bis garnicht zu hören da ist die CPU Wasserkühlung Lauter.

Und das aussehen ist doch in diesem schicken schwarz einfach nur geil.

Alles in allem kann nur eines diese Karte toppen ^^
Und das wären 2 von dieser sorte.
5 von 5 sternen.

Preis leistung ist mehr also gut für eine Karte dieser Art und weise und der leistung die sie in sicht trägt.

 
Valventin

Top Karte

Wie bereits viele vor mir schon geschrieben hab ist die Karte P/L top, trozdem muss man sagen das die Karte nicht die leiseste und auch nicht die kühlste ist. Dafür hat sie aber auch genügen Leistung um damit Games in 4k oder VR zu spielen. Ich habe sie mir für meinen ASUS PG348Q gekauft und bin damit vollends zufrieden
Danke noch an Caseking für die schnelle Lieferung und die Gamecodes.

 
Jonathan

Leise und leistungsfähige Karte

Habe mir die Karte vor ca. 1,5 Wochen zugelegt. Hatte davor eine 1070 und war mit der 4K Leistung und Lautstärke eher mäßig zufrieden. Bei der Aorus ist das jedoch anders. Ich kann so gut wie jedes Spiel in 4K mit maximalen Details und mehr als 40 FPS spielen.
+ super Leistung
+ für eine 1080 ti sehr leise
. Ich betreibe meine Karte bei ca. 0.975 Volt und 1900Mhz Takt. Jedoch sollen auch Taktraten von mehr als 2000Mhz kein Problem sein. Auch das Powerlimit von 375W ist einfach top.
Leute, denen der Preis der Xtreme Edition zu hoch ist, können auch die "normale" GTX 1080 TI Aorus erwerben. Hier muss dann noch mauell der Takt höher geschraubt werden, dafür spart man ein paar Euro.

Ich würde die Karte wieder kaufen!
*Der Service von Caseking ist einfach weltklasse. Habe noch nie Probleme gehabt!

 
Jens

1A Gamer Karte!

Die Karte ist sehr groß und hat sehr viel Leistung. Die Verarbeitung ist Qualitativ hochwertig. In 3DMarke unter SkyDiver hat die Karte bei hoher FPS Zahl etwas Spulenfiepen. Aber nur ab ca. 300 FPS. In Normalen Spielen wie BF1 oder GTA V, hab ich noch kein Spulenfiepen gehört.
Die Gigabyte OC Software ist leicht zu bedienen. Tipp: Mit der Software" Afterburner" kann man ein wenig mehr aus def Karte herausholen. ;-)
Der Umstieg von meiner Zotac GTX 1070 AMP Extreme auf diese, hat sich gelohnt.
Die Leistung ist der Hammer. Werde mir sicherlich noch eine zweite zulegen.

 
Jérôme Desiré

Brutales Gerät !

Die Karte ist für das Preis/Leistungs Verhältnis einfach nur heftig gut !!! Die Leistung der Karte ist unglaublich stark und dabei gibt sie kaum ein mucks von sich! Also extreme Leistung bei minimaler Geräusch Kulisse :)
Wahrscheinlich ist das die besteGTX 1080i die es aktuell auf dem Markt gibt und somit einfach eine absolute Kaufempfehlung für jeden Gamer der Wert auf einwandfreies, leises, ruckelfreises, hochauflösendes zocken legt :D !!

 
Lucas Worms

Gekommen um zu bleiben

Ich hab die Karte in einem System verbaut das ich für einen Freund gebaut habe und dort die Karte auch optisch präsentiert und kann sagen das ich nicht Enttäuscht wurde.

http://steamcommunity.com/profiles/76561198148563973/

Das Licht der Karte ist angenehm, beim inspizieren sind mir keine Mängel oder Ähnliches aufgefallen. (Auch keine verbogenen Lamellen wie bei der 1070 Gaming :-* )

Alle wichtigen Bereiche der Karte sind ausreichend gekühlt und zur Hörbelastung wird die Karte ebenfalls nicht dabei.
Aber passt auf, das Ding ist gewaltig Groß und schwer! Sorgt auf jedenfall gegen das Durchhängen vor!
Oder stellt die Karte aufrecht hin ;)

 
Tobias Nehren

Gigabyte's Flagschiff GTX 1080 Ti Xtreme 11G

Hallo ihr Lieben,
Ich habe mir die GTX 1080 TI Xtreme vor knapp 2 Monaten gekauft und seitdem ausgiebig testen können.

Ich hatte vorher eine GTX970 Windforcer.
Und der Umstieg auf die 1080 Ti hat sich schon jetzt für mich gelohnt!

Ich habe die Grafikkarte in sehr Grafiklastigen spielen (Doom [Vulkan], Ark:Survival Evolved, Battlefield etc...)
Sowie in "normalen" Games (World of Warcraft, Overwatch, Bloodborn etc...) getestet.

Die Einstellung der Grafik "per Hand" funktionierte reibungslos und fast alle getesteten Spiele hielten konstant die FPS sowie die Taktung der Karte hoch.

Ein "Happen" fürs Auge kann man dann noch durch GeForce Expirience dazu (Game Optimierung sowie HBBO+ etc...)

Die Karte bleibt sehr lange Silent (die Lüfter sind ausgeschaltet bis die Karte eine Temperatur von 85°C erreicht).

Ein weiteres positiv zu bewertenden Feature ist das Aorus OC Tool.
Es bietet zum einen die Auswahl zwischen 3 (Voreingestellten) Modi (OC, Normal,Fan-Less)
Außerdem gibt es die Möglichkeit eigene "Profile " zu erstellen .

Die Karte konnte mich durchweg überzeugen
Einzig bei The Witcher 3 (Nvidia Optimiert ) schaffte es die Karte (in Skellige) nicht die Taktung sowie die FPS konstant oben zu halten ( Taktung stolz auf etwas mehr als 1800Mhz und die FPS liegen zwischen 53-60 )


Mein Fazit:
Ich kann jedem die Karte empfehlen.
Sie ist unfassbar leistungsstark, schnell und dabei (selbst jetzt im Sommer ) sehr leise.
Bei mir liegt der so genannte "Flaschenhals" leider an meiner CPU (i7 4790). Aber da werde ich mit der neuen skylake x Reihe im Laufe des Jahres nochmal nachlegen und die Test dann noch einmal machen.
Einziger Wermutstropfen, den ich an der 1080 ti gefunden habe, ist der Verbrauch (Verbrauchswerte, Taktung etc siehe Oben).
Allerdings ist dieser für die Leistung verkraftbar.

Kleiner Tipp 〉 Wenn ihr euren PC mit der 1080 ti nachrüsten wollt, schaut vorher ob euer Netzteil genug Power hat :)

Ansonsten wünsche ich jedem viel Spaß, der sich ebenfalls so ein "heißes Teil" zum zocken zulegt!

Ps.: Habe die Karte auch in der Unreal Engine getestet. Auch für solche Anwendungen überzeugt mich die 1080 TI

 
Felix Niewalda

Preis+Leistung = OPTIMAL

Die Karte wirkt sehr edel, die Metallblende lässt sich aber zu leicht verbiegen, wird aber kein Problem solange man die Karte richtig handhabt.

Die Karte läuft im Boost Modus mit über 2Ghz und wird dabei maximal 85 Grad heiß.
(Sommer, kleiner Raum, nur 2 Gehäuselüfter)

Der Lüfter ist der leiseste den ich bisher auf einer Grafikkarte hatte, einfach nur gut!

Die vielen Anschlussmöglichkeiten sind eindeutig ein weiterer Plus Punkt, ich nutze 2x HDMI Anschlüsse für meine Monitore.

Hier bekommt man sehr gute Leistung zu einem guten Preis! Die 1080ti extreme hat meine alte Titan X (GM200) würdig abgelöst! :)

Bestellung/Lieferung:
Ich muss sagen ich habe mich mehrfach umentschieden und trotz meiner mehreren Nachrichten/Bestellungen kam letztendlich das richtige, sogar am nächsten Tag! Top Service! :)

 
Dennis Günther

Mega Graka

Ich hab die Grafikkarte seid ein paar Wochen jetzt in meinem neuen System.
I7700K 4.2 GHz
16 Gb DDR 4 300MHz G-Skill Trident Z
Aorus 1080TI Extreme
Ich bin schwer beeindruckt von der Grafik Leistung und von der Kühlung.
Auch die Netten Extras wie die RGB Steuerung der Graka,
oder die beleuchtete Fan STOP anzeige.
Sind echt schön anzusehen.
Wobei ich sagen muss das die RGB Fusion steuerung, nicht richtig bei mir funktoniert.
Mega lange ladezeiten und hängt sich öfters mal auf.
Beim dauer zocken von Tom Clancy's Wildlands erreicht die Graka 65 grad
bei zwischen 55 und 65 % lüftergechwindigkeit.
bei einem Boost von 1950 MHz.

Für mich eine klare Kaufempfelung, wer das nötige kleingeld übrig hat und leistung ohne ende möchte.

 
Andre

Hervorragend

Ich liebe diese Aorus GTX1080ti extreme, sie kommt bei keiner Gelegenheit ins Schwitzen, GR Wildlands auf 4k kein Problem mit 60fps,
R6 Siege mit UHD Texture Pack in 4k mit guten 70fps.

Das Design der Karte sprach mich auch dirket gleich an, obwohl sie mit ihren 1.5KG und ihrem 3Slot Design schon ein wahrer Wommeproppen ist.
Der Kühler ist echt mächtig und lässt genügend OC spielraum nach oben um nicht ins Templimit zu kommen.
Beim GPU Lotto hatte ich diesmal richtig Glück und bekomme meine auf 2096Mhz stabil zum laufen, selbst da ist die Karte noch angenehm und der Leistung entsprechend ruhig.

Fazit also, für mich die beste GTX 1080ti auf dem Markt und der Preis ist für soviel Power auch gerechtfertigt.
Auch die 4Jahre Garantie beruhigen ein schonmal und man sieht das Aorus vertrauen in seine Produkte hat.

10/10 Klare Kaufempfehlung

 
Sidar

Tolle Karte für Gamer mit Ansprüchen

Ich habe mir die GRAKA gekauft, weil meine GTX 960 langsam das zeitliche segnen musste.

Für das Geld, was man für diese Karte ausgiebt, sollte man schon etwas erwarten können und denen kommt diese Karte gleich. Overwatch läuft (In den höchsten Einstellungen + 4k) butterweich. Das spielen im allgemeinen auf dieser Karte ist einfach nur ein tolles Erlebnis. Optisch macht sie auch ganz schön was her und dank den Custom Kühlern ist sie auch noch vergleichsweise sehr leise (auch unter Last). Meiner Meinung nach ist diese Karte auch die erste, auf der man 4k Spiele bei guten FPS werten spielen kann.

Alles in einem kann ich die Karte jedem, der gerne gute und aktuelle Spiele auf den höchsten Einstellungen ohne jegliche Ruckler spielen möchte, empfehlen.

 
Anton Klett

Leise und leistungsstarke Karte

Habe mir die Karte gleich bei Release geholt und bin von Anfang an Begeistert! Bin von einer 980ti gewechselt, damit ich meinen WQHD Monitor voll nutzen kann. Bisher bei keinem Spiel Probleme gehabt! Höchste Qualität packt die Karte bisher in jedem Spiel bei min. 60 fps.

Pro:
- sehr leise
- kein spulenfiepen (nach ca. 2 Wochen)
- hohe Leistung
- nette LED Effekte als Spielerei
- zusätzliche HDMI Anschlüsse für VR
- Lüfter schalten sich komplett ab bei niedriger Belastung

Con:
- Karte ist lang und breit
- zu Beginn etwas Spulenfiepen gehabt
- hätte mehr Zubehör erwartet

 
Okay Güngör

Ist eine mehr als zufriedene Karte

Ich Find das die Karte ihre leistung zeit und einiges ein Power in sich trägt.
Es macht Kaum geräusche und ist dabei ein Traum damit zu zocken.
alle Games ohne Probleme auf Ultra zocken und keine Probleme bekommen.
sowas wünscht sich jeder und dafür Stehe ich mit meinem Namen oder lege meine Hand ins Feuer.

PS: Gönne es Jedem ❤

 
Merten

TOP TEIL !!

Die Karte ist einfach nur TOP! Läuft ohne Probleme auf 2 Ghz und leicht drüber ohne dabei zu heiß zu werden! Alles läuft natürlich auf 4K ohne Probleme und die Karte bleibt auch angenehm leise.
Habe die Karte für Mining undervolted und somit zieht sie nur noch 186 Watt und erziehlt troztdem noch mehr Leistung als eine 1080.
Bios habe ich direkt auf das F4 geupdatet um von den 300 Watt auf 250 Watt zu kommen. Powertarget ist um 50% erhöhbar. Bin von einer Gigabyte 1080 G1 auf diese Karte umgestiegen und bereue es bist jetzt keine Minute da die Leistung, Lautstärke und Kühlung einfach um einiges besser ist!
Wenn man den nötigen Platz im Gehäuse hat dann sollte man definitv zuschlagen!!
Auch großes Lob an Caseking für den schnellen Versand!

 
Johnny

Xtreme wie der Name schon sagt!

Ich habe der Zeit eine AMD Grafikkarte von Gigabyte (R9 390 Windforce 2x) und ein Gigabyte Mainboard (Z97 G1.Sniper). Bin sehr zufrieden mit den Produkten und ohne Probleme. Jedoch haben sich alle meine Ansprüche auf Gaming-Grafikeinstellungen nach kürzester Zeit beim testen der Grafikkarte GeForce GTX 1080 Ti Aorus Xtreme in null komma nichts geändert. Zum ersten mal bin ich stark von überzeugt das sich trotz des starken Preises diese Grafikkarte sich auf alle Fälle lohnt und auch genau das bieten was erwartet wird und zwar Ultra-Grafikeinstellungen auf einer 4K Auflösung. Die Karte ist ein pures Biest und kennt keine Gnade.
Nun wird für ein weiteres zuverlässiges Gigabyte Produkt gespart :D

 
Nils

Die Jokobskrönung der Pixelbeschleuniger

Ich versuche mich kurz zu halten!

Ich habe in 2 Wochen 3 verschiedene 1080 Ti testen "dürfen":

1-Gigabyte Gaming OC Aktiv
2-MSI SEA HAWK X Hybrid
3-Gigabyte Aorus Extreme

Vorab. Alle 1080 Ti haben den Beigeschmack im Vergleich mit anderen Chips sehr viel wärme zu Produzieren!
Es sind meine Erfahrungen und ich will kein Produkt schlecht reden. Es muss ja nicht jeder 3 Karten kaufen um dann "die richtige" zu finden, so wie ich :-p

Also zu 1. Sehr Laut für meinen Geschmack. Die "innovative" Form der Lüfter sorgt für so viel verwirbelungen, dass man die Karte im geschlossenem Case sogar durch Die Kopfhörer hört. Zudem hat die Karte Probleme gehabt die Spannung zu halten, was wohl an der Stromzufuhr von 7 statt 8 PCI Pins liegen könnte.

Zu 2. Den krassen Kontrast erhofft durch hybrid kühlung und enttäuscht. Überall liest man 2050MHz bei 48Grad. Dies war bei mir nicht der Fall. Selbst im, für die Karte geringen Basistakt, schnellte die Temperatur schnell auf 60Grad. Klar, es war mux mäusschen Still, aber für 900€ sollte man auch das bekommen was man erwartet. Vllt. War meine Karte defekt, aber ich war enttäuscht und hab mit der Hybridkühlung abgeschlossen.

Zu 3. Alles in allem sehr zufrieden!
Der Lüfter flüstert. Selbst auf 100% Fanspeed nicht wirklich hörbar durch Kopfhörer. Durch die 8 PCI Pin hält Sie die Spannung im boostclock 1a. Nach dem BIOS update sind 150% powet target möglich und passiert locker die 2000mhz Marke. Im Vergleich zur ZOTAC kommt sie mir effizienter vor, da diese den takt auch nicht viel höher ziehen kann.
Wenn man diese Karte mit der EVGA vergleichen will, kommt die Aeros ein bisschen pummelig daher, aber ist doch die schönste der 1080Ti (Geschmackssache)

Das Ende vom Lied. Ich würde diese Karte jedem weiterempfehlen der sich eine 1080Ti kaufen möchte.

Okay kurz ist was anderes, aber ich hoffe, ich konnte jemanden eine Entscheidung abnehmen der mit den besagten 3 Karten liebäugelt :)


 
Andreas Durian

Spitze !!!

Hervorragend - läuft ohne Probleme auch in älteren Dell Workstations ( Precision 690 und T7500). mit den richtigen Stromversorgungsadaptern überhaupt kein Problem. Höhere Furmarks als Tiatn X Pascal. Klasse Temparaturmanagement !

 
Walter

TOP!

Hatte vorher eine ASUS GTX980Ti Platinum (Hybrid, aber Wasserkühlung nicht angeschlossen) und die war dann doch immer wieder recht laut.
Die neue Karte hört man absolut nicht und über die Leistung wurde eh schon genug geschrieben: 1A !

 
Warlord

Top Teil

Ich kann mich den anderen nur Anschließen, eine Hammer Karte.

Erstmal ein Danke an Caseking , super schnelle Lieferung und top verpackt wie immer.

Zur Karte habe diese jetzt ca. 6-7 Wochen und bin mehr als zufrieden hatte zuvor die normale 1080, war aber davon nicht sehr begeistert.
Diese hier dagegen übertrifft meine Erwartungen 4 K ist Problemlos möglich, in vielen Titeln kann man Locker das PT runter Regeln (man braucht ja nicht immer volle Power) und man spürt keinen Verlust an Gaming Qualität. Nochmal kurz: Super Karte, Hammer Lieferung Danke Caseking.

 
Steffen

Spitzenklasse

Hallo Caseking

Ich kaufte mir diese Karte und ich bin voll zufrieden damit
keine Probleme damit, diese Karte ist der Oberhammer sie ist sehr leise einfach nur Spitzenklasse
die Lieferung per UPS ging auch sehr schnell
diese Karte kann ich nur weiter empfehlen

vielen Dank an Caseking für die super schnelle Lieferung:-)

 
Oxe

Begeistert

Die Aorus 1080Ti Xtreme ist einfach nur der Hammer. Mein Exemplar wurde mit dem F3 Bios geliefert. Standard TGP: Default / max:300W / 375W.
Mit meinen persönlichen Einstellungen läuft die Karte im Startboost bei 2088 MHz und pendelt sich dann bei 2050 MHz ein. Der Speicher läuft mit 5766 MHz. 508 GB/s effektive Speicherbandbreite können sich sehen lassen.
Die Temperatur erreicht dabei nicht mal 80°.

Fazit: Für mich die beste 1080Ti am Markt. Klare Kaufempfehlung. Die Lieferung von Caseking war wie immer TOP!

 
weitzmann

Hammer Karte

Habe die karte nun ne gute woche drin und bin Begeistert.
Kein vergleich zu der 970er die ich vorher drin hatte und The Witcher 3 nur mit 20-26 FPS gelaufen ist
kommt es nun auf 60 bis 76 FPS bei einer Auflösung von 3340x1440.
Fazit:
Leise
Sehr Gute Leistung pendelt sich zwischen 1925-2030 mhz ein
Preis gerechtfertigt

 
Jan

Top Karte

Wiedermal ein Top Produkt von Gigabyte (Aorus)! Kann nicht abwarten die Karte unter Wasser zu setzen. Bisher läuft sie schon mit 2050mhz - mit voll aufgedrehtem Lüfter (und entsprechender Lautstärke ^^)

 
kaY

Der pure Highscore!!!

Die Karte ist einfach nur spitze. Im Vergleich zu meiner alten 980 TI, rennt sie dieser nur so davon. 4k DSR, gestreamt zum Fernseher in butterweicher Darstellung. (Witcher 3). Szene im Wald: vorher 32FPS jetzt 48FPS. Kühlung ebenfalls gelungen. Max 75° bei 63% Lüfterauslastung! Boostet im Gaming-Mode locker 〉1950 MHz. Klare Empfehlung!!!

 
Patrick Büsing

Einfach nur ein Traum

Die Karte ist einfach nur Hardcore! Leistung Satt und was es auf mir ankommt, sie ist Total leise. Auch unter Last! Kaum bis gar nicht Hörbar.
Vielen Dank

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Awards

  • Toms Hardware - Gigabytes Flaggschiff: Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G

    Wir vergeben einen Kauftipp für die ausgereifte und gut realiserte Komponenten-Kühlung, sowie den sehr souveränen Auftritt im Auslieferungszustand. Übertaktungsergebnisse sind Zufallsprodukte, die man in die Bewertung nicht mit einfließen lassen sollte, solange alle nötigen Grundvorraussetzungen wie ausreichende Kühlung samt Reserven, gute Spannungsversorgung und ein gewisses Maß an Freiraum beim Power Target mitgeliefert werden.

    zum Review
  • PC Games Hardware (06/2017) - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition

    + Kompromissloser, sehr guter Kühler

    + Bis zu 375W Powerbudget

  • Gamestar - Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition 11G

    Die Geforce GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition 11G von Gigabyte verweist die Founders Edition von Nvidia in die Schranken: Gigabytes Custom Design ist flotter, leiser und kühler zugleich. Kann außerdem mit Lüfterstillstand im Leerlauf, RGB-Beleuchtung und einem HDMI-Anschluss am anderen Ende des PCBs für VR-Headsets punkten. ..

    PRO

    + 3840x2160 jederzeit ruckelfrei
    + 4xAA in 2560x1440 jederzeit ruckelfrei
    + still im Leerlauf, leise unter Last
    + gute Energieeffizienz
    + Übertaktung ab Werk
    + niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf
    + individuell einstellbare RGB-Beleuchtung
    + 3x Displayport, 2x HDMI 2.0b, 1x DVI
    zum Review
  • Vortez - AORUS GTX 1080 Ti XTREME Edition

    The overall look, appearance and construction of the GTX 1080 Ti XTREME is top-class, it is pleasing to the eye and we found it to be very well made (though it is large and on the heavy side). For enthusiasts that insist on RGB lighting and fully colour coordination, AORUS has equipped the card with the option to modify the colours using the included software.

    Pros
    + Appealing to the eye
    + Solid construction
    + Excellent performance 
    + Include additional HDMI ports for VR
    + Ready for 4K/VR
    + Extremely quiet operation
    + Drives down GPU temperature significantly
    + Features a factory OC to GPU + Memory 
    + RGB customisation
    + 4-year warranty

    zum Review
  • Hexus - Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition

    Bottom line: the Aorus GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition is intrinsically a very capable gaming card that's priced at premium levels.

    The Good

    + Cooler, quieter and faster than reference
    + 250W TDP
    + Lights up like a Christmas tree
    + Beefy construction
    + Four-year warranty
    + Massive framebuffer

    zum Review
  • TechPowerUp - Gigabyte Aorus GTX 1080 Ti Xtreme Gaming 11 GB

    + Large overclock out of the box
    + Good temperatures - no throttling
    + Quiet in gaming
    + Fans turn off in idle
    + Memory overclocked, too
    + Dual BIOS (not for BIOS recovery)
    + RGB illumination on both card and backplate
    + Backplate included
    + DVI port included
    + 4-year warranty (after registration)
    + Additional monitor connector options
    + HDMI 2.0b, DisplayPort 1.4

    zum Review
 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV