noblechairs collection 2016
Gigabyte
Topseller!
 
 

Gigabyte
Radeon RX 460 WindForce OC 4G, 4096 MB GDDR5

  • AMD Radeon RX 460
  • 4 GB GDDR5 VRAM
  • 1.212 MHz Boost-Takt
  • 7.000 MHz Speichertakt
  • WindForce-2X-Kühlerdesign

 

ab 28.09.2017

141,90 €*
 
 
 

Artikel-Nr.: GCGB-152

EAN: 4719331330279

MPN: GV-RX460WF2OC-4GD

Hersteller: Gigabyte

 
 

Produktinformationen - Radeon RX 460 WindForce OC 4G, 4096 MB GDDR5

Mit der Radeon RX 460 präsentiert AMD eine günstige Einsteiger-Grafikkarte, die besonders stromsparend ist, über eine gute Ausstattung verfügt und ordentlich Leistung liefert, um E-Sport-Titel wie z.B. Counter-Strike : Global Offensive, DOTA 2, Overwatch oder League of Legends flüssig, auf hohen Details und in Full-HD-Auflösung (1.920×1.080 Pixel) spielen zu können. Basierend auf AMDs GCN-Architektur der vierten Generation und hergestellt im effizienten 14-nm-FinFET-Verfahren werkelt die Polaris-11-GPU der Radeon RX 460 mit einer sehr geringen TDP von nur 75 Watt. In Verbindung mit einem FreeSync-Monitor lässt sich somit nicht nur bei der Grafikkarte sparen, sondern auch beim entsprechenden Ausgabegerät. Vor allem preisbewusste Gamer werden mit dem hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis der RX 460 absolut zufrieden sein.

Die Features der Gigabyte Radeon RX 460 WindForce OC 4G

  • Effizientes Gigabyte WindForce-2X-Kühlerdesign
  • 4 GB GDDR5 Video-RAM
  • 1.212 MHz Boost-Takt
  • 3.500 MHz (7.000 MHz) Speichertakt
  • Stromversorgung über PCIe-Slot

Gigabyte Radeon RX 460 mit Werks-OC & WindForce-2X-Kühlerdesign

Der effiziente Polaris-11-Grafikchip der Radeon RX 460 enthält 14 Compute Units mit insgesamt 896 Shadereinheiten. Die GPU der Radeon RX 460 WindForce OC 4G von Gigabyte taktet dabei im Boost-Takt mit durchschnittlich 1.212 MHz. Der 4 GB große Videoarbeitsspeicher vom Typ GDDR5 taktet hingegen mit 3.500 MHz (7.000 MHz), ist mit einem 128-Bit-Speicherinterface an die GPU (Grafikchip) angebunden und verspricht solide Performance.

Das Gigabyte WindForce-2X-Kühlerdesign basiert auf einem großen, semi-passivem Dual-Fan-Kühler, welcher die Wärmeentwicklung der Werksübertaktung der Gigabyte Radeon RX 460 WindForce OC 4G hervorragend im Griff hat. Für die Stromversorgung der Grafikkarte wird lediglich der PCIe-Slot benötigt, ein dedizierter Stromanschluss ist somit obsolet.

14-nm-FinFET und GCN 1.3: Die AMD Radeon RX 460

Dank des effizienten 14-nm-FinFET-Herstellungsverfahrens und weitreichender Entwicklungen bei den Steuerungs-, Stromspar- und Taktratentechnologien erzielt die Radeon RX 460 mit einer sehr geringen TDP von nur 75 Watt eindrucksvolle Leistungswerte. Die deutlich verbesserte Effizienz ist vor allem im Vergleich mit Vorgängermodellen wie der Radeon R9 390 (250 Watt TDP) zu erkennen. Grund dafür ist die 14-nm-Technologie, die es erlaubt mehr Transistoren auf einer kleineren Fläche unterzubringen, währenddessen der Energiebedarf sinkt.

Die moderne Graphics Core Next-Architektur (GCN 1.3) der vierten Generation führt nützliche Features wie zum Beispiel einen Command-Prozessor, einen Geometrie-Prozessor, neue Multimedia-Kerne, eine optimierte Display-Engine sowie einen verbesserten Memory-Controller ein. Zu den weiteren unterstützten Technologien gehören Async Compute, Vulkan, DirectX 12 und AMDs FreeSync-Technologie.

Monitore können über drei Wege an die Grafikkarte angeschlossen werden. Display-Port, HDMI oder DVI-D Dual-Link stehen dafür parat. Somit können mittels EyeFinity-Technologie bis zu drei Bildschirme in einem Multi-Display-Setup an die Grafikkarte angeschlossen werden. Der HDMI-Anschluss im Standard 2.0b übertragt dabei theoretische Auflösungen bis 4K/UHD bei 60 Hertz und verfügt über HDCP 2.2 zum Senden und Empfangen von verschlüsselten Signalen.

Um das volle Potenzial der Karte auch zukünftig auszuschöpfen, sollten in regelmäßigen Abständen neue Treiber von AMD oder Gigabyte heruntergeladen und installiert werden.

Grafikkarten-Umtausch ohne Wartezeit bei Caseking!

Während des Gewährleistungszeitraumes von 2 Jahren ab Warenerhalt werden bei Caseking von Endkunden berechtigt reklamierte Grafikkarten - also solche mit einem von uns bestätigten Defekt - aller unten genannten Marken direkt gegen Neuware ausgetauscht (sofern lagernd). Eine Einsendung der fehlerhaften Ware an den Hersteller und damit verbundene längere Wartezeiten entfallen somit komplett! Sollte die auszutauschende Grafikkarte nicht mehr lagernd oder lieferbar sein, so wird von uns eine Gutschrift ausgestellt. Anschließend kann damit eine alternative Grafikkarte aus unserem Sortiment frei gewählt werden. Dabei anfallende Aufpreise können einfach nachgezahlt werden und eventuell entstehende Restbeträge werden von uns zurückerstattet.

Wie gehe ich bei einem Defekt meiner Grafikkarte vor? -> Grafikkarten-Soforttausch bei Defekt (hier klicken)

Marken: ASUS, Club 3D, EVGA, Gigabyte, INNO3D, Palit, PNY, Powercolor, Sapphire, VTX3D, XFX, ZOTAC & King Mod

Gratis-Spiele zu AMD Radeon Gaming-Grafikkarten:

Zu jeder bei Caseking gekauften Spiele-Grafikkarte versenden wir 1-2 Werktage nach Warenerhalt die dazugehörigen Gutscheincodes der jeweils aktuellen Game-Bundles per E-Mail. Bei nicht qualifizierten Produkten wird kein Gutscheincode versendet. Nur Endkunden erhalten kostenlose Beigaben. Alle Promotion-Aktionen sind limitiert und nur gültig, solange der Vorrat reicht oder bis das Angebot beendet wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nachfolgend sind alle momentan aktiven Gutscheinaktionen von AMD aufgeführt:

Technische Details:
  • Maße: 191 × 111 × 37 mm (L × B × H)
    Bauhöhe: 2-Slot
  • GPU: AMD Radeon RX 460 (Polaris 11)
    Fertigung: 14 nm FinFET
    Boost-Takt: 1.212 MHz
    Shader-Einheiten: 896
  • Speicher-Größe: 4.096 MB
    Speicher-Takt: 3.500 (7.000) MHz
    Typ: GDDR5
    Speicheranbindung: 128 Bit
  • Steckplatz: PCIe 3.0 x8
  • Anschlüsse:
    1× DisplayPort (V1.4 ready)
    1× HDMI 2.0b
    1× DVI-D Dual-Link
  • TDP: 75 Watt
  • Features: GCN 4. Gen., DirectX 12, Vulkan, OpenGL 4.5, OpenCL 2.1, Mantle, Eyefinity 2.0, CrossFireX, HD3D, TrueAudio, FreeSync, HDR-Ready
 

Weiterführende Links zu "Radeon RX 460 WindForce OC 4G, 4096 MB GDDR5"

 
Gigabyte
 

Technische Details

Einsatzzweck / Typ AMD Radeon RX Gaming
VRAM Größe & Typ 4096 MB GDDR5
Feature AMD FreeSync
Display-Anschluss Display Port, DVI-D, HDMI
benötigte Slots / Größe 2 Slots
Stromversorgung kein PCIe Stromkabel
Grafikchip Radeon RX 460

Kundenbewertungen für "Gigabyte Radeon RX 460 WindForce OC 4G, 4096 MB GDDR5"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 4 Kundenbewertungen)
 
Peter Lustig
Ich hab die Gigabyte Radeon RX 460 WindForce OC 4G Grafikkarte zusammen mit einem...
H.E.Reisser
Wie immer schnelle Lieferung.Habe meine Radeon 6950 - Bios von 6970 - gegen Radeon RX...
Cryptographer
Habe die Karte im HTPC unter JRiver im Einsatz. Wegen der kompakten Höhe passt die...
Bewertungen der letzten 6 Wochen (1)
Keine Beschränkungen (4)
75% (3)
25% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
100% (1)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
0% (0)
 
Peter Lustig

klein und gut

Ich hab die Gigabyte Radeon RX 460 WindForce OC 4G Grafikkarte zusammen mit einem Gigabyte A320M-DS2 mit AMDs A320-Chipsatz für den Sockel AM4, einem Ryzen 5 1500 Prozessor sowie 8 GB Arbeitsspeicher in einem Budget Gaming Pc für nen Kumpel verbaut. Gespielt wird Counter Strike und League of Legends, woffür der PC vollkommen ausreicht. Als Netzteil hab ich übrigens ein sehr gutes PB500 von Gigabyte mit 80 Plus Bronze und 500 Watt Leistung. Die Karte ist sehr klein, sehr leise und benötigt kein zusätzliches Stromkabel vom Netzteil. Allerdings wirkt die in einem Cougar Panzer etwas verloren. Da Sobald ein AMD A320 Mini-ITX Mainboard da ist, wird das System in ein Cougar QBX gebaut.

 
H.E.Reisser

weiter so.

Wie immer schnelle Lieferung.Habe meine Radeon 6950 - Bios von 6970 - gegen Radeon RX 460 gewechselt und bin sehr überrascht, dass diese ohne Zusatzstromanschluss auskommt und ein Stück kleiner in der Bauart ist. Die Leistung ist auch viel höher.Einfach toll.

 
Cryptographer

Perfekt für HTPC

Habe die Karte im HTPC unter JRiver im Einsatz. Wegen der kompakten Höhe passt die Karte problemlos in mein OrigenAE S14V Gehäuse.

Dieser ist über einen Denon AVR zum TV verbunden. Ganz gleich, ob ich den TV oder den AVR ein-/ausschalte, Bild und Ton bleiben stabil und auch bei ausgeschaltetem TV wird der Ton weiterhin wiedergegeben. Bei der Core i7-6700 IGP-Grafik und einer GTX960 gab es hier immer wieder Probleme.

Alle HD-Tonformate werden einwandfrei durchgeschleust, einschließlich DTS-HD Master und Dolby Atmos, was IGP-Grafik und GTX960 auch nicht beherrschten. HDCP/4K/10-Bit Unterstützung für das Bild funktioniert auch einwandfrei.

Wenn jetzt noch DSD (SACD Audio) pass-through möglich wäre (DoP over HDMI), wäre es die perfekte Karte für HTPCs. Doch das können andere bislang auch noch nicht.

Trotzdem: Die Beste derzeit für HTPCs auf dem Markt.

 
Moritz Paffrath

es könnte so schön seien...

endlich konnte ich meine alte radeon in den längst verdienten ruhestand schicken, dank diesem powerzwerg, selbst neueste games laufen bei mir flüssig auf ultra bzw max details und full hd, bei black desert zwar nur ca 25 fp mit max einstellungen und highend modus, aber mehr brauch ich auch nicht, andere games wie bf3 oder 4 laufen mit nahezu 60 fps mit max details. einen grossen nachteil hatt diese karte aber, und zwar besitzt sie einen dvi-d ausgang, damit kann ich meinen oled monitor (1366x768) nicht anschliessen da er nur über ein d-sub anschluss hatt. wieso hatt man hier keinen dvi-i anschluss verbaut, der sowohl ein digitales als auch ein analoges signal senden kann, voralledingen da d-sub (vga) immernoch die am weitesten verbreiteten anschlussmethode weltweit ist. es könnte so schön seien, aber wegen diesem groben schnitzer geb ich nur 7 sterne. ohne dieses manko würd ich 9 oder sogar 10 sterne geben. natürlich bietet sie auch 1 hdmi und 1 display port, aber für menschen mit einem hd readdy monitor mit d-sub anschluss ( und das sind mit abstand die meisten auf der welt) ist diese karte nutzlos, ausser man kauft sich einen neuen monitor oder einen kostspieligen wandler der 40 euro aufwärts kostet, damit wird der super kosten-nutzen faktor zerstört.

 
 
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Lagerstandsanzeige

lagernd

Der Artikel befindet sich in unserem Lager und kann sofort ausgeliefert werden

im Zulauf

Der Artikel sollte im Laufe des Tages wieder verfügbar sein.

ab XX.XX

Der Artikel ist ab einem bestimmten Datum lieferbar.

bestellt

Zurzeit haben wir noch keinen bestätigten Liefertermin für diesen bestellten Artikel.

individuell

Das System wird individuell nach Ihrer Zusammenstellung gebaut, bitte beachten Sie den Lagerstatus der einzelnen Komponenten.

unbekannt

Der Liefertermin für diesen Artikel ist beim Hersteller leider unbekannt.
Tauche in das Universum von John Wick ein

Erlebe das neue VR Spiel ab sofort in unserem Showroom.

Be John Wick
Caseking bei Google Plus Caseking bei Facebook Caseking bei Twitter Caseking bei Instagram Caseking Blog Caseking Info Center Caseking Jobs Caseking TV